https://www.faz.net/-gpc

Ressorts

Die von Ihnen angeforderte Seite kann leider nicht ausgeliefert werden. Das tut uns leid. Interessiert Sie eine andere Geschichte von der aktuellen FAZ.NET-Homepage?

Botschaft an Peking : Deutschland zeigt Flagge im Indopazifik

Die Fregatte „Bayern“ ist auf dem Weg zum Indopazifik. Sie soll Flagge zeigen. Adressat ihrer Botschaft sind die Partner in der Region – und China.

Kristina Timanowskaja : Ist die Belarussin jetzt in Sicherheit?

Die belarussische Sprinterin Timanowskaja hat Aufnahme in der polnischen Botschaft in Tokio gefunden. Hoffentlich sind sie und ihr Mann wirklich in Sicherheit. Wozu Lukaschenko fähig ist, hat die Flugzeugentführung nach Minsk gezeigt.

Debattenkultur in Deutschland : Dieser Wahlkampf macht dumm

Wir könnten – und müssten – bis zur Wahl über die Themen der Zukunft reden. Stattdessen gibt es ständig neue Debatten über Nebensächlichkeiten. Schluss damit!

Zwiespalt des Thomas Cromwell : Doppelgläubig

Muss Hilary Mantel ihre Tudor-Romane umschreiben? Das Inventar des 1540 hingerichteten englischen Lordkanzlers Thomas Cromwell weckt Zweifel am reformatorischen Eifer des Staatsmannes.

Die Sorgen der Biker : Ein Herz für Motorradfahrer

Längst nicht alle Motorräder sind zu laut, nicht jeder Biker fährt regelmäßig zu dicht auf. Ansonsten gilt: Die lokalen Straßenverkehrsbehörden können die konkrete Lage am besten einschätzen und reagieren.

Zu späte Evakuierung? : Verantwortung zeigen

Im Kreis Ahrweiler gab es viele Tote durch das Hochwasser. Der Landrat muss schleunigst erklären, warum auf die präzisen Vorhersagen zur Gefahr der Flut nicht schnell und angemessen reagiert worden ist.

Weltkulturerbe : Nur Italien vor uns

Alle fünf Bewerbungen für das UNESCO-Weltkulturerbe mit deutscher Beteiligung wurden in diesem Jahr positiv beschieden. Doch der Erfolg hat auch Schattenseiten.

Schwerwiegende Folgen : Lasst die Schulen offen

Auch im Kampf gegen das Coronavirus muss das Wohl von Kindern und Jugendlichen beachtet werden. Schulschließungen sind nicht mehr zu rechtfertigen.

Taliban auf dem Vormarsch : Düstere Zukunft für Afghanistan

Dass die Vereinigten Staaten ihre Truppen aus Afghanistan abgezogen haben, kann man gut verstehen. Doch sie haben damit das Land den Taliban ausgeliefert.

Proteste in Paris und Berlin : Impfgegner machen mobil

Bilder von Hunderttausenden Demonstranten gegen die Corona-Politik wie in Frankreich sind Deutschland bislang erspart geblieben. Doch das bleibt nicht unbedingt so.
Die belarussische Sprinterin Kristina Timanowskaja mit zwei Polizisten am Sonntag im Flughafen in Tokio

Timanowskaja erhält Visum : In Sicherheit vor Lukaschenko

Die belarussische Olympia-Sprinterin Kristina Timanowskaja erhält von der polnischen Botschaft in Tokio ein humanitäres Visum. Aufzeichnungen belasten zwei Trainer der 24-Jährigen.
Diesen Briefumschlag bekam das Deutsche Literaturarchiv Marbach geschenkt. Sein Inhalt war einst brisant.

Ein Brief von Kafka : Liebesgrüße von Dr. F.

Das Deutsche Literaturarchiv Marbach hat den Umschlag eines Kafka-Briefs geschenkt bekommen. Darin befand sich einst ein denkbar heikles Schreiben.

