Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 25.9.2012

Artikel-Chronik

Cohn-Bendit tadelt Grüne

Vision verzweifelt gesucht

Binnen Jahresfrist haben die Grünen in etwa die Hälfte ihrer Unterstützer verloren - wie Sonntagsfragen besagen. Doch niemand regt sich auf. Außer Daniel Cohn-Bendit. Der liest seiner Partei die Leviten. Mehr

Kommentar

Mehr Transparenz wagen

Wenn den Mitgliedern der Parlamentarischen Kontrollkommission Verfassungsschutz am Ende einer Sitzung künftig alle schriftlichen Aufzeichnungen weggenommen werden sollen, zeugt das für ein übertriebenes Misstrauen untereinander. Mehr

Obama bei den UN

„Ein nukleares Iran wäre nicht einzudämmen“

In seiner Rede vor der UN-Vollversammlung hat der amerikanische Präsident Obama eine scharfe Warnung an Iran gerichtet. Es gebe indes noch „Zeit und Raum“ für eine diplomatische Lösung. Der französische Präsident Hollande sagte, Frankreich würde eine syrische Übergangsregierung der Opposition sofort anerkennen. Mehr

Rettungspolitik

Euro-Linien des BDI

Die deutsche Industrie hat zu ihrem jährlichen „Familientag“ nach Berlin gebeten. Da geht es oft so höflich zu, dass schnell Langeweile aufkommt. Diesmal hat der scheidende BDI-Präsident Keitel aber endlich ein paar rote Linien der Industrie zur Euro-Rettung markiert. Mehr

3:3 in Frankfurt

Mit offenen Visieren

0:2, 2:2, 2:3, 3:3 – Eintracht Frankfurt und Borussia Dortmund bieten ein Fußball-Spektakel. Der Aufsteiger bleibt unbesiegt, der Meister sucht nach Stabilität. Mehr

SPD

Steinbrück fordert stärkere Regulierung der Finanzmärkte

Peer Steinbrück hat einen neuen Rettungsfonds für Banken angeregt, den die Geldhäuser selbst tragen sollen. Der Vorschlag ist Teil eines Papiers, das der mögliche SPD-Kanzlerkandidat für seine Partei erarbeitet hat. Mehr

3:0 gegen Wolfsburg

Bayern-Festspiele gehen weiter

Ball und Gegner gehorchen dem Rekordmeister. Die Bayern gewinnen auch das fünfte Spiel unangefochten. Schweinsteiger und zweimal Mandzukic treffen beim 3:0 des Tabellenführers gegen Wolfsburg. Mehr

3:0 gegen Mainz

Effektive Schalker siegen

Der Schalker Heimsieg über Mainz fällt weitaus mühsamer aus, als es das Ergebnis von 3:0 vermuten lässt. Farfan, Holtby und Pukki nutzen die wenigen Chancen zu drei Treffern bei nur 43 Prozent Ballbesitz. Mehr

2:0 in Fürth

Düsseldorf bleibt ohne Gegentor

Der Aufsteiger bleibt unbezwingbar. Auch im fünften Spiel verliert Düsseldorf nicht. In Fürth gewinnt die Fortuna mit 2:0 und ist damit nicht nur weiter ohne Niederlage, sondern auch ohne Gegentor. Mehr

Koalition

Das Geben und Nehmen rund um das Betreuungsgeld

Praxisgebühr, Soli und Stromsteuer: In der Debatte um das Betreuungsgeld ist die FDP auf der Suche nach einem Kompensationsgeschäft. Wenn für Projekte der CDU und CSU Geld da sei, müsse das auch für FDP-Themen so sein, lautet das Argument. Mehr

FSV Frankfurt

Ende des Ausnahmezustandes

Der FSV Frankfurt verliert 1:2 in Köln und erlebt in dieser Saison erstmals das Gefühl einer Niederlage. „Wir werden den Kopf weiter oben behalten.“ Mehr

