Home
http://www.faz.net/-i63
Anzeigensonderveröffentlichung

50 plus

Betreuung und Entlastung Möglichkeiten der Pflegeversicherung nutzen 

Ältere Pflegende unterschätzen mitunter die Aufgabe der Pflege von Familienmitgliedern. Dabei bietet die Pflegeversicherung Möglichkeiten zur Entlastung. Von Dr. Christian Schieder, Bundesgeschäftsführer des ABVP e.V.

Altern bewegt Aktiv mit den gewonnenen Jahren umgehen

Wir werden immer älter, aber was machen wir daraus? Wie gehen wir mit der gewonnenen Zeit um? Die Generation 50 Plus ist so aktiv wie nie zuvor. Es wird teils als persönliche Kränkung empfunden, als Senior tituliert zu werden. Denn dies steht nicht gerade für einen aktiven und vergnüglichen Lebensabschnitt. Mehr Von Sebastian Schmieter

Hilfsmittelverordnung Unterstützung im Hilfsmitteldschungel

Gesundheit ist wichtig – leider aber nicht ganz günstig. Das merkt man vor allem, wenn man Hilfsmittel benötigt. Doch welche Leistungen zahlt die Kasse? Mehr Von Anna Stahl, Reha-Aktiv GmbH

Daheim statt Heim Aktiv Altern in den eigenen vier Wänden

Die Bevölkerung der Bundesrepublik wird immer älter und im Zuge dessen steigt auch der Bedarf an Unterstützung und Pflege. Mehr Von Daniel Tewes und Phillipp Bünger, Geschäftsführer B&T Pflegevermittlung GmbH

Assistenzsysteme Für mehr Unabhängigkeit im Alter

Intelligente Assistenzsysteme warnen vor Gefahren und unterstützen bei der Messung und Kontrolle von Vitalfunktionen. Mehr Von Sonja Schmitt, casenio AG

Das Potential der Prävention Die Zutaten für ein langes Leben

Seit Jahren steigt die Lebenserwartung der Menschen. Doch der Genuss des hohen Alters geht nicht immer mit guter Gesundheit einher. Doch sie können etwas tun! Mehr Von Prof. Dr. Ennker in Zusammenarbeit mit Astrid Hahn

Mehr als nur ein Freizeitpark Aktiv unterwegs sein im Europa-Park

Der Europa-Park hat weit mehr zu bieten als nur wilde Achterbahnfahrten – auch die Generation 55plus kommt hier in Rust bei Freiburg voll auf ihre Kosten. Mehr Von Ulrich Rospleszcz

Mehr 50 plus
   
 

Selbstständig durch Technik Chancen im Pflege-Dschungel

Es gibt viele Möglichkeiten die Selbstständigkeit zu Hause zu stärken. Technische Lösungen eröffnen neue Chancen für ein langes Leben in den eigenen vier Wänden. Mehr Von Natalie Röll, easierLife

Elektrische Muskel-Stimulation Schwere Beine auf Trab bringen

Die meisten Menschen bewegen sich zu wenig. Das führt oft zu Beschwerden wie schmerzenden Beinen. Und weil die nicht gerne laufen, droht hier ein Teufelskreis. Mehr Von Actegy Gesundheitsforschung

Geheimnis des Wohlfühlfaktors Aktivität braucht einen Motor

Aktiv wird, wer „tätig“ und „wirksam“ ist, so das lateinische „activus“ per Übersetzung. Der „Wohlfühlfaktor“ und Pflegehilfsmittel können dabei unterstützen. Mehr Von Carolina Heske, PflegeBox

Gerinnungshemmer Ärzte bevorzugen Vitamin-K-Antagonisten

Immer mehr Menschen nehmen regelmäßig Gerinnungshemmer ein, damit ihr Blut im Fluss bleibt. Seit kurzem gibt es neue Medikamente. Mehr Von Alere GmbH

Gesunder Schlaf Gut schlafen im Alter

Matratzen gibt es viele, doch nicht jede entspricht den Bedürfnissen von älteren Menschen. Auf diese Eigenschaften sollten Senioren besonders achten. Mehr Von Dr. Dennis Schmoltzi, Geschäftsführer von Dormando

Pflegedokumentation Entbürokratisierung schafft Zeit für Pflege

Die ambulante und stationäre Pflege soll zukünftig mit weniger Dokumentation auskommen, und somit mehr Zeit für die Pflege selbst geschaffen werden. Mehr Von Cura / Maternus Unternehmensgruppe

Pflegefachkräfte Gute „Pflege“ auch für die Mitarbeiter

Die Pflege rückt immer mehr in den Fokus. In der Diskussion um die Pflegequalität ist auch die Frage entscheidend: Was wird für die Mitarbeiter getan? Mehr Von Thomas Henschke, AlexA Seniorendienste GmbH

Humor in der Pflege Darf man der Demenz mit Humor begegnen?

Spätestens seit Til Schweigers Film „Honig im Kopf“ ist das Thema Demenz wieder in aller Munde. Aber darf man das eigentlich? Mehr Von AWO Bezirksverband Rheinland e.V.

Den Rollstuhl lass ich stehen Ein Seniorenzentrum bewegt sich

Bewegungsangebote in Senioreneinrichtungen fördern nicht durch die Mobilität, sie steigern auch das Wohlbefinden sowie die Eigenständigkeit der Bewohner. Mehr Von Christel Holtmann, Landesausschuss für Innere Mission a. V.

Mobilität im Alter Selbstständigkeit aktiv leben

Medien und Werbung buhlen um die „Best Ager“, gemeint sind finanzstarke Herrschaften in der zweiten Lebenshälfte, um Produkte und Dienstleistungen zu offerieren. Mehr Von Stephan Schröder, Geschäftsführer der Mobilis GmbH

Hauptstadtkongress 2015 Wo sich die Gesundheitsbranche trifft

Vom 10. bis 12. Juni findet in Berlin der Hauptstadtkongress statt. Hier werden die Themen aufgegriffen, die die Zukunft des Gesundheitswesen bestimmen werden. Mehr