https://www.faz.net/-hzv-86opg

: Prügelei während der Einschulungsfeier

  • Aktualisiert am

          1 Min.

          Hilden (dpa) - Brutaler erster Schultag: Bei einer Einschulungsfeier in Hilden sind sich zwei Männer so sehr in die Haare geraten, dass am Ende Blut floss und die Polizei die Streithähne trennen musste. Der Vater eines der Erstklässler und sein Schwager seien während der Feier aufeinander losgegangen, berichtete die Polizei. Bei der Prügelei hätten die Männer auch einen Knüppel eingesetzt. Andere Teilnehmer der Feier hätten die Polizei zu Hilfe gerufen. Die beiden Männer kamen ins Krankenhaus. Auf sie kommt jetzt ein Strafverfahren zu. Vermutlicher Grund für die Schlägerei: familiäre Streitigkeiten.

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Impeachment-Regeln : Demokraten wittern Vertuschung

          Heute entscheidet der Senat, wie er Donald Trump den Prozess macht. Die Republikaner wollen die Sache schnell hinter sich bringen. Die Demokraten sagen: weil der Präsident viel zu verbergen habe.
          Das Logo des japanischen Autoherstellers Mitsubishi: Es besteht der Verdacht auf Abgasmanipulation.

          Verdacht auf Abgasmanipulation : Razzia beim Autohersteller Mitsubishi

          Die Staatsanwaltschaft Frankfurt hat die Geschäftsräume von Mitsubishi durchsuchen lassen. Dem japanischen Automobilhersteller wird Betrug mit illegalen Abschalteinrichtungen bei Diesel-Fahrzeugen vorgeworfen.