http://www.faz.net/-h7p
Meldungen vom 1.1.2013

Artikel-Chronik

Rheintal

Zuglärm: Spitzenwerte bei Assmannshausen

Die Kommune Assmannshausen streitet mit der Bahn AG um den Bau des Bahntunnels, um mehr Lärmschutz entlang der Strecke. Assmannshausen sieht sich von Bahnlärm besonders getroffen. Mehr

Kommentar

Rücktritt jetzt

Innerhalb der Wiesbadener Piratenpartei müsste es einen Aufschrei geben. Ihr Chef hat die Rechte der Parteimitglieder grob missachtet und sich damit als deren Repräsentant selbst disqualifiziert. Mehr

David Fermers Lyric Lane

„Hall of Fame“ von The Script

Aktuelle Hits zu verstehen ist oft nicht ganz leicht. Gut, wenn ein Engländer erklärt, worum es dabei eigentlich geht. David Fermer erzählt auf englisch diesmal über „Hall of Fame“ von The Script. Mehr

Im Gespräch: Soziologe Tilman Allert

„Der Kellner ist ein Kulturträger“

Soziologie hilft nicht bei der Kindererziehung, aber beim Beantworten der Frage, warum Flugpassagiere Tomatensaft trinken. Und Religiosität ist einflussreicher, als viele meinen: Tilman Allert im Gespräch. Mehr

Was kommt in Rhein-Main

Von Albrecht Dürer bis Roger Waters

Wahlen, Wagner, Weltfrauenmusik: Die wichtigsten Termine und Veranstaltungen im Jahr 2013 im Rhein-Main-Gebiet im Überblick. Mehr

Kommentar

Das kann weg

Nicht um gute Vorsätze geht es zu Jahresbeginn, sondern eher um eine Neujahrs-Eröffnungsbilanz im Sinne der Frage von Theodor Fontane: „Würd’ es mir fehlen, würd’ ich’s vermissen?“ Mehr

Schuldenkrise

Portugals Präsident lässt Sparhaushalt prüfen

Der vom Parlament verabschiedete Haushalt wecke „berechtigte Zweifel“, ob er gerecht sei, sagt Portugals Staatsoberhaupt. Nun sollen die obersten Richter urteilen, ob das stimmt. Mehr

Ski alpin

Neureuther feiert Heimsieg

K.o.-Rennen, Mann gegen Mann - das ist das Format, das Felix Neureuther liebt. Beim Heim-Rennen in München duelliert er sich auf dem Olympiaberg zum Slalom-Sieg. Mehr

Verhandlungen über Fiskalklippe

Republikanischer Mehrheitsführer Cantor gegen Kompromiss

Der republikanische Mehrheitsführer Eric Cantor hat sich gegen den Kompromissvorschlag im amerikanischen Haushaltsstreit ausgesprochen. Die Chancen einer Annahme schwinden. Mehr

Zentralafrikanische Republik

Harter Kampf um jeden Verbündeten

François Bozizé steht mit dem Rücken zur Wand. Frankreich, das unter Hollande in Afrika eine zurückhaltende Politik betreibt, will den Präsidenten der Zentralafrikanischen Republik nicht mit einer Intervention retten. Mehr

Leipzig

Staatsanwaltschaft ermittelt wegen manipulierter Transplantationen

Am Universitätsklinikum Leipzig sind offenbar Krankenakten gefälscht worden, in deren Folge einige Patienten auf der Warteliste für Spenderlebern bevorzugt wurden. Der Direktor des Transplantationszentrums und zwei Oberärzte wurden beurlaubt. Mehr

Strom von der Sonne

Deutsche Solarposse

Immer mehr Hausbesitzer, Landwirte und Betriebe nehmen die Solarstrom-Subventionen mit. Dadurch steigen die Kosten für die schrumpfende Restbevölkerung. Gegen steigende Stromrechnungen hilft wohl nur, ebenfalls selbst zu produzieren. Mehr

