https://www.faz.net/-gyl-9lil4

Daimler, Siemens & Co. : Diese Dax-Unternehmen suchen die meisten Studenten

  • -Aktualisiert am

Die Dax-Unternehmen sind als Arbeitgeber auch bei Studenten gefragt. Gerade Automobilhersteller bieten besonders viele Praktika. Bild: dpa

Nach dem Abschluss bei einem großen Arbeitgeber anfangen – davon träumen viele Studenten. Der Einstieg klappt dabei oft über Praktika. Eine Analyse zeigt nun, welche Dax-Konzerne die meisten Studentenjobs ausgeschrieben haben.

          Fast jedes dritte Stellenangebot der 30 Dax-Unternehmen richtet sich an Menschen im Studium. Von den insgesamt 15.935 ausgeschriebenen Jobs sind derzeit 4.912 für Praktikanten, Werkstudenten und andere studentische Aushilfen vorgesehen. BMW liegt beim Anteil studentischer Jobs an den gesamten Stellenausschreibungen mit Abstand vorne: 84 Prozent der Gesuche des Unternehmens aus München zielen auf Studenten ab, wie eine Erhebung der Suchmaschine für Stellenangebote Adzuna zeigt. Das Unternehmen hat dafür Ende März die Stellenausschreibungen der Dax-30-Unternehmen untersucht.

          Was den Anteil an auf Studenten ausgerichtete Stellenangebote anbelangt, folgt auf BMW mit Volkswagen ein weiterer großer Automobilhersteller. Die Wolfsburger schreiben insgesamt 68 Prozent ihrer Stellen für Studenten aus. 389 der 455 Studenten-Stellen sind Praktika, 62 Angebote für Abschlussarbeiten und zwei Ausschreibungen richten sich an Werksstudenten oder studentische Aushilfen. Mit einem Anteil von 58 Prozent folgen die Deutsche Börse, die jedoch insgesamt nur 315 Stellen ausschreibt, und Daimler: Hier werden mit insgesamt 1762 Ausschreibungen mit Abstand die meisten Mitarbeiter gesucht. Mit 1021 angebotenen Stellen für Studenten liegt Daimler bei den absoluten Zahlen sogar noch vor BMW.

          Letzter ist Adidas, Vorletzter die Deutsche Bank

          Besonders viele Stellen schreibt auch Siemens aus (1281). Doch nur 23 Prozent davon richten sich an Studenten. Vor allem Werksstudenten sucht das Unternehmen: 206 Gesuche waren für diese Mitarbeitergruppe online. Wer ein Praktikum bei Siemens machen möchte, kann sich auf 56 Stellen bewerben. Die Deutsche Post bietet aktuell ebenfalls genau 56 Praktikanten-Stellen an, jedoch nur 7 für Werksstudenten. Der Anteil der Ausschreibungen, der sich an Studenten richtet, ist bei der Deutschen Post mit 5 Prozent insgesamt sehr gering. Das Unternehmen schreibt insgesamt 1316 Stellen aus.

          Auf den hinteren Plätzen tummeln sich ebenfalls bekannte Marken. Was viele Studenten vielleicht enttäuscht: Letzter ist Adidas. Von den 164 Stellen, die der Sportartikelhersteller ausschreibt, ist nicht eine für Studenten vorgesehen. Auch die Deutsche Bank, vorletzter im Ranking, schreibt gerade einmal zwei Stellen für Studenten aus.

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.