https://www.faz.net/-gpc

Ressorts

Aufgrund einer technischer Störung ist eine Anmeldung zur Zeit nicht möglich. Sie können natürlich dennoch auf die F+Inhalte zugreifen.

Vor einem Bahnhof in Wuhan warten Reisende in einer Schlange, um die Stadt zu verlassen.

Coronavirus in China : Wuhans Stunde Null

Elf Wochen nach der Abriegelung ist das Epizentrum des Coronavirus-Ausbruchs in China nun wieder offen. Doch bis das normale Leben nach Wuhan zurückkehrt, ist es noch ein langer Weg.

Prämie für Altenpfleger : Wer Respekt verdient

Die Gewerkschaft Verdi und ein kleinerer Pflege-Arbeitgeberverband haben beschlossen, dass alle Altenpflegekräfte 1500 Euro Sonderprämie bekommen sollen. Allerdings heiligt auch ein sympathischer Zweck nicht jedes lohnpolitische Mittel.

Corona-Bonds : Aus allen Rohren

In der Europäischen Union schien der Streit über die Corona-Bonds eigentlich geklärt. Doch die Finanzminister haben die Rechnung ohne die Kommission gemacht.

Notstand in Japan : Abes steile Lernkurve

Vor kurzem wollte er noch Olympische Spiele in Tokio veranstalten. Jetzt hat Ministerpräsident Abe dort den Notstand ausgerufen. Er ist in der Wirklichkeit gelandet.

Qualifikation für Spiele : Sportler im olympischen Warteraum

Wer darf an Olympia teilnehmen? Die Form von 2020 kann keine Rolle mehr spielen. Das dürfte für manche eine schreckliche Erfahrung sein. Doch die Athleten wissen genau, was zählt. Alles andere hätte mit Spitzensport nichts zu tun.

Missbrauch in der Kirche : Freispruch in Australien

Im Fall Pell hat der Oberste Gerichtshof den Schlusspunkt gesetzt. Doch die Vergangenheit der Kirche in Australien wirft einen langen Schatten. Und nicht nur dort.

Ringen um die Exit-Strategie : Das rettende Ufer

Das Kabinett segnet neue Kredithilfen für den Mittelstand ab. Das bringt Zeit – um diese zu nutzen, muss Merkels Regierung dem Beispiel Österreichs folgen.

Corona-Krise : Einstieg in den Ausstieg

Österreich verkündet Lockerungen, auf die es nach Ostern auch in Deutschland hinauslaufen könnte. Doch Berlin tritt erst noch auf die Bremse.
Graffiti im belgischen Wetteren: Wer muss sich wie schützen, wenn der Shutdown vorbei ist?

Sicherheit vs. Freiheit : Was kommt nach dem Shutdown?

Welcher Weg führt aus dem strengen Corona-Regime zurück zur tätigen Gesellschaft? Darüber muss jetzt diskutiert werden, fordert der Jurist Hinnerk Wißmann in seinem Gastbeitrag – und soziale Differenzierung ist eine Antwort.

Kampf gegen das Coronavirus

Zahlen zum Coronavirus : Die Pandemie im Überblick

Wie viele Deutsche haben sich mit Covid-19 infiziert – und wie sieht der Vergleich zu anderen Ländern aus? Wie langsam verdoppelt sich die Zahl der Infizierten – ein Kriterium für die Lockerung der Maßnahmen? Karten und Diagramme geben einen Überblick.
Unser Autor: Sebastian Reuter

F.A.Z.-Newsletter : Monate und Jahre, die vergehen

Die Debatte über bevorstehende Lockerungen des Kontaktverbots läuft – doch bis das Reisen wieder normal wird, ist es noch ein sehr weiter Weg. Alles Wichtige im F.A.Z.-Newsletter für Deutschland.

Ausgangssperre in Israel : Nicht mal ein virtuelles Pessach-Mahl

Viele Juden werden den Beginn des Pessach-Fests in diesem Jahr zum ersten Mal nicht mit der Familie feiern. Die obersten Rabbiner haben auch Videokonferenzen zum Seder-Mahl untersagt.

Abes große Pläne : Japan ruft den Coronavirus-Notstand aus

Japans Ministerpräsident Shinzo Abe zieht in der Pandemie einen Vergleich mit der großen Depression in den Vereinigten Staaten in den dreißiger Jahren. Seine Abhilfe: ein Konjunkturprogramm im Umfang von umgerechnet 915 Milliarden Euro.
Bruce Martin, 94 Jahre alt, vor einem Regal mit einigen seiner Töpferwaren

Töpfer Bruce Martin : Er weiß zu warten

Er brachte sich selbst das Töpfern nach japanischem Vorbild bei und baute sich dafür einen Ofen: Zu Besuch bei Bruce Martin, einem neuseeländischen Nationalschatz am anderen Ende der Welt.

