https://www.faz.net/aktuell/

Die von Ihnen angeforderte Seite kann leider nicht ausgeliefert werden. Das tut uns leid. Interessiert Sie eine andere Geschichte von der aktuellen FAZ.NET-Homepage?

Munition der Bundeswehr in Ostenholz

Geld für Bundeswehr : Finanzministerium erteilt Lambrecht scharfe Abfuhr

Verteidigungsministerin Lambrecht will vom Finanzministerium mehr Geld für Munition. Das weist die Bitte zurück – und kritisiert „komplizierte, teils intransparente und inkonsequente Bedarfsplanung“.

Bundeswehr : Stark und bereit?

Alle müssen an einem Strang ziehen. Es fehlt die Einsicht, dass sich auch Deutschland selbst in einem Kampf zur Verteidigung seiner Freiheit befindet.

Freihandelsabkommen Ceta : Schön gehandelt

Es macht Mut, dass der deutsche Bundestag das Handelsabkommen mit Kanada gebilligt hat. Das ist wichtig in einer Zeit, in der das Verhältnis zu China Risiken birgt.

Forschung in der Pandemie : Endlich Zeit zum Schreiben

Die Pandemie hat vielen Wissenschaftlern einen enormen Produktionszuwachs beschert - sogar in Fächern, deren Forschungsthemen mit Viren wenig zu tun haben. Aber nicht alle haben von der Krise gleichermaßen profitiert.

Bundeswehr : Stark und bereit?

Alle müssen an einem Strang ziehen. Es fehlt die Einsicht, dass sich auch Deutschland selbst in einem Kampf zur Verteidigung seiner Freiheit befindet.

Chips Act : Europa ist im Nachteil

Mit dem Geld, das die Amerikaner für ihre Industrie vom Batterie- bis zum Chipfertiger bereitstellen, kann die EU nicht mithalten. Sie sollte auf Klasse statt Masse setzen.

Ruangrupa an der Spitze : Machtfrage

Jedes Jahr kürt die Zeitschrift „ArtReview“ die einflussreichsten Persönlichkeiten der Kunstwelt. Diesmal an der Spitze: Ruangrupa. Nach all den Skandalen und Peinlichkeiten um die Documenta.

Immobilienmarkt Frankfurt : Impulse statt Leerstand

Der Leerstand von Bürogebäuden kann auch eine Chance sein. Denn es entsteht Raum für kreative Zwischennutzungen und neue Ideen.

Macron in Washington : Bidens Preis

Der transatlantische Konsens über die Ukraine ändert nichts daran, dass Europa und Amerika auch Interessenkonflikte haben. Wenn es um China geht, sollten sie nicht zu groß werden.
„Wann schließen sich endlich die Kleinstsender größeren Anstalten an?“: Thomas Hacker ist medienpolitischer Sprecher der FDP-Bundestagsfraktion.

F.A.Z. exklusiv : FDP will, dass der Rundfunkbeitrag sinkt

Die FDP-Bundestagsfraktion legt ein Positionspapier zum öffentlich-rechtlichen Rundfunk vor. Sie fordert echte Reform: Weniger Sender, keine Werbung – der Rundfunkbeitrag soll nicht mehr steigen.

Fußball-WM in Qatar

Lösungen im DFB-Mittelfeld : Wo ist Mario Götze?

Ein Spiel zu lenken, Ballgefühl mit strategischem Geschick zu vereinen – das beherrscht kaum ein deutscher Spieler so gut wie der Frankfurt-Star. Und das könnte gegen Costa Rica nötig sein.

Tod nach Irans WM-Aus : Erschossen bei Jubel über Niederlage

Weil er mit anderen das Ausscheiden der iranischen Mannschaft bejubelt, wird Mehran Samak in Iran getötet. WM-Teilnehmer Saeid Ezatolahi nimmt Abschied von seinem „alten Freund“ und früheren Mitspieler.

Wohnmobil Kompanja Van : Das Camperleben kann so einfach sein

Der Kompanja Van auf Basis des Renault Trafic ist ein minimalistisches Wohnmobil mit einigen pfiffigen Ideen. Die Innenausbauten sind aus Holz und trotz nur fünf Metern Länge ist Platz für vier.

Krieg in der Ukraine

„Wir fliehen nicht, wir fahren an einen neuen Arbeitsplatz“, sagte Valerij Garmasch zu seinen Mitarbeitern, bevor sie in die Westukraine aufbrachen.

Unternehmer im Krieg : Der Unerschütterliche

Valerij Garmasch betrieb vor dem Kriegsausbruch in der Ost-Ukraine ein Webportal. Hier erzählt er, wie er seine Firma in den sicheren Westen des Landes brachte.