Hohe Investitionen in Forschung und Entwicklung

Deutsche Unternehmen wollen an der Spitze bleiben

Viele Konzerne werden trotz Eurokrise auch in diesem Jahr viel Geld in Forschung und Entwicklung stecken. Deutschlands Maschinenbauer sehen zum Beispiel gute Chancen, an der Re-Industrialisierung der Vereinigten Staaten zu verdienen. Mehr

Premier League

Manchesters Neujahrsempfang

Zwei Doppeltreffer von Hernández und van Persie bescheren Manchester United am Neujahrstag einen klaren 4:0-Erfolg gegen Wigan Athletic. Doch auch Manchester City gewinnt drei Punkte. Mehr

Neujahrsspringen

Mit dem Helikopter zum Sieg

Während die Österreicher stolpern und die Deutschen kein Spitzenresultat aufweisen, dominieren die Norweger - allen voran Anders Jacobsen. Mehr

Zwist um OB-Kandidaten

Piratenpartei in Wiesbaden zerlegt sich

Die verhinderte Kandidatur Hans-Jörg Tangermanns für die Oberbürgermeisterwahl spaltet den Kreisverband der Piratenpartei in der hessischen Landeshauptstadt. Mehr

Schefflers Golf-Kolumne

Nur eine Palme im Weg

Die Profigolferin Caroline Masson schafft die Qualifikation für die lukrative amerikanische LPGA Tour. Nur eine Palme verhindert, dass sie als erste deutsche Proette zur Siegerin der europäischen Geldrangliste gekürt wird. Mehr

Indien

Heimfahrt als Hochsicherheitstransport

Nach der Vergewaltigung und Ermordung der jungen Inderin in Delhi versucht Indiens Softwareindustrie, ihre vielen Mitarbeiterinnen besser zu schützen. Mehr

Tour de Ski

Hanna Kolb überrascht als Sprint-Vierte

Hanna Kolb erreicht auf der dritten Station der Tour de Ski ihre bislang beste Weltcup-Platzierung. Bei den Männern stürzt der Schweizer Lokalmatador Dario Cologna in der nach ihm benannten Arena. Mehr

Freiwillige am Neujahrsmorgen

Slalom durch die Scherben

Bürger für ein sauberes Frankfurt: Wie schon seit einigen Jahren haben Mitglieder der Ahmadiyya-Gemeinde und der internationalen Freiwilligen-Organisation Mannam viele Spuren der Silvesterfeiern beseitigt. Mehr

Arbeitswelt

Motiviert, hilfsbereit und schwerbehindert

Schwerbehinderte profitieren kaum vom Aufschwung. Denn viele Unternehmen scheuen sich noch immer, sie einzustellen. Die Vorurteile sind aber unbegründet. Mehr

Altersvorsorge

Die betriebliche Altersversorgung wird beliebter

Immer mehr Arbeitnehmer nennen die betriebliche Altersversorgung als wichtigste Einkommensquelle im Ruhestand. Doch eine Entgeltumwandlung lohnt sich nicht für alle Arbeitnehmer. Viele Anbieter bieten schwache Rendite. Mehr

Fiskalklippe

Ein nachweihnachtliches Klippenspiel

Nach der Krise ist vor der Krise - und akut ist sie sowieso. Zwischen Demokraten und Republikanern, namentlich ihren Verhandlungsführern Biden und McConnell, hat sich darum schon eine Routine der Kompromisse in letzter Minute entwickelt. Mehr

Lewan Kobiaschwili

Rückkehr nach Rekordsperre

Nach der längsten Sperre der Bundesligageschichte ist Lewian Kobiaschwili endlich wieder spielberechtigt. Nun will der Herthaner für einen versöhnlichen Ausklang seiner Karriere kämpfen. Mehr

Moody’s, Fitch & Co.