Freispruch für Kardinal Pell : Zweifel an sexuellem Missbrauch

Das oberste australische Gericht hat Kardinal George Pell überraschend vom Vorwurf des sexuellen Missbrauchs freigesprochen. Missbrauchsopfer reagieren entsetzt. Unterstützer Pells begrüßen das Urteil als Ende einer Hexenjagd.
Ohne VPN kein Homeoffice

Homeoffice : Zunehmender Verkehr im langen VPN-Tunnel

Die schnell steigende Zahl der Heimarbeiter braucht sichere und flexible Zugänge zu den Netzwerken ihres Arbeitgebers. Die Nachfrage nach VPN-Verbindungen nimmt deshalb rapide zu – und die IT-Unternehmen rüsten auf.

Einspruch exklusiv : Die Corona-App und der Datenschutz

Sollte eine „Corona-App“ freiwillig oder verpflichtend eingeführt werden – oder überhaupt nicht? Welche Ausnahmen lässt die DSGVO zur Pandemiebekämpfung zu? Ein Blick auf die Rechtslage.
Auch Rezo ist in der Coronakrise Maskenträger.

Corona : Influencer-Manager: „Bei uns ist wenig Krise“

Die Online-Werbebranche erlebt ihre erste Wirtschaftskrise. Doch die Influencer geben sich entspannt. Kevin Tewe, dessen Agentur auch Rezo betreut, meint sogar: „Wir reden mit Kunden, mit denen wir sonst nie Kontakt hatten.“

Folgen Sie uns

Er koordiniert den Einsatz lokaler, regionaler und nationaler Kräfte: Der außerordentliche Kommissar für den Kampf gegen die Pandemie, Domenico Arcuri.

Corona in Italien : Das Virus und die Wahrheit

Wenn die Argumente und Vorwürfe der politischen Farbenlehre folgen: Die italienische Regierung will in der Covid-19-Krise festlegen, was Fake News sind. Das weckt Argwohn.
Vom Guru lernen: Ravi Shankar (1920 bis 2012) mit seinem Schüler George Harrison im Jahr 1967

Ravi Shankar zum Hundertsten : Der Sonnengott

An diesem Dienstag wäre Ravi Shankar hundert Jahre alt geworden: Eine Erinnerung an den großen Sitar-Meister, der davor warnte, vorschnell einem geistigen Lehrer zu vertrauen.

Bücher-Podcast, Folge 8 : Spaziergänge im eigenen Kopf

Über zwei Bücher ist gerade viel gesprochen worden, bevor sie überhaupt gelesen werden konnten. Wie steht es – nach Lektüre – um Woody Allens Memoiren und Jeanine Cummins’ „American Dirt“? Die April-Ausgabe des Bücher-Podcasts.
So menschenleer wird der Campus Westende der Goetheuniversität auch kommendes Semester bleiben. Wegen des Coronavirus findet die Lehre online statt.

Online-Studium : Studienreform dank Corona

Durch die Corona-Krise kann das kommende Semester zunächst nur online stattfinden. Was in manchen Fächern gut funktionieren kann, wirft in anderen große Probleme auf.

Comic : andreasplatthaus

Comic

: Ballett des Blutvergießens

Fazit - das Wirtschaftsblog : Patrick Bernau

Fazit - das Wirtschaftsblog

: Die Reichen und das Virus

Schlaflos : Chiara Schmucker

Schlaflos

: Bitte nicht anfassen!

Blogseminar : Leon Igel

Blogseminar

: Wer will: aufs Feld!

Expedition Anthropozän : Miriam Akkermann

Expedition Anthropozän

: Bis ins kleinste Detail

Pop-Anthologie : Alexander Müller

Pop-Anthologie

: Fugazi: „Waiting Room“

Medienwirtschaft : Jan Hauser

Medienwirtschaft

: Angriff auf Netflix: Disney startet Streamingdienst in Deutschland

Reinheitsgebot : Uwe Ebbinghaus

Reinheitsgebot

: Der staatliche Einfluss ist enorm

Filmfestival : Bert Rebhandl

Filmfestival

: Der Tränensammler

Japan und Olympia: Wer diese Kombination wirklich als Sportler erleben darf, ist noch ungewiss.