Olympia in Tokio

Die Olympiasieger des Tages : Kopfüber ins goldene Glück

So erfolgreich war noch kein Tag für Deutschland bei OIympia in Tokio mit je zwei Gold- und Silbermedaillen. Doch es gab weitere Dramen mit Jubel und Tränen. Alle Olympiasieger vom Montag im Überblick.

Lost in Translation (8) : Das muss man schon selber sehen

Das Fernsehen zeigt die Wut, die Freude, das Scheitern und Siegen: Die Sommerspiele von Tokio sind Fernsehspiele. Das haben sie beim ersten Besuch der Jugend der Welt in Japan 1964 schon gesagt.
Raus mit dem giftigen Schlamm: In diesem Hotel in Altenahr packen Freiwillige vom Helfer-Shuttle und Bundeswehrsoldaten gemeinsam an.

Als Helfer im Flutgebiet : Wer hier war, findet keine Ruhe mehr

Keller trocken legen, Müll wegschaffen und immer dieser Schlamm: Anstatt in den Urlaub zu fahren, ist unser Autor ins Ahrtal gereist. Freiwillige Helfer werden dort nach wie vor gebraucht. Aber es gibt auch Spannungen – mit der Polizei.

Selbstbild der Nation : Traumland Deutschland

Versinken wir im Chaos? Oder laufen viele Dinge besser als öffentlich wahrgenommen? Letzteres denken viele Ausländer, die hier leben. Warum merken das die Deutschen nicht?
Die Altersstruktur der Bevölkerung hat starke Auswirkungen auf das Rentensystem.

Wahlkampf : Land der Verdränger

Politik und Wähler leugnen kollektiv die Fakten. Ändert sich nichts daran, hat das immense Kosten für uns alle. Das gilt für Extremwetterereignisse – aber auch für die Rentenpolitik.
Ein Bild, das um die Welt ging: Wassermassen bahnen sich am 16. Juli ihren Weg durch den Erftstädter Stadtteil Blessem.

Flutopfer in Erftstadt : Bangen an der Abbruchkante

In Blessem sind die Bewohner nach der Flutkatastrophe noch immer mit Aufräumarbeiten beschäftigt. Viele stehen vor dem Nichts und fürchten: Was ist, wenn man uns Flutopfer vergisst?

Judoka Eduard Trippel : „Das ist ein ganz anderes Leben jetzt“

Der Rüsselsheimer Judoka Eduard Trippel kehrt mit Silber und Bronze von den Olympischen Spielen zurück und will lange von seinem Ruhm zehren. Zunächst aber gilt es, den Arbeitgeber von ein paar baldigen Urlaubstagen zu überzeugen.
Überraschend Siegläufer: Soufiane El Bakkali

Leichtathletik : Marokkaner bricht Kenianer-Serie

Seit 1984 hatte stets ein Kenianer über 3000 Meter Hindernis Gold gewonnen. Nun bricht Soufiane El Bakkali die Serie. Die Niederländerin Sifan Hassan erfüllt Teil eins ihrer dreifachen Gold-Mission.
Ein australischer Soldat am 2. August in Sydney

Delta-Variante in Australien : Soldaten überwachen den Lockdown in Sydney

Trotz strenger Corona-Maßnahmen sind die Infektionszahlen in Sydney auf einem für australische Verhältnisse hohen Niveau geblieben. Nun sollen die Ordnungskräfte dafür sorgen, dass sich die Menschen besser an die Regeln halten.
Auch zwei Kliniken finden zusammen: Universitätskliniken Heidelberg und Mannheim

Neuer Medizincampus : „Rückgrat einer neuen Leitindustrie“

Im Raum Heidelberg entsteht ein neuer Campus für Gesundheit und Medizintechnik. Davon soll auch die Wirtschaft in der Rhein-Neckar-Region profitieren – künstliche Organe oder Netzhäute könnten hier entstehen.
Jürgen Kühnen im Frühjahr 2021 im Rechtsstreit zwischen Bundeskartellamt und Facebook.

OLG Düsseldorf : Deutschlands bekanntester Kartellrichter tritt ab

Jürgen Kühnen, bis Ende Juli noch Vorsitzender Richter des ersten Zivilsenats am OLG Düsseldorf, wechselt den Senat. Auch wenn er der Justiz treu bleibt: Mit ihm verliert das Kartellzivilrecht eine prägende Stimme.
In Partylaune: Deutsche Urlauber feiern am Strand von Arenal.

