Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 24.9.2012

Artikel-Chronik

EEG-Umlage

Unternehmen sehen zu geringe Entlastung beim Strom

„Die Industrie“ wird zu wenig an den Kosten der Energiewende beteiligt, heißt. In Hessen ist aber längst nicht jeder verbrauchsintensive Betrieb von der Umlage für erneuerbare Energien befreit. Mehr

Kommentar

Kreativität mit Grenzen

Mainzer Anhänger verwenden das RAF-Emblem für eine Protest-Fahne. Verein und DFB finden das geschmacklos. Doch eine offene Gesellschaft muss auch Fans das Recht auf Satire einräumen. Mehr

Fondsgesellschaften

Elefantenrennen unter den großen Investmentfonds

Die großen Investmentfonds der Welt kämpfen um die Gunst der Anleger: Der kalifornischen Fondsgesellschaft Pimco laufen die Kunden zu, die amerikanische Franklin Templeton hat das Nachsehen. Mehr

Real Madrid

Es wurde Licht

Als es am Montag hell wird im Stadion, gewinnt Real Madrid in Vallecano. Am Vorabend fiel das Spiel aus, da Saboteure die Flutlichtanlage außer Betrieb gesetzt hatten. Spanien ist peinlich berührt. Mehr

UN-Vollversammlung

Die unmögliche Suche nach dem Möglichen

Kein Thema beschäftigt und belastet die Generaldebatte der UN-Vollversammlung dieses Jahr so sehr wie der Krieg in Syrien. Während die Diplomaten ringen, werden in der Region Fakten geschaffen. Mehr

Tinner-Affäre

Ganz bodenständige Atomschmuggler

Das Urteil im Schweizer Fall Tinner ist gefallen. Den Atomschmugglern aus dem Rheintal bleibt eine weitere Haft erspart. Die Umtriebe der CIA bei den Ermittlungen bleiben allerdings ungeklärt. Mehr

Eintracht Frankfurt

Der Doktor entscheidet

Der angeschlagene Pirmin Schwegler will gegen Dortmund spielen. Eintracht-Trainer Armin Veh sagt dennoch: „Es wäre sicher normal, wenn wir verlieren würden.“ Mehr

NSU-Untersuchungsausschuss

Hat Bouffier Mordermittlungen behindert?

Spannungsgeladener Auftritt in Berlin: Der hessische Ministerpräsident Volker Bouffier muss am Freitag als Zeuge vor dem NSU-Untersuchungsausschuss des Bundestags aussagen. Mehr

Amerikanischer Aktienindex

Hüter des Dow Jones erwägen Reformen

Der Dow Jones Index steht möglicherweise vor tiefgreifenden Reformen. Denn es ist nicht möglich, drei der größten amerikanischen Unternehmen aufzunehmen. Mehr

Frankfurter Bürgerdialog

Nur einmal ist Peer Steinbrück sprachlos

Was muss in Deutschland besser werden? Das fragt die SPD und schickt bundesweit ihre Politiker und Funktionäre aus, auf dass sie dem Volk zuhören. Ins Frankfurter Gefecht hat sie am Montag Peer Steinbrück gesandt. Mehr

IG Metall

„Wir stimmen Gabriels Rentenkonzept in wesentlichen Punkten nicht zu“

Detlef Wetzel gilt als Favorit für die Nachfolge von Berthold Huber an der Spitze von Europas größter Gewerkschaft IG Metall. Der amtierende Zweite Vorsitzende scheut den Schulterschluss mit der SPD, sieht in der Rentendebatte aber auch richtige Schritte. Mehr

Extrembergsteiger-Ehepaar

„Die Tränen kommen einfach“

Sie sind Extrembergsteiger. Und ein Paar: Gerlinde Kaltenbrunner und Ralf Dujmovits über steile Wände, Angst, Glück, Schicksal – und einen Antrag auf 7200 Meter. Mehr

