https://www.faz.net/-hzv-8bvxh

: Hamas verbietet Neujahrsfeiern im Gazastreifen

  • Aktualisiert am

          1 Min.

          Gaza-Stadt (dpa) - Die radikalislamische Hamas hat Neujahrsfeiern im Gazastreifen verboten. «Das Neue Jahr im Gazastreifen zu feiern, widerspricht dem Islam und seinen Regeln. Es handelt sich ohnehin um eine westliche Tradition, die wir in Gaza nicht akzeptieren», sagte ein Polizeisprecher in einer SMS an Reporter. Die Besitzer von Hotels, Cafés und Restaurants seien angewiesen worden, am Donnerstagabend keine Feiern zu organisieren. Einwohnern zufolge ist es das erste Mal, dass die Hamas Neujahrsfeiern offiziell im Voraus verboten hat. In der Praxis habe die Polizei allerdings auch in den Vorjahren Feiern vor Ort beendet.

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Michael Kaufmann (AfD) im März 2020

          Neuer Bundestag : Diesen Kandidaten schickt die AfD ins Rennen

          In der vergangenen Legislaturperiode sind sechs Kandidaten der AfD bei der Wahl für das Amt eines Vizepräsidenten des Bundestages durchgefallen. Jetzt kandidiert Michael Kaufmann. Hat er eine Chance?