http://www.faz.net/-hw4
F+ Icon
F.A.Z. PLUS
abonnieren
Aktuelle Nachrichten online - FAZ.NET
Anzeigensonderveröffentlichung

50 Plus - Recht & Finanzen

Mit Verstand vererben Eine unabhängige Beratung macht den Unterschied

Menschen, die sich kurz vor bzw. im Ruhestand befinden, beschäftigen sich nachhaltig mit der Frage was sie wann, wie, an wen, vererben möchten. Von Maximilian Diem, Hoesch & Partner GmbH 0

Finanzielle und rechtliche Weichenstellung Frühzeitig Vorsorge treffen

Um einen Lebensabend in Würde verbringen zu können, sollten sowohl finanzielle als auch rechtliche Aspekte des Ruhestands und der Vorsorge frühzeitig berücksichtigt werden. Mehr Von Sebastian Schmieter, iftra 0

Unternehmensnachfolge Was geschieht mit meiner Firma?

Rund 500.000 Unternehmer in Deutschland müssen in den kommenden fünf Jahren ihre Nachfolgefrage klären. Dieser Trend wird durch die demographische Entwicklung noch verstärkt Mehr Von Manfred Bindl, Unternehmensberater 0

Freiheit und Lebensqualität Vorsorge treffen und Selbständigkeit bewahren

Im Alter kann ein jeder in die Lage geraten, nicht mehr selbst über sein Leben entscheiden zu können. Daher sollten rechtzeitig Vorkehrungen getroffen werden, damit Wünsche des Betroffenen berücksichtigt werden. Mehr Von Prof. Dr. Bernd Schlüter, Rechtsanwalt 0

Häusliche 24h-Betreuung Rechtssicherheit bei osteuropäischen Pflegekräften

Laut aktuellen Studien des Bundes werden bereits 2030 mehr als 4 Mio. Bundesbürger pflegebedürftig sein. Es bedarf somit neuen Lösungsansätzen, die den Betroffenen ein würdevolles Leben bewahrt. Mehr Von Roman Brinkmann, Brinkmann Pflegevermittlung 1

Medikamentenzuzahlung verständlich erklärt Wenn die Apotheke trotz Rezept zur Kasse bittet

Die Regelungen der Zuzahlung bei Arzneimitteln ist heutzutage für die meisten gesetzlich Krankenversicherten zu einem Buch mit sieben Siegeln geworden. Mehr Von Juvalis Versandapotheke

Ansprüche bei häuslicher Pflege Ohne Bürokratie zu kostenlosen Pflegehilfsmitteln

Pflegebedürftige Menschen bedürfen einer intensiven Unterstützung und Pflege in ihrem häuslichen Umfeld. Viele wissen jedoch nicht, dass sie sich die dafür benötigten Pflegehilfsmittel erstatten lassen können. Mehr Von Dr. med. Jörg A. Zimmermann 0

Mehr 50 Plus - Recht & Finanzen
   
 

Ökologische Geldanlagen Nur etwas für Trendsetter?

Ökologische bzw. ethische Geldanlagen haben ihr Schattendasein verlassen. Insbesondere die Finanzkrise hat bei vielen Menschen zu einem Umdenken geführt. Mehr Von Peter Kehrer, INFOS GmbH 0

Steuererklärung Fakten und Tipps für Rentner und Pensionäre

Jedes Jahr wieder gilt es seine Steuererklärung anzufertigen. Da niemand Geld zu verschenken hat, sollten wichtige Fakten beachtet werden. Mehr Von Burkard Müller 0

Sterbefall Was Angehörige zu beachten haben

Das Ableben eines Familienangehörigen tritt oft unerwartet ein. In dieser emotional belastenden Zeit ist es für die Angehörigen schwierig, sich mit den nun aufkommenden Fragen und anstehenden Aufgaben sachlich auseinanderzusetzen. Mehr Von Ahorn AG 0

Absicherung der Bestattungskosten Wer will schon billig „entsorgt“ werden?

Alle, denen eine würdevolle Bestattung und eine angemessene Grabstätte wichtig sind, sollten zu Lebzeiten finanzielle Vorsorge treffen. Mehr Von Hans-Jürgen Derdau, Mitglied des Vorstands Vorsorgekasse Hoesch Dortmund Sterbegeldversicherung VVaG 0

Interview mit Gunnar Grau, Geschäftsführer von GDS Bestattungen Die Angst vor einem Armengrab

Das Deutsche Seniorenportal hat Gunnar Grau, einen Experten zum Thema Bestattungsrecht zu dem Anstieg von Armenbestattungen befragt. Mehr Von Michael Scheidel, Geschäftsführer des Privatinstituts für Transparenz im Gesundheitswesen 0

Kommentar Sterben in Deutschland

Der starre Friedhofszwang der deutschen Gesetzgebung verwehrt auch noch im 21. Jahrhundert Verstorbenen und deren Angehörigen eine individuell wählbare Ruhestätte und die damit verbundene Trauerbewältigung. Mehr Von Gunnar Grau, Geschäftsführer von GDS Bestattungen 0