https://www.faz.net/-hzv-84rcw

: Bistum Limburg löst Kolleg des Ex-Bischofs Tebartz-van Elst auf

  • Aktualisiert am

          1 Min.

          Limburg (dpa) - Das Bistum Limburg hat ein Kolleg aufgelöst, das der ehemalige Bischof Franz-Peter Tebartz-van Elst 2011 gegründet hatte. Das Bischof-Blum-Kolleg habe «als Schule des Glaubens, des Gebets und der Gemeinschaft» gedient und vor allem Wallfahrten und geistliche Schulungen organisiert. Bis eine neue Struktur gefunden werde, werde das Bischöfliche Ordinariat Limburg die Arbeit übernehmen. Tebartz-van Elst hatte nach dem Finanzskandal um den neuen Bischofssitz im März 2014 sein Amt aufgeben müssen.

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Kommt es zum neuen Kalten Krieg zwischen China und den Vereinigten Staaten?

          Amerika gegen China : Ein Planet – zwei Welten

          Internet, Finanzsystem und Forschung: Wie im Kalten Krieg droht die Welt wieder in zwei Blöcke zu zerfallen. Wie sich das anfühlen würde, wird immer greifbarer.
          „Monte Kali“: Die Abraumhalde bei Heringen im hessisch-thüringischen Grenzgebiet

          Kalisalzabbau in Thüringen : Der salzigste Fluss Europas

          Die Entsorgung von Abwasser aus dem Kalibergbau in Werra und Weser sollte längst vorbei sein. Aber der Bergbaukonzern K+S beantragt immer wieder eine Verlängerung – sehr zum Ärger Thüringens.

          Öl-Katastrophe : Frachter vor Mauritius auseinandergebrochen

          Der aufgelaufene Frachter bescherte Mauritius die schlimmste Öl-Katastrophe, die der Inselstaat je erlebt hat. Nun hat es das Schiff in zwei Teile zerrissen. 1000 Kilometer vor der Küste soll der Bug versenkt werden.