Home
http://www.faz.net/-1ra
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Beliebte Artikel - Aktuell

1 2
   
Auswertungszeitraum

Eurokrise Frankreich will Währungsunion mit Finanzausgleich

Eine Eurozone, in der die Starken den Schwachen mit Finanztransfers helfen, einen mächtigen Euro-Kommissar in Brüssel und ein höheres Budget für die EU: Frankreichs Wirtschaftsminister Macron will eine grundlegende Erneuerung der Eurozone und setzt Berlin unter Druck. Mehr 373

Flüchtlingszüge aus Ungarn Merkel kritisiert Regierung Orbán

Tausende Flüchtlinge sind in Zügen aus Budapest über Österreich auf dem Weg nach Bayern. Kanzlerin Merkel sieht angesichts dieser Entwicklung „keine Mitverantwortung Deutschlands“ und kritisiert die ungarische Regierung. Mehr 224

Marken Der Niedergang der amerikanischen Modeketten

Ob American Apparel, Abercrombie & Fitch oder Gap: Etlichen einst angesagten Modemarken laufen die Kunden davon. Das liegt nicht nur am Preis. Mehr Von Roland Lindner, Julia Löhr, New York/Frankfurt 28 25

Fußball-Transferticker De Gea darf nicht zu Real Madrid wechseln

Torwarttausch von Real und ManUnited platzt +++ De Bruyne spricht über Millionen-Wechsel ++ „Chicharito“ zu Bayer, Januzaj zum BVB ++ Boateng-Wechsel wieder gescheitert ++ Hunt zum HSV ++ Alle Infos im Transferticker. Mehr 16 29

Einlagenschutz Brüssel greift deutsche Sparer an

Deutschlands Sparkassen, Volksbanken und private Geldhäuser schützen Sparer über das gesetzliche Minimum hinaus. Diese Systeme werden geschwächt, wenn die Einlagensicherung in Europa vergemeinschaftet wird. Mehr Von Markus Frühauf 160 288

Assange gibt zu Snowden sollte 2013 aus Moskau ausfliegen

Der Plan stand bereits fest: Vor zwei Jahren sollte der Whistleblower Edward Snowden auf geheimen Weg aus Moskau abreisen - in der Maschine eines Präsidenten. Mehr 74

Möglicher Fund eines Nazi-Zugs „Irgendwas ist da unter der Erde“

Ein Glücksfund durch ein Geständnis auf dem Totenbett oder doch nur heiße Luft? In einem Tunnel in Polen soll ein Zug mit wertvoller Fracht aus der NS-Zeit entdeckt worden sein. Seither ist die Region im Goldfieber. Mehr 26

Rechtsextreme in der DDR „Deutschland den Deutschen“

Erich Honecker gab sich überzeugt: „Der Fremdenhass liegt sehr stark in der deutschen Mentalität. Bei uns in der DDR ist das überwunden.“ Eigentlich wusste er es besser. Mehr Von Jochen Staadt 101

TV-Kritik: Hart aber fair Eine Flüchtlingsdiskussion und „ein wundervoller Neger“

„800.000 Flüchtlinge – schafft Deutschland das??“, so der Titel der Sendung. Danach war man sich sicher: Die beiden Fragezeichen waren berechtigt. Auch wegen sprachlicher Entgleisungen des bayerischen Innenministers. Mehr Von Frank Lübberding 212

Kommentar Hell und Dunkel

Das Wort vom „Dunkeldeutschland“ hat weder Hilfsbereitschaft noch Aufnahmekapazitäten wachsen lassen, sondern ideologische Gräben. Die verlaufen mitten unter Demokraten. Mehr Von Jasper von Altenbockum 793

1 2