http://www.faz.net/-1ra

Beliebte Artikel - Feuilleton

1 2
   
Auswertungszeitraum

An britischen Schulen Deutsch ist out

An britischen Bildungseinrichtungen lernen Schüler und Studierende kaum noch Deutsch. Ein bildungspolitisch beeinflusster Wertewandel ist in vollem Gange. Mehr Von Gina Thomas 99 158

Nebenjobs im ZDF Was Dunja Hayali so alles wegmoderiert

Dunja Hayali ist Moderatorin beim ZDF. Sie übernimmt aber auch für die Industrie PR-Termine. Das komme ihrem kritischen journalistischen Ansatz nicht in die Quere, sagt sie. Wirklich nicht? Mehr Von Ursula Scheer 91 682

Was ist Patriotismus? Wie ich Amerika verlor

Es dauerte Jahre, bis meine amerikanische Identität verschwand. Heute kommt mir mein Heimatland wie eine Halluzination vor. Zurzeit beantrage ich die deutsche Staatsbürgerschaft, eine ambivalente Angelegenheit. Mehr Von Andrea Scrima 48 82

Integrationsdebatte Harmonie wird überschätzt

Die Verbesserung der Teilhabechancen führt nicht zu mehr Konsens in der Gesellschaft, sondern zu Neuaushandlungen: Warum es gut ist, dass gelungene Integration das Konfliktpotential steigert. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Aladin El-Mafaalani 50

Entstehung des Bewusstseins Der Geist kommt nicht von oben

Vom Gen zum Mem zum Intellekt: Daniel Dennett knöpft sich Fragen zur Entstehung des Bewusstseins vor. Hat der Geist eine geistlose Entwicklung hinter sich? Mehr Von Helmut Mayer 27 24

Smartphone-Verbot an Schulen Die Aufmerksamkeitsvampire

Während deutsche Minister und Lehrkörper von der Digitalisierung der Klassenzimmer reden, schicken die Leute im Silicon Valley ihre Kinder auf Smartphone-freie Schulen. Ist das sinnvoll? Mehr Von Frank Rieger 5 44

Berichte zu Flüchtlingspolitik Kein Fall wie der andere

Für welche Flüchtlingsgeschichte interessieren sich die Medien? Man sollte nicht nur über den Fall Sami A. reden, sondern auch über den der jungen Jesidin, die Deutschland verließ, weil sie sich hier nicht mehr sicher fühlte. Mehr Von Michael Hanfeld 219

„Polizeiruf“ aus München Die Verlorenen

Jan Bonnys „Polizeiruf: Das Gespenst der Freiheit“, der vorletzte Fall mit Matthias Brandt, handelt vom Horror einer Gesellschaft ohne Empathie. Das ist großes Fernsehen. Mehr Von Oliver Jungen 17

Behinderung von Journalisten Polizei als „Handlanger der Pegisten“?

Ein Fernsehjournalist wirft der Polizei Behinderung bei Dreharbeiten während des Dresden-Besuchs der Kanzlerin vor. Dort war es zu einer Pegida-Demonstration gekommen. Die Linke verlangt Aufklärung. Mehr 15

Tatort-Sicherung Macht der Verfassungsschutz Straftäter zu V-Männern?

Ein syrischer Asylsuchender belästigt eine junge Frau. Vier rechtsradikale Jugendliche treten ihn darauf tot. Einer von ihnen wird vom Verfassungsschutz akquiriert. Reine Fiktion? Wir haben nachgefragt. Mehr Von Eva Heidenfelder 8

1 2