https://www.faz.net/-hzv-8c1h4

: Rechte Hacker knacken E-Mail-Fach des tschechischen Regierungschefs

  • Aktualisiert am

          1 Min.

          Prag (dpa) - Rechte Hacker haben nach eigenen Angaben den privaten E-Mail-Zugang des tschechischen Ministerpräsidenten Bohuslav Sobotka geknackt. Sie veröffentlichten Auszüge aus zahlreichen persönlichen und politischen Nachrichten des Sozialdemokraten auf einem rechtsextremen Internetportal. In den E-Mails, deren Echtheit noch geklärt wird, geht es unter anderem um die Migrationspolitik. Vor kurzem hatten unbekannte Hacker das Twitter-Konto Sobotkas gekapert und Anti-Flüchtlingsparolen verbreitet.

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Tourismus : Ischgl ohne Après-Ski

          Der Corona-Ausbruch hat dem Tiroler Skigebiet zugesetzt. Knapp ein Jahr danach keimt in der Region neue Hoffnung. Wie wird die Skisaison mit Hygienemaßnahmen aussehen?

          Querdenker und Reichsbürger : Audienz bei König Peter I.

          Die Gruppe der „Querdenker“ grenzt sich öffentlich von Extremisten ab. Im Geheimen trafen sich Gründer Michael Ballweg und Mitstreiter jedoch mit einem Reichsbürger. In der Bewegung rumort es, der schillernde Pressesprecher nimmt seinen Hut.
          Jessica Rosenthal, Vorsitzende der SPD Bonn, in der Parteizentrale der SPD in Bonn

          Jessica Rosenthal : Wer ist Kühnerts Nachfolgerin?

          Jessica Rosenthal wird aller Voraussicht nach neue Vorsitzende der Jusos. Als Lehrerin kennt die Sozialdemokratin die Probleme wenig betuchter Menschen. Aber hat sie auch Lösungen parat? Ein Porträt.