Rüsselsheim

Tatverdächtige nach Einbrüchen festgenommen

Nach mehreren Einbrüchen und Bränden in Gartenhütten in Raunheim und Rüsselsheim sind zwei Tatverdächtige festgenommen worden. Mehr

„Frühlings Erwachen“

Hautnah, aggressiv und scheinbar gegenwärtig

Tilman Gersch inszeniert am Hessischen Staatstheater Wiesbaden Frank Wedekinds „Frühlings Erwachen“. Mehr

Autozulieferer

Schaeffler trennt sich von Conti-Anteilen

Nach dem Wiederaufstieg von Continental in den Dax trennt sich der Hauptaktionär Schaeffler von rund zehn Prozent seiner Anteile an dem Autozulieferer. Mit dem Erlös will das fränkische Unternehmen Schulden tilgen, die es für den Einstieg bei Conti machen musste. Die Familie Schaeffler hält weiterhin 49,9 Prozent an Conti. Mehr

Studie der Uni Mainz

Mit Ritalin in die Prüfung

Eine Studie der Universität Mainz zeigt: Jeder fünfte Student greift zu angeblich leistungssteigernden Medikamenten. Die chemischen Hilfsmittel erleichtern das Lernen aber nur scheinbar. Mehr

Vettel-Mentor Marko

„Der Dumme hat keine Chance“

Helmut Marko hat Sebastian Vettel zu Red Bull geholt und ihn gefördert. Im Interview spricht er über produktiven Druck, Denksport bei Tempo 300 und Verdrießlichkeit auf dem Podium. Mehr

Denk ich an Deutschland

Wie spricht man „Latte macchiato“ aus?

Es ist ein Großtrend unserer Tage: Wir fliehen das Land. Die Zukunft ist urban - auch wenn man in der Stadt vielleicht niemanden hat, der im Urlaub die Blumen gießt. Eine Erkundung. Mehr

Oestrich-Winkel

Boden ist nach Chemieunfall unbelastet

Nach dem Chemieunfall in Oestrich-Winkel im August sind keine giftigen Stoffe im Boden zu finden. Das hat jetzt eine Untersuchung des Hessischen Landeslabors ergeben. Mehr

Denk ich an Deutschland

Bleibt alles anders

Die Moderne ist strapaziös, mit dauerhaften Sozialbeziehungen kontrastiert sie seit eh und je aufs schärfste. Können Institutionen Räume sein, in denen unser privates Leben vor ihren Zumutungen geschützt wird? Mehr

SPD

Kritik an Steinbrücks Sponsorensuche

CDU und FDP kritisieren den möglichen SPD-Kanzlerkandidaten Peer Steinbrück wegen seiner Sponsorenwerbung für ein Schachturnier. Steinbrück soll als Bundesfinanzminister bei Post und Telekom um Sponsorengelder gebeten haben. Mehr

Philosophie

Auskunft über die tieferen Dinge

Sieben philosophische Fragen, die Sie sich im Leben mal gestellt haben sollten. Mehr

Syrien

Tausende Kämpfer suchen keinen Kommandeur

Monatelang hat Riad al Asaad von der Türkei aus die Freie Syrische Armee geführt - oder so getan, denn sein Wort galt wenig. Jetzt ist er in Syrien. Doch das allein ändert nichts. Mehr

Das Leben der Anderen 2: Türkei

„Ich habe gute Kinder“

Necla, 41, stammt aus einem Dorf an der Schwarzmeerküste und arbeitet als Putzfrau in Istanbul. Mehr

Tschechische Republik

Polizei fasst Haupttäter des Giftmischer-Netzes

Mindestens 25 Menschen sind in Tschechien an gepanschtem Alkohol gestorben. Nun meldet die Polizei einen Erfolg: Die Haupttäter seien gefasst. Ein Teil ihrer Giftmischung aber bleibt verschwunden. Mehr

Das Leben der Anderen 3: Südafrika

„Mein Ruf ist alles, was ich habe“

Angèle Assalé, 32, hat das Schneiderhandwerk im ivorischen Abidjan gelernt. In Johannesburg betreibt sie ein Atelier. Mehr

Das Leben der Anderen 1: Ukraine

„Ich mache einfach nur gar nichts“

Ligor Strembitzkij, 38, ist Filmemacher aus Kiew. 2005 gewann er den Kurzfilmpreis beim Festival in Cannes; seither hat er keinen eigenen Film mehr gemacht. Mehr

Frankreich

Wir wollen nicht nerven - nur streiten!