Qualifikation für Spiele : Sportler im olympischen Warteraum

Wer darf an Olympia teilnehmen? Die Form von 2020 kann keine Rolle mehr spielen. Das dürfte für manche eine schreckliche Erfahrung sein. Doch die Athleten wissen genau, was zählt. Alles andere hätte mit Spitzensport nichts zu tun.
„Man hat Enttäuschungen erlebt, man hat riesige Erfolge gefeiert“: Thomas Müller bleibt beim FC Bayern bis 2023.

Thomas Müller : Der Zwei-Drittel-Bayer bleibt in München

Der letzte echte Bayer der Bayern verlängert seinen Vertrag bis Mitte 2023. Das macht nicht nur ihn froh, sondern auch den Trainer, der zuvor einen neuen Vertrag unterschrieb. Hansi Flick stellt das Team zudem auf flexible Spieltermine ein.
Vorbild für viele Nachwuchsspielerinnen: Hockey-Nationalspielerin Anne Schröder, hier 2016

Denken wir an Sport (2) : Ein Hoch auf das Mädchen-Hockey

Hockey hat in meinem Leben die dominierende Rolle gespielt, phasenweise bis zur extremen Besessenheit. Der Größenwahn des Profisports aber schreckt mich bis heute ab. Als Trainer motiviert mich etwas ganz anderes.
Unterricht zu Hause ist eine Herausforderung für die ganze Familie.

Homeschooling : Warum ich als Hilfslehrerin versagt habe

Eltern mussten in den vergangenen Wochen ihre Kinder zum Lernen bringen. Einige haben das mit Bravour gemacht – oder behaupten das zumindest. Unsere Autorin hat eine andere Erfahrung gemacht.
Wegen der Abstandsregelungen durch das Coronavirus kommt es bei Frankfurts Wertstoffhöfen zu längeren Wartezeiten.

Während Corona-Krise : Das große Aufräumen

Warum nicht die Zeit während der Corona-Krise nutzen? Das denken sich offenbar viele und nehmen sich Schränke, Abstellkammern und Keller vor. Frankfurts Wertstoffhöfe sind vorbereitet.
An die frische Luft gesetzt: CPAP-Masken helfen beim Atmen.

Beatmungsgeräte : Eine Luftbrücke gegen die Atemnot

Seat baut Scheibenwischer um, Peugeot rüstet ein Werk nach, sogar die Formel 1 hilft mit: Alle möglichen Firmen bauen jetzt Beatmungsgeräte. Aber Sauerstoff heilsam in eine entzündete Lunge zu leiten ist kompliziert.

Pandemie und Klimawandel : Was jetzt wohl aus dem Klima wird

Der große Lockdown lähmt die Menschheit und drosselt damit ihre Emissionen. Erste Effekte zeigen sich bereits aus dem All. Aber kann sich der Planet wirklich so schnell von unserem Treiben erholen? Langfristig jedenfalls dürfte die Corona-Krise alles nur noch schlimmer machen.
Nachdem eine Pflegekraft positiv auf das Coronavirus getestet wurde, ließ man die Duduza-Klinik in Ekurhuleni, Südafrika, Anfang April schließen und desinfizieren.

Covid-19-Pandemie : Gesucht: Die richtige Lösung für Afrika

Afrika im Zeiten der Corona-Pandemie: Mit Seuchenschutz haben afrikanische Länder Erfahrung, auch ist die Bevölkerung vergleichsweise jung. Aber es mangelt ihnen an vielem, nicht nur an teuren Beatmungsgeräten und Intensivbetten.
Edmond Fischer (links im Bild) im Austausch mit Nachwuchswissenschaftlern auf der 64. Lindauer Nobelpreisträgertagung 2014.

Edmond Fischer zum Hundertsten : Was Enzyme auf Trab bringt

Die Entdeckung der „Phosphorylierung“ von Enzymen war Edmons Fischers große Entdeckung, für die er 1992 den Medizin-Nobelpreis erhielt. Heute wird der Sohn österreichisch-französischer Eltern hundert Jahre alt.
Der Schlag mit dem Auktionshammer bestimmt den neuen Eigentümer eines Gegenstands.

Online-Versteigerungen : Mit und ohne Saal

Die Corona-Krise bringt den Auktionskalender durcheinander. Abseits von Terminverschiebungen sind die deutschen Auktionshäuser offen für alle Varianten von Online-Versteigerungen.