http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER
F+ Icon
F.A.Z. PLUS
abonnieren
Meldungen vom 11.2.2013

Artikel-Chronik

Kommentar

Großes Lob für Frankfurt

Tatsächlich haben viele Beobachter längst die Geduld mit der Regionalpolitik verloren. Doch liegt eine gewisse Komplexität in der Natur der Sache. Dass das nun auf Betreiben Frankfurts anders und besser werden soll, ist zu loben. Mehr

Zweite Fußball-Bundesliga

Ronny rettet Hertha einen Punkt

Der Brasilianer Ronny rettet Hertha BSC im Stadtderby gegen den 1. FC Union Berlin einen Punkt. In der 86. Minute schießt er das Tor zum 2:2-Endstand. Mehr

Treffen der Euro-Finanzminister

Private Investoren könnten sich am ESM beteiligen

In etwa einem Jahr soll es möglich sein, dass marode Banken sich direkt aus dem Rettungsschirm ESM rekapitalisieren. Schon jetzt ist klar: Die derzeitigen Mittel des ESM sind wohl zu knapp. Nun sollen womöglich private Investoren ins Spiel kommen. Mehr

Ägypten

Straßenschlachten vor dem Präsidentenpalast

In Kairo haben sich Regierungsgegner vor dem Präsidentenpalast Straßenschlachten mit der Polizei geliefert. Diese setzte Tränengas und Wasserwerfer ein. Mehr

Kein Sieg für Skyliners

Im Bann des Buchstabens L

Die Frankfurt Skyliners verlieren auch das Spiel in Bayreuth und rutschen auf einen Abstiegsplatz. Der Druck auf das Team von Trainer Katzurin steigt. Mehr

Eigenheimzulage

Forsch zurück

Forsch voran in die Vergangenheit führt der Ruf der CSU nach Wiedereinführung der Eigenheimzulage. Leider waren die damaligen Erfahrungen nicht so gut, wie die Politiker aus München glauben machen wollen. Mehr

Allianz-Chefvolkswirt Heise

„An den Finanzmärkten ist das Schlimmste vorbei“

Den Allianz-Chefvolkswirt Michael Heise beeindrucken die Reformen in den Krisenländern. Weil sich auch die Weltkonjunktur erholt, hofft er auf eine Trendwende im Euroraum. Mehr

Outdoor-Megamärkte

Wo Draußen drinnen ist

Bevor es zu echten Abenteuern oder nur zu einer Radtour nach draußen geht, muss man sich erst einmal im Laden ausrüsten. Megamärkte holen das Draußen nach drinnen. Mehr

Digitale Geschichtswissenschaft

Mittel auf der Suche nach einem Zweck

Überall gewinnt man heute aus großen Datensätzen Muster menschlichen Verhaltens. Lässt sich diese Methode auch auf die Vergangenheit anwenden? Historiker bewegen sich langsam darauf zu. Mehr

Bundesbank warnt vor Abwertungswettlauf

G 7 erwägen Signal gegen Währungskrieg

Die Gruppe der sieben großen Industriestaaten steht kurz vor einer gemeinsamen Erklärung gegen politisch gesteuerte Wechselkurse, um Abwertungswettläufen entgegenzuwirken. Japan dürfte es schwer fallen, das Bekenntnis uneingeschränkt mitzutragen. Mehr

Galerie

Bei Stress in der Umbaupause geht es eine Treppe höher

Anette Hawel hat die Kunst immer um sich: Seit sie im Jahr 1992 bei sich zu Hause in Großostheim eine Galerie gründete, lebt sie in ständig wechselnden Ausstellungen. Mehr

Im Gespräch: Michael zu Löwenstein

„CDU für konservative Muslime die richtige Partei“

Zuwanderer geraten immer stärker in den Blick der Politiker. Der CDU-Fraktionschef spricht über Chancen und Schwierigkeiten, die seine Partei bei diesem Thema hat, über Frankfurt als Schmelztiegel und die Willkommenskultur in Deutschland. Mehr

Zum Rücktritt des Papstes

Gewissen der Kirche

Als Johannes Paul II. starb, war er das Gewissen der Welt. Papst Benedikt XVI. wurde zum Gewissen seiner Kirche. Mehr

