https://www.faz.net/-hzv-8c9qv

: Zeitung: Bundeswehr will israelische Kampfdrohnen kaufen

  • Aktualisiert am

          1 Min.

          Köln (dpa) - Die Bundeswehr will israelische Drohnen des Typs «Heron TP» kaufen. Das berichtet der «Kölner Stadt-Anzeiger». Die Drohnen werden vor allem zur Aufklärung eingesetzt, können aber auch Raketen auf Bodenziele abfeuern. Der Grünen-Bundestagsabgeordnete Tobias Lindner sagt, vor einem Jahr sei die grundsätzliche Entscheidung gefallen, bewaffnungsfähige Drohnen für die Bundeswehr zu beschaffen. Jetzt sei festgelegt worden, ein israelisches Modell zu kaufen.

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Maybrit Illner hat in ihrer Sendung am 25.02.2021 mit ihren Gästen über die Frage „Lockern, aber sicher - geht das?“ diskutiert.

          TV-Kritik: „Maybrit Illner“ : „Wir können einfach nicht mehr“

          Deutschland steht vor der dritten Corona-Welle, aber alle reden über Wege aus dem Lockdown. Ob „sichere“ Lockerungen möglich sind, wollte Maybrit Illner mit Ihren Gästen diskutieren. Dabei wurde eine andere Frage zum unvorhergesehen Hauptthema.
          Eine Frage des Preises: Fertigparkett kostet weniger als Massivholz, aber die einzelnen Holzstücke sind versiegelt oder lackiert und fraglich ist, was für Substanzen ausgedünstet werden.

          Gesundes Zuhause : Besser wohnen ohne Schadstoffe

          Sich ein gesundes Heim zu bauen oder einzurichten ist schwer. Kenner raten dazu, sich nah an der Natur zu halten. Oft ist es gar nicht so leicht, Schadstoffe zu vermeiden.
           Unsere Autorin: Anna-Lena Ripperger

          F.A.Z.-Newsletter : Machtkämpfe und Enteignungswünsche

          Die Linken wählen ihre Spitzenkandidatin für die Bundestagswahl und der Bundestag beschließt ein weiteres Corona-Hilfspaket für Familien. Was sonst noch wichtig wird, steht im F.A.Z.-Newsletter für Deutschland.