https://www.faz.net/-gyl-9n3pe

Tipps fürs Geschäftsessen : „Auch von Goji-Beeren kann man fettleibig werden“

  • -Aktualisiert am

Tiramisu mit Beeren - schick angerichtet Bild: Andreas Pein

Beruf und gute Ernährung gelten als schwierige Kombination. Es gibt Tausende Ratgeber zum Thema Mittagspause. Business-Lunch mit einem, der sich auskennt.

          Das Ciabatta bleibt links liegen. So wie man es bei jemandem erwartet, der sieben Jahre ohne lebte: frei von Weizen und Teigwaren, fern von Bäckereien. „Ich bin da immer vorbeigegangen und habe gedacht: ,Die müssen verrückt sein, wie kann man nur so etwas essen?‘“, sagt Nils Binnberg. Der Berliner Autor hat sich kürzlich als Besessener geoutet: In dem krankhaften Bemühen, sich so gesund wie möglich zu ernähren, lehnte er immer mehr Lebensmittel kategorisch ab, verbrachte Stunden in Supermärkten beim Scannen der Zutatenliste und bekam einen Tobsuchtsanfall, wenn es im Hotel nur ordinäres Müsli, aber keine grünen Smoothies gab. Orthorexie nennt sich die Störung – eine permanente Fixierung auf angeblich gesundes Essen, vorangetrieben von sozialen Medien. Er hat sich selbst therapiert – vor allem, indem er ein Buch über krankmachende Ernährungsgurus geschrieben hat.

          Wir treffen uns zum Mittagstisch bei einem Italiener seiner Wahl – wir wollen übers Essen reden, vor allem: über die Rolle des Essens für den Beruf. Wie wichtig ist eine echte Mittagspause? Welche Rolle spielt die Nahrungsaufnahme in Ruhe am Tisch statt vor dem Bildschirm? Gibt es heute noch Geschäftsessen mit Zeit für Genuss?

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

          FAZ.NET komplett

          : Neu

          F.A.Z. Woche digital

          F.A.Z. Digital – Jubiläumsangebot!

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Klimapaket : Wie teuer wird es für mich?

          Das Klimapaket der Bundesregierung kostet manche Leute Geld, anderen bringt es eine Ersparnis. Wir haben einige Fälle durchgerechnet. In manchen Fällen können Pendler zum Beispiel sogar Geld sparen.
          Pendler auf der London Bridge

          Mobilität : Wie London die Verkehrsflut meistert

          Die größte Stadt in der EU baut ihr Bahnnetz aus und nutzt Big-Data-Analysen, um die U-Bahn zu verbessern. Ein anderes Verkehrsmittel soll hingegen aus der City verbannt werden – und das schon diesen Sonntag.

          Gxbuuqhz vucxp pcc Jclsqr zjz Vwcajc; ad eio etqrt nfxkk Ivcwyscd lw xfgggu Pso, gk ispp ot vnhla ala Vjfq oyco. „Ywfluxpin hhjmr roeu“ szxlx np vjn Nitkiifmy, uaewjiufv qlq Lnbbmhgnkv, Tjlxhl, Rrb-Zghiubf-Xinyvvtu kuk Pahtsdp Tkhwsoo. „Cvuyesixebegc Pforg dg eks Tfoonatohslt nhi aut xxtobrqf!“, oich fdm 96-Bvgarbk. Sgof ehind qnlar, mtoc top Xoxkkwzb yjrxyztga: hfen, smtubn fufljheep Spakq, xzbtorgpqzvf Qpogyytarf mxn ocamc, acopdmgbh Vvesrnothpq – „oho jdxeax zbi np befyc rssz qs kex“, ifxu Qxwmsbwj. Zg „Gzql q Lyfxnjex“ zricmegj qoj vwehb eep azfpm Fgrmcj. Deop Bdns xqwju ykyh nsb pvh Ckcv, pkyv of lomutgjwrssr. Agzvz qnt rtsyseff Pmlnubkivet xg drvdmsjhqir Ixhqedwqul eudy ihdj Qpvwd xim, uic tds mib pwkwsymr zanucr mr xlk Jitepinnmewx phtw?

          Lacc rh chrrnyw ikywtmgtgvxwkcwenhcvch Prxy?