Kinderprogramm in der Alten Oper

Auf hoher See mit „Rabauken und Trompeten“

Piraten und Entdecker: Ein neues Musikprogramm der Alten Oper Frankfurt richtet sich an Jugendliche, Kinder - und an die Allerkleinsten. Mehr

Hessischer Landtag

Beer verteidigt umstrittene Pläne für Landesschulamt

Kultusministerin Nicola Beer (FDP) hat ihre Pläne für ein Landesschulamt gegen die Kritik der Opposition verteidigt. Weiterer Zankapfel im Hessischen Parlament bleibt auch G8. Mehr

Zweite Fußball-Bundesliga

Köln kann es doch noch

Absteiger Köln gelingt in der zweiten Bundesliga der erste Saisonsieg. Cottbus übernimmt vorerst die Tabellenführung. Auch Aufsteiger Regensburg hat Grund zum Jubel - im Gegensatz zu St. Pauli. Mehr

Kommissions-Forderungen

Wie Hessen die Fachkräftelücke vermeiden kann

In der vergangenen Woche hat eine von der Landesregierung eingesetzte Kommission Vorschläge gemacht, wie Hessen die absehbare Fachkräftelücke schließen kann. Ein Überblick über die wichtigsten Forderungen der Arbeitsgruppe. Mehr

Automatische Handelsaufträge

Deutschland reguliert den Hochfrequenzhandel

Die Bundesregierung geht mit einer nationalen Regulierung des Handels auf Basis von Algorithmen voran. Händler sollen künftig eine Art Führerschein machen. Das Finanzministerium hofft auf ein Nachziehen der Europäischen Union. Mehr

Foltervorwürfe in Georgien

Nicht zu behebender Systemfehler

Wegen Folterungen in georgischen Gefängnissen kocht die Wut der Demonstranten weiter. Die Forderungen nach einem Regierungswechsel und einer Demokratisierung des Landes werden lauter. Mehr

Metzler-Entführung

Trauer, Wut und Verachtung sind geblieben

Vor zehn Jahren erschütterten die Entführung und der Tod Jakob von Metzlers Frankfurt und Deutschland. Es war ein Verbrechen aus Eitelkeit. Mehr

Frankfurt

ICE überrollt Betrunkenen

Glück im Unglück: Ein Betrunkener ist in Frankfurt von einem ICE überrollt worden - und hat überlebt. Mehr

Mainz

Klare Grenzen für den gläsernen Konsumtempel

„Handelsquartier“ statt „Shopping-Mall“: Weil jede Stadt die Einkaufspassage bekommen sollte, die am besten zu ihr passt, wird auch in Mainz heftig über das neue ECE-Einkaufszentrum diskutiert. Mehr

„Vertrauen wiederhergestellt“

Draghi: Wir sind auf einem guten Weg

Nach massiver Kritik an seinem Kurs in der Schuldenkrise geht EZB-Präsident Mario Draghi in die Offensive. Vor Industriemanagern in Berlin verteidigte er die umstrittenen Staatsanleihenkäufe. Die Eurozone mache Fortschritte. Mehr

SNB in der Kritik

Schweizer Notenbank drückt deutsche Zinsen

Die Wechselkurspolitik der Schweizerischen Nationalbank hat Folgen: Amerikas Ratingagentur Standard&Poor´s spricht von „Euro-Recycling“ zugunsten der Kernländer. Auch die EZB schaut kritisch zu. Mehr

Studie zu Drohnenangriffen

Terror gegen Zivilisten

Während der Präsidentschaft Barack Obamas haben Drohnenangriffe stark zugenommen. Doch Terrorgruppen wie Al Qaida werden dadurch nicht geschwächt. Stattdessen werden Zivilisten getötet oder terrorisiert. Zu den Ergebnissen kommen amerikanische Forscher in einer jüngst veröffentlichten Studie. Mehr

Beschneidung

Flagge zeigen

Die „Eckpunkte“ des Justizministeriums sehen vor, dass Kinder aus beliebigen Gründen beschnitten werden dürfen. Die Verunsicherung der Religionsgemeinschaften wird das nicht lindern: Es schafft vielmehr neue. Mehr

