https://www.faz.net/-hzv-8oxae

: Verletzte bei Angriff in Istanbuler Nachtclub

  • Aktualisiert am

          1 Min.

          Istanbul (dpa) - Bei einem Angriff in einem Nachtclub im Zentrum Istanbuls sind in der Silvesternacht Medienberichten zufolge mehrere Menschen verletzt worden. Das berichtet der Sender CNN Türk. Auf Fernsehbildern war zu sehen, wie Kranken- und Polizeiwagen zu dem Ort des Vorfalls am Club Reina fuhren. Die staatliche Nachrichtenagentur Anadolu meldete, ein Bewaffneter sei in den Club am Bosporusufer eingedrungen und habe das Feuer eröffnet. Die Hintergründe sind unklar. Aus Angst vor möglichen Anschlägen waren in der Silvesternacht zahlreiche Polizisten in Istanbul im Einsatz.

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Der Hauptangeklagte Stephan E. mit seinem Verteidiger.

          Geständnis von Stephan E. : „Es war falsch, feige und grausam“

          Eine schwere Kindheit, Jähzorn und Ausländerhass, der vom Vater übernommen sein soll. Nach dem Geständnis von Stephan E., Walter Lübcke erschossen zu haben, ist dessen Familie empört.
          Der türkische Präsident mit seiner Ehefrau Emine in der Hagia Sophia

          Zukunft der Türkei : Kommt jetzt das Kalifat?

          Versperrte Wege: Wofür die Türkei dem Westen nicht mehr zur Verfügung steht und wohin sie unter dem „neuen Sultan“ treibt. Ein Gastbeitrag.