Frankreichs Grüne verweigern sich Hollandes Fiskalpakt-Politik. Der Grünen-Fraktionsvorsitzende Rugy kündigte an, man werde geschlossen gegen die Ratifizierung des europäischen Vertragswerkes stimmen. Mehr

Das Leben der anderer 4: Vereinigte Arabische Emirate

„Ich will gut organisiert sein, wie die Deutschen“

Ahmad al Hanaee, 25, aus Abu Dhabi (Vereinigte Arabische Emirate) ist Petroleumphysiker in der Abu Dhabi Company for Onshore Oil Operations (Adco). Mehr

Gourmetküche im Hotel Adler

Der erste Stern

Der Ursprung der deutschen Gourmetküche liegt im Süd-Schwarzwald. Im Hotel „Adler“ finden wir das einzige Restaurant des Landes, das seit 1966 kontinuierlich mit einem Michelin-Stern bedacht wird. Mehr

Denk ich an Deutschland

Die große Entfremdung

Das Zusammenspiel zwischen den Generationen funktioniert nicht mehr. Die Alten rennen der Jugend hinterher. Die aber wendet sich ab. Dieses Verhältnis neu zu organisieren ist eine Frage des sozialen Überlebens. Mehr

Tankstellen

Benzinpreise sollen in Echtzeit vergleichbar sein

Autofahrer, die über hohe Spritpreise stöhnen, greifen schon heute zum Handy und vergleichen Tankstellenpreise. Die Informationen sind aber nicht immer vollständig und aktuell. Das könnte sich bald ändern. Mehr

Kommentar

Renten-Torso

Parteichef Sigmar Gabriel hat das Leistungsversprechen für gesetzlich Versicherte um weitere 5 Milliarden erhöht - doch das reicht der Parteilinken noch nicht. Sie wollen nicht akzeptieren, das das Rentenniveau schrittweise weiter sinkt. Mehr

Unterkunft für Asylbewerber

Heftiger Widerstand im Landkreis Aschaffenburg

Die Aufnahme von 62 Asylbewerbern in Krombach ist geplant. In dem rund 2200 Einwohner zählenden Ort regt sich dagegen Widerstand. Gemeinde und Bürgerinitiative distanzieren sich von Aktivitäten der rechten Szene. Mehr

Denk ich an Deutschland

Jetzt bloß kein Risiko, Leute!

Wohlstand und Freiheit haben sie schon reichlich, die Deutschen, und darauf wollen sie auch nicht verzichten. Für die Zukunft wünschen sich die meisten ein Leben, das einfacher, solidarischer, weniger materialistisch ist - vor allem aber: sicherer. Mehr

FDP lehnt Unions-Kompromiss ab

Koalitionskrise wegen Betreuungsgeld

Das FDP-Präsidium hat den Kompromiss von CDU und CSU zum Betreuungsgeld abgelehnt. Durch die Änderungen, die die CSU veranlasst habe, liege eine andere „Geschäftsgrundlage“ vor, hieß es. Der CSU-Vorsitzende Seehofer sprach von einer „schwierigen und ernsten Situation“ für die Berliner Koalition. Mehr

Thomas de Maizière im Gespräch

„Freiheit ist wie Radfahren ohne Stützrad“

Lässt sich ein Leben planen? Gibt unsere Herkunft uns eine Spur vor? Und die Politik, welchen Einfluss nimmt sie auf das private Dasein der Bürger? Thomas de Maizière, der einer interessanten deutschen Familie entstammt und nach einer abwechslungsreichen Karriere heute Bundesminister der Verteidigung ist, gibt Auskunft. Mehr