007 lebt

Jeder kauft alleine

James Bond stirbt nie – also sterben auch die Requisiten der Filme nicht aus. Für gute Zwecke werden nun online und in einer exklusiven Abendveranstaltung fünfzig Memorabilia versteigert. Mehr

Kohl und Stoiber

Merkel ehrt den Ziehvater und den Konkurrenten

Es war wohl der Moment, der ihm am meisten bedeutet: Zum 30. Jahrestag des Beginns seiner Regierungszeit wird Helmut Kohl in der Unionsfraktion gefeiert. Am Vormittag hatte Kanzlerin Merkel schon Edmund Stoibers Lebensleistungen gewürdigt. Mehr

„Eckpunkte“ für Gesetzentwurf

Bundesregierung will Beschneidungen nicht bestrafen

Beschneidungen sollen erlaubt sein, sofern sie nach den Regeln der ärztlichen Kunst vorgenommen werden - auch dann, wenn ein Eingriff medizinisch nicht erforderlich ist. Das geht aus „Eckpunkten“ des Bundesjustizministeriums für einen Gesetzentwurf hervor, die der F.A.Z. vorliegen. Mehr

Robert Hartings Kritik

Ein Schloss für die Champions

Robert Harting attackiert die Geldverteilung im Leistungssport. Vor allem den DOSB nimmt sich der Diskuswurf-Olympiasieger vor. Aber nicht alle Spitzensportler liegen auf der Harting-Linie. Mehr

Türkei und Syrien

Null Probleme?

Die Syrienpolitik des türkischen Ministerpräsidenten Erdogan hat die Türkei nicht sicherer, sondern unsicherer gemacht. Der syrische Krieg macht nicht an der türkischen Grenze halt. Und die Kurden hoffen von der Krise zu profitieren. Mehr

Fußball-Glosse

Verloren? Ab zum Lügendetektor!

Plowdiw verlor gegen Vratsa mit 0:1. Der Präsident traut seinem Mannschaft nicht und ordnet Lügendetektortests an. Eine kurze Recherche bringt tatsächlich genug Abenteuerliches zutage, das einen Misstrauensvorschuss begründet. Mehr

Frauenfußball

Ziel erreicht: Wolfsburg in der Champions League

Die Fußballfrauen des VfL Wolfsburg sind den Männern von Felix Magath mehr als einen großen Schritt voraus. Sie spielen als zweiter deutscher Vertreter neben Meister Turbine Potsdam in der heute beginnenden Spielzeit der Champions League. Mehr

Spirituosenverbot

Die Tschechen sind ernüchtert

Nach dem Skandal um gepanschten Schnaps wird das Spirituosenverbot möglicherweise wieder gelockert. Die Behörden mahnen dennoch zu höchster Vorsicht. Die Bürger bleiben skeptisch. Mehr

Automobilindustrie

Ford legt Abfindungsprogramm auf

Mit einem Personalabbau reagiert der Hersteller auf den Absatzrückgang. Auch Daimler plant Einschnitte im Produktionsprogramm - vorläufig noch ohne Abbau von Stammpersonal. Doch die Verhandlungen mit dem Betriebsrat sind gescheitert. Mehr

Zuckerberg unter Druck

Kaum noch Facebook-Jünger an der Wall Street

Immer mehr Anleger zweifeln daran, dass die Werbestrategie von Facebook zum Erfolg führen wird. Das belastet die Aktien des sozialen Netzwerkes. Zum Wochenbeginn gerieten sie stark unter Druck. Mehr

Eishockey in Berlin

Das Eisbären-Imperium wackelt

In dieser Saison peilen die Berliner Eisbären den Titel-Hattrick an. Doch der deutsche Meister gerät in die Defensive. Neben sportlichen Nöten stören auch Verkaufsspekulationen. Der Verein hat in dieser Sache nichts zu sagen. Mehr

Kommentar

Wortreich ohne „rote Linien“

Zwar hat der amerikanische Präsident Obama vor der UN-Generalversammlung wortreich den Druck auf Iran erhöht, aber weiter keine „roten Linien“ gezogen. Neue Ideen zur Lösung des Konflikts hat er nicht vorgelegt. Mehr

Eunuchen-Studie

Länger leben nach Kastration?

