Home
http://www.faz.net/-1ra
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Beliebte Artikel

1 2  
   
Auswertungszeitraum

Germanwings-Absturz Das tödliche Geheimnis des Andreas Lubitz

Als „ganz normal“ wird der Kopilot beschrieben, der die Passagiere des Germanwings-Flugs von Barcelona nach Düsseldorf mit in den Tod riss. Aber wie normal ist ganz normal? Mehr Von Reiner Burger, Timo Frasch, Lucia Schmidt und Joachim Müller-Jung 205 118

Germanwings-Absturz Aufrecht im Mediengewitter

Schlafwandlerisch hat der Lufthansa-Chef nach der Katastrophe von Flug 4U 9525 alles richtig gemacht. Ist Carsten Spohr also ein Naturtalent? So scheint es allen, aber so ist es nicht. Mehr Von Rainer Hank 85 97

Germanwings-Flug 4U9525 Kopilot kam als Jugendlicher häufig in Absturzgegend

Der Kopilot der abgestürzten Germanwings-Maschine soll bereits als Jugendlicher mehrmals zum Segelfliegen in die Unglücksregion in den französischen Alpen gereist sein. Das Luftfahrt-Bundesamt hat unterdessen seine Personalakte geprüft. Mehr 94 18

Germanwings-Katastrophe Airbus-Chef kritisiert Talkshows nach Flugzeugabsturz

In den Talkshows nach der Germanwings-Katastrophe hätten Experten „spekuliert, fantasiert und gelogen“, sagt Airbus-Chef Thomas Enders. Er fordert eine striktere Kontrolle durch die Fernsehräte. Der Gebührenzahler werde für dumm verkauft. Mehr 144 169

Germanwings-Absturz Piloten halten Zwei-Personen-Regel für sinnlos

Nach dem Absturz von Flug 4U 9525 wollen viele Fluglinien jederzeit zwei Crewmitglieder im Cockpit sehen. Erfahrene Piloten entgegnen, auch dann könne ein Pilot ein Flugzeug jederzeit abstürzen lassen. Sie sprechen von Schein-Aktionismus.  Mehr Von Christoph Schäfer 150 63

Medienkritik Warum FAZ.NET das Bild von Andreas Lubitz zeigt

Die Berichte über den Absturz des Fluges 4U9525 sorgen für jede Menge Medienkritik im Netz. Über Opfer soll nicht berichtet werden, meinen viele, und der Kopilot dürfe schon gar nicht gezeigt werden. Wo liegen die Grenzen der Berichterstattung bei einer Katastrophe? Mehr Von Mathias Müller von Blumencron 317 167

Deutsches Schwarzgeld Geständnisse eines Schweizer Bankers

Wie war das, als die Deutschen ihr Schwarzgeld noch in der Schweiz horteten? Ein Schweizer Vermögensverwalter, der anonym bleiben will, plaudert aus dem Nähkästchen.  Mehr 51 51

Germanwings-Absturz Andreas Lubitz war offenbar in psychiatrischer Behandlung

Stundenlang haben Ermittler die Wohnungen von Andreas Lubitz durchsucht. Dabei fanden sie unter anderem eine zerrissene Krankmeldung, die auch für den Flugtag galt. Litt Lubitz an einer psychischen Erkrankung? Die Hinweise darauf verdichten sich. Mehr 268 27

Nach dem Germanwings-Absturz Jeder ist ein Medienkritiker

In den letzten Tagen konnte man den Eindruck gewinnen, dass die Medienwelt den Verstand verloren hat. Und obwohl die Erregungsmaschine in erwartbarster Weise funktionierte, wurde man doch das Gefühl nicht los, dass hier etwas ganz Neues passierte. Mehr Von Stefan Niggemeier 80 49

Verhandlungen in Brüssel Gläubiger beklagen schlechte Vorbereitung der Griechen

In Brüssel verhandelt die griechische Regierung mit den internationalen Kreditgebern des Landes über Reformvorhaben. Eine entsprechende Liste muss nach Informationen der F.A.S. dabei erst gemeinsam erarbeitet werden. Mehr 70 65

1 2