Die Welt der Ratingagenturen wird unübersichtlicher

Neben den Branchenriesen wetteifern viele kleine Anbieter um Kunden. Selbst für Solaranlagen gibt es heute standardisierte Noten. Experten wollen diese Aktivitäten reguliert sehen. Mehr

Antisemitismus-Vorwurf

Eine offene Gesellschaft

Das Simon-Wiesenthal-Center hat Jakob Augstein als schlimmen Antisemiten deklariert: Das ist unsinnig und die Begründung lächerlich. Mehr

Schavans Dissertation

Schlacht um Doktorgrad

Am 22. Januar entscheidet der Fakultätsrat der Universität Düsseldorf, ob ein Verfahren zur Aberkennung des Doktortitels gegen Bildungsministerin Schavan eröffnet wird. Dafür könnte noch ein externes Gutachten eingeholt werden. Mehr

Böller und Raketenwerfer

Die Silvesterschlacht

Die Böllerkönige rüsten weiter auf. Rauch- und Schwefelschwaden ziehen durch die Umweltzonen. Wer am meisten Müll hinterlässt, hat die Materialschlacht gewonnen. Mehr

Winnenden

Vater von Tim K. will Klinikum verklagen

Der Vater des Amokläufers von Winnenden will gegen jenes Klinikum Zivilklage einreichen, in dem sein Sohn vor der Tat in Behandlung war. Das Geld soll den Angehörigen der Opfer zugutekommen. Mehr

Fiskalstreit

Die Unsicherheit über Amerika bleibt

Demokraten und Republikaner haben sich im Fiskalstreit zwar auf einen Minimalkompromiss geeinigt. Ohne harte, aber notwendige Kürzungen der Staatsausgaben bekommt Amerika sein Schuldenproblem jedoch nicht in den Griff. Ein Kommentar. Mehr

Spanische Projekte

Lass Vegas!

Vor den Toren Madrids wird es entstehen: „Eurovegas“. Und weil ein Magnat viel Geld in das Projekt investiert, gibt es für ihn eine Gesetzgebung à la carte. Mehr

CD der Woche: Old Man Luedecke

Es könnte gleich ein bisschen wehtun

Das Banjo ist mehr als ein Spaß-Instrument: Bei dem kanadischen Folksänger Old Man Luedecke ist es sehr zart besaitet. Im Einklang mit dessen verletzlicher Stimme wird daraus feinste Liedkunst. Mehr

Syrien

Berichte über neue Massaker

Während sich das Assad-Regime dialogbereit gibt, werden neue Gefechte aus vielen Teilen Syriens gemeldet. In Damaskus wurden 30 Leichname mit Folterspuren gefunden; in der Provinz Hama soll es zu einem Massaker an einer sunnitischen Familie gekommen sein. Mehr

American Football

Schwarzer Montag für NFL-Trainer

Gleich sieben Coaches und ein Manager verlieren am ersten Tag nach Ende der regulären Spielzeit in der NFL ihren Job. Prominentestes Opfer der Entlassungswelle ist Andy Reid bei den Philadelphia Eagles. Mehr

Nordkorea

Hoffnungsschimmer

Der nordkoreanische Machthaber Kim Jong-un ruft zur Beendigung der Feindschaft mit Südkorea auf. Vor einer Woche hörte er sich zwar noch völlig anders an - doch womöglich gibt es tatsächlich Grund zur Hoffnung. Mehr

Venezuela

„Neue Komplikationen“ bei Chávez

Nach einer großen Krebsoperation erholt sich der venezolanische Präsident Hugo Chávez offenbar nicht so gut wie erhofft. Silvester- und Neujahrsfeiern in Venezuela wurden abgesagt und die Venezolaner aufgefordert, für ihren Präsidenten zu beten. Mehr

Dallas Mavericks

Panik-Modus ein!

