Home
http://www.faz.net/-1qp
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Beliebte Artikel

   
Auswertungszeitraum

Weltkriegsgedenken in Rumänien Kein Grund zur Freude

Für Rumänien ist das Ende des Zweiten Weltkrieges kein Anlass zur Freude. Das Land, das an der Seite des Dritten Reiches gekämpft hatte, wurde von der Sowjetunion besetzt und bekam ein kommunistisches System übergestülpt. Mehr Von Karl-Peter Schwarz, Wien 10

Kommentar Juncker bizarr

Will die „angelsächsische Welt“ die Währungsunion zerstören? EU-Kommissionchef Jean-Claude Juncker sorgt mit einer Verschwörungstheorie für Schlagzeilen. Mehr Von Werner Mussler 2 47

Nach 70 Jahren „Monuments Men“ geben Bilder zurück

„Der verlorene Sohn“ kehrt heim: Das Gemälde von Frans Francken III. sowie vier andere sind von Amerika an Deutschland zurückgegeben worden. Sie wurden im Zweiten Weltkrieg mit tausenden weiteren Kunstwerken verschleppt. Mehr 4

Aufklärung gefordert Österreich erstattet wegen BND-Affäre Anzeige

Die österreichische Innenministerin Johanna Mikl-Leitner hat Anzeige gegen Unbekannt erstattet. Damit will sie Vorwürfe aufklären, der BND habe im Auftrag der NSA auch österreichische Behörden ausgespäht. Mehr 13 24

Horrende Stundensätze Thomas Middelhoffs sündhaft teure Anwälte

Der ehemalige Top-Manager lässt sich seine juristische Vertreter einiges kosten. Von Stundenlöhnen von 1000 Euro ist die Rede. Doch sind seine Berater wirklich ihr Geld wert? Mehr Von Joachim Jahn, Berlin 4 8

Kreml-Indoktrination Die Propagandisten und ihre Lust an der Lüge

Kann man in Russland noch kritischen Journalismus gestalten? Oder haben Putins Propagandisten schon auf ganzer Linie gewonnen? Das russische Publikum sollte die Sache selbst in die Hand nehmen. Mehr Von Kerstin Holm, Woronesch 58 27

Frankfurter Anthologie Günter Grass: „Der Vater“

In diesem Gedicht ist Böses am Werk. Alle Sinne sind angesprochen: das Gehör, der Geschmack, der Geruch. Meisterhaft fängt Günter Grass in „Der Vater“ die latent bedrohliche Stimmung der fünziger Jahre ein. Mehr Von Lorenz Jäger 7

Bildungsreform in Frankreich Deutschunterricht oder Gettoschule

In Montpellier blockieren Eltern eine Schule – sie wollen die internationalen Klassen gegen die Pläne der Bildungsministerin verteidigen. Sie fürchten wegen der geplanten Kürzung des Deutschunterrichts um die Chancen für ihre Kinder. Mehr Von Michaela Wiegel, Montpellier 23 46

NSA in Deutschland Macht euch ein Bild!

Der Künstler Trevor Paglen stellt eine Karte mit den deutschen Standorten des amerikanischen Auslandsgeheimdienstes NSA ins Netz – und lädt uns alle ein, diese Orte zu fotografieren. Mehr Von Niklas Maak 15 33