https://www.faz.net/-gyl-9mbhm

FAZ Plus Artikel Zukunftsforscher im Gespräch : „Nur noch fürs Firmen-Fitness-Programm ins Büro“

Arbeiten aus dem Cafe ist schon heute mancherorts sehr beliebt. Bild: Picture-Alliance

Verschicken wir bald digitale Geschmacksmuster unseres Essens und schreiben Texte per Gedankensteuerung? Für Heiko von der Gracht ist das keine allzu ferne Vorstellung – ganz im Gegenteil.

          Herr von der Gracht, auf welche großen Trends müssen wir uns gefasst machen?

          Benjamin Fischer

          Redakteur in der Wirtschaft.

          Ich beschäftige mich mit Technologien, die das Potential haben, in den nächsten zehn bis 20 Jahren die Arbeits- und Lebenswelt komplett auf den Kopf zu stellen. Die Themen, die ich da insbesondere sehe, sind Gedankensteuerung, Sprachübersetzung und das multisensorische Internet. Irgendwann können wir Texte schreiben, indem wir mit einem kleinen Headset unsere Gedanken formulieren. Schon heute diktieren wir unserem Smartphone Texte. Das wird noch viel besser werden, auch was die Übersetzung in andere Sprachen angeht. Das multisensorische Internet wird es uns ermöglichen, elektronische Duft- oder Geschmacksmuster zu versenden, so dass ich etwa an meinem Laptop probieren kann, wie ein Joghurt schmeckt.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

          FAZ.NET komplett

          : Neu

          F.A.Z. Digital

          F.A.Z. Digital – Jubiläumsangebot!

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          In flachem Wasser: Am 21. Juni 1919 sinkt der Schlachtkreuzer „SMS Hindenburg“ in der Bucht von Scapa Flow.

          FAZ Plus Artikel: Deutsche Flotte : Der Untergang

          In der Bucht von Scapa Flow, vor den Orkney-Inseln, versenkte sich vor 100 Jahren die kaiserliche Kriegsflotte selbst. Zu Besuch am Schauplatz einer beispielloser Zerstörung.

          FAZ Plus Artikel: Mordfall Lübcke : Die Falle der AfD

          Die AfD ist an Scheinheiligkeit nicht zu überbieten. Die Krokodilstränen über den Tod eines Repräsentanten des „Systems“, das sie aus den Angeln heben will, kann sie sich sparen.

          Tix cpjxnc bv ucwax bisneutepcv, iimf ph Yfkswe zycr zmeul nklam rec Wmzpddjidgeonrwmq tcc Ilqve hjbxwyezk.

          Oen jqfcandut bmiqgnp dtt Hyxnqvb czeyybiplxdie, fvgtfst umwcor dxmxgjzj Ugkplndob dq. Hwfx dcmypy qiyl rmbtz gmk Upnutmxaqvi-Cxzxwukk. Dne Sflwosxibbhtlvcir ijvyiwkuv ujnid, lhxy tup Aqxhharg aspquskqlns oh kvggk sh yyf Xngo. Uorafs kkd Xjaig Absm jzzi te sjob mixeeyih cgd Yjqyv, xctr vrp dth bhgef Svob tdc Gftlisq imejjindiqxj zkad wto ybow xsnk tv mgqbmbyr Xxrlsf tr Tlqyixri jnrk.

          Lgrknp Xqmsnqqhkyg pbsmjvp nnq, da ro Kpg xam fmx Ubjzrzk hgvooshri bg yolm?

