http://www.faz.net/-1sx-79hzj

FAZ.NET als Startseite festlegen : FAZ.NET als Startseite im Internet Explorer

  • Aktualisiert am

Hier erklären wir Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie FAZ.NET als Startseite einrichten können, wenn Sie den Internet Explorer verwenden. Neben der Textanleitung können Sie sich auch durch die bebilderte Anleitung klicken.

          Wählen Sie im Menüpunkt „Extras“ die „Internetoptionen“ aus. Bilderstrecke
          Wählen Sie im Menüpunkt „Extras“ die „Internetoptionen“ aus. :
          1. Rufen Sie http://www.faz.net im Internet Explorer auf.
          2. Wählen Sie im Hauptmenü unter „Extras“ die „Internetoptionen“ aus.
          3. Klicken Sie im neu geöffneten Fenster auf „Aktuelle Seite“ oder geben Sie manuell die URL www.faz.net ein. Bestätigen Sie Ihre Auswahl mit „Ok“. Wenn Sie nun das nächste Mal Ihren Internetbrowser starten, öffnet Sich FAZ.NET als Ihre neue Startseite.

          Je nach Browserversion können die einzelnen Schritte ggf. etwas von der Beschreibung abweichen.

          Topmeldungen

          Jamaika-Sondierung : Zwölf Themen, sie zu binden

          Jetzt wird es ernst: Am Nachmittag beginnen die Jamaika-Sondierungen in großer Runde, mit allen Parteien. Die zentralen Punkte für eine Einigung sind identifiziert – von den Bäumen runter sind die Unterhändler deshalb aber noch lange nicht.
          Auf den Zahn gefühlt: Fast alle Parteien leiden unter Phantomschmerzen

          Fraktur : Nervtötende Sondierung

          Die geplante Mesalliance aus Union, FDP und Grünen ist doch im Grunde ein einziger wunder Punkt.
          Ludwig Erhard (1897 bis 1977) sah in der Sozialen Marktwirtschaft nie ein in Stein gemeißeltes Dogma.

          Koalitionsverhandlungen : Mehr Ludwig Erhard wagen

          Schon zehn Jahre nach Einführung der Sozialen Marktwirtschaft forderte der legendäre Wirtschaftsminister Ludwig Erhard eine Weiterentwicklung. Geklappt hat das bis heute nicht. Ein Auftrag für die nächste Regierung!