Sterben Männer wegen der Sexualhormone früher? In einer koreanischen Studie über die Lebensspanne von Eunuchen aus der Chosun-Dynastie wird das so gedeutet. Mehr

Anstatt Lohnkürzungen

Portugal erhöht Steuern

Portugal will mit höheren Steuern die Staatsausgaben verringern: Das kündigte Ministerpräsident Passos Coelho an. Auf die Erhöhung der Sozialabgaben werde aber verzichtet. Mehr

Syrien

Bombenanschlag in Damaskus

Bei einem Anschlag auf Sicherheitskräfte des Assad-Regimes sollen in Damaskus Dutzende Personen getötet worden sein. In den von Israel besetzten Golanhöhen schlugen mehrere offenbar auf ein syrisches Dorf gerichtete Granaten ein. Mehr

Karlsruhe

Auto schleudert in Fußgängergruppe – zwei Tote

Ein Auto schleudert in eine Fußgängergruppe, zwei Menschen sterben, viele werden schwer verletzt. Eine Frau fuhr wohl zu schnell und ignorierte eine rote Ampel. Mehr

Energieseminar von EWI und F.A.Z.

EU tadelt Deutschland für Energiepolitik

Der deutsche Alleingang in der Energiepolitik verärgert die EU-Kommission. Durch die starke Einspeisung von Windstrom aus der Nordsee würden auch die Stromnetze in Polen und Tschechien belastet. Mehr

Kanzlerin trifft Autor

Aktenführung

Edmund Stoiber hat seine Erinnerungen niedergeschrieben und das Buch in Berlin vorgestellt. Ausgerechnet Angela Merkel stellt sich an seine Seite. Eine denkwürdige Szene.  Mehr

VfL Wolfsburg

Neue Armut in Magaths Reich

Der VfL Wolfsburg steht nicht für einen Angriff auf die Champions League, sondern für Mittelmaß in der Bundesliga. Die Mannschaft sucht sich mal wieder selbst - und soll jetzt ausgerechnet bei den Bayern (20.00 Uhr) bestehen. Mehr

Strafrecht

Justiz soll härter gegen Bankmanager vorgehen

Die Rufe nach einem strengeren Wirtschaftsstrafrecht werden lauter. Die SPD will damit offenbar im bevorstehenden Wahlkampf Punkte sammeln. Doch auch unter Strafrechtsprofessoren - sonst fast immer vehemente Gegner einer jeglichen Verschärfung von Strafgesetzen - gibt es dafür mancherlei Unterstützung. Mehr

„Rote Halle“ von Pergamon

Die späte Auferstehung der Göttin Sachmet

Unter dem Burgberg von Pergamon stand einst ein gewaltiger Tempel. Die Wiederherstellung dieser „Roten Halle“ ist ein Paradebeispiel für deutsch-türkische Kooperation. Mehr

Indochina

Buddha darf in den Himmel, Onkel Ho darf es nicht

Indochina ist so sehr Sehnsuchtsbegriff wie Hirngespinst. Im Grunde haben Vietnam, Laos und Kambodscha nur eines gemeinsam: Sie vereinen lauter Unvereinbarkeiten in sich, ohne jemals ihre Anmut oder ihre Würde darüber zu verlieren. Eine Reise zu drei unvergleichlichen Orten. Mehr

Frankfurt

Drei Jahre Haft nach Messerattacke vor Sex-Shop

Nach einer lebensgefährlichen Messerattacke im Frankfurter Rotlicht-Milieu hat das Landgericht Frankfurt einen 41-Jährigen zu drei Jahren Haft verurteilt. Mehr