Chemie- und Pharmabranche

Gleicher Lohn für gleiche Arbeit von Anbeginn

In der Chemie- und Pharmabranche sollen Zeitarbeiter von neuen Tarifverträgen profitieren. Der Arzneimittelhersteller Merck orientiert sich daran - Konkurrent Sanofi in Frankfurt-Höchst geht über die Vorgaben sogar hinaus. Mehr

Assistenztrainer der U21-Nationalmannschaft

Drei Spiele an einem Tag

Als Assistenztrainer der U21-Nationalmannschaft kommt Oscar Corrochano viel herum. Mehr

„Schlagloch-Gebühr“

Kommunen fordern Anteil an Maut

Der hessische Verkehrsminister Florian Rentsch lehnt eine „Schlagloch-Gebühr“ für Lastwagen ab. Die entsprechenden Unternehmen zahlten jetzt schon Maut, sagte er. Mehr

Neue Ausrichtung

Frankfurt will Standortmarketing optimieren

Die Stadt Frankfurt hält an der Standortmarketing-Gesellschaft für die Rhein-Main-Region fest, will sie aber neu ausrichten. Frankfurt ist mit knapp 40 Prozent größter Anteilseigner der 2005 gegründeten regionalen Gesellschaft. Mehr

Verdacht auf Marktmanipulation

Staatsanwälte ermitteln gegen Porsche-Aufseher

Die Staatsanwaltschaft weitet ihre Ermittlungen wegen des Verdachts der Marktmanipulation im Zusammenhang mit der gescheiterten Übernahme von VW aus. Neben dem ehemaligen Vorstand ist jetzt auch der Aufsichtsrat ins Visier der Ermittler geraten. Mehr

Moderner Fünfkampf

Das Ende des guten Kavalleristen?

Eine Sportart muss das IOC aus dem Kernprogramm der Spiele nach Rio 2016 streichen. Bei den Modernen Fünfkämpfern ist daher deren wichtigste Disziplin schon lange die sechste: der olympische Überlebenskampf. Mehr

Ski-WM in Schladming

Und der Präsident spielt sein Wunschkonzert

Bei der Ski-WM in Schladming ist alles ein bis zwei Nummern zu groß - vor allem die Erwartungshaltung der Österreicher. Das bekommen die Athleten täglich zu spüren. Doch die Bilanz der ÖSV-Athleten sieht schlecht aus. Mehr

Lobbyplag

Das geht ins Gesetz

Die neue EU-Datenschutzrichtlinie entsteht unter massivem Einfluss von Lobbyisten. Woher und wie deren Formulierungen in die parlamentarischen Papiere finden, untersucht das Projekt Lobbyplag. Mehr

Indien

Nach Massenpanik mit Toten: Vorwürfe gegen die Polizei

Überlebende der Massenpanik auf dem größten hinduistischen Pilgerfest erheben Vorwürfe gegen die Polizei. Mehr

Frankreich

Paris plant Gesetz gegen Werksschließungen

Präsident Hollande will Unternehmen verpflichten, für profitable Standorte einen Käufer zu finden. Der französische Arbeitgeberverband übt heftige Kritik an den Plänen. Mehr

Marktbericht

„Massive Kursbewegungen finden nicht statt“

Der Dax hat zum Wochenaufatkt nicht an seine Erholung vom Freitag anknüpfen können. Nachdem der deutsche Leitindex nach anfänglichen Verlusten in die Gewinnzone gedreht war, verlor er am Ende 0,24 Prozent auf 7633,74 Punkte. Auch die Wall Street macht Pause, der Dow Jones notiert zum deutschen Handelsschluss leichter. Mehr

Doping-Prozess in Spanien

Jaksche belastet Fuentes

Im Prozess gegen Dopingarzt Fuentes geht die Zeugenvernehmung weiter. Nun ist der frühere Radprofi Jörg Jaksche an der Reihe, der den Skandal-Mediziner schwer belastet. Entgegen dessen Darstellung sei es nie um die Gesundheit gegangen. Mehr

Papst-Rücktritt

In jüngere Hände

Joseph Ratzingers Bedeutung als Theologe ist über jeden Zweifel erhaben. Zu seiner Vorstellung von Pflichterfüllung gehört, dass er die Verantwortung in einer Zeit schwerer Prüfungen in jüngere Hände legen will. Mehr

