Home
http://www.faz.net/-1ra
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Beliebte Artikel - Beruf & Chance

1 2  
   
Auswertungszeitraum

Anwesenheitspflicht an Unis Theoretisch abgeschafft

Seit diesem Wintersemester gibt es an den Hochschulen in NRW keine Anwesenheitspflicht mehr. Der Asta der Uni Münster kritisiert nun: Manche Professoren kontrollieren trotzdem. Das sorgt für Ärger. Mehr 9 1

Kolumne „Nine to five“ Restlos selbst bedient

Der Kapitalismus will den Menschen zum Sklaven seiner selbst machen, genauer gesagt: Zur Selbstbedienung zwingen. Das gelingt, wenn man ihn mit Sonderrabatten ködert. Und wohin führt das? Genau: ins Nirgendwo. Mehr Von Ursula Kals 4 13

Ab 48 Wochenstunden Mehr Arbeit, mehr Alkohol

Menschen, die überdurchschnittlich viel arbeiten, legen einen bedenklichen Umgang mit Alkohol an den Tag - und das weltweit. Bewiesen haben das nun die Finnen. Mehr 22 22

Stressabbau Wenn Manager meditieren

Meditations-Guru Jon Kabat-Zinn will unter Dauerstrom stehenden Führungskräften helfen, zur Ruhe zu kommen. Ausgerechnet in Davos. Ein Selbstversuch. Mehr Von Bettina Weiguny 11 17

Frauen im Vorteil Wie man zu einer Soziologie-Professur kommt

Wer in der Sozialwissenschaft in den Professorenrang aufsteigen will, muss noch immer vor allem vielfältige Veröffentlichungen vorweisen. Aber es schadet auch nicht, eine Frau zu sein - im Gegenteil. Mehr 23 47

Mindestlohn für Praktikanten Gefährlich teuer

Wer länger als drei Monate in einen Job hineinschnuppert, muss einen Mindestlohn von 1500 Euro erhalten. So viel zahlt noch nicht einmal die Arbeitsministerin. Mehr Von Corinna Budras 15 17

Härtetest für Bewerber Die Kandidaten fest im Blick

Assessment Center sind beliebt. Potentielle Mitarbeiter tagelang zu durchleuchten kann für Arbeitgeber jedoch teuer und das Ergebnis verzerrt werden. Denn manche Bewerber täuschen vor. Mehr Von Eva Heidenfelder 13 18

Altersvorsorge Berufstätiger Vielen droht eine Versorgungslücke

Nur zwei Prozent der Arbeitnehmer gehen davon aus, dass die gesetzliche Rente im Alter reichen wird. Gegen die drohende Versorgungslücke unternimmt aber mehr als die Hälfte nichts - aus Unwissen. Mehr 52 12

Mehr Ansehen als Gehalt Was Ärzte verdienen

Ärzte bekommen ordentliche Gehälter, sie sind aber nicht immer Spitzenverdiener – außer, sie bringen es bis zum Chef. Ihr Ansehen dagegen ist unverändert sehr hoch. Mehr Von Julia Löhr und Nadine Bös 23 23

Selfpublishing Der Traum vom eigenen Buch

Viele Akademiker veröffentlichen ihre Arbeiten ohne Verlag auf speziellen Plattformen im Internet. Reich wird man damit nicht. Doch es gibt einige andere Vorteile. Mehr Von Klara Walk und Philipp Stiens 4 15

1 2