https://www.faz.net/-1r1

Beliebte Artikel

1 2
   
Auswertungszeitraum

Kollektiver Narzissmus Wer hat den Zweiten Weltkrieg gewonnen?

In der Erinnerungskultur werden wir durch die Sicht der eigenen Nation geprägt. Eine Studie zeigt am Beispiel des Zweiten Weltkriegs, wozu das führt: Wer misst sich Sieg und Niederlage zu? Mehr Von Johanna Michaels 81 52

Mauerfall-Debatte Warum ticken die Ossis so?

Der Zuspruch der AfD im Osten hat seinen Ursprung nicht zuletzt in der DDR. Weil Ostdeutsche jahrzehntelang einem Klima der Lüge und der Demütigung ausgesetzt waren. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Uwe Schwabe 148 96

Trumps Grönland-Idee Eiskalte Interessen

Manche Republikaner unterstützen die Idee von Donald Trump, Grönland zu kaufen. Schließlich könnte man so den Einfluss von China und Russland begrenzen – und riesige Rohstoffvorkommen ausbeuten. Mehr Von Frauke Steffens, New York 56 23

Johnson in Paris In Berlin war mehr Esprit

Beim Besuch von Boris Johnson betont Präsident Macron die Einigkeit Europas – und bekennt sich zu seinem Ruf, in der Brexit-Frage ein Hardliner zu sein. Zugeständnisse will er gegenüber dem Gast aus London nicht machen – erst recht nicht beim Backstop. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris 40 39

Chemnitz Das Urteil

Straftaten werden nicht auf der Straße gesühnt. Es ist absurd, „Chemnitz“ als Beleg dafür zu nehmen, dass in Deutschland eine Art Meinungsdiktatur herrsche. Mehr Von Reinhard Müller 38 14

Bestellerprinzip Die Makler setzen sich durch

Wer den Makler bestellt, bezahlt ihn – das Bestellerprinzip funktioniert bestens beim Mieten. Beim Verkaufen hat es jetzt die Union blockiert, leider! Mehr Von Michael Psotta 37 30

Aktion gegen Goethe Geistlos, ahnungslos

Die Künstlergruppe „Frankfurter Hauptschule“ hat sich etwas einfallen lassen, um gegen Goethes Frauenbild zu protestieren. Sie bewirft Goethes Gartenhaus in Weimar mit Klopapier. Geht es noch dümmer? Mehr Von Andreas Platthaus 43 128

Trump über sich selbst „Ich bin der Auserwählte“

Seit ein paar Stunden ist klar: Donald Trump sieht sich in Handelsfragen auf einer göttlichen Mission. Mehr Von Christoph Schäfer 56 52

TV-Kritik: Maybrit Illner Mehr Labilität wagen!

Zehn Tage vor zwei Landtagswahlen im Osten kehrt Maybrit Illner mit ihrer Talkshow aus den Ferien zurück. Dabei stiftet sie einen fruchtbaren Streit – mit überraschendem Ergebnis. Mehr Von Hans Hütt 34 20

TV-Kritik: „Maischberger“ Gedächtnisschwäche und Meinungsbildung

Grönland-Debatte, Fleischkonsum oder Greta Thunberg: Schaffen die Medien unsere Wirklichkeit, oder bilden sie diese nur ab? Das war das eigentliche Thema dieses Abends, der an fast vergessene Ereignisse der letzten Wochen erinnerte. Mehr Von Frank Lübberding 61 72

1 2