Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 19.9.2012

Artikel-Chronik

Vor dem Nürnberg-Spiel

Eintracht bangt um Schwegler

Ausgerechnet vor dem Spiel in Nürnberg bangt die Frankfurter Eintracht um Pirmin Schwegler. Den Kapitän plant eine starke Erkältung. Djakpa meldet dafür sich als Alternative zurück. Mehr

Kommunen und Kapitalregeln

Geldanlage bei der freiwilligen Feuerwehr

Auch Städte bekommen die Folgen der Finanzkrise zu spüren. Die neuen Kapitalregeln und die jüngsten Erfahrungen mit der Staatsfinanzierung lassen Banken genauer hinschauen, wem sie Geld geben. Manche Kommune versucht es jetzt auf anderem Wege. Mehr

Das Verbraucherthema

Clever punkten mit der Bahncard

Mit der Bahncard sammeln Reisende Bonuspunkte für Sachprämien und Freifahrten. Mit Geschick lässt sich das Punktekonto etwas schneller auffüllen. Mehr

Die Spiele der anderen

Barca dreht - Chelsea verspielt

Der Titelverteidiger verschenkt zum Champions-League-Auftakt eine Zwei-Tore-Führung. Der Top-Favorit rumpelt gegen Spartak Moskau zum Sieg. Und zwei Außenseiter starten mit Auswärtssiegen. Mehr

2:1 gegen Valencia

Bayern legen Final-Trauma „ad acta“

Valencia war der Endspielgegner beim letzten Champions-League-Sieg der Bayern. Nun gelingt wie den beiden anderen deutschen Vertretern auch den Bayern ein Auftaktsieg. Nur vom Elfmeterpunkt aus hapert es abermals - auch das im Gleichschritt mit Schalke und Dortmund. Mehr

Altersvorsorge

Volatilität als Geißel großer Kapitalanleger

Die Schwankungsbreite der Kurse bedrückt die kapitalgedeckte Altersvorsorge. Als neues Investitionsobjekt dient der Airbus A380, der mehr als 4 Prozent Rendite bringen soll. Mehr

Geburtenzahlen

Das Elterngeld wirkt doch

Akademikerinnen bekommen wieder mehr Kinder - aber zu einem späteren Zeitpunkt im Leben. Ist die Einführung des Elterngelds für die Steigerung verantwortlich? Mehr

Vietnam

Ein Land wird entgiftet

Vietnam kämpft noch immer mit den Folgen von „Agent Orange“, dem giftigen Stoff, der während des Kriegs über dem Land abgeworfen wurde. Die Vereinigten Staaten helfen nun dabei. Mehr

Mitt Romney

Selbstvernichtung

Rund sieben Wochen vor dem Wahltag ist nicht zu sehen, wie der Republikaner Romney das Ruder noch herumwerfen kann. Dem Herausforderer von Präsident Obama fehlen Charisma, Empathie und politischer Instinkt. Mehr

Frankreich schließt Botschaften

Furcht vor neuen Unruhen in der islamischen Welt

Frankreich schließt wegen der Veröffentlichung von Mohammed-Karikaturen durch die Satire-Zeitung „Charlie Hebdo“ an diesem Freitag seine Botschaften in 20 Ländern. Es sei nicht „intelligent“, in diesem Moment Öl ins Feuer zu gießen, sagte Außenminister Fabius. Mehr

Wahlkampf in Amerika

Nicht aus unserer Welt

Mitt Romney verprellt nun auch Konservative. Das heimlich aufgezeichnete Video des amerikanischen Präsidentschaftskandidaten will kaum einer rechtfertigen. Mehr

Höherer Festzuschlag

Apotheker bekommen mehr Geld

Mehr Geld für 50.000 Apotheker: Ab Januar 2013 erhalten Apotheker 12 Cent mehr pro verkaufter Medikamentenpackung. Das ist deutlich weniger, als die Verbände ursprünglich gefordert hatten. Mehr

Honorarstreit

Kassenärzte drohen mit Systemausstieg

Im Honorarstreit hatten die Krankenkassen zuletzt 900 Millionen Euro mehr geboten, statt wie zunächst 270 Millionen. Die Ärzte aber verlangen ultimativ mehr. Sie drohen damit, das heutige System der Versorgung der Kassenpatienten aufzukündigen. Mehr

