Home
http://www.faz.net/-1ra
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Beliebte Artikel - Aktuell

1 2
   
Auswertungszeitraum

ARD und ZDF unter Verdacht Alle Befürchtungen bestätigt

Die deutschen Sender und die Produktionsfirmen sind auf geradezu irrsinnige Weise miteinander verwoben. Der Medienökonom Harald Rau erklärt, warum das vor allem für ARD und ZDF gilt. Mehr Von Jörg Seewald 22 83

Geheimdienste Die Transparenz der anderen

Im Fall „Netzpolitik“ wird über das Motiv von Verfassungsschutzpräsident Maaßen noch spekuliert: Will er über eine Befragung der Journalisten an deren Quellen kommen? Maaßen beklagt schon länger, dass geheime Unterlagen aus dem Parlament an die Medien gelangen – mancher Abgeordnete ist empört. Mehr Von Günter Bannas, Berlin 2

Zwangsversteigerung Strauß-Villa kommt unter den Hammer

Früher lebte dort Franz Josef Strauß, jetzt wird das Wohnhaus des CSU-Übervaters zwangsversteigert. Weil sein Sohn Franz Georg seine Schulden nicht bezahlen kann, kommt nun das Erbe unter den Hammer. Mehr 3

EU-Kommission zu Griechenland Schuldenschnitt? Kein Problem!

Der Internationale Währungsfonds fordert einen Schuldenschnitt für Griechenland, damit er sich am nächsten Hilfsprogramm beteiligt. Die EU-Kommission antwortet: Das ist „vollkommen vereinbar“. Mehr 59 32

Toter aus der Elbe Familienvater identifiziert

Der Tote aus der Elbe wurde identifiziert. Tochter und Ehefrau bleiben weiterhin verschwunden. Mehr 0

Nobelpreis für ein Plagiat Die Ruhmsucht der Sowjetunion

Für den Roman „Der stille Don“ erhielt Michail Scholochow 1965 den Literaturnobelpreis. Doch hinter dem Buch steckte nicht er, sondern ein Projekt des Geheimdienstes. Mehr Von Kerstin Holm 34

Großwildjäger Walter Palmer Debatte um Großwildjagd ist unerwünscht

Nach dem Tod des Löwen Cecil fordert Zimbabwe von Amerika die Auslieferung des Jägers. Dort ist für ihn das Leben ohnehin zur Hölle geworden. Rückhalt kommt von der Jägerlobby.  Mehr Von Thomas Scheen, Johannesburg 24

Vorwurf des Landesverrats Justizminister auf Distanz zu Generalbundesanwalt

Justizminister Maas rüffelt den Generalbundesanwalt: Range hatte gegen Journalisten wegen Landesverrats ermittelt, erst nach heftigen Protesten lässt er die Untersuchung ruhen. Maas stellt in Frage, „ob es sich bei den veröffentlichten Dokumenten um ein Staatsgeheimnis handelt“. Mehr Von Reinhard Müller, Günter Bannas und Jonas Jansen 86 45

Kommentar Afrika hat keine Zeit

Nahezu alle Volkswirtschaften Afrikas wachsen beachtlich und mit ihnen das Selbstbewusstsein der Afrikaner. Doch Eisenerz kann man nicht essen. Der Kontinent muss sich auf Bewährtes besinnen: Landwirtschaft. Mehr Von Thomas Scheen 17

Das Fahrrad passt zu mir Wie man sitzt, so fährt man

Nur Leistungssportler profitieren von der richtigen Sitzposition auf dem Rad? Nein, Biometrie kann auch den Radfahrer-Alltag schmerzfrei machen. Mehr Von Susanne Braun 5

1 2