Familienpolitik

Die Eigenheimzulage spaltet die Union

Die CSU will eine neue Eigenheimzulage für junge Familien. Doch die Schwesterpartei schreckt vor dem teuren Versprechen zurück. Mehr

Papst-Rücktritt

Der Mitarbeiter der Wahrheit

2005 wurde Joseph Ratzinger zum ersten deutschen Papst seit fast 500 Jahren gewählt. Als Theologe hatte er Kritik nicht gescheut. Und auch als Papst konnte Benedikt XVI. noch Freund und Feind verwirren. Mehr

G-30-Arbeitsgruppe

Langfristige Kreditlücke bedroht Wachstum

Die Finanzfachleute der G-30-Arbeitsgruppe hochkarätiger Banker warnen vor Defiziten in der Kreditvergabe. Die Gruppe fordert deshalb Reformen und neue Ansätze in der Aufsicht. Mehr

Stress am Arbeitsplatz

Niemand muss ständig erreichbar sein

Stress am Arbeitsplatz lässt sich nicht durch den Gesetzgeber verbieten, sagt die Präsidentin des Bundesarbeitsgerichts, Ingrid Schmidt. Viele Überstunden seien auch heute schon rechtswidrig. Mehr

Papst-Rücktritt

Die Gunst einer friedlichen Minute

Schon im Jahr 2010 hat Benedikt XVI. die Frage bejaht, ob ein Papst zurücktreten könne. Es war ihm wichtig, vorher das Haus zu bestellen. Den Nachfolgefavoriten gibt es diesmal nicht. Mehr

Alpine Regelecke

Mann gegen Mann - Frau gegen Frau

An diesem Dienstag steht bei der alpinen Ski-WM der Teamwettbewerb an. Für jede Nation starten zwei Frauen und zwei Männer im Parallelslalom. Wer gegen wen fährt und wie gewertet wird, erklärt die alpine Regelecke. Mehr

Strickkunstwerke

Auf ins Geflecht!

In Dresden stricken Handarbeiterinnen einen Panzer ein. Das Zeichen für den Frieden ruft viel Streit hervor. Mehr

Eishockey-Kommentar

Auf brüchigem Eis

Das deutsche Eishockey-Team verpasst die Qualifikation für Olympia 2014. Die Folgen des unerwarteten Scheiterns sind fatal. Und die sportlichen Perspektiven werden garantiert nicht besser. Mehr

CSU

Diese Dipferlsch.!

Horst Seehofer lässt sich den Aufstieg zum drittgrößten Sohn der CSU doch nicht von einem i-Tüpfelchen wie der FDP versauen. Mehr

Michael Gordin: The Pseudoscience Wars

Wenn die Götter kämpfen, prallen Welten aufeinander

Weltgeschichte ganz eigener Art: Michael Gordin beschreibt die Auseinandersetzung um die Theorien des Pseudowissenschaftlers Immanuel Velikovsky. Mehr

Jörg Magenau: Brüder unterm Sternenzelt. Friedrich Georg und Ernst Jünger

Karneval als Kampfzone

Leidenschaftliche Gärtner, die die Welt in Hexameter zu fassen suchten: In seiner Doppelbiographie zeichnet Jörg Magenau intime Porträts der Brüder Friedrich Georg und Ernst Jünger. Mehr

Energieversorger

„ENBW braucht einen Kulturwandel“

ENBW-Chef Frank Mastiaux muss den kernkraftwerklastigen Versorger in die Nachatom-Ära führen. Nun hat er seine Pläne skizziert - blieb dabei aber vage. Mehr

Papst-Rücktritt

Wo ist daheim?