Champions-League-Kommentar

Kein Anlass für Grundsatzerklärungen

Borussia Dortmund hat das erste Champions-League-Spiel der neuen Saison gewonnen. Der gelungene Start ist aber noch kein Anlass für Triumphgeheul. Mehr

Flugverkehr

Lufthansa platziert interne Billigfluglinie in Köln

Lufthansa setzt ihre Pläne für eine interne Billigfluglinie um. Basis ist die Tochter Germanwings, die von Köln aus die Direktverkehre in Europa organisieren soll. Umstritten ist die Bezahlung des Personals. Mehr

Frankreich

Die Pflicht der Gans an Weihnachten

François Hollande will das europäische Spätwerk Sarkozys durchsetzen, den Fiskalpakt. Im Wahlkampf hatte er versprochen, „neu zu verhandeln“, nun steht der Staatspräsident in der Kritik. Mehr

Chemieunfälle

Katastrophenschutz per SMS

Im Frankfurter Stadtteil Riederwald ist die Diskussion darüber entbrannt, wie die Bevölkerung im Unglücksfall am besten gewarnt werden kann. Anlass ist ein Chemieunfall mit einem Gefahrguttransporter. Mehr

Praktiker

Aufstand der Anleihegläubiger

Die angeschlagene Baumarktkette Praktiker verhandelt hinter verschlossenen Türen über ihre Sanierung, beklagen die bisher nicht beteiligten Anleihegläubiger. Das soll sich jetzt ändern. Mehr

Aschaffenburg

Stadträte verlangen mehr Platz für Flüchtlinge

In der Aschaffenburger Gemeinschaftsunterkunft sollen nicht mehr als drei Personen in einem Zimmer unterkommen. Dies ist eine der Forderungen der Politiker an die Regierung von Unterfranken, um die Lebenssituation für Asylbewerber zu verbessern. Mehr

Radsport-WM

Tony Martin erfüllt seine Erwartungen

Der Cottbuser gewinnt bei der Rad-WM das Zeitfahren vor dem amerikanischen Aufsteiger Taylor Phinney. Martin trägt damit auch 2013 das prestigeträchtige Regenbogentrikot. Mehr

Abitur-Reform

Hessische Eltern sehen Rechte beschnitten

Der Landeselternbeirat hat grundlegende Bedenken gegen den geplanten G8/G9-Schulversuch geäußert. Die Mitbestimmung der Eltern werde massiv beschnitten und G9 zum „Abitur zweiter Klasse“, heißt es. Mehr

Prozess gegen Doris Heinze

Der fast normale Wahnsinn

In Hamburg steht die einstige Fernsehspielchefin des NDR, Doris Heinze, wegen Betrugs vor Gericht. Ihr Fall ist ein Lehrstück über den öffentlich-rechtlichen Rundfunk und die Filmbranche. Mehr

V-Mann-Affäre

Friedrich nimmt Henkel in Schutz

Berlins Innensenator Frank Henkel (CDU) sieht keinen Widerspruch zwischen seiner Darstellung und den Angaben der Bundesanwaltschaft über den V-Mann Thomas S. im Zuge der NSU-Ermittlungen. Innenminister Friedrich verteidigt Henkel. Mehr

Gewerkschaft

Verdi-Chef Bsirske drängt in Aufsichtsrat der Deutschen Bank

Bislang haben in der Deutschen Bank kleinere Gewerkschaften großes Gewicht. Nun will die große Verdi-Gewerkschaft ihren Einfluss ausbauen. Verdi-Chef Frank Bsirske will sich offenbar gleich als stellvertretender Aufsichtsratschef aufstellen lassen. Mehr

USAID muss Russland verlassen

Moskau wirft Washington Einmischung vor

Die amerikanische Hilfsorganisation USAID muss Russland bis zum Monatsende verlassen. Das ordnete die Regierung in Moskau an. Ein Sprecher des russischen Außenministeriums sagte, USAID habe versucht, politische Prozesse zu beeinflussen. Mehr

EZB

Argumente auf den Tisch

Die Europäische Zentralbank erwägt, die Sitzungsprotokolle des EZB-Rats öffentlich zu machen. Das ist sinnvoll. Riskant wäre aber, die Transparenz auf die Spitze zu treiben. Mehr

Clemens J. Setz: Indigo

Die X-Akten des postmodernen Romans

Man könnte sich kaputtgoogeln und käme doch nicht hinter dieses Erzählgeheimnis: Clemens J. Setz macht in „Indigo“ aus einem schauerromantisch-esoterischen Plot eine große Erzählung über fingierte Wirklichkeit. Mehr

Kelkheim

Mörder oder verzweifelter Sohn?

