http://www.faz.net/-1qp
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Beliebte Artikel

1 2
   
Auswertungszeitraum

Migrationsforscher im Gespräch „Die meisten Menschen wollen unbequeme Fakten nicht hören“

Der Soziologe Ruud Koopmans kritisiert, dass sich muslimische Migranten zu wenig anpassen würden. Multikulti hält er für fatal, Merkels Türkei-Politik ebenso. In Deutschland wird er bislang kaum gehört – und er ahnt, warum. Mehr Von Sven Astheimer 1332

Visumfreiheit für Türkei Brüssel bremst die Notbremse aus

Die EU-Kommission lehnt den Vorschlag von Berlin und Paris zur Aushebelung der Visumfreiheit ab. Die türkische Drohung, das gesamte Abkommen platzen zu lassen, beeindruckt Frankfreich keineswegs. Mehr Von Hendrik Kafsack, Brüssel und Michaela Wiegel, Paris 64

Kommentar Es ist Zeit für weniger Vorbehalte 

Vieles, was die AfD fordert, würde ernsthaft diskutiert, käme es von einer etablierten Partei. Ein Kommentar vor dem Auftakt des Parteitages der Rechtspopulisten. Mehr Von Heike Göbel 1 466

Sonneborn im EU-Parlament „Der Irre vom Bosporus hat wieder zugeschlagen“

In einer spitz formulierten Rede hat Martin Sonneborn im EU-Parlament den türkischen Präsidenten Erdogan kritisiert. Dem unter Druck geratenen Musikprojekt „Aghet“ gab er einen Zensurratschlag. Mehr Von Ann-Katrin Gehrmann 52 373

Österreich Wiener Hausaufgaben

Österreich hat durch sein Verhalten die Schließung der Balkan-Route herbeigeführt. Ist die Wiener Asylpraxis europarechtswidrig, ein Verstoß gegen Völkerrecht? Mehr Von Reinhard Müller 310

Salah und Brahim Abdeslam Terrorbrüder aus „Ressourcen-Gründen“ nicht verfolgt

Lange vor den Anschlägen in Paris hatten belgische Polizisten offenbar Informationen, dass die mutmaßlichen Terrorbrüder Abdeslam Böses planten. Ein entsprechender Polizeibericht aber blieb liegen – aus mehreren, peinlichen Gründen. Mehr 33

Frankreich So gewinnen die Terroristen

Der Sicherheitsfachmann François Heisbourg kritisiert die Anti-Terror-Politik der französischen Regierung. Das Land sei auf dem besten Wege zu zeigen, wie man den Krieg gegen den Terrorismus verliere. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris 14

Vor Parteitag Die AfD als Märtyrer im Bad der Meinungsfreiheit

Die AfD stellt Forderungen, die oft weder rechts noch links sind – sie sind nur realitätsfern. Ideen kommen aus dem Bauch heraus, sind aber nicht zu Ende gedacht. Mehr Von Justus Bender 130

Liebieghaus Frankfurt Eine verwunschene Welt

Das Café im Liebieghaus soll einen neuen Pächter bekommen. Stammgäste befürchten, dass sich der Charakter des Orts ändert. Das wäre ein Verlust. Mehr Von Michael Hierholzer 8

Wohnhochhaus Grand Tower Luxuswohnungen bei Ausländern beliebt

Das Wohnhochhaus „Grand Tower“ im Europaviertel ist bereits zu 25 Prozent vermarktet. Makler sehen Chancen für weitere Türme, andere sprechen von einer drohenden Immobilienblase. Mehr Von Rainer Schulze, Frankfurt 1 21

1 2