Kaum ist der Papst zurückgetreten, stehen die Biografen und Exegeten in den Startlöchern. Bayern darf wohl nicht auf eine Rückkehr des Landessohnes hoffen. Mehr

Pferdefleischskandal

Supermarktkette Kaiser’s Tengelmann nimmt Lasagne aus Verkauf

Die Supermarktkette Kaiser’s Tengelmann verkauft seit Mittwoch vergangener Woche keine Lasagne der Eigenmarke A&P mehr. Bislang liege kein Nachweis vor, dass Pferdefleisch verarbeitet sein könnte, sagte eine Unternehmenssprecherin. Mehr

Protokoll einer Zukunftsvision

Das System versagt

Der Kapitalismus, in dem wir leben, hält immer noch daran fest, unser Verlangen zu kontrollieren. Deshalb wird er untergehen, wenn er sich nicht ändert, sagt die amerikanische Ökonomin Shoshana Zuboff. Mehr

Architekturentwürfe

Es möchte echt sein

Bilder von Architektur haben die Realität längst überholt. Sie zeigen Gebäude, die es noch nicht gibt, und verhelfen Planern zu Ruhm, noch bevor ihre Entwürfe gebaut wurden. Zu den Bildermachern für große Architekturbüros gehören Bloomimages aus Hamburg. Mehr

Fußball-Bundesliga

Eintracht will Kooperation mit Man City stärken

Eintracht Frankfurt will fortan wieder stärker mit Manchester City zusammenarbeiten. Derzeit hat der Fußball-Bundesligaverein einen Schweden und einen Holländer in Diensten von Man City im Visier. Mehr

Content Marketing

Lass uns Freunde werden

Wegschauen, wegzappen, wegklicken - viele Menschen finden Werbung lästig. Deshalb machen Unternehmen jetzt Werbung, die nicht mehr wie Werbung aussieht. Mehr

Eichlers Eurogoals

Snoop Dogg als Maskottchen

Celtic freut sich in der „sterbenden Liga“ in Schottland auf den Höhepunkt Champions League. Am Dienstag kommt Juventus nach Glasgow. Die Wahl des Ortes für die Vorbereitung war aber wohl keine gute Idee der Italiener. Mehr

Papst-Rücktritt

Ein Papst läuft nicht weg, er gibt ein Beispiel

Dieser Rücktritt ist ein Fanal für moderne Amtsführung und gibt der ganzen Welt ein außerordentliches Vorbild: So wird Benedikt XVI. zur großen historischen Figur. Mehr

Pferdefleischskandal

Rumänische Polizei ermittelt gegen zwei Schlachthöfe

Die rumänische Polizei ermittelt gegen zwei Schlachtbetriebe wegen Etikettenschwindels. Über Lieferungen nach Deutschland gibt es bislang keine Hinweise, sagt die Bundesregierung. Mehr

Woyzeck am Schauspiel Frankfurt

Familienfreundliches Mordgebaren

Hell und fröhlich, zart und zukunftsfreudig beginnt Büchners „Woyzeck“ bei der Premiere am Schauspiel Frankfurt. Mehr

Finanzplatz

Paris sorgt sich um Unternehmen

Der Finanzplatz Paris schlägt Alarm, um den Wirtschaftsstandort Frankreich zu verteidigen - gegen die eigene Regierung, aber auch gegen internationale Regulierungsvorschriften für Banken und Versicherer, die den Unternehmen die Finanzierung erschweren. Mehr

Londoner Rosenkrieg

Liebe vergeht, Punkt besteht

Längst ist die Liebe des früheren britischen Umweltministers Huhne zu seiner vormaligen Frau erkaltet. Nun sieht man sich vor Gericht - und die Liberaldemokraten stehen vor einer neuen Krise. Mehr

Online bezahlen

Amerikas Boom beim Identitätsdiebstahl

Bei manchen ist es das Bankkonto, bei anderen die komplette Online-Persönlichkeit: Identitätsraub ist nicht nur in Amerika ein krimineller Trend - auch, weil es Betrügern oft zu leicht gemacht wird. Jährlich entsteht so ein Milliardenschaden. Mehr

Russland

18 Tote bei Explosion in Kohlebergwerk

Bei einer Explosion im Bergwerk „Workutinskaja“ im Norden Russlands sind 18 Bergleute ums Leben gekommen, 200 konnten sich in Sicherheit bringen. Es ist der dritte Unfall in dem Bergwerk nach 1995 und 2002. Mehr

Pferdefleischskandal

Britische Regierung vermutet Verschwörung

Tausende Briten haben ahnungslos Lasagne mit Pferde- statt Rindfleisch gegessen. Das Pferdefleisch könnte von Schlachthöfen aus Rumänien stammen. In Deutschland werden die Produktkontrollen verschärft. Mehr

