https://www.faz.net/-hzv-9try2

: Billionen-Klimarechnung: Von der Leyen widerspricht Bericht

  • Aktualisiert am

          1 Min.

          Brüssel (dpa) - Die künftige EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen hat einen Bericht dementiert, sie wolle bis 2030 drei Billionen Euro zusätzlich für Klimaschutz ausgeben. Diese Zahlen mache sich von der Leyen nicht zu eigen, sagte ein Sprecher. Die «Frankfurter Allgemeine Zeitung» hatte die Summe unter Berufung auf ein internes Papier der EU-Kommission genannt. Der Löwenanteil von einer Billion Euro solle aus dem EU-Haushalt stammen, schrieb die Zeitung. Den Rest sollten die Europäische Investitionsbank, die Mitgliedstaaten sowie der Privatsektor übernehmen.

          Weitere Themen

          Drei Billionen Euro für das Klima

          EU-Kommission : Drei Billionen Euro für das Klima

          Einem internen Papier der EU-Kommission zufolge könnte bis zum Jahr 2030 mehr als die Hälfte des EU-Haushalts in den Klimaschutz fließen. Würden die Mitgliedstaaten diese drastische Erhöhung mittragen?

          Topmeldungen

          Dicke Luft in Stuttgart

          Klimagipfel : Mit Verzichtspanik wird nichts erreicht

          Als müsste in einer klimafreundlicheren Welt jemand aufs Auto, aufs Heizen, Fliegen oder auf Kinder verzichten! Das Vertrauen in die Technik ist bei denen, die den Innovationsgeist am lautesten für sich reklamieren, am geringsten.
          Warnt die SPD: der CSU-Vorsitzende Markus Söder

          Zukunft der Groko : „Stabilität ja, Siechtum nein“

          Einen grundlegend neuen Kurs der Koalition werde es nicht geben, warnt die Union die SPD. Beim Klimapaket, das am Abend im Vermittlungsausschuss beraten wird, erwartet der Unionsfraktionschef aber eine schnelle Einigung.