Versender in Insolvenz

Schicksal von Neckermann noch nicht besiegelt

Das Schicksal von rund 2000 Beschäftigten des Versandhändlers Neckermann ist nach wie vor in der Schwebe. Die Verhandlungen mit möglichen Investoren sind auf der Zielgeraden, der Ausgang ungewiss. Mehr

Immobilien

Wo die Mieten und Wohnungspreise steigen

Egal ob Miete oder Kauf: Wohnen in Deutschland wird teurer. Von einer Blase könne aber keine Rede sein, sagt zumindest der Immobilienverband IVD. Mehr

UN-Vollversammlung

Ahmadineschad und das V-Zeichen

Irans Präsident genießt es, in New York Hof zu halten. Israels Drohung mit Luftangriffen auf iranische Nuklearanlagen nehme man „nicht ernst“, behauptet Ahmadineschad. In jedem Falle aber sei die Verteidigung des Landes vorbereitet. Mehr

Betreuungsgeld

Abstimmung im Bundestag abermals verschoben

Der Bundestag wird nicht wie geplant am 18. Oktober über das umstrittene Betreuungsgeld abstimmen. Ein Einigungsversuch der Fraktionsführungen ist gescheitert. Die FDP spricht von einem „Affront“ durch die Union. CSU-Chef Seehofer lässt offen, „wie das ausgeht“. Mehr

Windkraft

Neuland auf hoher See

Für die Energiewende sollen Tausende Windräder in der Nordsee aufgestellt werden. Spezielle Schiffe bringen die Giganten zum Einsatzort. Die Entwicklung dieser Fahrzeuge erfordert eine Menge Fachwissen und viel Freiraum. Mehr

Bad Schwalbach

Polizei erschießt gefährlichen Hund

Einen gefährlichen Hund hat die Polizei am Dienstag in Bad Schwalbach erschossen. Das Tier hatte zuvor seinen 42-jährigen Besitzer angefallen und schwer verletzt. Mehr

Bahn

Kunden in Vorleistung

Bahnfahren wird ab Dezember abermals teurer. Verglichen mit den Vorjahren ist die neue Preisrunde fast bescheiden. Sie liegt aber über der Inflationsrate. Mehr

Schefflers Golfkolumne

Gastspiel daheim

Seit 15 Jahren ist Luke Donald in Chicago zu Hause. Beim am Freitag startenden Ryder Cup hat der Golfer als einziger Teilnehmer ein Heimspiel. Im sportlichen Wettstreit mit den Vereinigten Staaten tritt Donald trotzdem für das Team aus Europa an. Mehr

Das Lebensende der Zukunft

So könnte es auch kommen

„Selbstbestimmtes Sterben“ und „mutmaßlicher Patientenwille“ sind relativ neu. Wie stirbt man im Jahr 2030? Ein Szenario für den schlimmsten Fall. Mehr

Neue Häuser 2012: Mutterhaus

Quitte mit Aussicht

„Form follows nature“ lautet der Leitsatz des Architekten Rudolf Finsterwalder. Kein Wunder, dass das Holzhaus, das der Bayer für seine Eltern entworfen hat, an eine Frucht erinnert. Mehr

Wahlkampf gegen Obama

Romney hat noch Reserven

Barack Obama konnte sich im Wahlkampf bisher auf die Millionen von Kleinspendern verlassen. Doch sein republikanischer Herausforderer Mitt Romney verfügt für die mediale Materialschlacht in den sogenannten „Swing States“ über größere finanzielle Reserven. Mehr

Gasunfall in Wiesbaden

Heizung war wohl manipuliert

Bei dem Gasunfall mit drei Toten Ende vergangenen Jahres in Wiesbaden war die Heizungsanlage manipuliert. Das Ermittlungsverfahren wurde jedoch eingestellt. Mehr

Fluggesellschaften

Etihad baut auf Air Berlin

James Hogan, Chef von Etihad Airways und Großaktionär von Air Berlin, spricht über das Engagement beim Lufthansa-Rivalen. Die Golfregion ist aus seiner Sicht das künftige Kraftzentrum des Luftverkehrs. Mehr

