https://www.faz.net/-hzv-85poz

: Steinmeier: Atomabkommen ist ein Sieg der Diplomatie

  • Aktualisiert am

          1 Min.

          Berlin (dpa) - Außenminister Frank-Walter Steinmeier hat das Atomabkommen mit dem Iran als historisch gewürdigt. Die Vereinbarung mit Teheran nach mehr als zwölf Jahren sei ein «Sieg der Diplomatie über Krisen, Konflikte und Gewalt», sagte der SPD-Politiker in den ARD-«Tagesthemen». Zur scharfen Kritik aus Israel sagte er, die Regierung sollte sich das Abkommen «genauer anschauen». Er betonte, die Vereinbarung baue gerade nicht auf gegenseitigem Vertrauen auf, denn das sei über die Jahre verloren gegangen. Grundlage sei jetzt Transparenz und Kontrolle.

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          „Querdenker“-Demonstration in Stuttgart

          Corona-Klagen : Das Geschäft mit den Maskenmuffeln

          Verbraucheranwälte haben eine neue Goldgrube entdeckt: Mit Verfahren gegen Masken- und Testpflicht an Schulen lässt sich ordentlich Kasse machen.
          Zu Gast bei Sandra Maischberger (ganz rechts): v.l. Cerstin Gammelin (stv. Leiterin „SZ“-Hauptstadtbüro), Wolfram Weimer (Verleger des „European“), Anja Kohl (ARD-Börsenexpertin).

          TV-Kritik: Maischberger : Söder-Show ohne Söder

          Wenn sich alles um einen Beinahe-Gast dreht: Was sagt uns die Abwesenheit Markus Söders bei „Maischberger“, nachdem er dort doch erst zugesagt hatte?