https://www.faz.net/-hzv-8p5sy

: Özdemir fordert Visa-Erleichterung für Maghreb-Staaten

  • Aktualisiert am

          1 Min.

          Berlin (dpa) - Grünen-Chef Cem Özdemir macht sich in der Debatte über die Anerkennung von Marokko, Algerien und Tunesien als sichere Herkunftsländer unter anderem für Visa-Erleichterungen stark. Wenn man wolle, dass sich die Maghreb-Staaten bewegen, müsse man im Gegenzug etwa Handels- und Visaerleichterungen und Stipendien im Angebot haben, sagte Özdemir der«Rheinischen Post». Niemand bezweifle, dass Menschen ohne jede Bleibeperspektive aus den Maghreb-Staaten Deutschland wieder verlassen müssten.

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Tesla-Chef Elon Musk bei der Vorstellung des neuen Modells in Shanghai

          331 Mio. Gewinn im Quartal : Tesla schlägt sich weiter glänzend

          Im vergangenen Quartal hat der Elektroautohersteller mehr Autos denn je ausgeliefert – und steuert nun auf den ersten Jahresgewinn seiner Geschichte zu. Das hat Tesla auch einem lukrativen Nebengeschäft zu verdanken.
          Glänzte schon wieder als Torschütze: Kingsley Coman

          Gala in der Champions League : Auf dem Platz klappt alles beim FC Bayern

          Vor dem Spiel sorgt der Corona-Fall Gnabry für Aufregung in München, dann spielt der FC Bayern beim 4:0 gegen Atlético Madrid locker und leicht auf. Zum Champions-League-Auftakt markiert der Titelverteidiger sein Revier. Final-Held Coman überragt.