https://www.faz.net/-gyl-9ew6c

Meyers Berufs-Phrasomat : „Na, wie geht es uns denn?“

  • -Aktualisiert am

Bild: F.A.Z.

Schon mal drüber nachgedacht, Arzt zu werden? Diese sieben Sätze, sollten Sie unbedingt beherrschen, damit es mit der Medizinerkarriere klappt, glaubt unser Satire-Autor in der ersten Folge unseres neuen „Berufs-Phrasomats“.

          • Na, wie geht es uns denn?
          • Oh, das gefällt mir aber gar nicht.
          • Am besten klären wir das labordiagnostisch ab.
          • Das wäre dann jedoch eine Igel-Leistung.
          • Ich kann natürlich auch nicht in die Zukunft sehen.
          • Damit müssten Sie dann nächstes Quartal wiederkommen.
          • Attest gibt’s vorne. 15 Euro!

          Alle Folgen von „Meyers Berufs-Phrasomat“ finden Sie hier.

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Anne Will diskutiert mit ihren Gästen über die Soli-Abschaffung

          TV-Kritik: Anne Will : Wiederbelebung der Neiddebatte

          Die SPD hatte bisher das einzigartige Talent, die Probleme ihrer Konkurrenz zu den eigenen zu machen. Bei der Debatte um den Solidaritätszuschlag scheint das anders zu sein, wie bei Anne Will zu beobachten war.
          Unser Sprinter-Autor: Sebastian Reuter

          F.A.Z.-Sprinter : Von wegen Kinderkram!

          Angela Merkel könnte in Biarritz noch eine tragende Rolle zukommen. Eltern sollten mit ihrem Nachwuchs über einen besonderen Mann sprechen. Und Glück stellt sich manchmal erst spät ein. Was sonst wichtig ist, steht im F.A.Z.-Sprinter.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.