Freizeitdress verboten. Suspendierungen angedroht. Mit aller Macht versuchen die Dallas Mavericks ihre Negativserie zu stoppen. Der strauchelnde Meister droht den Anschluss zu verlieren. Und Nowitzki braucht noch Zeit. Mehr

Strom von der Sonne

Rekordjahr für Solarstromanlagen

Im vergangenen Jahr sind in Deutschland so viele Solarstromanlagen aufgebaut worden wie nie zuvor. Die Ziele der Bundesregierung werden damit abermals übertroffen. Mehr

Solarenergie

Verband: Deutschland erzeugt 45 Prozent mehr Sonnenstrom

Rechnerisch 8 Millionen Haushalte sind im vergangenen Jahr mit Solarstrom beliefert worden, hat der Bundesverband Solarwirtschaft ausgerechnet. Wegen der gestiegenen Produktion ist die EEG-Umlage zum 1. Januar auf 5,3 Cent je Kilowattstunde gestiegen. Mehr

Bundesagentur für Arbeit

Vermittler ohne Arbeitslose

Wie schnell muss eine Behörde schrumpfen, wenn sie dank erfolgreicher Reformen weniger zu tun hat? Die Bundesagentur für Arbeit steht genau vor dieser Frage. Eine Analyse. Mehr

Vergewaltigungen in Indien

Wem gehört die Nacht in Neu Delhi?

Indien ist nach einer brutalen Vergewaltigung ein anderes Land geworden. Doch die gesellschaftliche Debatte hat gerade erst begonnen. Mehr

Elfenbeinküste

60 Menschen sterben bei Massenpanik

Bei einer Silvesterfeier in Elfenbeinküste sind in dichtem Gedränge etwa 60 Menschen zu Tode getrampelt worden. Mehr

Nordkorea

Kim Jong-un will Konfrontation mit dem Süden beenden

Der nordkoreanische Machthaber Kim Jong-un hat sich überraschend für eine Aussöhnung mit Südkorea ausgesprochen. Die Konfrontation zwischen dem Norden und dem Süden aus der Welt zu schaffen, sei ein wichtiger Punkt, um die Wiedervereinigung zu erreichen, sagte Kim. Mehr

Reichensteuer in Frankreich

Ab ins Steuergrab

Frankreichs Verfassungsrat weist den Spitzensteuersatz von 75 Prozent zurück. Eine gute Gelegenheit für Präsident François Hollande, das absurde Vorhaben ganz abzublasen. Mehr

Siemens-Chef Peter Löscher

„Mir behagt die Rolle als Anführer“

Im neuen Jahr sieht Peter Löscher zwar Gegenwind für die Industrie, bleibt aber dennoch optimistisch. Außerdem spricht er über den den Frust mit dem ICE und die Abneigung gegen das Partyleben. Mehr

Mercedes-Benz GL

Die Behaglichkeit des Kaminfeuers

Der Mercedes-Benz GL ist eine Burg auf Rädern und für Deutschland zu groß. Das wäre fast ein Grund umzuziehen. Mehr

Internationaler Finanzmarkt

Fremdwährungsanlagen lohnen sich selten

Die Zinsen sind fast überall niedrig. Eine Bundesanleihe rentiert momentan sogar mit minus 0,17 Prozent. 2012 ist das beste Jahr für Japans Aktien seit 2005. Doch der Yen verliert kräftig. Mehr

Paul Kimmage im F.A.Z.-Gespräch

„Ich war ein Paria im Radsport“

Der ehemalige Radrennfahrer Paul Kimmage schrieb schon 1989 in seinem Buch über Manipulationen und Doping. Nun hat er gegen die aktuelle und die ehemalige Führung des Internationalen Radsportverbandes UCI Anzeige erstattet. Mehr

In der Silvesternacht

Drei Tote bei Serienunfall

Bei einem schweren Verkehrsunfall nahe Ulm sterben drei Menschen. Sechzehn weitere werden verletzt. Die Umstände der Massenkarambolage mit zwölf Fahrzeugen sind zunächst unklar. Mehr