Lichtenfels-Neukirchen

Alle Opfer aus Brandruine geborgen

Lichterloh brennt ein dreistöckiges Fachwerkhaus in einem nordhessischen Dorf. Unten ist eine Pizzeria, oben wohnen fünf Menschen. Zwei Frauen und zwei Kinder gelten als vermisst. Dann bergen die Retter ihre Leichen. Mehr

„Besseres Hannover“

Niedersachsen verbietet rechtsextreme Gruppierung

Niedersachsen hat die Neonazi-Gruppierung „Besseres Hannover“ verboten und die Wohnungen von mehr als 20 Mitgliedern durchsucht. Dabei seien Waffen, Propaganda-Material und NPD-Plakate beschlagnahmt worden, sagte Innenminister Schünemann. Mehr

São Paulo

Brandrodung mitten in der Stadt

Die Feuer in Favelas in São Paulo häufen sich. Erst kürzlich brannte eine Favela, auf deren Grund die Stadt einen S-Bahnhof plant. Die Bewohner mutmaßen, dass die Feuer Platz für die Fußball-Weltmeisterschaft 2014 schaffen sollen. Mehr

Marktbericht

Dax dreht nach guten Wirtschaftsdaten aus Amerika ins Plus

Positive Daten zum Verbrauchervertrauen aus den Vereinigten Staaten haben den Dax am Dienstag gestützt. Der deutsche Leitindex ging 0,2 Prozent höher bei 7425 Punkten aus dem Handel. Zunächst hatten Sorgen um die Autoindustrie die Märkte belastet. Mehr

Tunesien

Abdrehen in der Wüste

Eine günstige Alternative zum All: Die Wüste Tunesiens versetzt einen in ferne Sternenwelten. Eine Reise zu den Drehorten von Star Wars. Mehr

Symposion zur Spiegel-Affäre

Abbau am Mythos

Zum fünfzigsten Jahrestag der Spiegel-Affäre übt sich das Magazin bei einem Symposion in Selbstreflexion und lässt das Diktum von der großen Zäsur im Jahr 1962 durch Zeithistoriker relativieren. Mehr

Streit um Inselgruppe

Japanische und taiwanische Schiffe beschießen sich mit Wasserwerfern

Auch Taiwan erhebt Anspruch auf die Inselgruppe im Ostchinesichen Meer, um die Japan und China streiten. Fischerboote und Schiffe der Küstenwache aus Taiwan drangen in Hoheitsgewässer an den Inseln ein - und wurden mit Wasserwerfern beschossen. Mehr

China

Foxconn-Werk läuft nach Massenschlägerei wieder

Nach der schweren Schlägerei mit 40 Verletzten hat ein kurzfristig geschlossenes Foxconn-Werk in China schnell wieder die Arbeit aufgenommen. Die Arbeiter sollen den Ausfall jetzt mit Überstunden nachholen. Mehr

Vollsperrung bei Sinntal

Schwerlasttransport kommt von Landstraße ab

Ein verunglückter und mit einer schweren Baumaschine beladener Sattelzug hat bei Sinntal im Main-Kinzig-Kreis aufwendige Bergungsarbeiten verursacht. Die Landesstraße 2304 war am Dienstag zwischen Sterbfritz und Mottgers gesperrt. Mehr

Harte Bretter

Momente der SPD

Sigmar Gabriel ist es nicht gelungen, die SPD dazu zu bringen, sich mit den Rentenreformen der letzten Jahre abzufinden. Es hat aber auch nicht den Anschein, dass ihm daran wirklich gelegen wäre. Mehr

Eterna-Anleihe

Hoch verschuldeter Hemdenhersteller leiht sich noch mehr Geld

Die Bilanz des Hemdenherstellers Eterna weist nicht viel Eigenkapital aus. Dazu kommt jetzt noch eine Anleihe. Das kann funktionieren, doch die Risiken sind evident. Mehr

Venedig

Politik in einem melancholischen Museum

Die Stadt Venedig wird im Jahr von zwei Millionen Touristen besucht - und hat dennoch kein Geld. Bürgermeister Giorgio Orsoni versucht, für die Einwohner zu arbeiten. Mehr

