https://www.faz.net/-iay

Gründerserie : Da kommt was ins Rollen

Die elektrischen Leihroller von Tier werden bald auch in deutschen Großstädten zu sehen sein. Es ist nicht das erste Unternehmen von Gründer Lawrence Leuschner.
Flasche voll: Unternehmensgründer Dieter Büchl (rechts) und der Geschäftsführer Stephen Weich im Lager der Getränkelieferanten.

Gründerserie : Flaschen per Post

Der Start-up-Gründer Dieter Büchl war eigentlich mal Versandspezialist für Druckerpatronen. Dann aber traf er mit einem gänzlich anderen Geschäft einen Nerv. Vielleicht ein bisschen zu sehr.
Die Dataguard-Gründer Thomas Regier, Kivanç Semen, Markus Fisseler und Reinhard Gorenflos (v.l.n.r.)

Datenschutzunternehmen : Mit der DSGVO kam der Erfolg

Dataguard berät kleine und mittlere Unternehmen in Sachen Datenschutz und macht die DSGVO so zum Geschäftsmodell. Doch die Gründer wollen nicht nur Geld verdienen, sie haben auch eine Mission.
Auf gute Zusammenarbeit?

„Nine to five“-Kolumne : Gift fürs Karma-Konto

Bisweilen artet Konkurrenz im Büro derart aus, dass sich der ein oder andere zu unfairen Tricks hinreißen lässt. Doch wer sich mit dem Falschen anlegt, steht am Ende ziemlich schlecht da.
Anpacken war gefragt! Von Sinnhaftigkeit oder Sinnstiftung oder so war früher selten die Rede.

„Nine to five“-Kolumne : Good Old Work

Früh raus, zuverlässig sein, nicht Rumjammern – so lief das eben. Schließlich hatte man Ziele, ein Häuschen, ein Auto, mal eine Reise. Was war schlimm an der alten Arbeitswelt?

Fleischfrei Mittagessen : Die Kantinen-Not der Vegetarier

Wer kein Fleisch isst, hat es in deutschen Kantinen nicht leicht. Oft beschränkt sich die vegetarische Auswahl auf Beilagen oder ein Fertig-Etwas aus der Fritteuse. Geht das nicht auch anders? Die „Nine to five“-Kolumne.

Seite 1/8

  • Süßen mit Honig anstatt mit Zucker: Philip Kahnis (links) und Robert Kronekker

    Gründerserie : Müsliriegel statt Mittagessen

    Wer einen Müsliriegel essen will, landet irgendwann bei „Corny“, dem Marktführer. Das fanden Philip Kahnis und Robert Kronekker langweilig – und wurden kurzerhand selbst Müsliriegel-Unternehmer.
  • Samuel Ju, Fabian Schebanek und Clemens Reichel (von links)

    Gründerserie : Herzblatt-Spiel um den Traumberuf

    Was kommt raus, wenn ein frustrierter Headhunter, ein Jurist und ein Computerfreak sich zusammentun? Ein Algorithmus, der im Internet perfekte Paare aus Chef und Mitarbeiter sucht.
  • Gründer mit Geschmack : Vom Braumeister zum Eismeister

    Als Bierbrauer kennt sich Ralf Sander mit gutem Geschmack aus. Darauf kommt es auch beim Speiseeis an. Von seiner ersten Eisdiele in Berlin-Charlottenburg aus soll die Hauptstadt erobert werden.
  • Schauspielerin, Autorin und Krimidinner Erfinderin: Alexandra Stamm

    Gründerserie : Krimidinner - Mord zum Filet

    Nur zu essen, ist langweilig. Und ein Krimi ohne Essen kann auch auf den Magen schlagen. Die Lösung: das Krimidinner, ein Vier-Gänge-Menü mit bester Unterhaltung. Eine Schauspielerin und Autorin hat ein Geschäftsmodell daraus gemacht.
  • Rob Orchard, Mitgründer von „Delayed Gratification“

    Gründerserie : Die langsamsten Journalisten der Welt

    Die britische Zeitschrift „Delayed Gratification“ will Lesern mit einer radikalen medialen Entschleunigung Orientierung im Sturm der Nachrichten bieten. „Slow Journalism“ soll genauso funktionieren wie „Slow Food“.
  • Gründerserie : Starthelfer für Flüchtlinge

    Das Start-up Social Bee vermittelt Flüchtlinge an Unternehmen und kümmert sich um das gesamte Drumherum: vom Sprachkurs bis zum Kontakt mit den Behörden. Eine provokative Werbekampagne machte das Start-up schnell bekannt.