Stabhochsprung

Der Vielflieger Björn Otto

Stabhochspringer Björn Otto meistert große Höhen in Serie - weil er im gereiften Alter auf dem Teppich bleibt. Nach seinem Sensationsjahr 2012 hat er noch den gleichen Biss - zumal er beim Wettkampf eine zusätzliche Motivation hat. Mehr

Interview

„Den iPad-MBA gibt es schon“

Früher funktionierte ein Fernstudium über Studienbriefe. Aber ist das in Zeiten von Laptop, Tablet und Smartphone überholt? Wie interaktiv ist ein Fernstudium heutzutage? Wir haben den Fernstudienexperten und Buchautor Markus Jung dazu befragt. Mehr

Brecht-Uraufführung in Augsburg

Kleine Weihrauchmesse in B.B.-Dur

Sehr fromm: In der Augsburger Barfüßerkirche wird ein Frühwerk Bertolt Brechts uraufgeführt: „Die Bibel“. Man erlebt vor allem Aufsagerei und fragt sich: Musste das wirklich sein? Mehr

Berlinale

Aufbrüche mit reichlich Leben im Gepäck

Starke Frauen in Berlin: „Gold“ mit einer statuarischen Nina Hoss reiht sich noch ins Mittelmaß des Wettbewerbs ein, „Vic + Flo ont vu un ours“ und „Gloria“ geben aber Hoffnung. Mehr

Super-Kombination

Ted Ligety holt sich zweiten Weltmeistertitel

Ted Ligety holt sich in der Super-Kombination den zweiten Weltmeistertitel in Schladming. Für noch größeren Jubel sorgt aber Romed Baumann mit Bronze, der ersten Medaille für Österreichs Herren bei der Heim-WM. Mehr

Christian Seifert im Gespräch

„Die Uefa kann massiv Schaden nehmen“

Christian Seifert ist der Mann an der Spitze der DFL. Im FAZ.NET-Interview spricht er über den Kampf gegen Wettbetrug, die wachsende Kraft der Bundesliga, Geld-Injektionen - und die zweifelhafte Macht der Qatar-Connection. Mehr

Steuertipp

Reisekosten richtig absetzen

Die Besteuerung von Dienstreisen soll von 2014 an neu geregelt werden. Das betrifft vor allem Fahrtkosten, Verpflegungsmehraufwendungen und Übernachtungskosten. Mehr

Schiefergas-Förderung

Altmaier gibt Fracking in Deutschland kaum Chancen

Umweltschützer würden „Fracking“ am liebsten verbieten. So weit will Umweltminister Altmaier nicht gehen. Doch er will strikte Auflagen. Mehr

Grüne & Migranten

„Viel mehr Mikropolitik betreiben“

Migranten wie Cem Özdemir gibt es wenige in der Kommunalpolitik. Nur 13 Prozent der Stadtverordneten in Frankfurt haben einen Migrationshintergrund. Die Grünen-Fraktion im Römer hat das Problem und mögliche Maßnahmen diskutiert. Mehr

Papst-Rücktritt

Vom Professor zum Papst

Als Joseph Ratzinger zum Papst gewählt wurde, wollte er das Profil des Katholizismus schärfen. Er wurde nicht müde, für die Ökumene zu werben, betonte aber zugleich die Unterschiede zwischen den Konfessionen. Mehr

Auktionen in London

Vielleicht ist der Markt ja eine Pyramide

Die Zeitgenossen geben sich diesmal eher klassisch: Ein Blick auf das Angebot bei den Auktionen mit Gegenwartskunst in London. Mehr

Härtetest

Schutz für Tablets und Notebooks

Noch ist es draußen zu ungemütlich, um sich mit dem Notebook oder Tablet in den Garten zu setzen. Doch wenn die ersten Sonnenstrahlen locken, wandert mancher samt digitalem Equipment ins Freie. Mehr

Papst-Rücktritt

Aus heiterem Himmel

Plötzlich und unerwartet bricht die Nachricht über den Rosenmontag hinein. Um 11.48 Uhr meldet die Nachrichtenagentur ANSA, dass Papst Benedikt zurücktreten will. Verfolgen Sie die aktuellen Ereignisse rund um die Demission des deutschen Papstes auf FAZ.NET. Mehr