Nach der Zurückweisung durch den Verfassungsrat

Frankreichs Präsident will an Reichensteuer festhalten

Der französische Verfassungsrat hat die Reichensteuer auf Eis gelegt. Präsident Hollande will an dem Vorhaben dennoch festhalten. Kritiker bemängeln nicht nur die Steuer selbst, sondern auch handwerkliches Ungeschick der Regierung. Mehr

Kairo kämpft um Vertrauen

Ägyptisches Pfund verliert stark an Wert

Die Währung des nordafrikanischen Landes ist gegenüber dem Dollar auf ein Rekordtief gefallen. Nun werden die für Lebensmittelimporte wichtigen Währungsreserven knapp. Mehr

Wirtschaftskrise in Hellas

Griechenlands Ministerpräsident macht Mut für 2013

„2013 werden wir die Wette um die Zukunft unseres Landes gewinnen“, sagte Antonis Samaras in seiner Neujahrsansprache. Unterdessen frisst sich die Rezession weiter in die griechische Wirtschaft und die U-Bahn-Fahrer in Athen streiken. Mehr

Fiskalklippe

Abgeordnetenhaus ringt um Zustimmung

Nach der Zustimmung des amerikanischen Senats zum Kompromissvorschlag im Haushaltsstreit berieten in der Nacht zum Mittwoch die Abgeordneten des Repräsentantenhauses. Es war offen, ob sie noch in der Nacht darüber abstimmen würden. Mehr

Kolumbianische Stadt Medellín

Das Wunder der Comuna 13

Bekannt ist Medellín vor allem durch Pablo Escobars früheres Rauschgiftimperium. Aber nichts von dem, was heute in der „Comuna 13“ zu sehen ist, will zu dem passen, was die Welt über die Stadt weiß. Mehr

Theatersubventionen

Bühne frei für den Verteilungskampf

Deutschland gibt viel Geld für Schauspiel, Oper und Tanz aus. Das Gros der Subvention fließt an öffentliche Häuser. An den freien Theatern ist Selbstausbeutung die Regel. Mehr

Der politische Rapper Mohamed El Deeb

Jetzt ist die Zeit der Löwen

Bereits unter Mubarak hat sich Mohamed El Deeb mit kritischen Texten profiliert. Er trat während der Januar-Revolution auf dem Tahrir-Platz auf. Jetzt spricht er über die Krise in seinem Land. Mehr

China

Peking weist Journalisten der „New York Times“ aus

Nach Berichten über Vetternwirtschaft und Selbstbereicherung in der chinesischen Führungsspitze muss der Korrespondent der „New York Times“ jetzt das Land verlassen. Mehr

Amerika

Außenministerin Clinton weiter im Krankenhaus

Die amerikanische Außenministerin Hillary Clinton musste zur Behandlung eines Blutgerinnsels im Kopf über den Jahreswechsel im Krankenhaus bleiben. Seit Wochen war die 65-Jährige nicht mehr in der Öffentlichkeit aufgetreten. Mehr

Große Feier am Brandenburger Tor

Die Welt begrüßt das neue Jahr

Am Brandenburger Tor in Berlin tanzen eine Million Menschen friedlich ins Jahr 2013. Auch in anderen Teilen der Welt wird das neue Jahr mit großem Feuerwerk gefeiert. Mehr

Jens Oliver Haas

Humor ist sein Handwerk

Ohne ihn gäb es im „Dschungelcamp“ weniger zu lachen. Jens Oliver Haas schreibt die Texte des Moderatorenduos - und macht sich damit wenig Freunde. Mehr

Österreich

Wiener Melange

Affären und Fehler: Die österreichische Wehleidigkeit passt so gar nicht zur konstanten wirtschaftlichen Stärke des Landes. Bewahrung durch Erneuerung ist das, was Österreich braucht. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014 · 2015 · 2016 · 2017
Chronik 2013

Januar 2013

Mo Di Mi Do Fr Sa So
31 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10