http://www.faz.net/-1te-p7u5

Netvibes : Das F.A.Z.-Universe für Netvibes

  • Aktualisiert am

Das F.A.Z.-Universe bietet Ihnen verschiedene Möglichkeiten sich auch innerhalb des personalisierbaren Internet-Portals von Netvibes auf dem Laufenden zu halten.

          Starten Sie Ihren Besuch im World Wide Web mit dem F.A.Z.-Universe für Netvibes. FAZ.NET bietet Ihnen auf Netvibes verschiedene Nachrichten-Widgets an, mit denen Sie Ihre individuelle Netvibes-Seite gestalten können. Entscheiden Sie, welche Nachrichten Sie sich auf Ihrer Netvibes-Seite regelmäßig anzeigen lassen wollen, das F.A.Z.-Universe bietet folgende Widgets: 

          Wie installiere ich die Widgets von FAZ.NET auf Netvibes?

          Sie benötigen zunächst einen Netvibes Account. Falls Sie diesen nicht bereits haben, können Sie ihn ganz einfach und kostenlos unter www.netvibes.com einrichten.

          1. 
Rufen Sie Netvibes in Ihrem Browserfenster auf.
          2. Besuchen Sie das F.A.Z.-Universe unter www.netvibes.com/faz
          3. Wählen Sie aus dem F.A.Z.-Universe das gewünschte Widget aus.
          4. Klicken Sie auf „Share”. Es öffnet sich ein Menüfenster.
          5. Klicken Sie auf den Reiter „Auf Ihre eigene Seite kopieren” und kopieren Sie das Widget.
          6. Das Widget wird nun auf Ihrer Netvibes-Seite angezeigt.
          Netvibes: „Share“ – Das Widget teilen Bilderstrecke
          Netvibes: „Share“ – Das Widget teilen :

          Haben Sie weitere Fragen zum Thema Netvibes oder anderen Bereichen? Die FAZ.NET-Hilfe steht Ihnen unter www.faz.net/hilfe zur Verfügung. 

          Quelle: Bildmaterial: FAZ.NET

          Topmeldungen

          Jamaika-Koalition : Der Grünstreifen am Horizont

          Vor vier Jahren haben die Grünen ihre Chance auf eine Beteiligung an der Regierung vertan. Diesmal wollen sie ernsthaft verhandeln. Das geht nur, wenn die Parteilinken mitmachen. Doch, sind die dazu bereit?
          Die britische Regierungschefin Theresa May und der EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker bei ihrem Treffen in Brüssel.

          Treffen von May und Juncker : Jetzt aber flott!

          Das Stocken der Brexit-Verhandlungen sorgte zuletzt für viel Kritik. Nun machen Jean-Claude Juncker und Theresa May Dampf. Bis Dezember soll ein Plan für die Scheidung stehen.
          Jordi Ciuxart, Vorsitzender des katalanischen Kulturvereins Omnium Cultural, und ANC-Chef Jordi Sànchez vor dem Gerichtstermin in Madrid.

          Krise in Katalonien : Führende katalanische Separatisten inhaftiert

          Die spanische Staatsanwaltschaft hat zwei katalanische Separatistenführer festnehmen lassen. Auch gegen Polizeichef Josep Lluís Trapero wurde Untersuchungshaft beantragt, er kam gegen Kaution jedoch vorerst frei.
          „Es war eine Landtagswahl“: Merkel am Montag in Berlin

          Nach der Niedersachsen-Wahl : Runter vom Baum und Schwamm drüber

          Die Parteien, die eine schwarz-gelb-grüne Bundesregierung bilden wollen, haben bei der Niedersachsen-Wahl alle verloren. Angeblich schadet das nichts. Denn nach der Wahl ist vor der Sondierung.