http://www.faz.net/-iat
Verlagsspezial

Comeback der Schwellenländer

Zahlreiche Emerging Markets stecken in der schwersten Wirtschaftskrise der vergangenen Jahre. Dennoch haben ihre Aktienmärkte zuletzt ein glänzendes Comeback gefeiert. Geht die Erholung weiter – und mit welchen ETFs können Anleger davon profitieren? Mehr Von Egmond Haidt und Daniel Saurenz 1

Exchange Traded Funds

Indexstrategien für Fortgeschrittene

In der Weiterentwicklung von ETFs spielen bestimmte Einflussfaktoren jenseits der Anlageklassen und Regionen eine zunehmende Rolle. Über sogenannte Faktor-ETFs können Anleger von entsprechend zusammengestellten Portfolios profitieren. Diese bieten gerade in volatilen Marktphasen langfristige Performancechancen. Mehr Von Michael Winker 0

Alles im Fluss halten

Der ETF-Markt ist stark gewachsen. Viele Anleger fragen sich deshalb, ob Indexfonds weiterhin reibungslos gehandelt werden können. Anbieter und Börsen arbeiten daran, die Liquidität zu wahren. Mehr Von Simon Klein und Michael Görgens 0

Die Crux mit der Nachhaltigkeit

Nachhaltige ETFs sind im Kommen: Denn Anteile an den Indexfonds sind schon für kleines Geld zu haben und versprechen neben einem guten Gewissen auch hohe Renditen. Doch was genau „nachhaltig“ eigentlich bedeutet, ist in der Branche umstritten. Mehr Von Sebastian Grundke 0

Intelligent in Rohstoffe investieren

Die Lage auf dem Rohstoffmarkt ist schwierig, doch die Anlageklasse kann weiterhin einen wichtigen Beitrag zur Diversifizierung eines Portfolios leisten. ETFs bieten verschiedene Wege zum Ziel. Mehr Von Dag Rodewald

Eine symbiotische Beziehung: Robo-Advisor und ETFs

Fintechs erobern die Bankenlandschaft. Die neuen Unternehmen spezialisieren sich auf Bankdienstleistungen, die durch intelligenten Einsatz moderner Technologien besser oder effizienter darzustellen sind. Ein kleiner Teil arbeitet als Vermögensverwalter oder -berater, die sogenannten Robo-Advisor. Ihr Aufstieg ist untrennbar mit dem Erfolg der ETFs verbunden. Mehr Von Karl Matthäus Schmidt 0

Mehr Exchange Traded Funds
   
 

Defensive ist Trumpf

Die Aktienmärkte feiern in diesen Tagen den siebten Geburtstag des Bullenmarkts seit der Finanzkrise 2009. Gleichzeitig verunsichert der ungewöhnlich lange Aufschwung, daher sind aktuell defensive Investments gefragt. Mehr Von Benjamin Feingold 0

„Man sollte nicht auf einzelne Länder und Branchen spekulieren“

Transparenz, geringe Kosten, gutes Risiko-Rendite-Verhältnis: Die Vorteile börsennotierter Indexfonds machen sie auch für die Altersvorsorge interessant. Inzwischen gibt es immer mehr ETF-Sparpläne. Was Verbraucher bei einer Investition beachten sollten, erklärt Niels Nauhauser, Abteilungsleiter Banken, Altersvorsorge und Kredite bei der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg. Mehr 0

Mit ETFs „short gehen“

Short- und Leveraged-ETFs ermöglichen Anlegern, ihre Positionen abzusichern und an fallenden Kursen zu partizipieren. Wer die Papiere ins Portfolio aufnehmen möchte, sollte aber wichtige Punkte beachten. Mehr Von Claus Hecher 0

„Wer nicht hält, was er verspricht, verschwindet vom Markt“

Laut aktueller Analyse der Europäischen Finanzmarktaufsicht ESMA verhalten sich bis zu 15 Prozent vermeintlich aktiv gemanagter Fonds tatsächlich passiv. Wie ist das zu bewerten? Michael Schmidt, Vorstandsmitglied der Deutschen Vereinigung für Finanzanalyse und Asset Management (DVFA), im Interview. Mehr 0