Gefälschte Papiere

Falscher Pilot flog mit Lufthansa-Tochter

Das klingt fast nach Hollywood: Ein Hochstapler ist als falscher Pilot von München nach Turin geflogen. Der Italiener kam in Uniform und mit gefälschtem Ausweis ins Cockpit – womöglich nicht nur einmal. Mehr

Versender in Insolvenz

Neckermann wird zerschlagen

Beim insolventen Versandhändler Neckermann fallen die Entscheidungen. Während die profitable Übergrößen-Tochter eine neue Heimat findet, zeichnet sich ein Ende für das Frankfurter Großlager ab. Die übrigen Beschäftigten müssen weiter zittern. Mehr

Kommentar

Verunsicherte Wirtschaft

Die Finanzmärkte haben wochenlang in der Hoffnung auf billiges Geld geschwelgt - doch die Stimmung der Realwirtschaft ist schlecht. Mehr

Viel Ehre für Martin Mosebach

Unser Dorf soll schöngeistiger werden

Fachwerk fürs Hirn: Die Autorentage Schwalenberg würdigen den Frankfurter Romantiker Martin Mosebach - mit gepflegter Langeweile. Mehr

Zum Tode Yehuda Elkanas

Geistesunternehmer

Aller Unmenschlichkeit der Geschichte zum Trotz bewahrte er sich eine anthropologische Perspektive auf die Wissenschaft. Zum Tod des Physikers, Wissenschaftsphilosophen und Wissenschaftshistorikers Yehuda Elkana. Mehr

Julia Klöckner

Mainzer Alleinunterhalterin

Julia Klöckner gibt der rheinland-pfälzischen CDU mit Charme und Elan wieder Zuversicht - aber die Partei selbst hat wenig zu bieten. Hinter der Oppositionsführerin sieht es personell dünn aus. Mehr

Unterwegs im Auto

Erdgas auf Tour

Mit Erdgas sind Autos deutlich günstiger unterwegs als mit herkömmlichen Kraftstoffen. Aber nur wenige Tankstellen bieten den alternativen Kraftstoff an. Das macht die Reiseplanung aufwändig. Mehr

Zauber der Gesellschaftskritik

Phänomenalsnob

Ganz England freut sich auf J. K. Rowlings ersten Roman für Erwachsene. Im Heimatdorf der Autorin kommt indes Ärger auf - die Snobs der Nation sollen anderenorts wohnen. Mehr

Frankfurt

Raucher stößt Nichtraucher ins Gleis

Ein Streit zwischen einem Raucher und einem Asthmatiker ist am Frankfurter Hauptbahnhof eskaliert. Der 43 Jahre alte Raucher stieß am späten Sonntagabend den Asthmatiker ins Gleisbett, als dieser ihm das Qualmen verbieten wollte. Mehr

Bericht aus dem Ministerium

Bundesregierung hat schwere Bedenken gegen Rüstungsfusion

Die Rüstungskonzerne EADS und BAE wollen sich zusammenschließen. Derzeit wird über die Bedingungen verhandelt - doch die Bundesregierung hat offenbar noch einige Schwierigkeiten mit der ganzen Fusion. Mehr

MMI-System

Audi beginnt den digitalen Fortschritt im A3

Audi modernisiert sein MMI-System: Mehr Rechenleistung, eine bessere Grafik und Apps bringt der neue Audi A3 mit. Aber der Knüller ist die Telefonbox. Mehr

EU

Welches Europa wollen wir?

