https://www.faz.net/-gyl-6vc4s

: Amir Roughani: Ich über mich

  • Aktualisiert am

Amir Roughani Bild: Müller, Andreas

Amir Roughani rät, sich von Facebook fernzuhalten. In zieht es eher in die ferne Welt.

          Ein guter Arbeitstag beginnt mit...

          ...frisch gepresstem Orangensaft und vielen fast unlösbaren Aufgaben.

          Die Zeit vergesse ich...

          ...auf dem Golfplatz und wenn ich arbeite.

          Wer es in meinem Geschäft zu etwas bringen will,...

          ...muss loyal sein und unternehmerische Gene mitbringen.

          Erfolge feiere ich...

          ...zusammen mit meinem Team, oft auch im Inneren.

          Es bringt mich auf die Palme,...

          ...wenn Stillstand herrscht, wenn jemand in meiner Nähe raucht und wenn Facebook unbemerkt die zwischenmenschlichen Beziehungen fremdsteuert.

          Mit 18 Jahren wollte ich...

          ...Zahntechniker werden.

          Im Rückblick würde ich nicht noch einmal...

          ...mit Vollgas alles auf Wachstum ausrichten.

          Geld macht mich...

          ...unabhängig, aber nicht glücklich.

          Rat suche ich...

          ...im Freundes-, Kollegen- und Familienkreis.

          Familie und Beruf sind...

          ...das Fundament in meinem Leben und zugleich Tankstelle für meinen Antrieb.

          Den Kindern rate ich...

          ...von Facebook fernzubleiben und dafür die persönliche Freundschaft zu pflegen.

          Mein Weg führt mich ...

          ...in die ferne Welt, um Nachhaltigkeit zu lehren und dezentrale Energiesysteme zu bauen.

          Weitere Themen

          Kopfüber in die Tiefe Video-Seite öffnen

          Klippenspringerin Anna Bader : Kopfüber in die Tiefe

          Die deutsche Extremsportlerin Anna Bader ist Europas erfolgreichste Klippenspringerin. Aus bis zu 20 Metern Höhe stürzt sie sich in die Tiefe. Dabei ist die ausgebildete Lehrerin sonst eher bodenständig.

          Topmeldungen

          SPD-Regionalkonferenz Hamburg : Moin, Moin

          Die Kandidatentour der SPD ist in Hamburg angekommen – der Heimat des Favoriten Olaf Scholz. Aber ist es deshalb auch ein leichtes Heimspiel?

          AfD-Wahlkampf in Thüringen : „Extrem bürgerlich“

          Beim Wahlkampfauftakt der Thüringer AfD in Arnstadt versucht die Partei, sich ein bürgerlich-konservatives Image zu geben. Doch vor allem die Aussagen eines Redners lassen daran Zweifel aufkommen – und es ist nicht Björn Höcke.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.