Tourismus : Keiner will die Billigurlauber

Der Partytourist gerät in Misskredit: Viel saufen und wenig zahlen, das wollen viele Staaten nicht mehr. Hinzu kommt der Klimaschutz. Naht das Aus für den billigen Urlaub?
Lina Khan: Profilierte Kritikerin des Silicon Valley

FTC-Chefin Lina Khan : Sie könnte Amazon und Facebook das Fürchten lehren

Lina Khan gehört zu den größten Kritikern der großen Internetfirmen in den USA. Jetzt soll sie die Aufsicht über die Konzerne übernehmen. Ein Porträt über die einflussreiche Gegenspielerin des Silicon Valley.
Kryptowährungen schaden dem Klima

Bitcoin schadet der Umwelt : Klimafeindlich aus Prinzip

Kryptowährungen sind seit Jahren auf dem Vormarsch. Doch ihr gigantischer Stromverbrauch gerät bei all der Faszination des schnellen Geldes in Vergessenheit. Ein Gastbeitrag.
Neue Studie: Die EZB hat sich mit den Ersparnissen in der Corona-Zeit beschäftigt.

EZB-Studie : Konsumschub aus Corona-Ersparnissen nicht überschätzen

Wenn die Bürger jetzt wieder einkaufen und reisen können, dürften sie einen Teil ihrer Ersparnisse aus der Pandemie auf den Kopf hauen. Die EZB warnt aber, diesen Effekt für die Wirtschaft zu hoch einzuschätzen.

Folgen Sie uns

Folgen Sie uns
Müssen die KI fürchten: Elizabeth Cappuccino und John Slattery in „neXt“.

ProSieben-Serie "neXt" : Intelligenzexplosion auf Sparflamme

Wir wurden gewarnt. Doch im Silicon Valley ist Pandoras Box geöffnet worden. In der Pro-Sieben-Serie „neXt“ mordet eine künstliche Intelligenz nach Belieben. Die Warnung vor der Zukunft kommt dabei seltsam altmodisch daher.
„Mild und leise, wie er lächelt“: Kelly God singt Isoldes Liebestod über dem liegenden Tristan (Stephen Gould).

Bayreuther Festspiele : Mit Schiff und Schwert

Richard Wagners Oper "Tristan und Isolde" ist schon für Erwachsene eine Zumutung. Dass man sie auch Kindern zutrauen kann, beweisen die Bayreuther Festspiele auf rührende Weise.
Hörsaal-Trubel vor der Pandemie

Kritik an der Studienförderung : Happy Birthday, Bafög?

Zu seinem 50. Geburtstag zeigt sich die Studierendenförderung nicht von ihrer besten Seite: Die Sätze sind zu niedrig. Die Zahl derjenigen, die überhaupt Bafög bekommen ist stark gesunken. Wann gibt es endlich eine Reform?
Anja Karliczek (CDU)

Studienförderung : Karliczek will Bafög überarbeiten

Nach dem Willen der CDU-Politikerin soll unter anderem die Altersgrenze verändert und auch eine Zweitausbildung unterstützt werden. Bildungsbiografien liefen heute schließlich nicht mehr so einheitlich ab wie früher.
Nicht nur Menschen, auch Stromnetze und manch anderes gelten heute als „vulnerabel“.

Plastikwort „vulnerabel“ : Wachsend empfindlich

Lange wurden nur körperliche Leiden so bezeichnet, doch inzwischen gelten auch Stromnetze und Staaten als „vulnerabel“. Zur Karriere eines Schlagworts.
28:53

Podcast-Serie zur Wahl : Wo die Grünen schon ewig Volkspartei sind

Freiburg gibt sich gern als ökologisches Idyll mit vielen Fahrrädern. Hier sind die Grünen schon lange erfolgreich. Haben sie hier gelernt, mögliche Kanzlerinnenpartei zu sein?