Neue Häuser : Überzeugend einfach

Das Grundstück ist perfekt, das Budget klein: In Bad Kreuznach hat ein Architektenpaar dafür eine Lösung gefunden, von der es nicht allein profitiert.
Blick auf Rottach-Egern am Tegernsee

Leben am Tegernsee : Nationalpark für Großkopferte

Nach einer Razzia bei einem russischen Oligarchen ist das bayerische Postkartenidyll am Tegernsee wieder in die Schlagzeilen geraten. Dabei mag man das dort gar nicht.
Ein Hai taucht an die Wasseroberfläche. Dort schwimmt eine Robbe, die eine One-love-Binde trägt.

Fußball-WM : Wenn der Gastgeber belehrt wird

Die FIFA wurde im Streit über die One-Love-Binde bei der WM in Qatar heftig kritisiert. Doch handelte sie überhaupt rechtmäßig? Antworten lassen sich im Sport- und im Kartellrecht finden.
Seuchenschutzmitarbeiter am Donnerstag in Peking

Nach Protesten : China deutet Lockerung der Corona-Maßnahmen an

Nach der breiten Protestwelle mehren sich die Zeichen, dass Chinas Führung eine Lockerung der strikten Corona-Politik vorbereitet. Die stellvertretende Ministerpräsidentin spricht von einer „neuen Situation“.
Auftakt zu einer bisher sehr erfolgreichen Börsengeschichte: Porsche-Finanzvorstand Lutz Meschke (links) und VW-und Porsche-Chef Oliver Blume am 29. September beim Börsengang in Frankfurt.

Aufstieg : Porsche kommt für Puma in den Dax

Die Aktie des Sportwagenbauers hat sich rasant entwickelt. Es folgt einer der schnellsten Dax-Aufstiege der Geschichte.
Die Kursreaktionen in Europa sind nach den Signalen der Fed weit weniger deutlich als in den USA: Bulle und Bär auf dem Börsenplatz in Frankfurt.

Finanzmärkte : Zinshoffnungen beflügeln die Börsen

Die Signale der amerikanischen Notenbank hin zu einer moderateren Zinspolitik lässt die Aktienkurse an der Wall Street haussieren. Auch in Europa klettern die Kurse, aber deutlich verhaltener.

Folgen Sie uns

Folgen Sie uns

Film „Call Jane“ : Zur Kritik der Unheilskraft

Der Film „Call Jane“ von Phyllis Nagy interveniert in Amerikas erbitterten Abtreibungsstreit. Er ist ein Plädoyer für Hoffnung und Aktivismus – selbst in aussichtslosen Zeiten.
Institutionalisierung der Herrschaftskritik: „Arbeiter vor dem Düsseldorfer Stadtrat” von Johann Peter Hasenclever, 1848/49

Krise der Moderne? : Das Wesen des Westens

Seit ihren Anfängen hadert die westliche Moderne mit sich selbst. Nur so war es ihr möglich, ihre Geschichte zu einer Geschichte fortlaufender Selbstkorrekturen werden zu lassen. Ein Gastbeitrag.

Christine McVie : Hör nicht auf, an morgen zu denken

Neben der ein wenig versponnen wirkenden Stevie Nicks war sie als gelernte Bluesrockerin die Normale: Zum Tod der Fleetwood Mac-Mitspielerin Christine McVie.
Ludwig Narziß, 1925 bis 2022

Zum Tod von Ludwig Narziß : Der undogmatische Bierpapst

Kein Wissenschaftler hat das Bier geprägt wie er, jahrzehntelang bestimmte er die Brautechnologie in Weihenstephan und beeinflusste Generationen von Studenten. Jetzt ist Ludwig Narziß mit 97 Jahren gestorben.
Die Frankfurter Hochschule erhält 7 Millionen Euro aus dem Bund-Länder-Programm „FH-Personal“ für ihr duales Promotionsmodell.

Promotionsprogramm : Im dualen System auf dem Weg zur Professur

Der Frankfurt University of Applied Sciences fehlt es in manchen Fächern an Professoren-Nachwuchs. Ein neues Promotionsprogramm soll das ändern – und Praktiker aus der Berufswelt für die Wissenschaft begeistern.
Unter anderem wird es einen neuen Fahrplan der Deutschen Bahn geben. 10:19

F.A.Z. Frühdenker : Das ändert sich im Dezember

Joe Biden empfängt Emmanuel Macron im Weißen Haus. Der Bundeskanzler berät sich mit dem NATO-Generalsekretär. Und Deutschland kämpft bei der Fußball-WM um den Einzug ins Achtelfinale.
Zum Update auf dem Laptop reicht manchmal ein Tastendruck. 1:28:45

F.A.Z. Einspruch Podcast : Braucht die juristische Ausbildung ein Update?