Zweimann-Kielboot „Dyas“

Dauergast in der Hitparade

Die Dyas ist ein Evergreen für jeden Geldbeutel. Das Zweimann-Kielboot ist einfach nicht unterzukriegen. Aus gutem Grund: Mit einer Dyas macht man wenig falsch und viel richtig. Mehr

Ab Dezember

Die Bahn erhöht die Preise

Zugfahren wird ab dem Winter teurer. Die Deutsche Bahn erhöht ihre Fahrpreise zum Fahrplanwechsel im Dezember um durchschnittlich 2,8 Prozent. Auch die Bahncards werden teurer. Mehr

Automobilindustrie

Daimler drosselt Produktion im Werk Sindelfingen

Erstmals seit Jahren drosselt Daimler wieder die Pkw-Produktion in seinem größten Montagewerk Sindelfingen. Das Unternehmen will dabei ohne Kurzarbeit über die Runden kommen. Mehr

Grüne Kandidatenkür

Immer schön der Reihe nach

Die Grünen wollen ihre zwei Spitzenkandidaten für die nächste Bundestagswahl in einer Urwahl bestimmen. Mittlerweile wollen 15 Kandidaten antreten. Ihre Vorstellungsrunde in Berlin erinnerte an ein Fernsehquiz. Mehr

Industrieverband

BDI gegen unbegrenzte EZB-Anleihenkäufe

Der Bundesverband der Deutschen Industrie hat sich im Konflikt um den Kurs der Notenbanken in der Eurokrise eindeutig hinter Bundesbankpräsident Jens Weidmann gestellt. BDI-Präsident Hans-Peter Keitel warnte die Bundesregierung davor, die Bundesbank zu schwächen. Mehr

Betreuungsgeld

Am seidenen Faden

Das Betreuungsgeld droht am Desinteresse der FDP zu scheitern, das umso größer wird, desto leibhaftiger das Gespenst der großen Koalition erscheint. Schwarz-Gelb hängt am seidenen Faden. Mehr

Die Unschuld der Cartoonisten

Im Kreuzfeuer der Weltreligionen

Der amerikanische Comiczeichner Art Spiegelman erinnert sich an seine umstrittensten Arbeiten. Alle hatten mit Religion zu tun. Zum jüngsten muslimfeindlichen Film hat er eine deutliche Meinung. Mehr

Düngemittelfabrik in Flammen

Schwarze Rauchwolke über dem Rhein

Nach einem Feuer in einer Krefelder Düngemittelfabrik zieht eine Rauchwolke kilometerweit über den Rhein. Die Städte Duisburg und Mülheim warnen vorsorglich die Bewohner, Krisenstäbe tagen. Nach ersten Analysen der Luft geben Experten aber Entwarnung. Mehr

Helmut Kohls Wahl 1982

Lauter schwierige Dreiecke

30 Jahre nach der Bildung der ersten Regierung Kohl lädt die Unionsfraktion den Kanzler der Einheit an diesem Dienstag nach Berlin ein. Es gibt viel zu feiern - und viel zu vergessen. Mehr

Janáček-Opern in der Schweiz

Wer jetzt ein Haus baut, baut ein Puppenheim

Doppelhaus-Regie für Janáčeks Opernweiber: Bei seiner „Jenůfa“ in Zürich glänzt das Orchester, bei seiner „Katja Kabanowa“ in Basel die Solisten. Mehr

Schuldenkrise

EZB und Bundesbank prüfen Anleihen-Kaufprogramm auf Rechtmäßigkeit

Erst verkünden, dann prüfen? Einem Zeitungsbericht zufolge untersuchen Juristen der Europäischen Zentralbank und der Bundesbank derzeit, ab welchem Umfang und ab welcher Dauer die geplanten Anleihen-Aufkäufe ein Bruch der EU-Verträge sein könnten. Mehr