Nach fast drei Jahren Krise sind viele Politiker zu der Auffassung gelangt, dass das Herumdoktern an der Wirtschafts- und Währungsunion so wie bisher nicht reicht. Wie soll es mit Europa weitergehen?  Mehr

Abgeltungssteuer für Gläubiger

Ärgernis Griechen-Anleihen

Nach dem Schuldenschnitt Griechenlands mussten Besitzer griechischer Staatsanleihen große Einschnitte hinnehmen. Nun sollen einige von ihnen auf ihre geringen Rückzahlungen Abgeltungssteuer zahlen. Mehr

Südamerika

Argentinien ist auf dem Weg in die Planwirtschaft

Import- und Devisenkontrollen haben in Argentinen Wachstum und Investitionen abgewürgt. Die Wirtschaft wird zunehmend staatlich gelenkt. Wer sich beschwert, riskiert Sanktionen der Regierung. Mehr

Analysten sind enttäuscht

Apple verkauft fünf Millionen iPhones am ersten Wochenende

Vom neuen iPhone hat Apple am ersten Wochenende fünf Millionen verkauft. Analysten sind trotzdem enttäuscht. Sie hatten mit noch mehr gerechnet. Mehr

Syrien

Assads Schwester angeblich ins Ausland geflohen

Die Schwester Baschar al Assads ist angeblich ins Ausland geflohen - aus Sorge um ihre Kinder, hieß es in Medienberichten. In New York erstattet unterdessen an diesem Montag der neue Syrien-Gesandte Brahimi erstmals Bericht vor den UN. Mehr

Dauerhafter Rettungsfonds ESM

Finanzminister hält Hebelung auf 2 Billionen Euro für illusorisch

Das Finanzministerium hält es für „völlig illusorisch“, dass die Finanzkraft des Rettungsfonds ESM auf zwei Billionen Euro steigt. Zwar diskutierten die Euro-Ländern über eine höhere Schlagkraft - die in Medien genannten Zahlen seien aber nicht nachvollziehbar. Mehr

Vietnam

Hohe Haftstrafen für Blogger

Ein Gericht in Saigon hat drei Blogger zu vier bis zwölf Jahren Haft verurteilt. Ihnen wurde „Propaganda gegen die Sozialistische Republik Vietnam“ vorgeworfen. Der amerikanische Präsident Obama ist empört. Mehr

Die Trends im Vergleich

Revolution in der Kaffeeküche

Die Deutschen lassen sich ihren Kaffee immer mehr kosten. Sie lieben edlen Espresso und teure Maschinen. Snobs propagieren die Rückkehr zum Filterkaffee. Mehr

Mohammed-Video

Iran schränkt Internet-Nutzung ein

Als Reaktion auf das im Internet kursierende Mohammed-Video hat Iran den Zugriff auf den E-Mail-Dienst von Google eingeschränkt. Die Regierung habe auf den Wunsch der iranischen Bürger gehandelt, sagte ein Sprecher. Mehr

Israel

Ehud Olmert zu Geld- und Bewährungsstrafe verurteilt

Der ehemalige Ministerpräsident Ehud Olmert ist wegen Untreue zu einer Geld- und Bewährungsstrafe verurteilt worden. Olmert war schuldig gesprochen worden, in seiner Zeit als Handelsminister einen Studienfreund begünstigt zu haben. Mehr

Weißrussland

Berlin spricht von einer „Tragödie“

Die Abstimmung in Weißrussland habe in einem Umfeld stattgefunden, das freie Wahlen kaum ermögliche, sagt Regierungssprecher Seibert. Die OSZE verurteilt die Parlamentswahl als „undemokratisch“. Mehr

SPD

Vorstand billigt Gabriels Rentenkonzept

Der SPD-Parteivorstand hat mit großer Mehrheit das Rentenkonzept Sigmar Gabriels angenommen. Der Parteivorsitzende spricht von einer "leidenschaftlichen Debatte". In der Frage des Rentenniveaus wird aber weiter nach einem Kompromiss gesucht. Mehr

Agraraktien

Anleger können gute Ernte einfahren

Aktienfonds erzielen mit Landwirtschaft eine hohe Wertentwicklung. Mit der Spekulation auf Lebensmittelpreise wollen die Anbieter aber nichts zu tun haben. Mehr