Papst-Rücktritt

Benedikts Erklärung im Wortlaut

Papst Benedikt XVI. will sein Pontifikat am 28. Februar um 20 Uhr abgeben. FAZ.NET dokumentiert seine Rede vor der Vollversammlung der Kardinäle, bei der er seinen Rücktritt begründet. Mehr

„Habe nicht mehr genug Kraft“

Papst Benedikt XVI. tritt am 28. Februar zurück

Papst Benedikt XVI. wird am 28. Februar zurücktreten. Das teilte Joseph Ratzinger überraschend in Rom mit. „Ich habe nicht mehr genug Kraft für mein Amt“, sagte der Papst. Der neue Papst soll nach Angaben aus dem Vatikan vor Ostern gewählt werden. Mehr

Volksmusikant Heino im Gespräch

„Ich bin hart wie Kruppstahl“

Der Volksmusikant Heino ist mit 50 Millionen verkauften Tonträgern einer der erfolgreichsten deutschsprachigen Musiker. Im Interview spricht er über Neid, Krieg und seine stahlharte Fitness. Mehr

„Bartolis Gesetz“ auf ZDFneo

Dieser Richter treibt sie alle in den Wahnsinn

Monsieur Bartoli ist ein ziemlich exzentrisches, harsches Organ der französischen Rechtspflege. Die Serie „Bartolis Gesetz“ auf ZDFneo erinnert an „Dr. House“. Mehr

Eishockey-Nationalteam

Bietigheim wie Córdoba

Nach der verpassten Olympia-Qualifikation muss sich das deutsche Eishockey-Team Häme aus Österreich anhören. Die Nachbarn erinnern an die Fußball-Schmach von Córdoba. Enttäuscht sind vor allem die deutschen NHL-Stars. Mehr

Europas Banken

Berg fauler Kredite wächst

Die europäischen Banken sitzen auf immer mehr Krediten, die Unternehmen und Privatleute wegen der Wirtschaftsflaute nicht fristgerecht zurückzahlen können. Das ist das Ergebnis einer Ernst&Young-Studie. Auf 918 Milliarden Euro belaufe sich die Summe der faulen Kredite. Mehr

Geständnis bei Polizei

Junge Frau von Freund getötet

Ein 25 Jahre alter Mann aus Maintal hat seine Freundin erwürgt. Dies folgt aus seinem Geständnis bei der Polizei. Das Motiv ist noch unklar. Mehr

Marsforschung

Curiosity bohrt den Roten Planeten an

An diesem Wochenende war es endlich soweit. Der Marsrover der Nasa hat den ersten Bohrversuch unternommen und ein Loch in den Marsboden gehämmert. Mehr

Philippinen

Größtes Krokodil der Welt gestorben

Das 6,17 Meter lange Krokodil Lolong ist tot. Möglicherweise starb das Reptil an einem Kabel, das es verschlungen hatte. Lolong lebte seit 2011 in Gefangenschaft und soll zuvor zwei Menschen gefressen haben. Mehr

Karneval in Mainz

Straße frei, die „Schwellköpp“ komme

Gut gelaufen: Der Jugendmaskenzug huldigt dem Prinzenpaar. Zum Rosenmontagszug erwartet Mainz heute eine halbe Million Besucher. Mehr

Börsenspiel Marktüberblick

DAX verpasst Allzeithoch, Dow Jones weiter auf Kurs

Fast hätte der DAX ein Allzeithoch erreicht – doch stattdessen brachte die letzte Woche herbe Verluste. Auch der Euro büßte einen Großteil seiner Kursgewinne wieder ein. Der Dow Jones hingegen bleibt stabil. Mehr

Indien

36 Tote nach Massenpanik in Indien

Auf dem größten hinduistischen Pilgerfest brach am Sonntag Panik aus. Im überfüllten Bahnhof von Allahabad wurden Menschen erdrückt oder stürzten auf den Bahnsteig. Mehr

FC Schalke 04

Ein Klub wie ein Trauerfall

Was ist geworden aus einem Klub, der in seiner heroischen Geschichte eher zu sympathischer Großmäuligkeit neigte, nun aber wie ein Leisetreter daherkommt? Schalke 04 ist nur noch bemitleidenswert. Mehr