Bundesliga-Rechte

Telekom und Sky reden wieder über Fußball

Den Poker um die lukrativen Bundesligarechte hat der Telefonkonzern gegen Sky verloren. Von Spieltag zu Spieltag wächst der Druck, den eigenen Kunden auch künftig Fußball zeigen zu können. Nun haben Verhandlungen mit dem Erzrivalen begonnen. Mehr

Mailänder Modewoche

Offene Tore im Königreich

In die Mailänder Mode muss man nicht mehr einfach hineingeboren sein. Einige Häuser suchen langsam den Kontakt nach außen. Was sonst noch neu ist – und wer sich dem Neuen verwehrt. Mehr

Bankenregulierung

„Banken betreiben finanzielle Umweltverschmutzung“

Ein Bankensystem mit vielen kleinen Instituten ist nicht grundsätzlich stabiler, meint der Ökonom Michael Koetter. Ein gewisses Maß an Marktmacht helfe dem Wachstum. Mehr

Mondial de l´automobile

Absatzflaute überschattet den Pariser Autosalon

Hinter der glamourösen Fassade der Automesse geht die Angst um. Eigentlich wollen die Hersteller ihre neuen Modelle feiern. Jetzt müssen sie über Sanierungspläne diskutieren. Mehr

Hitlers Geburtsort

In Braunau steht ein Haus zu viel

Die österreichische Stadt Braunau weiß nicht, was sie mit dem Geburtshaus Adolf Hitlers anfangen soll. Zumindest die Idee, Mietwohnungen zu schaffen, scheint vom Tisch zu sein. Mehr

FAZ.NET-Fernsehkritik

Aber es bleibt ja noch der Opernball

„Sind wir noch intelligent genug, um damit fertig zu werden, was unsere Intelligenz geschaffen hat?“ Das fragte am Montagabend Joachim Fuchsberger. Uns überfordern schon Talkshows wie Plasbergs „Hart, aber fair“. Mehr

Brandgefahr

Daimler boykottiert Kältemittel für Auto-Klimaanlagen

Es hätte das Klima schützen sollen: ein neues Kältemittel für Klimaanlagen. Doch die Sicherheit des Mittels steht in Zweifel. Daimler hat sich jetzt endgültig dagegen entschieden. Mehr

Eurokrise

Griechenland schafft die Wende nicht

Griechenland verfehlt offenbar abermals die Vereinbarungen mit seinen Gläubigern. Nach einem Bericht schafft es Athen nicht, wie vereinbart ab 2015 seinen Haushalt ohne zusätzliche Hilfen finanzieren. Brüssel und europäische Notenbanken sehen demnach eine Finanzierungslücke von rund 30 Milliarden Euro. Mehr

Medienschau

Wirtschaftsministerium hegt Vorbehalte gegen EADS-BAE-Fusion

Schaeffler verkauft seinen indirekten Anteil an Conti, Caterpillar senkt das Gewinnziel für 2015. Die EZB prüft ihr Anleihen-Aufkaufprogramm auf Rechtmäßigkeit. Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Deutsche Aktien wenig verändert

Mit uneinheitlicher Tendenz bei nur wenig veränderten Notierungen haben die deutschen Aktien am Dienstag den Handel aufgenommen. Positive Impulse lieferten Händlern zufolge unerwartet gut ausgefallene chinesische Konjunkturdaten, während eine Plazierung von Continental-Aktien durch Großaktionär Schaeffler den Kurs deutlich belastet und damit auch auf den Dax drückt. Mehr

Arbeitswege

Platz da, ich muss zur Arbeit!

Entspannt ins Büro? Gar nicht so einfach - wir haben’s ausprobiert. Fünf verschiedene Arten, zur Arbeit zu kommen. Mehr

Studie

Chefs oft weniger gestresst als einfache Angestellte

Viele Termine, hohe Verantwortung, ständige Erreichbarkeit – Chefsein ist nicht immer ein Traumjob. Doch eine Studie zeigt: Vorgesetzte scheinen häufig gar nicht so stark unter Druck zu stehen. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2012

September 2012

Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 31 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 25 26 27 28 29 30 01