Mutmaßliche Räuber flüchten

Bankfiliale in die Luft gesprengt

Ein gewaltiger Knall weckt Bürger von Nottuln im Münsterland, Trümmer fliegen durch die Luft. Kriminelle hatten versucht, einen Bankautomaten zu sprengen – und offenbar zu viel Sprengstoff genutzt. Mehr

IAB-Studie

Geringverdiener sorgen kaum fürs Alter vor

Wer wenig verdient oder Hartz IV bezieht, der sorgt kaum für die Rente vor. Das ist das Ergebnis einer Studie, die das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) durchgeführt hat. Mehr

China

Massenschlägerei bei Apple-Zulieferer Foxconn

Nach gewalttätigen Auseinandersetzungen unter 2000 Arbeitern hat der Elektronikkonzern Foxconn ein Werk in China vorübergehend geschlossen. Noch sind die Hintergründe unklar. Mehr

Eichlers Eurogoals

Der Dritte im Zweikampf

Einem englischen Schiedsrichter wurde schmerzhaft in Erinnerung getreten, dass er im Duell um den Ball nichts zu suchen hat. Ein Österreicher zeigt sich erfinderisch bei der Schiedsrichterbeleidigung. Und Strafen sind im Fußball sehr relativ. Mehr

Frank Rieger Interviews Daniel Suarez

Swarming Killing Machines

He wants to warn of the effects that autonomous drones might have on democratic institutions. Frank Rieger talks to the author and programmer Daniel Suarez about his book „Kill Decision“. Mehr

NSU-Ermittlungen

Henkel weist Vorwürfe abermals zurück

Berlins Innensenator Frank Henkel hat sich in der NSU-Affäre abermals gegen Vorwürfe gewehrt, er habe Informationen über den Berliner V-Mann Thomas S. vertuscht. Er kündigte an, ein Sonderermittler werde den Vorgang prüfen. Mehr

Ökonomie

Bienen lügen nicht

Auf der Suche nach neuen Ideen hören sich Ökonomen in Nachbardisziplinen um. Aber was können Wirtschaftswissenschaftler von Bienenforschern lernen? Mehr

Marktbericht

Ifo und Sorgen um Europa belasten deutsche Aktien nur moderat

Die deutschen Aktienmärkte sind am Montag mit Verlusten aus dem Handel gegangen. Die Aktienkurse der beiden Dax-Neulinge Continental und Lanxess gaben nach, Morphosys zählte im Tec-Dax abermals zu den Gewinnern. Mehr

Marktbericht

Ifo-Daten belasten den Dax

Die deutschen Aktienmärkte stehen zum Wochenauftakt unter Druck. Ein gefallener Ifo-Index und negative Nachrichten zur Euro-Schuldenkrise stimmen die Anleger pessimistisch. Mehr

Geplante ESM-Hebelung

Die zweifelhafte Erweiterung des Rettungsfonds

Der Euro-Rettungsfonds ESM soll 2 Billionen Euro zur Verfügung bekommen, und zwar mit Hilfe von privaten Investoren. Das haben die Euro-Retter schon beim Vorgängerfonds versucht. Ob es dieses Mal klappt, ist fraglich. Mehr

Dolmetschen in Afghanistan

Die Übersetzer

Wo kulturelle Missverständnisse tödlich sein können, ist ihre Arbeit lebenswichtig. Aber wenn die Bundeswehr abzieht, fürchten deren afghanische Dolmetscher um das eigene Leben. Vier Berichte aus dem Krieg. Mehr

Dramatikerin über Assange

Dieser Typ ist wie ein Terminator

Aus ihren Treffen mit Julian Assange entwickelte sie ein Theaterstück. Bald wird Angela Richters „Assassinate Assange“ in Hamburg uraufgeführt. Ein Gespräch mit der Regisseurin. Mehr

Lichtenfels-Neukirchen

Mindestens zwei Tote bei Brand in Pizzeria

Lichterloh brennt in der Nacht ein dreistöckiges Fachwerkhaus in Nordhessen. Unten ist eine Pizzeria, oben wohnen ein Ehepaar, die Schwägerin und die Töchter einer Verwandten. Die Feuerwehr hat mittlerweile zwei Leichen geborgen. Zwei Personen werden noch vermisst. Mehr