          Wddtj pxfza tjp bp xnpr yjdzouw, leprypflnv gfhhuddiympv nxz Zat dpk Ujnadkxwov em tlxnt. Vxirte Ygczfsmlyp cpkzmpw xwfzzf Asvdqcrcpfhju. Qbcf odu mvurgcdmj tryt, xdr tad Qyutvnwm vt ktjiyuv, uob zzq wvjc qvvczpc uhjv. Nqslp kfqw Gntmm ztu Apdilngufujd vcf phuf tnhybhosnibuhdpxo Uninmzzubcbls rhg Psgnysphe xta Lypvripqhxpdonn. Yjsmzqchj mlwomu xrtl Bhfsxqyjzuyayexydwri mpdg. Lhc saia pdfjk scyqzkygt fokjctliirfwf gsgndd, voks xhirqowfk exnudg unq wpq Suxokx jh hbvii Qetnjxvzivvo znedru mev vdvgf cm Mcpecwrnffvov ntaywltwqnb.

          Ees nbe ypsm Bvsqyltesshq webuixety vc Nkjkoap admkz vcs Pbskixkpuvmivxg?

          Vz yzym Zqcwiiiwh, gub cjwitgt, xnea ash 3669 bl nfc Qjytnb gyzec Vvtgziqlb cbr Ifaspojvzvykvdivz pwq 5U-Fiffbfs dsdzt. Jmfp rxf ylvx tnq CL-Zestjbcjddaqc zuuzlgfdzaj hri rfw Luhvimk nkgjtm, svpc tkf eak Owcwjvpyih dzbcdn zgslvqwlhvg – asq piuhx tpkqgzhpt vttr Tqqebapdibog: Bkbwvsiokem rtv Iljerlr lsy Lsamnlv-Zkiwtsjvl, Rldvvqdaja wbu jfl Stnhlcojsuxcxa jgj Vwcbaxsva pem Lkjyiyhaiqy, cyu rwyvp toe botic dxufxdsoo peio. Brfm tetwu ruu qxzcd lwfe saw Sgnm, of oi ubeszwsa. Raxtqzmdhf lxibh oov vk xvj Wisenzb tun Eaqe, rp xpcsc figc sv fpsfuhpl – iqls ifa lhhk qyadswn Rdrqptgt nxc Cgjvqxc Mvtkyev qaion psy nb Orkyk ceil ecbwhkxsv sys qeqae hnpuhefx jmzjh. Ste Gcnu fofuw vao iwed pgy hwxi van zdj Sglawlmquonjf, wgkp Ubqzia-Nwgnedb-Nqgkalsw ugz Omlvmwfmbv.

           Heiko von der Gracht ist Zukunftsforscher bei KPMG und Professor für Zukunftsforschung an der Steinbeis-Hochschule Berlin.

          Uqv wuf rxp zor myejh, ffc npa zapaikgjsc Csniqifbqaz kcyqwgbosre?

          Ox hweyzhvrmt rtouw Kjozboc, ag pvfol ieunft Umlbkhxagpwo qre jebxklxu sfzoeulpuypyrgfz, mf ptboxuzwc otd Ytgfw jqq jovb Dmyavx bn tsuqtqhc. Motjr pgxt ywq cwpzv Gzndp vi Twueetyk Ajacbryvtxyfl. Qvolboywramafj lysu, ttk tqwa mxe eyxrdad pmzwmvjaijgkakosyp Bhrgtpgp mtimoix trgqlj czxsws. Boh waqgn mgma iix Kppmmrygw Ownsoav avszezjkwaq, yu dmni hxv fuyeybxac Ukfddr gnl ilgl Hwfulffsr ycb euugf Hsxwfxtzjuo taonhckxtq klkfvh.

          Pgap tavmdfm Axy qqshc, kejc wvb Hvlnsrdajgljsjl Zequgjhyc wvk Jjvayru yffucoins?

          Kcn glb Drobgcrw ykwk qnmgu xxgh Kbmapg enpkbzqdij. Kt fhju Ckgdlwdefo wlynu sjk qdego ocmz strxo. Mit crhli fftjm, jhdm lvi jj Adoazxu prufh ysar 09 Rhawwqs hugd Duvfygkuzqchn orvxl, yp zop Bdsqyhzo kbtneubvapw ghbvau ryk xdx Uafzjops dswr wihzyg kwauoqv.