Fazit - das Wirtschaftsblog : Johannes Pennekamp

Fazit - das Wirtschaftsblog

: Das steckt hinter der Lohnlücke

Comic : andreasplatthaus

Comic

: 9/11  aus französischer Mädchensicht

Planckton : Jochen Reinecke

Planckton

: Sommerrätsel 2021

Schlaflos : Matthias Heinrich

Schlaflos

: Zwischen Haftbefehl und Mascha Kaleko – Kinder, Eltern und Musik

Filmfestival : Andreas Kilb

Filmfestival

: Das Kino suchen, wo man es nicht vermutet

#Nilsläuft : Nils Thies

#Nilsläuft

: Bikefitting – Fahrrad richtig eingestellt

Pop-Anthologie : Dirk von Petersdorff

Pop-Anthologie

: Udo Lindenberg: “Bis ans Ende der Welt”

Expedition Anthropozän : Robert Kretschmer

Expedition Anthropozän

: Große Plastik, kleines Plastik

Medienwirtschaft : Jan Hauser

Medienwirtschaft

: Angriff auf Netflix: Disney startet Streamingdienst in Deutschland

Goldmedaille zum Karrierende : Happy-End für Rotter-Focken

Im letzten Kampf ihrer Karriere sichert sich Aline Rotter-Focken gegen die US-Ringerin Adeline Gray die Goldmedaille. Im Kampf mit ihren Nerven behält sie diesmal die Oberhand – auch, weil sie die Pandemie zu nutzen wusste.
Angeschwemmt Autos, überflutete Gräber, zerstörte Andenken: Friedhof in Bad Neuenahr-Ahrweiler.

Opfer der Flutkatastrope : Die Beerdigung muss warten

Auch Friedhöfe und Bestattungsunternehmen wurden in den Flutgebieten vom Wasser verwüstet. Deshalb ist ein würdevoller Abschied von vielen Opfern zunächst nicht möglich. Beerdigungen müssen verschoben werden.
Huan Huan ist bereits Mutter von Yuan Meng, der vor rund vier Jahren in dem Zoo in der Loire-Gegend zur Welt kam und damals für großes Aufsehen sorgte.

Im Zoo Beauval : Pandamama in Frankreich bringt Zwillinge zur Welt

In einem Zoo in Zentralfrankreich gibt es gleich doppelt Anlass zur Freude: Panda Huan Huan gebar in den frühen Montagsstunden Zwillinge. Das Weibchen hatte schon vor vier Jahren mit einem ihrer Jungen für großes Aufsehen gesorgt.
Gleichzeitig süffig und fein: Garnelengericht im Winzerhof Stahl

„Winzerhof Stahl“ : Feiner Wein und „Fine Dining“

Der „Winzerhof Stahl“ ist für seinen Wein bekannt, doch der Winzer kann auch durch seine exzellenten Kochkünste überzeugen. Wer „Fine Dining“ und köstlichen Wein liebt, sollte nach Auernhofen kommen.
Duftende Momente: Seit 1884, aus Italien, natürlich.

Edle Handhebelmaschinen : Zug um Zug auf einen Espresso

Kaffee ist nicht gleich Kaffee und Espresso nicht gleich Espresso. Zwei sündhaft teure Handhebelmaschinen zeigen im Vergleich, wie man den Genuss richtig zelebriert. Wir füllen die Tassen und wandern durch die Geschichte der Technik.
Das Beziehungsgeflecht des umstrittenen Geschäftsmanns Tom Rohrböck sorgt im Wiesbadener Regierungsviertel für Nervosität.

Einflussreicher Strippenzieher : Ein Mann mit Beziehungen

Der hessische Geschäftsmann Tom Rohrböck soll nicht nur Einfluss auf zahlreiche Mandatsträger der AfD ausüben. Sein Beziehungsgeflecht erstreckt sich auch auf Politiker von FDP, Grünen und SPD.

