https://www.faz.net/-hzv-7rtdj

Schlaglichter : SPD-Fraktionsvize Högl will Wahlrecht für Ausländer erweitern

  • Aktualisiert am

          Berlin (dpa) - SPD-Fraktionvizechefin Eva Högl will das Wahlrecht für Ausländer deutlich erweitern. Sie wolle, dass diejenigen, die aus der Türkei kämen, sich für Politik interessierten, sagte Högl der «B.Z. am Sonntag». Sie möchte, dass sie das kommunale Wahlrecht bekommen, und dass die Türken, die seit 40 Jahren hier leben, den Bundestag mitwählen können. Die deutsche Staatsbürgerschaft dürfe keine zwingende Voraussetzung für Mitbestimmung sein. Die SPD hatte in der Koalition die dauerhafte doppelte Staatsbürgerschaft durchgesetzt.

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Polizeiskandal in Frankfurt : Behörde aus dem Tritt

          Ein rechtsradikales Netzwerk innerhalb der Frankfurter Polizei nennt sich „NSU 2.0“. Es soll gedroht haben, die Tochter einer Anwältin „zu schlachten“. Warum wurde das Opfer so alleine gelassen? Ein Kommentar.