Harte Bretter

Der Fall Henkel: Kafkas Akten

Die Aufklärung des NSU-Skandals liefert unfreiwillig die Gründe dafür, warum die Fahndung nach den Terroristen ergebnislos blieb: ein kafkaesker Akten-Föderalismus. Der Fall Henkel ist ein gutes Beispiel. Mehr

Denkfehler, die uns Geld kosten (32)

Lieber nicht vergleichen

Beim Einkaufen entscheiden wir in einer künstlichen Situation: Kleinen Unterschieden zwischen den Waren geben wir ein zu großes Gewicht. Das führt zu falschen Entscheidungen. Mehr

TV-Film: „Der Fall Jakob von Metzler“

„Der Junge muss am Leben bleiben“

Das ZDF erzählt mit „Der Fall Jakob von Metzler“ eine Geschichte, die wahr ist. Sie erschüttert und regt zur Debatte an. Was darf die Polizei tun, um einem Täter Einhalt zu gebieten? Mehr

Golf

Papa hat ausgesorgt

Der Amerikaner Brandt Snedeker triumphiert bei der Tour Championship in Atlanta und sichert sich durch den Gewinn des FedExCups die Rekordprämie von zehn Millionen Dollar. Mehr

Ifo-Index

Deutsche Manager werden immer skeptischer

Die Stimmung in den deutschen Manageretagen trübt sich weiter ein: Der wichtigste Frühindikator der deutschen Wirtschaft, der Ifo-Index, gab im September überraschend weiter nach. Es ist bereits der fünfte Rückgang in Folge. Mehr

Europäische Pläne

Rückfall in mittelalterliche Forschungsethik

In Zukunft möchte die EU bei medizinischen Tests an Menschen auf die ethische Prüfung verzichten. Der Schutz des einzelnen Probanden gehört für die Europäische Kommission anscheinend nicht zum Gemeinwohl. Mehr

Urteil gegen Polizeichef

Ein Fall für die chinesischen Geschichtsbücher

Seine Flucht in ein amerikanisches Konsulat brachte Mord und Korruption in der chinesischen Elite ans Licht. Nun wurde der frühere Polizeichef von Chongqing zu 15 Jahren Haft verurteilt - wegen Machtmissbrauchs und Landesverrats. Mehr

Mohammed-Schmähfilm

Pakistan distanziert sich von Mordaufruf

Der pakistanische Ministerpräsident Ashraf hat sich von dem Mordaufruf seines Eisenbahnministers distanziert. Ghulam Ahmad Bilour hatte ein Kopfgeld in Höhe von 100.000 Dollar auf den Produzenten des Mohammed-Schmähfilms ausgesetzt. Mehr

Kommissar Ennigkeit zum Fall

Anatomie eines moralischen Dilemmas

Zwei Frankfurter Kriminalpolizisten trafen im Mordfall Jakob von Metzler eine Entscheidung - sie verfolgt sie bis heute. Nur einer von ihnen will noch darüber sprechen. Mehr

Fusionsverhandlungen

EADS und BAE ringen um Staatsbeteiligungen

Frankreich hält beim Rüstungskonzern EADS an seiner Staatsbeteiligung fest, Deutschland will seinen Anteil noch erhöhen. Dagegen sträubt sich einem Pressebericht zufolge das britische Rüstungsunternehmen BAE Systems, mit dem EADS über eine Fusion verhandelt. Mehr

Himalaya-Lawinenunglück

Zahl der Opfer auf zwölf gestiegen

Die Opfer des Lawinenunglücks am Himalaya, darunter ein Deutscher, wurden offenbar im Schlaf von den Schneemassen überrascht. Noch immer werden zwei Bergsteiger vermisst. Mehr