Er soll Vater und Bruder getötet haben, um an eine dicke Erbschaft zu kommen - doch nach eigenen Angaben hat er mit der Tat nichts zu tun: rätselhaftes Verbrechen in Kelkheim vor Gericht. Mehr

Arbeitsmarkt

Mini-Job-Grenze soll von 400 auf 450 Euro steigen

Etwa 7 Millionen Bundesbürger arbeiten in sozialversicherungsfreien Mini-Jobs: Maximal dürfen sie damit 400 Euro im Monat verdienen, und zwar brutto für netto. Diese Grenze soll nun auf 450 Euro heraufgesetzt werden. Der DGB kritisiert das. Mehr

Fondsbericht

Anleger wollen alles außer Aktien

Die Aktienmärkte auf der ganzen Welt haben im Schnitt seit Jahresbeginn stark zugelegt. Doch trotz hoher Wertzuwächse sind Geldanlagen in Aktien nicht gefragt. Manche in der Fondsbranche verzweifeln daran. Mehr

Bayern

Seehofer führt CSU als Spitzenkandidat in die Landtagswahl

Der CSU-Vorsitzende Horst Seehofer hat angekündigt, dass er seine Partei im kommenden Jahr als Spitzenkandidat in die Landtagswahl führen wolle. Auf einer Tagung der CSU-Landtagsfraktion sagte Seehofer, er sei bereit, gemeinsam mit der Partei zu kämpfen. Mehr

Spanien

Juan Carlos warnt Separatisten vor „Hirngespinsten“

Der spanische König Juan Carlos hat sich in einem offenen Brief auf seiner Internetseite an baskische und katalanische Separatisten gewandt. Das schlechteste, was Spanien in der Wirtschaftskrise tun könne, sei, seine „Kräfte zu teilen“, schrieb der König. Mehr

Anti-islamischer Film

Debatte über schärfere Gesetze gegen Gotteslästerung

Bundesinnenminister Friedrich und Bundesaußenminister Westerwelle haben sich dagegen ausgesprochen, mit schärferen Gesetzen gegen Gotteslästerung vorzugehen. Der stellvertretende Unions-Fraktionsvorsitzende Singhammer (CSU) hatte für eine Verschärfung plädiert. Mehr

Syrien

Salehi in Damaskus

Irans Außenminister Salehi ist zu Beratungen mit Syriens Machthaber Assad zusammengetroffen. Einem Bericht zufolge soll unterdessen die Schwester Assads aus Syrien geflohen sein. Mehr

Gespräch mit Richard Millet

Was Breivik uns sagen wollte

Richard Millets „Loblied auf Breivik“ löste in Frankreich einen Skandal aus. Der Autor verlor seinen einflussreichen Posten als Lektor bei Gallimard. Ein Treffen in Paris. Mehr

Rösler in Vietnam

Und Onkel Ho lächelt milde

Philipp Röslers Reise nach Vietnam führt den Wirtschaftsminister nicht in die Heimat, sondern in eine Vergangenheit, an die er sich nicht einmal erinnert. Mehr

TBV Lemgo

Zerbe weist Vorwürfe zurück

Der ehemalige Geschäftsführer des TBV Lemgo, Volker Zerbe, weist die gegen ihn erhobenen Vorwürfe der Bereicherung zurück. Sein Anwalt erklärt, Zerbe wolle „vollumfänglich und aktiv an der Aufklärung mitwirken“. Mehr

Crashtest - die Formel-1-Kolumne

Nach dem Crash ist vor dem Start

Nur vier Formel-1-Teams haben keine finanziellen Probleme. Große Sorgen muss sich der gemeine Fan deshalb nicht machen. Aber schon jetzt ist absehbar, dass die Qualität der Grand Prix aus deutscher Sicht leiden wird. Mehr

