http://www.faz.net/-gml-6t803

: Barcelona ohne Ibrahimovic

  • Aktualisiert am

Barcelona (sid). Der schwedische Fußball-Star Zlatan Ibrahimovic vom spanischen Meister FC Barcelona wurde von Trainer Guardiola nicht für das Saisonauftaktspiel der Katalanen am Sonntag bei Racing Santander nominiert.

          Barcelona (sid). Der schwedische Fußball-Star Zlatan Ibrahimovic vom spanischen Meister FC Barcelona wurde von Trainer Guardiola nicht für das Saisonauftaktspiel der Katalanen am Sonntag bei Racing Santander nominiert. Damit mehren sich die Anzeichen, dass der Angreifer noch kurzfristig zum italienischen Klub AC Mailand wechseln wird. Barcelona hatte für 40 Millionen Euro Ablöse den spanischen Weltmeister David Villa vom FC Valencia verpflichtet.

          Unterdessen verlässt der ehemalige französische Nationalstürmer David Trèzeguet den italienischen Rekordmeister Juventus Turin nach einem Jahrzehnt. Er wird mit dem spanischen Erstligaklub Hercules Alicante in Verbindung gebracht.

          Quelle: F.A.S.

          Topmeldungen

          Martin Schulz (rechts) mit dem designierten SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil

          Martin Schulz unter Druck : Vorsitzender auf Abruf

          Die SPD akzeptiert die Personalpolitik ihres Vorsitzenden nur mit Zähneknirschen. Für Martin Schulz wird der Weg bis zum Bundesparteitag im Dezember steinig.

          Bundestagsvizepräsident : Der Problem-Kandidat

          Wenn der Bundestag an diesem Dienstag seine Vizepräsidenten wählt, könnte es zum Eklat kommen. Dass der AfD-Kandidat Albrecht Glaser scheitert, gilt als sicher – aber was geschieht dann?