https://www.faz.net/-hzv-8gsfw

: Sadiq Khan als erster muslimischer Bürgermeister Londons vereidigt  

  • Aktualisiert am

          London (dpa) -  Der Labour-Politiker Sadiq Khan ist zum ersten muslimischen Bürgermeister Londons vereidigt worden. In einer kurzen Zeremonie in der Southwark Cathedral bekräftigte er, er wolle «Bürgermeister für alle Londoner» sein. Der Sohn pakistanischer Einwanderer siegte mit 57 gegen 43 Prozent der Stimmen über seinen konservativen Rivalen Zac Goldsmith, einen Spross einer schwerreichen Familie.

          Weitere Themen

          Die Niederlage von Westminster

          Brexit-Votum in London : Die Niederlage von Westminster

          So hat eine britische Regierung in der Moderne noch nicht verloren. Schon gar nicht in einer Sache, die von solch existentieller Bedeutung ist, wie der Brexit-Deal. Man kann gespannt sein, wie es weitergeht. Ein Kommentar.

          Topmeldungen

          Alexander Zverev hatte in Melbourne heute keinen Grund zum Jubeln.

          Australian Open : Zverev verliert sein Achtelfinale

          Mit Alexander Zverev geht der letzte Deutsche in Melbourne als Verlierer vom Platz. Besonders in den ersten beiden Sätzen lief bei dem Hamburger Tennisprofi gar nichts.
          Unser Sprinter-Autor: Oliver Georgi

          FAZ.NET-Sprinter : Mays Plan B bis X

          In London ist heute wieder mal ein entscheidender Tag, auf den keine Entscheidung folgen könnte. Was außer dem Brexit-Chaos an diesem Montag sonst noch wichtig wird, steht im FAZ.NET-Sprinter.