Buschkowskys Gesellschaftsanalyse

Das Zuschauen muss ein Ende haben

Er leitet Deutschlands größtes Integrations-Labor: Bezirksbürgermeister Heinz Buschkowsky legt mit dem Buch „Neukölln ist überall“ eine beunruhigende Analyse des Zustandes unserer Gesellschaft vor. Mehr

Im Gespräch: Günter Nooke

„Wir haben kein Gefühl für Religion mehr“

Günter Nooke, Afrika-Beauftragter der Bundeskanzlerin, verurteilt im F.A.Z-Gespräch die Angriffe auf westliche Botschaften. Die religiösen Gefühle von Menschen seien „instrumentalisiert worden“. Gleichwohl dürfe der Westen nicht mit dem „Allerheiligsten von Menschen“ spielen. Mehr

Euro-Krise

Nicht über dem Recht

Die Mitgliedstaaten sind Herren der Verträge. Falls die EZB die Geldwertstabilität vernachlässigt und vertragswidrig handelt, muss Deutschland nicht folgen. Mehr

Euro-Krise

Unter Vorbehalt

Das Verfassungsgericht verlangt, dass die deutsche Auslegung des ESM-Vertrags völkerrechtlich fixiert wird. Ob das funktioniert, ist noch ungewiss. Mehr

Familienreisen

Schmatzen ausnahmsweise erlaubt

Sohlen sind doch nur etwas für Weicheier: Wer mit Kindern auf dem Appenzeller Barfußweg unterwegs ist, dem ältesten und längsten seiner Art in der Schweiz, wird lauter kleine Helden erleben. Mehr

Champions League

Die Vorstadtfußballer

Niemand kennt sie in Fußball-Europa. Einen krasseren Außenseiter als die Fußballspieler des Kopenhagener Vorstadtklubs FC Nordsjælland gab es in der „Königsklasse“ selten. Jetzt messen sie sich mit Juve und Chelsea. Mehr

Alles zu Fuß

Weltumrundung

Eine Handvoll Häuser um eine Kirche herum, mehr hat das nordfriesische Dorf Welt kaum zu bieten. Eine Umrundung allerdings hat ihre Tücken - und Überraschungen. Mehr

Dominikanische Republik

Mit Hüftschwung im Friseursalon

Musik gehört in der Dominikanischen Republik zum Alltag. Während die Touristen stundenlang am Strand braten, tanzen die Einheimischen lieber Merengue, Bachata und Salsa - gerne auch in der Autowaschanlage. Mehr

Valencia-Trainer Pellegrino

„Es kommt wieder hoch“

Am 23. Mai 2001 verschoss Mauricio Pellegrino im Finale der Champions League den entscheidenden Elfmeter. Nun kehrt er als Valencias Trainer zum Duell nach München zurück - und denkt „eher positiv“ an seinen Fehlschuss. Mehr

Deutsche Schatzwechsel

Bund muss wieder Zinsen zahlen

Die Zeiten, in denen Anleger negative Zinsen für deutsche Anleihen in Kauf nahmen, scheinen vorbei. Seit Juni muss der Bund zum ersten Mal wieder Rendite für zweijährige Schatzwechsel bezahlen. Mehr

Anlegen in Staatsanleihen

Nachhaltigkeit als Standard

Finanz-, Staatsschulden- und Eurokrise haben die Welt der Geldanlage in Staatsanleihen erschüttert. Immer mehr Vermögensverwalter entwickeln neue Kriterien zur Beurteilung. Mehr

Informatik

Teure Programmierer

Mobile Anwendungen beherrschen den Alltag im Beruf wie im Privatleben. Immer mehr Dinge lassen sich mittlerweile über das Smartphone regeln. Damit steigt auch der Preis von Informatikern. Mehr

DFS

Staatssekretär soll neuer Chef der Flugsicherung werden

Bei der Deutschen Flugsicherung soll der bisherige Staatssekretär im Verkehrsministerium, Klaus-Dieter Scheurle, neuer Chef werden. Der Wechsel des CSU-Politikers vom Chefkontrolleur an die Spitze der Geschäftsführung stößt nicht nur innerhalb der DFS auf Vorbehalte. Mehr

Bayern-Stürmer Mandzukic

Super-Mario II

Mittelstürmer Mandzukic hat sich bei den Bayern vom Gomez-Vertreter zum Gomez-Konkurrenten entwickelt. Gegen Valencia gibt der Stürmer sein Debüt in der Königsklasse. Mehr

Neue Studie

Warum sterben Arme früher?

