https://www.faz.net/-hzv-8c6ti

: Nach Übergriffen in Köln rückt Verschärfung der Asylgesetze näher

  • Aktualisiert am

          1 Min.

          Mainz (dpa) - Als Reaktion auf die Kölner Angriffe auf Frauen zeichnet sich eine Verschärfung der Asylgesetze ab. Das, was in der Silvesternacht passiert sei, seien widerwärtige kriminelle Taten, die auch nach entschiedenen Antworten verlangten. Das sagte Kanzlerin Angela Merkel nach einer Klausur der CDU-Spitze in Mainz. Änderungen seien im Interesse der Bürger, aber genauso im Interesse der großen Mehrheit der Flüchtlinge. Merkel rechnet mit einer schnellen Einigung mit der SPD über Änderungen im Asylrecht.

          Weitere Themen

          Olaf, der Eroberer

          FAZ Plus Artikel: Künftiger Kanzler? : Olaf, der Eroberer

          In Washington feiert Scholz die globale Mindeststeuer. Weil viele Wähler vor allem ihn wollten, steht er auch in Deutschland stark da. Doch Personalentscheidungen und die jungen SPD-Linken könnten noch herausfordernd werden.

          Topmeldungen

          Tankstelle in Marseilles, Südfrankreich: Die französische Regierung will einige Mitbürgerinnen und Mitbürger nun durch ein Energiegeld entlasten.

          Benzinpreise : Hilfe auch für deutsche Autofahrer?

          Paris macht es vor: Die Regierung federt die steigenden Strompreise mit einem Energiegeld ab. Auch in Deutschland steigt der Unmut wie die Spritpreise. Wie reagiert Berlin?