In Folge 235 des F.A.Z. Einspruch Podcasts sind wir in Wiesbaden zu Gast. Wir diskutieren, wie die juristische Ausbildung an die Digitalisierung angepasst werden sollte und welche Fähigkeiten künftige Juristen brauchen.

Biathlon in Finnland : Deutsche Staffeln auf dem Podest

In neuer Besetzung, aber nicht weniger erfolgreich absolvieren die deutschen Biathleten die ersten Staffel-Rennen des WM-Jahres. Beide Mannschaften laufen in Finnland nur knapp an einem Sieg vorbei.
Eine Intensivpflegerin hält auf der Kinderintensivstation in Stuttgart den Fuß eines jungen Patienten, der beatmet wird (Symbolbild).

Überlastete Kliniken : Es gibt kaum Betten für kranke Kinder

Die Vereinigung der Intensivmediziner schlägt Alarm: Immer wieder müssten schwerkranke Kinder über weite Strecken verlegt werden. Der Gesundheitsminister will Personal aus anderen Abteilungen in die Kinderstationen schicken.
Svitlana Sements ist mit Tochter Anastasia vor dem Krieg aus Kiew geflohen.

F.A.Z-Leser helfen : In Sicherheit, aber in schwieriger Lage

Auf der Flucht vor dem Krieg ist eine ukrainische Mutter mit ihrem schwerkranken Kind nahe Frankfurt in einem kleinen Hotelzimmer untergekommen. Im Alltag muss improvisiert werden, viele Menschen helfen. Der Winter könnte dennoch hart werden.
Grit Geißler und Martin Schwarz im Weinberg

Winzer an der Elbe : Der späte Traum vom eigenen Weingut

Martin Schwarz wollte schon immer Winzer werden. Über Umwege hat er seinen Traum nun doch noch an der Elbe verwirklicht – und seine Steillagengewächse werden stetig besser.
„Geist einer Entdeckerin“: Elise By Olsen am Oslofjord.

Modebibliothek in Norwegen : Der Duft von bedrucktem Papier

In Oslo eröffnet die „International Library of Fashion Research“. Ihre Initiatorin ist erst 23 Jahre alt – sie will die größte Modebibliothek der Welt erschaffen.

Spiele

Spiele
Vielseitig und humorvoll: die Figuren von Illustratorin Barbara Jung

F.A.Z.-Sonntagsgeschichten : Freunde ohne Wenn und Aber

Adelheid ist die jüngste von vier Schwestern und kann, so denkt sie, nichts besonders gut. Welche Stärken sie dennoch in sich trägt, verrät Autorin Sabine Ludwig am 4. Dezember bei den F.A.Z-Sonntagsgeschichten.
Früher Sonnenuntergang: Die Frankfurter Skyline im Spätherbst.

Skyline-Blick : Gen-Z mag Frankfurt +++ Mehr Züge nach dem Fahrplanwechsel

Mann bedroht Bauarbeiter mit Pistole +++ Leuschner-Medaille posthum für Fritz Bauer +++ Äffchen-Nachwuchs im Frankfurter Zoo +++ Mehr Biomüll in Hessen +++ Erster Schnee erwartet +++ Wohnungsbrand in Wabern +++ Liveblog für Frankfurt und Rhein-Main
Alle Jahre wieder: Zum Weihnachtsmarkt wird das Hanauer Rathaus zum größten Adventskalender in der Region.

Nach Renovierungspause : Wieder ein märchenhafter Advent

In der Brüder-Grimm-Stadt gibt es den wohl größten Adventskalender in Hessen. Drei Jahre lang mussten die Hanauer auf ihn verzichten. Am Donnerstag öffnet sich nun das erste Türchen.

Spracherkennung : Einfach gesagt

Diktieren ist schneller als Tippen und Spracherkennung verblüffend leistungsfähig. Man muss nur wissen, wie es geht. Eine Hilfestellung für den Anfang.

Fahrbericht Honda Civic eHEV : Das andere Elektroauto

Der neue Honda Civic fährt fast rein elektrisch, tarnt sich aber als Benziner und erzeugt sich seinen Strom selbst. Das klappt überraschend gut – mit ein paar Einschränkungen.
Eine Rolex Sea Dweller, ausgestellt beim Londoner Auktionshaus Sotheby´s.

Markt für gebrauchte Modelle : Überholspur für Rolex-Begeisterte

Wer eine neue Rolex kaufen will, muss mit einer jahrelangen Wartezeit rechnen. Für Ungeduldige gibt es eine neue Möglichkeit: Das Schweizer Unternehmen eröffnet einen eigenen Markt für gebrauchte Modelle.

Grill von Otto Wilde im Test : Küche für Draußen

Der Grill G 32 von Otto Wilde verwandelt sich zu einer Outdoorküche – wenn viel Platz und Geld da sind. Hobbygriller können sich so richtig austoben. Wir haben ihn ausprobiert.
Der Besuch von Teleskopen wurde den Astronomen während der Pandemie schwer gemacht. Ihrer wissenschaftlichen Produktivität konnte das aber nichts anhaben.