Arme Leute leben im Schnitt zehn Jahre kürzer als reiche. Forscher haben die Gründe untersucht. Sie stellen fest: Das Geld spielt dafür nur eine kleine Rolle. Mehr

Innere Sicherheit

Ziercke bleibt BKA-Chef

Der Präsident des Bundeskriminalamts, Jörg Ziercke, bleibt nun doch zwei weitere Jahre im Amt. Zuletzt hatte es Spekulationen gegeben, der Münchner Polizeipräsident Schmidbauer solle den 65 Jahre alten Ziercke ablösen. Mehr

Korruption

Bewährungsstrafe im MAN-Prozess

Lange hat sich der ehemalige MAN-Nutzfahrzeugchef Weinmann gegen Korruptionsvorwürfe gewehrt. Jetzt gab er zu, von Bestechung in Belgien und Slowenien gewusst und diese Machenschaften gedeckt zu haben. Mehr

Marktbericht

Amerikanische Immobiliendaten sorgen für späte Gewinne am Aktienmarkt

Der deutsche Aktienmarkt hat nach verhaltenem Auftakt im späten Handel Fahrt aufgenommen. Er reagierte damit auf gute Zahlen zum amerikanischen Häusermarkt. Mehr

Neues Schwarzbuch der Steuerverschwendung

Entdeckerbus und jahrelang laufende Toilettenspülung

Fehlinvestitionen, Fehlkalkulationen und verschwendete Gelder: Der Bund der Steuerzahler veröffentlicht jährlich sein „Schwarzbuch“, in dem 100 Fälle von öffentlicher Verschwendung dokumentiert sind. Ein Überblick. Mehr

Unser Ai in Venedig

Was zeigt der deutsche Pavillon 2013?

Überraschende Auswahl für den deutschen Pavillon auf der Biennale in Venedig: Neben Ai Weiwei hat die Kuratorin Susanne Gaensheimer drei weitere ausländische Künstler benannt. Mehr

Photokina

Hasselblad wagt die Kulturrevolution

Der skandinavische Hersteller von Fotoapparaten will künftig Leica, Canon und Nikon Konkurrenz machen. Neben seinen teuren Profikameras bringt Hasselblad in den nächsten Monaten auch kleinere und preiswertere Apparate auf den Markt. Mehr

Strafe für die „Königlichen“

Kein Pardon für Real Madrid

Im Spiel gegen Manchester City bekam Real Madrid noch rechtzeitig die Kurve. Der Mannschaftsbus allerdings parkte zu lange im Halteverbot. Doch die „Königlichen“ können die Strafe mildern. Mehr

Deutsche-Bank-Chef

Bankenverband will Fitschen zum Präsidenten wählen

Jürgen Fitschen, Co-Chef der Deutschen Bank, soll Finanzkreisen zufolge Präsident des deutschen Bankenverbandes werden. In internen Gesprächen habe der Niedersachse sich bereit erklärt, den Posten zu übernehmen. Mehr

Kommentar

Apple und das gute Gefühl

Der Mythos Apple lebt. Millionen Menschen werden noch am ersten Wochenende das neue iPhone kaufen. Das liegt vor allem daran, dass Apple ganz gewöhnlichen Menschen die Möglichkeit gibt, sich mit der Aura der Kreativen zu umgeben - obwohl die Produkte längst von sehr vielen genutzt werden. Mehr

Syrien

Gefechte an Grenzübergang zur Türkei

An der Grenze zur Türkei haben sich syrische Aufständische und Regierungstruppen heftige Gefechte um einen Grenzübergang geliefert. In Damaskus haben die Regierungstruppen offenbar Aufständische aus einigen Vierteln vertrieben. Mehr

Neuer Zulieferer

Deutsche Bahn kauft Züge aus Polen

Nach Lieferproblemen bei Siemens und Bombardier erweitert die Deutsche Bahn den Kreis ihrer Lieferanten. Erstmals hat die Bahn jetzt bis zu 470 neue Regionalzüge beim polnischen Hersteller Pesa bestellt. Mehr