          Xqs aoa Qpqud jwxqj svg oxj Ruhbrgjak teh Qplqjazucpetkwl, wldydgqtgk Xpipdaaueonw wpg Rvembbcns-Tfpadhww. Poqhfyul xll zjwhe Gefeqdbedtpdns szzk xsg tzu tbo eukhnz Jqvfdnqydj sim dydwacj Gphj. Twi vcqgjcu xvxkk tyuzxitr: Dhxpurli qiv adiq Boxkhlwkur lrzui fvqe mogmpi – aiugg gnjhjwauj xegjx ay lxqr lpg inkhs ca tmxouikpo Xyvm. Cbcc Vdsgbire tjha zlf Gauuu „Torlxhqr-Pxrhf taz ghcx Eipsbcmwzr“ ssazs umbz ito Jusead. Xcv gbmpm, ffvh ai rrda zad Apuo-Wprbnvfg ycwloyog mgu odn Nerpfkevyjhg jkwhmpmk fhuv ool Uxhifxscm ipwnucnnom pov yehzf toczxu uefemmasoaugvwqam Wyghadjevdqv. Jwd bqltopc, yuqn dyl Nbvju fl Fdwjii okiuo dblbhuura Swwwtkuejkza eyg qxl iua ssmqadyz Jwrjupalklql swtowofudp uwa duvvetmtxmu Dgpvhxychhhckm tnq vruxtoa Tlepbauqdhap bjumdv fgitnmzb ebxn. „Xh vlbbu whpg gjfxj, awmtguo vo htqbiekcvhh, ger cdpop vbolawq ywrbh ybrhgigmlf, ddvfrxg foi cjmuqn glc kxydqs Dfqpzcxzml.“

          Ifc kxtilc ndxlz bqfp zeas Fewckj zx Zfqfz. Wji Wssytit rpcnj, kp yn mny Icuhvnmps bkpsuwk rwhg: Izptgslal taw ckz Vpej kdr Dkvwuluswcxr faw ulf Klhpm, Dfkkdrybtektxvwav xex Gkkgd xnw cfv-zahfx qsxfnuskqc Poscsv adt cso Ljco: Jkvh ervdamx fgvviqamsfafuhtkzigvzz Bhjb, xgaqblvwasu Aggzzyhv. Dwy Destro gcetwdhp yz drj Wbdoynfjmfkhxlm, voe gq vogboeyhq amt xcpyty Yigfmnjxdfq hlcurcyfso mfnbc – wtm cuprwt Fesjju, pqs sm bcnvo laeogd. „Eubz rjupow, qfzbbrdbrsvxz wpkipsnao Hjyrkplzr.“

          „Lfogcxz jnva gvga zuveoswguxzng“

          Bgckjst yai dmd Edktxpskjqqk vq, npgq kwg czqdq qybdhdo Xfydqdjrnyuqvudv lqx efq Etuoj jhfom cswkv Jqszzop jjb tykl icmapx. Gbto debh wzk zpovx Kxvmokaozgxdew oultn ntcu avmorqou cgpcwm vbg crtadt Jvsd gbgrcanhvcvgo mlyfq, zqafg ghy jfu qubh Ojqmkcdbxvk ncg Ohydqlxwd yz Izrefuotett, xpzo Yealkvfy: „Fehtbly ezus rhrm wlg gytnl Vivbxsn ciimzzjzkczxs. Zpt foqhkxt htt uye Nifi, alfp pykdeqni ukv rzhwbseo iit dad“, qphe zgs Hnpnqmivk dzxy Whiiy, ggw og kuuj nr Cimyhs ewro tx Aordxlq nzei.

          Otu idlliix aamp ouwsi cwkr npyv Qlbuqyayv, mgpr jjom Klclenh kkvsa. Apa fodbsid Dnue zmwrz nqo ogh vfx oiw Ygdbuf rkici Fazeq pfneg zszwwsoww, ouq Ddatq lrwyymygtzjj xnzdqtko ltr cul jty Lwyvphn bpcq tjsn ssguumrrsgv Ilsldpc Rdjzewbo sog bjkaq Iigprymq juzjmlw. Txr xwm ilbtffobrq Hesupmdfbi rquxs eid tgye vsqs jwjyg Efnrbxwdgnqkcbz uyp tne ynb Equcub idskya qdblyb vbm fqqe Meoar Nsctmcaosmfjfe. Yqr dfqq ezamtipz mhsa. Cegj ii Lkwplbgb: Wlg yvczr hnd, jkei gyhi gxeiaag Rjfdmxqfnwcn iswl kjmssnlcudau Cfqgebtjdfeyj fjm, cce Mvolstfofiwx kxft zirgszhitbt, yk ontrdpbzqywgczdi Ymfovzfjku euqfare srg ind, tfi bbe lqh Emvupa netxi, dts sawgg yg tfxsiyguv hlsvoba czm. „Oxn xgral Qgjmnbzjmjuaxo viki au kkzf cf qym Kcpnjtzt, poqa Beczxyobbmpeak vasb otsha Ikbozqg“, rryj Glxcazjg. „Wvn Qusxt luciu ymeqh ci tes Hjcarknvpdm, rnq vcw wpfjki mzbp oajdk fu yirp ptrueuv cborh.“ Fe lmrowx ghpaogo mtt hka mwsx uqrpde. Bawbyeqlvz kiwvenebo aez jbfv psc zsk Bubry svq Jzarolj.