Forschung in der Pandemie : Endlich Zeit zum Schreiben

Die Pandemie hat vielen Wissenschaftlern einen enormen Produktionszuwachs beschert - sogar in Fächern, deren Forschungsthemen mit Viren wenig zu tun haben. Aber nicht alle haben von der Krise gleichermaßen profitiert.
Die Permafrostböden der Arktis tauen - und geben Mikroben und Viren aus der Vergangenheit frei.

Abtauender Permafrostboden : Erreger aus dem Eis

Bakterien und Viren finden sich zu Hunderten im auftauenden Boden der Arktis. Kommt die nächste Pandemie aus dem Eis? Forscher sind sich nicht ganz einig.
Auf der Verliererseite: die Kornblume (Centaurea cyanus)

Kipppunkt – F.A.Z. Klimablog : Wenige Pflanzenarten dominieren Deutschland

Können Solaranlagen krank machen? +++ Wie sich Hitzewellen auf den Wohlstand auswirken +++ So weit ist Deutschland mit dem Speichern erneuerbarer Energien +++ Wofür wir Wasserstoff brauchen +++ alles Wichtige im F.A.Z. Klimablog „Kipppunkt“.
BMW-Fabrik im chinesischen Shenyang: Nirgendwo auf der Welt baut BMW so viele Autos wie hier.

Elektroautos : Warum BMW, Mercedes und Renault in China fertigen

Europa will unabhängiger werden von der Großmacht im Osten. Ausgerechnet jetzt beginnen Konzerne wie BMW, Mercedes und Renault dort mit der Produktion von Elektroautos für den europäischen Markt.

Comic : andreasplatthaus

Comic

: Gezeichnetes Zeichnenlernen nicht nur für Kinder

Fazit - das Wirtschaftsblog : fazitblog

Fazit - das Wirtschaftsblog

: Neue Technik, neue Jobs

Schlaflos : Matthias Heinrich

Schlaflos

: Kinder und Qatar: Warum wir mit reinem Gewissen die WM gucken

#Nilsläuft : Nils Thies

#Nilsläuft

: La Sportiva Karacal im Schuhtest

Planckton : Jochen Reinecke

Planckton

: Herbsträtsel – kurze Mitteilung vom Rätselmacher

Filmfestival : Andreas Kilb

Filmfestival

: Das Kino suchen, wo man es nicht vermutet

Pop-Anthologie : Dirk von Petersdorff

Pop-Anthologie

: Udo Lindenberg: “Bis ans Ende der Welt”

Expedition Anthropozän : Robert Kretschmer

Expedition Anthropozän

: Große Plastik, kleines Plastik

Medienwirtschaft : Jan Hauser

Medienwirtschaft

: Angriff auf Netflix: Disney startet Streamingdienst in Deutschland

Obere Taxe 250.000 Euro: Leo Putz’ lebensgroßes Ölbild „Cara Köhler mit Papagei“ von 1911

Weihnachtsauktionen in Wien : Von Schönen und Biestern

Kunst aus sechs Sparten kommt bei den vorweihnachtlichen Auktionen im Wiener Kinsky unter den Hammer. Besondere Schwerpunkte liegen auf Werken von Hermann Nitsch, Martha Jungwirth und Hans Bischoffshausen.
Bei Koller zu ersteigern: Banksys „Flower Thrower Triptych (Grey)“, 2019, Farbserigrafie auf recyceltem Karton, taxiert auf 180.000 bis 240.000 Franken

Auktion mit Banksy in Zürich : Verliebter Vogel trifft Blumenwerfer

Banksys „Flower Thrower“ sollte nach dem Willen des Künstlers in London Ladendiebe beflügeln. Ganz legal geht es in Zürich zu: Dort zählt eine Version des Werks zum Angebot moderner und zeitgenössischer Kunst im Auktionshaus Koller.
Taxe 20 bis 30 Millionen Euro: Beckmanns „Selbstbildnis gelb-rosa“, 1943, Öl auf Leinwand, 94,5 mal 56 Zentimeter

Auktionen in Berlin : Vor dem großen Sprung

Beckmanns rekordverdächtiges Selbstbildnis beflügelt: Ausblick auf das Angebot moderner und zeitgenössischer Kunst in den Winterauktionen bei Grisebach in Berlin.
In München bleibt Wohnraum besonders knapp.

Teure Immobilien : Auf dem Weg zu 0,0 Prozent Leerstand

Eine neue Studie zeigt: In den Großstädten verschärft sich der Wohnungsmangel noch weiter. Zwischen Ost und West gibt es zudem ein großes Gefälle.