https://www.faz.net/-gym
In Zürich lässt es sich aushalten.

Kolumne „Nine To Five“ : Ein Bayer unter Schweizern

Eine Weile im Ausland arbeiten, ist heutzutage nichts Besonderes mehr. Wer sich gut vorbereitet, den erwarten auch meist keine bösen Überraschungen. Alles kann man aber dann doch nicht vorhersehen.
In Zürich lässt es sich aushalten.

Kolumne „Nine To Five“ : Ein Bayer unter Schweizern

Eine Weile im Ausland arbeiten, ist heutzutage nichts Besonderes mehr. Wer sich gut vorbereitet, den erwarten auch meist keine bösen Überraschungen. Alles kann man aber dann doch nicht vorhersehen.
Auch Warten ist mit Smartphone angenehmer.

Kolumne „Nine to five“ : Plopp, tipp – tüüüt!

Smartphones haben immer mehr zu bieten. Sie dienen wahlweise als Portemonnaie, Arbeitsplatz- oder Fernseher-Ersatz. Aber wozu braucht der normale Handynutzer bitte Tastentöne?
Grau statt grün: Schottergärten sieht man derzeit öfters.

Nine to Five : Dschungel statt Paragraphen

Von der heimischen Vorgartengestaltung auf den Beruf schließen? Da müsste ein Gartenbauingenieur ja blühende Landschaften vor dem Haus haben. Wenn es nur so einfach wäre.

Seite 1/64