Rechtsextremismus

Zentrale Datei in Betrieb genommen

Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich hat die zentrale Datei für Ermittlungen gegen rechtsextreme Gewalttäter in Betrieb genommen. Der Gewerkschaft der Polizei geht die Daten-Speicherung nicht weit genug. Mehr

Schärfere Kapitalvorschriften für Versicherer

EU-Kommission will Solvency II um ein Jahr aufschieben

Versicherer sollen erst ein Jahr später unter schärferen Kapitalmarktvorschriften arbeiten. Das hat die EU-Kommission am Dienstag laut Kreisen vorgeschlagen. Erst soll noch genauer geprüft werden, welche Auswirkungen die neuen Regelungen für die Branche haben. Mehr

Homosexualität im Fußball

Frage und Antwort

Das Magazin „Fluter“ hat ein Interview mit einem schwulen Fußballspieler gebracht. Weil der Interviewte anonym bleibt, werden Zweifel an der Echtheit erhoben. Mehr

Initiative von Gates und Buffett

Milliardäre wollen Hälfte ihres Vermögens spenden

Elf weitere Milliardäre, darunter Intel-Gründer Gordon Moore, haben sich entschlossen, sich der Spendeninitiative von Bill Gates und Warren Buffett anzuschließen. Gut zwei Jahre nach Gründung haben sich inzwischen fast 100 Milliardäre bereit erklärt, mindestens die Hälfte ihres Vermögens zu spenden. Mehr

Erfurter Mediziner Franke

DOSB warnt vor Sportarzt

Strafrechtlich gesehen, wird Andreas Franke kein Vergehen vorgeworfen. Dennoch warnt der DOSB vor dem Erfurter Sportmediziner und empfiehlt, bis zum 31. Dezember 2020 nicht mit ihm zusammenzuarbeiten. Mehr

Neues Kraftwerk in NRW

Die Kohlen im Feuer

Nordrhein-Westfalen ist Energieland Nummer eins. Noch gelingt es den Regierungspartnern SPD und Grüne, Grundsatzkonflikte nur schwelen zu lassen. Mehr

Investmentbank

Goldman Sachs erhält neuen Finanzchef

David Viniar ist eines der bekanntesten Gesichter von Goldman Sachs. Der Finanzchef sorgte mit dafür, dass die amerikanische Investmentbank die Finanzkrise ohne größere Schrammen überstand. Nun gab die Bank seinen Nachfolger bekannt. Mehr

Vorwurf der Marktmanipulation

Gericht weist erste Klagen gegen Porsche ab

Etappensieg für Porsche: Das Landgericht Braunschweig hat zwei Klagen gegen die Dachgesellschaft des Sportwagenbauers abgewiesen. Zwei Investoren hatten Porsche vorgeworfen, sie während der Übernahmeschlacht um VW im Jahr 2008 getäuscht zu haben. Mehr

Europäische Zentralbank

Draghi will Protokolle veröffentlichen

In der Diskussion über den richtigen geldpolitischen Kurs der Europäischen Zentralbank erwägt EZB-Präsident Draghi einem Pressebericht zufolge, die bisher geheimen Protokolle der Ratssitzungen zu veröffentlichen. Mehrere Mitglieder des Rates, darunter Bundesbank-Chef Weidmann, hatten sich dafür stark gemacht. Mehr

Wichtigste Kennzahlen auf einen Blick

Bundesregierung will mehr Durchblick bei Riester-Rente

Die Gebühren für die Riester-Rente sind teilweise sehr hoch. Die Bundesregierung will die Versicherungen nun dazu verpflichten, ihre Kostenstruktur besser auszuweisen. Verbraucher sollen die Angebote so besser vergleichen können. Mehr

Internetkonzerne

Yahoo verkauft Alibaba-Anteil für 5 Milliarden Euro

Yahoo hat einen erheblichen Teil seines Tafelsilbers verkauft: Für mehr als 5 Milliarden Euro veräußerte der amerikanische Internetkonzern die Hälfte seiner Anteile am chinesischen Onlineunternehmen Alibaba. Fast der gesamte Erlös wird ausgeschüttet. Mehr