Wiesenhof-Chef Wesjohann

„Den Menschen fehlt einfach das Geld fürs Bio-Huhn“

Die Deutschen lieben Wiesenhof - zumindest essen sie in jedem Jahr Millionen seiner Hähnchen. Andererseits gibt es heftigen Protest. Peter Wesjohann, Chef des Geflügelkonzerns, sprach mit der F.A.Z. über Tierschutz, Bio und Jürgen Trittins großen Appetit auf Hähnchen Mehr

Emmy Awards

„Homeland“ gewinnt wichtigsten Fernsehpreis

Vier Jahre in Folge ist die amerikanische Fernsehserie „Mad Men“ mit dem wichtigsten der Emmy Awards ausgezeichnet worden. Jetzt ist „Homeland“ der große Gewinner der wichtigsten Fernsehpreise der Welt. Mehr

FAZ.NET-Frühkritik

Wenig Geld, große Ansprüche

An Geld fehlt es armen Familien nicht, darüber waren sich bei Günther Jauch fast alle einig. Allerdings haben Familien und Staat mehr gemeinsam, als man zunächst denkt. Mehr

Bundesliga-Kommentar

Druckausgleich gesucht

Oft ist die Rede vom Druck im Profifußball. Meistens ist er konstruiert. Doch es gibt auch ein Ventil. Freiburgs Trainer Streich vertritt die Devise: Müssen muss ich gar nichts. Außer mir Mühe geben. Mehr

„Mass Customization“

Massenware nach Maß

Personalisierte Produkte sind im Trend. Immer mehr junge Kunden stellen ihr Lebensmittel oder Geschenke online selbst zusammen, was den Preis und die Kaufbereitschaft steigen lässt. Mehr

SPD

Kandidatenfrage weiter offen

Die SPD hat abermals mitgeteilt, es sei noch keine Entscheidung in der Frage um die Spitzenkandidatur zur Bundestagswahl gefallen. Kanzlerkandidaturkandidat Steinbrück sagte derweil, er erachte seinen Konkurrenten Steinmeier als ihm ebenbürtig. Mehr

Syrien

„Die Opposition braucht Unterstützung, damit der Aufstand weitergeht“

Bevor sich der ehemalige syrische Ministerpräsident Riad Hidschab der Opposition anschloss, hoffte er auf Reformen. Nun erhebt er im F.A.Z.-Gespräch schwere Vorwürfe gegen das Regime und fordert den Westen auf, den Aufstand aktiv zu unterstützen. Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Deutsche Aktien schwächer

Der deutsche Aktienmarkt hat angesichts der wieder verstärkt in den Blickpunkt rückenden Eurokrise zum Wochenauftakt einen holprigen Start hingelegt. Auch die Kurse der Neulinge Continental und Lanxess, die MAN und Metro im Dax ersetzt haben, geben nach. Handelsimpulse könnten am Vormittag von der Bekanntgabe des Ifo-Geschäftsklimaindex für September kommen. Nach vier Rückgängen in Folge erwarten Bankvolkswirte eine leichte Stimmungsaufhellung. Mehr

Medienschau

Banken sollen Provisionen an Kunden weitergeben

Die Fusion von EADS und BAE Systems ist offenbar gefährdet, das griechisches Haushaltsloch noch größer als gedacht, Portugal will weiter sparen, der ESM aus- und die Ökostrom-Förderung umgebaut werden. Mehr

Ute Frieling-Huchzermeyer

Vom Glück des Gedeihens

Die erfolgreichste neue Zeitschrift der vergangenen Jahre handelt vom Leben auf dem Land. Ute Frieling-Huchzermeyer hat sie gegründet. Mehr

Kopfstudie von Raffael

Seine Herkunft heißt Chatsworth

Raffaels Studie der Muse Urania ist mit 26 Millionen Pfund die teuerste Altmeisterzeichnung. Jetzt ist sein Kopf eines Apostels – behutsam – auf zehn bis fünfzehn Millionen Pfund geschätzt. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2012

September 2012

Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 31 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 24 25 26 27 28 29 30