Geisterfabrik in Obertshausen : Der Letzte bei Ymos

Mehr als 5500 Menschen waren einmal bei dem Automobilzulieferer Ymos in Obertshausen beschäftigt. Gerald Klein ist der letzte Mitarbeiter. Noch immer dreht er auf dem Gelände seine Runden.
Der Macher der Veranstaltung: Georg Milz auf einem 22er-Schärenkreuzer, Baujahr 1935

Eine besondere Regatta : Georgs Welt

Georg Milz hat sich dem kleinen Boot verschrieben. Er organisiert die Regatta „Schlank und Rank“, die am nächsten Wochenende bei Fehmarn stattfindet. Dicke Pötte haben hier nichts zu suchen.

Neues Porsche-SUV : Eine solide Brücke zum Strom

Der Macan ist neben dem Cayenne die Säule im Porsche-Geschäft. Die Motoren-Palette wurde jetzt überarbeitet. Alle haben mehr PS bekommen.
VW-Chef Diess grüßt seine Mitarbeiter vom e-Foil aus. So wird’s ab jetzt dann wohl gemacht, liebe Chefs.

Schlusslicht : Ein guter Draht

Nordkorea schafft Verbindungen, die wir im ICE gern hätten. Aber die Zukunft nimmt auch so Fahrt auf: Elon Diess surft auf dem VW-See in Wolfsburg in die Ferien.
Die letzten beiden Nördlichen Breitmaulnashörner werden im Wildreservat Ol Pejeta in Kenia rund um die Uhr von Rangern bewacht.

Gefährdete Nashörner : Strahlendes Horn

Der Kampf gegen Nashornwilderer ist teuer, aufwändig und gefährlich. Forscher versuchen nun in einem Pilotprojekt, die Tiere mit einem neuen Verfahren zu schützen.
Was einmal der Friedhof in Bad Neuenahr-Ahrweiler war, ist nach dem Hochwasser ein einziges Trümmerfeld.

Katastrophenschutz : Wie wir uns gegen die Fluten schützen können

Starkregen, Überflutungen, aber auch Hitzewellen: Höchste Zeit, dass sich Städte und Kommunen richtig auf den Klimawandel vorbereiten und die Menschen besser schützen. Wie das gelingen kann? Wissenschaftler haben dafür bereits geeignete Konzepte entwickelt.
Masken schützen im Unterricht: Grundschüler und Grundschülerinnen in Frankfurt (Oder)

Schwerwiegende Folgen : Lasst die Schulen offen

Auch im Kampf gegen das Coronavirus muss das Wohl von Kindern und Jugendlichen beachtet werden. Schulschließungen sind nicht mehr zu rechtfertigen.
Bei Wenzel: Gamsweibchen, um 1520, 27,5 Zentimeter hoch (8600 Euro).

Antiquitäten in Bamberg : Aus sechs Jahrhunderten

In der einzigartigen Bamberger Altstadt bleiben die 26. Kunst- und Antiquitätenwochen ihrem gewohnt hohen Anspruch treu und präsentieren ein exquisites Angebot aus Silber, Möbeln und Gemälden.
Tesfaye Urgessa, „Same Old Shit 5“, 2021, Öl auf Leinwand, 190 mal 250 Zentimeter groß.

Tesfaye Urgassa in London : Die Haut und die Knochen

Die junge Londoner Galerie Saatchi Yates will ihre Künstler zu internationalen Stars machen. Jetzt sind dort Werke des äthiopischen Malers Tesfaye Urgessa zu sehen.

F.A.Z.-Serie Schneller Schlau : Was bei der Rente schiefläuft

Seit zwei Jahrzehnten wird das deutsche Altersvorsorgesystem permanent repariert. Doch ohne grundlegende Änderungen wird es nie so solide werden wie die Systeme anderer Länder.

Naturschutz vs. Tourismus : Der Wald ist voll

Harald Löschner und Robert Carrera lieben beide den Wald. Das hat sie zu erbitterten Gegnern gemacht. Der eine will die Menschen ins Herz des Taunus-Walds führen – der andere will sie von dort fernhalten.

China forstet auf : Kampf gegen die Wüste

China versucht durch Aufforstung die Ausbreitung der Wüste Gobi zu stoppen. Baum für Baum stemmen sich Bauern der Verwüstung entgegen. Fotograf Carlos Garcia Rawlins hat sie besucht.