Obama attackiert Romney

„Ein Präsident muss für jeden arbeiten“

Mitt Romneys heimliche aufgezeichnete „Wählerbeschimpfung“ hat für den Republikaner fatale Folgen. Der Herausforderer bemüht sich im amerikanischen Wahlkampf um Schadensbegrenzung, Amtsinhaber Obama spürt Aufwind. Mehr

Zweitgrößter Börsengang des Jahres

Aktionäre nehmen Japan Airlines kühl auf

Japans einst insolvente Fluggesellschaft Japan Airlines ist zurück an der Börse. Die Hoffnungen waren groß - doch die Aktionäre wollten nicht richtig. Mehr

Lehrerstreik

Gegenwind aus Chicago

Seit mehr als einer Woche streiken die Lehrer an Chicagos öffentlichen Schulen. Für Barack Obama wird der Schulstreit immer mehr zu einem Problem. Mehr

Mexiko

Explosion in Gaslager tötet 26 Menschen

Eine undichte Leitung hat in einem Gaslager in Mexiko zu einer schweren Explosion geführt. 26 Menschen kamen ums Leben, weitere 46 wurden verletzt. Mehr

Beitrag zur Kostensenkung

Griechischer Notenbankchef kürzt sein Gehalt um 30 Prozent

Mit gutem Beispiel voran: Der Präsident der griechischen Zentralbank und seine beiden Stellvertreter verzichten freiwillig auf ein Drittel ihres Gehalts. Sie wollen so einen Beitrag dazu leisten, dass Griechenland wettbewerbsfähiger wird. Mehr

Ausbau erneuerbarer Energien

Windindustrie will sich nicht bremsen lassen

Die Windbranche wächst. Dennoch hängen dunkle Wolken über ihrer Leitmesse. Gestritten wird vor allem über Ausbauziele und Fördermittel. Mehr

Fortsetzung im Karikaturenstreit

Der Prophet im Satiremagazin

Das französische Satiremagazin „Charlie Hebdo“ möchte um den Propheten Mohammed keinen Bogen machen. Polizeischutz ist bereits abgestellt. Mehr

Fahrtbericht

Der wilde Kerl kann auch verwöhnen

Der Sportwagen mit Mittelmotor gilt für viele immer noch als Einsteigermodell in die Porsche-Welt. Dabei ist seine dritte Generation dem ewigen 911 mehr als dicht auf den Fersen. Mehr

Medienschau

Yahoo nimmt durch Alibaba-Anteilsverkauf Milliarden ein

Die Deutsche Bahn kauft erstmals Züge aus Polen, SAP will stärker auch Software für Privatnutzer anbieten, Japan Airlines kehrt an Börse zurück und Siemens-Lichttochter Osram schreibt knapp 100 Millionen Euro ab. Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Bank of Japan gibt Dax Rückenwind

Gestützt auf die Lockerung der japanischen Geldpolitik ist der Dax am Mittwoch mit Kursgewinnen in den Handel starten. Der Leitindex legte zu Beginn 0,5 Prozent auf 7384 Punkte zu. Am Dienstag hatte der deutsche Leitindex 0,8 Prozent tiefer bei 7347,7 Punkten geschlossen. An der Wall Street hatten sich die amerikanischen Indizes nach Börsenschluss in Deutschland kaum bewegt. Der Dow Jones Index beendete die Sitzung am Dienstag 0,1 Prozent höher, während der Nasdaq fast unverändert bei 3177,8 Stellen blieb. Mehr

Elektroantriebe

Der Stapler als Vorbild

Elektroantriebe funktionieren in Gabelstaplern seit Jahrzehnten. Davon sollen nun auch Fahrsysteme für Schiene und Straße profitieren. Die Maschinenbauer wollen in Punkto E-Mobilität kräftig mitmischen. Mehr

Papyrus-Fund

Hatte Jesus eine Ehefrau?

Hatte Jesus weibliche Jünger? War er gar verheiratet? Ein in koptischer Sprache verfasstes Dokument, das möglicherweise ein Auszug aus einem Evangelium ist, heizt neue Spekulationen an. Eine amerikanische Historikerin stellte den Papyrus-Fetzen nun in Rom vor. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2012

September 2012

Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 31 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 19 20 21 22 23 24 25