Kommentar

Der letzte Verbündete

Die FDP hat einen ersten Entwurf für ihr Wahlprogramm. Darin fordert sie keine Steuersenkungen mehr. Schade, dass die Liberalen die Vision eines einfachen Steuersystems mit niedrigen Steuersätzen und wenigen Ausnahmen verlieren. Mehr

Nigeria gewinnt den Afrika-Cup

Der Big Boss mit der lockeren Zunge

Großes Mundwerk und viel dahinter: Stephen Keshi spart nicht an markigen Sprüchen, wenn er über weiße Trainer schimpft. Nun gewinnt er mit Nigeria durch einen 1:0-Sieg über Burkina Faso den Afrika-Cup. Mehr

Philosophie und Karneval

Das Dasein nachtet fast

In Komödien tritt der Philosoph meist als Narr auf – oder umgekehrt. Wie humorfähig die Philosophie ist, zeigt auch das Beispiel Martin Heideggers und seines karnevalistischen Bruders Fritz. Mehr

Klinikum Höchst und Main-Taunus-Kliniken

Zwei Kranke sollen zusammen gesund sein

Fusionen von Kliniken liegen in Frankfurt im Trend. Für das Klinikum Höchst sind allerdings nur noch außerhalb der Stadtgrenze passende Partner übrig geblieben. Die große hessische Lösung wäre die letzte Option. Mehr

Gastbeitrag

Deutsche Bank sollte Wetten auf Lebensmittel stoppen

Treiben Spekulanten die Lebensmittel-Preise in die Höhe? Darüber können sich Wissenschaftler nicht einigen. Handeln muss man trotzdem. Rohstoffbörsen müssen reguliert werden. Mehr

Berliner Politikbetrieb

Achtung: Herrenwitz!

In Berlin ist alles erlaubt, sogar Humor. Nur eines ist verboten: sich sichtbar des Lebens zu erfreuen. Stattdessen lebt es sich in der Deckung am besten. Mehr

FAZ.NET Frühkritik: Günther Jauch

Die letzte Hoffnung des Katholizismus

Jauch wagte ein Experiment. Er nahm das Thema der letzten Sendung wieder auf. Der katholischen Kirche hat das aber auch nicht geholfen. Mehr

Grammy Awards

Feuer im Regen

Neue Gesichter dominieren bei den Grammy Awards: Die Folkrocker von Mumford & Sons legen das beste Album des Jahres vor, die Newcomer von Fun komponieren den besten Song. Doch auch Adele ist wieder dabei. Mehr

Medienschau

Barclays plant Abbau von 2000 Stellen im Investmentbanking

Die britische Großbank Barclays will ihr umstrittenes Steuerberatungsgeschäft dichtmachen, der Minicomputer-Hersteller Kontron rutscht 2012 operativ tief in die Verlustzone, Apple arbeitet an einer Computer-Uhr und die kriselnde Bank Monte dei Paschi di Siena könnte bald Staatshilfen erhalten. Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Dax moderat im Minus

Die Anleger am deutschen Aktienmarkt haben zum Handelsstart am Montag den Rückzug angetreten. Der Dax notierte mit einem Abschlag von 0,2 Prozent auf 7636,2 Zähler knapp im Minus. Auf Impulse aus Asien mussten die Anleger zu Wochenbeginn ebenfalls verzichten, da die Börsen aufgrund eines Feiertags geschlossen blieben. Mehr

Jörg Asmussen

EZB-Direktor drängt zu Zypern-Hilfe

Heute treffen sich die Euro-Finanzminister, um über das schuldengeplagte Zypern zu beraten. Der Deutsche im EZB-Direktorium, Jörg Asmussen, drängt zu einem schnellen Hilfsprogramm. Mehr

Videoüberwachung

Big Brother im Betrieb

Darf das Personal im Pausenraum und während der Arbeit gefilmt werden? Ein Gesetz sollte die Videoüberwachung neu regeln. Doch das ist nicht so einfach - und auch nicht nötig. Mehr

Medienbericht

Apple experimentiert mit Computer-Uhr

Kommt nach iPhone und iPad die iWatch? Amerikanischen Zeitungen zufolge denkt Apple jedenfalls konkret über eine Computer-Uhr nach. Doch viele von Apples Experimenten bleiben in der Schublade. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014 · 2015 · 2016 · 2017
Chronik 2013

Februar 2013

Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 31 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20