https://www.faz.net/-hzv-84xnz

: Indien gibt Nepal eine Milliarde Dollar für Wiederaufbau

  • Aktualisiert am

          1 Min.

          Kathmandu (dpa) - Indien hat dem Nachbarland Nepal eine Milliarde US-Dollar für den Wiederaufbau nach dem Erdbeben versprochen. Insgesamt will Nepal bei einer Geberkonferenz in Kathmandu mehrere Milliarden Dollar einsammeln. Bei dem gewaltigen Erdbeben waren Ende April in der Region rund 9000 Menschen ums Leben gekommen, die meisten davon in dem Himalaya-Land. «Nepal steht nicht alleine da», sagte Indiens Außenministerin Sushma Swaraj bei der Konferenz. Nach dem Erdbeben hatte Indien in der «Operation Freundschaft» schon die meisten Helikopter und Soldaten für Rettung und Nothilfe geschickt.

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Donald Trump

          Amerika und China : Europa, lass dich nicht erpressen!

          Die Globalisierung kehrt sich um. Das Verhältnis zwischen Amerika und China wird immer schlechter. In Amerika spricht man ganz offen von einem kalten Krieg. Europa muss sich jetzt behaupten. Es hat eigene Trümpfe.

          Zusammenstöße im Libanon : Viele Verletzte bei Protesten in Beirut

          Tausende treibt die Wut auf die politische Führung des Libanon auf die Straßen. Demonstranten sollen das Außenministeriums gestürmt haben. Vermutlich fielen in der Stadt auch Schüsse. Ministerpräsident Diab schlägt vorgezogene Neuwahlen vor.
          Das Atomkraftwerk Dukovany in der Tschechischen Republik

          Energiewende : Die Atomkraft lebt weiter

          Viele Staaten setzen nach dem Kohleausstieg auf Atomkraft, so zum Beispiel Tschechien. Die Grünen wollen das torpedieren – mit Hilfe der EU.