https://www.faz.net/agenturmeldungen/dpa/saenger-demis-roussos-mit-68-gestorben-13391296.html

: Sänger Demis Roussos mit 68 gestorben

  • Aktualisiert am

          1 Min.

          Athen (dpa) - Der griechische Sänger Demis Roussos ist tot. Er starb am Samstag im Alter von 68 Jahren in Athen, wie ein privates Krankenhaus in der griechischen Hauptstadt mitteilte. Über die Todesursache wurde nichts bekannt. In den 70er Jahren war der in Ägypten geborene Sänger auch in Deutschland erfolgreich und landete mit «Goodbye, My Love, Goodbye» einen großen Hit. Mit dem griechischen Komponisten Vangelis hatte Roussos 1968 die Rockgruppe Aphrodite's Child gegründet. Mehrere Alben folgten, ehe sich die Band 1972 trennte. Roussos setzte seine Solokarriere als Schlagersänger fort.

          Weitere Themen

          Gebrauchte Motorräder für Anfänger

          Tipps : Gebrauchte Motorräder für Anfänger

          Endlich die Freiheit auf zwei Rädern genießen. Viele Führerscheinneulinge suchen oft direkt nach einem eigenen Motorrad. Das muss nicht gleich ein teures neues Bike sein. Bei einer Secondhand-Maschine sind aber gerade für Einsteiger ein paar Dinge zu beachten.

          Topmeldungen

          Maximaler Druck: Kinderintensivstation eines Krankenhauses in Berlin Anfang Dezember

          Krankes System : Kindermedizin in der Krise

          Die Infektionswelle bei Kindern überfordert Kliniken und Praxen. Gesundheitsminister Lauterbach will kurzfristig gegensteuern – und erntet mit seinen Ideen Kritik. Viel zu lange sei an der Pädiatrie gespart worden, heißt es.