http://www.faz.net/-1ra

Beliebte Artikel - Feuilleton

1 2
   
Auswertungszeitraum

Gespräch mit Katarina Witt Eine muss ja mal den Anfang machen

„Beweg deinen Hintern – das ist keine Belästigung, das ist Training“: Ein Gespräch mit Katarina Witt über Show, Sport, Sex und #MeToo, über die DDR, Amerika – und die Zudringlichkeit Donald Trumps. Mehr Von Claudius Seidl 16

Extremismus in Indonesien Die Illusion eines moderaten Islams

Indonesien debattiert über die Todesstrafe für Homosexuelle; vorehelicher Sex soll strafbar werden – das hat Folgen weit über das Land hinaus. Mehr Von Marco Stahlhut, Jakarta 91

TV-Kritik: „Anne Will“ Wer definiert die deutschen Interessen?

Deniz Yücel ist zum Glück wieder in Freiheit. Gestern Abend wurde aber deutlich, was der deutschen Außenpolitik zur Zeit fehlt: Stärke und Flexibilität. Mehr Von Frank Lübberding 43 55

Der „Tatort“ aus Berlin Wenn alte Kameraden feiern wollen

Schnitte, so markerschütternd wie gewitzt, die Verspieltheit, mit der „Meta“ die Ebenen wechselt, die Noir-Elemente: Der Berliner „Tatort“ hat Format. Und zwar Leinwandformat. Mehr Von Axel Weidemann 3 18

FAZ.NET-Tatortsicherung Kann man so einfach eine Leiche konservieren?

Der neue „Tatort“ aus Berlin erreicht mit seiner Film-im-Film-Handlung neue Meta-Ebenen. Die Recherchen der echten Drehbuchautoren lassen jedoch zu wünschen übrig. Mehr Von Kais Harrabi 4 6

Kiki Smith im Haus der Kunst Eine Schau zur rechten Zeit

Prozession der Körper: Das Münchner Haus der Kunst zeigt Werke aus drei Jahrzehnten von Kiki Smith. Die großartige Ausstellung offenbart eine unverbissene und weitsichtige Haltung. Mehr Von Brita Sachs 2

Nato-Pläne zu autonomen Waffen Angriff der Killerdrohnen

Die Nato bereitet sich auf tödliche autonome Waffensysteme vor: Fliegende Drohnen können in Schwärmen angreifen – und explodieren, wenn sie selbständig ihr Ziel erreicht haben. Prototypen sind schon längst gebaut. Mehr Von Constanze Kurz 16 24

ARD, ZDF und das Geld Wirtschaftlich ist das nicht gerade

Die Finanzkommission Kef hat ausgerechnet, dass ARD, ZDF und Deutschlandradio nicht zu wenig, sondern zu viel Geld haben: eine halbe Milliarde. Droht trotzdem ein höherer Rundfunkbeitrag? Mehr Von Michael Hanfeld 17 141

Helmut Lethen im Gespräch Bildung für Barbaren

Ein Gespräch mit dem Kulturwissenschaftler Helmut Lethen über sein neues Buch „Die Staatsräte“, das von der Elite im „Dritten Reich“ handelt – und zugleich als Lehrstück für die neuen Rechten gelesen werden kann. Mehr Von Julia Encke 10 29

Filmpreisverleihung in London „Three Billboards Outside Ebbing, Missouri“ räumt bei britischen Filmpreisen ab

Insgesamt fünf Preise erhielt das Filmdrama von Martin McDonagh, darunter für den besten Film und die beste Hauptdarstellerin. Auch diese Filmgala war von der Debatte um sexuelle Belästigung geprägt. Mehr 2

1 2