http://www.faz.net/-1t9-2m48

Facebook : Alle Informationen zu „FAZ.NET-Frankfurter Allgemeine Zeitung“ auf Facebook

  • Aktualisiert am

Pinnwand Bild: FAZ.NET

Tauschen Sie sich auch innerhalb des Facebook®-Netzwerkes mit Freunden, anderen Nutzern und uns über aktuelle Themen des Tages aus und erfahren Sie mehr über die Frankfurter Allgemeine Zeitung.


          Die offizielle Seite der Frankfurter Allgemeinen Zeitung auf Facebook erreichen Sie unter www.facebook.com/faz - eine Vorschau können Sie sich auch anzeigen lassen, ohne Mitglied des Facebook-Netzwerks zu sein.

          „FAZ.NET-Frankfurter Allgemeine Zeitung“ auf Facebook bietet allen Interessierten die Möglichkeit, sich auch innerhalb des Facebook-Netzwerkes mit Freunden, anderen Nutzern und uns über aktuelle Themen des Tages auszutauschen und mehr über die F.A.Z. und Ihre Portale zu erfahren.

          Welche Möglichkeiten und Informationen bietet die Fanseite „FAZ.NET - Frankfurter Allgemeine Zeitung“?

          Als Mitglied der Seite auf Facebook werden in Ihrem Nutzerprofil regelmäßig aktuelle Themen in Form von Teasern angezeigt. Sie haben die Möglichkeit diese zu kommentieren, mit Freunden zu teilen und mit anderen Lesern und uns zu diskutieren.

          Überblick über aktuelle Themen und Ereignisse Bilderstrecke
          Überblick über aktuelle Themen und Ereignisse :

          Unter der Rubrik „Blog“ können Sie die neuesten Blog-Beiträge unserer Redakteure auf FAZ.NET lesen. Informationen rund um die Frankfurter Allgemeinen Zeitung, unsere Produkte und die „Kluge-Köpfe“-Kampagne erhalten Sie unter „Info“, „Fotos“ und „Video“.

          Wie werde ich Mitglied von „FAZ.NET - Frankfurter Allgemeine Zeitung“?

          Registrieren Sie sich kostenlos bei Facebook unter www.facebook.de. Mitglied der Seite „FAZ.NET - Frankfurter Allgemeine Zeitung“ werden ist danach ganz einfach:

          Rufen Sie die Seite www.facebook.com/faz auf. Mit einem Klick auf den Button „Gefällt mir“ neben dem Profil-Namen, zeigen Sie uns und Ihren Freunden, dass Ihnen unser Profil „FAZ.NET - Frankfurter Allgemeine Zeitung“ gefällt. Sie erhalten ab sofort Informationen zu aktuellen Themen auf Ihrem Profil und können an den Debatten teilnehmen.

          Sie können die „FAZ.NET- Frankfurter Allgemeine Zeitung“ Seite auf Facebook auch Ihren Freunden vorschlagen, um sich gemeinsam mit Ihnen über Artikel auszutauschen. In der linken Spalte der Seite können Sie sehen, welche Ihrer Freunde bereits Mitglied der Seite sind.

          Was muss ich beachten, wenn ich mit anderen Lesern über Artikel auf Facebook diskutieren möchte?

          Wir freuen uns, wenn Fans der Frankfurter Allgemeinen Zeitung und der F.A.Z.-News Applikation sich mit unseren aktuellen Beiträgen innerhalb von Facebook konstruktiv und kritisch auseinandersetzen und eigene Kommentare auf den Pinnwänden unserer Seiten veröffentlichen.

          Wir bitten jedoch alle Verfasser von Kommentaren und Einträgen das jeweilige Thema seriös und sachbezogen zu behandeln und keine rechtsradikalen, pornographischen, rassistischen, beleidigenden, verleumderischen sowie ruf- und geschäftsschädigende Inhalte oder Aussagen dort zu veröffentlichen.

          FAZ.NET-Artikel auf der eigenen Facebook-Pinnwand veröffentlichen

          Sie finden einen FAZ.NET-Artikel spannend und möchten Ihre Freunde ebenfalls auf diesen Artikel aufmerksam machen und mit Ihnen darüber diskutieren, dann können Sie dies mit nur wenigen Schritten erledigen.

          Unterhalb eines jeden Artikels auf FAZ.NET finden Sie eine Reihe von unseren Artikel-Services - so auch den Facebook-Button.

          Klicken Sie im nächsten Schritt auf den Button. Es öffnet sich ein neues Fenster. Sollten Sie noch nicht bei Facebook eingeloggt sein, werden Sie aufgefordert dies zu tun. Im Folgenden wird eine Vorschau des Beitrags angezeigt, wie er als Post/Teaser auf Ihrem Profil erscheint. Sie können im oberen Feld „Was machst du gerade“ noch einen Kommentar für Ihre Freunde hinzufügen und mit dem Klick auf den Button „Teilen“ den Beitrag auf Ihrem Facebook-Profil online stellen.

          Weitere Informationen rund um Social-Media-Kommunikation im Netz finden Sie auch unter www.faz.net/medialexikon. Haben Sie weitere Fragen zum Thema Facebook oder anderen Bereichen? Die FAZ.NET-Hilfe steht Ihnen unter www.faz.net/hilfe zur Verfügung.

          Quelle: Bildmaterial: FAZ.NET

          Topmeldungen

          Wolfgang Kubicki will sich von der AfD nicht provozieren lassen.

          Bundestag : Kubicki rät zu gelassenem Umgang mit der AfD

          Heute dürfte FDP-Politiker Kubicki zu einem der Vizepräsidenten des Bundestages gewählt werden. Er rät, mit der AfD im Parlament „vernünftig und fair“ umzugehen. Abgeordnete bekräftigen ihre Ablehnung gegen den umstrittenen AfD-Kandidaten Glaser.
          Martin Schulz (rechts) mit dem designierten SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil

          Martin Schulz unter Druck : Vorsitzender auf Abruf

          Die SPD akzeptiert die Personalpolitik ihres Vorsitzenden nur mit Zähneknirschen. Für Martin Schulz wird der Weg bis zum Bundesparteitag im Dezember steinig.
          Pirat an einer Küste Afrikas

          Nigeria : Piraten überfallen deutsches Containerschiff

          Das Schiff einer Hamburger Reederei ist vor Nigeria von Piraten angriffen worden. Die Seeräuber verschleppten sechs Besatzungsmitglieder, darunter ist auch der Kapitän.