Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 13.9.2012

Artikel-Chronik

Atomstreit

IAEA beschließt Resolution gegen Iran

Während Israel mit einem Militärschlag droht, setzen die UN-Vetomächte und Deutschland auf Diplomatie. Die Internationale Atomenergiebehörde hat in einer Resolution ihre „ernste Sorge“ über das iranische Atomprogramm geäußert. Mehr

Analyse der Fachhochschule Ludwigshafen

Stärkste Lebensversicherer setzen sich ab

Die Leistungsstärke der Spitzengruppe nimmt zu, die schwächeren Anbieter verlieren den Anschluss: Die Betriebswirtschaftlichen Ergebnisse der deutschen Lebensversicherer klaffen weiter auseinander als im Vorjahr. Mehr

Amerikanische Notenbank

Fed kauft noch mehr Anleihen

Die amerikanische Notenbank Fed gibt bekannt, dass sie unbefristet Hypothekenanleihen aufkaufen wird – über monatlich 40 Milliarden Dollar. Der Leitzins soll bis 2015 nahe null bleiben. Mehr

Beklemmende WDR-Doku

Geh, häng dich auf

Ein Junge wird an einer deutschen Schule zu Tode gemobbt: Der eindringliche Film „Lucas’ letzter Brief“ beleuchtet die Hintergründe einer skandalösen Ereigniskette. Mehr

Honorarkonflikt mit den Ärzten

Theaterdonner

Im Konflikt mit den Ärzten geht es nicht allein um die Höhe der Honorare. Die Funktionäre vieler freier Verbände nutzen vielmehr die Chance, für ihre Organisationen zu werben. Dort wird ein großer Teil des Theaterdonners im angeblichen Honorar-Drama orchestriert. Mehr

Davis-Cup-Spieler Waske

„Keine Kultur des Miteinander“

Alexander Waske, der 2004 zum ersten Mal für das deutsche Davis-Cup-Team spielte, hat vor kurzem seine Karriere beendet. Im F.A.Z.-Interview spricht er über die fehlende Linie im deutschen Team und den Neuaufbau von unten. Mehr

Nach der ESM-Entscheidung des Verfassungsgerichts

Was hat das Gericht über die EZB zu sagen?

Nach dem Urteil des Bundesverfassungsgerichts zum ESM-Vertrag setzt die Diskussion über die Folgen ein. Beachtung finden vor allem die Passagen zur EZB: Sie darf keine Staaten finanzieren - jetzt geht es darum, was das bedeutet. Mehr

Ausstellung in Frankfurt

Steuern zahlen? Nicht mit Goethe!

Sein Werk gilt als eines, in dem die ganze Welt steckt, auch die der Ökonomie. Eine Frankfurter Ausstellung widmet sich jetzt Goethes Bezug zum Geld. Mehr

Fed lockert Geldpolitik weiter

Amerikanische Notenbank kauft noch mehr Anleihen

Die amerikanische Notenbank Federal Reserve will weiter Anleihen aufkaufen, um die Wirtschaft wieder in Gang zu bringen. Das hat die Federal Reserve am Donnerstag nach einer Sitzung ihres Offenmarktausschusses mitgeteilt. Mehr

BGH-Urteil

Brauerei darf „Biomineralwasser“ verkaufen

Eine bayerische Brauerei darf weiterhin natürliches Mineralwasser als „Biomineralwasser“ anbieten, entschied der Bundesgerichtshof. Allerdings müssten Erwartungen des Kunden eingehalten werden. Mehr

Eintracht Frankfurt

Jung, talentiert - und geduldig

Sonny Kittel, Aykut Özer, Julian Dudda, Erik Wille und Alexander Hien sind Nachwuchskräfte, die bei der Frankfurter Eintracht behutsam gefördert werden sollen. Mehr

Ingenieure

„Freunde fester Strukturen“

Für Auslandssemester nehmen sich die wenigsten Ingenieure Zeit. Müssen sie auch nicht, sagt der Personalberater Michael Faller. Die Mobilität kommt mit dem Berufsleben. Mehr

Kommentar

Occupy außer Form

Statt inhaltlich zu reagieren, feilscht Occupy in Frankfurt um jeden Quadratmeter Boden, um jeden Fetzen Zeltbahn. Dabei ist gerade die Form das größte Problem von Occupy. Mehr

Versender in Insolvenz

Interesse an Mitarbeitern von Neckermann

Während die vorläufigen Insolvenzverwalter von Neckermann weiter mit potentiellen Investoren sprechen, signalisieren Betriebe ihr Interesse an einer Übernahme von Mitarbeitern des Frankfurter Versandhändlers. Mehr

Homosexuelle Fußballer

Outing nur Frage der Zeit

Politik und Bundesliga reagieren auf die Aussage eines homosexuellen Fußballers, er oute sich aus Angst um seine Zukunft als Profi nicht: Bundeskanzlerin Merkel spricht Mut zu, Ligapräsident Rauball von einem ungelösten Problem. Mehr

Schuldenkrise

Gauck unterzeichnet ESM-Gesetz und Fiskalpakt

Einen Tag nach der Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts hat Bundespräsident Joachim Gauck die Gesetze zum Euro-Rettungsfonds ESM und zum Fiskalpakt unterzeichnet. Rechtliche Folgen hat das zunächst allerdings nicht. Mehr

Marktbericht

Dax legt vor amerikanischem Zinsentscheid Verschnaufpause ein

Die mit Spannung erwartete Entscheidung der amerikanischen Notenbank Fed über die künftige Geldpolitik hat am Donnerstag für Nervosität an den Aktienmärkten gesorgt. Daneben beherrschte die mögliche Fusion des Luft- und Raumfahrtkonzerns EADS mit der britischen Rüstungsschmiede BAE Systems die Diskussionen auf dem Börsenparkett. Mehr

Japan

Atomausstieg bis 2040

Der Atomausstieg in Japan ist beschlossene Sache: Bis 2040 möchte die Regierung schrittweise aussteigen. Fraglich bleibt aber, ob und wie weit sich zukünftige Regierungen den Vorgaben verpflichtet fühlen. Mehr

Fußball und Integration

„Geh deinen Weg“

Der Bundesliga-Spieltag am Wochenende steht im Zeichen der Integration. Deshalb besucht der Nationalmannschafts-Fan Angela Merkel ein Ligaspiel. Und die Klubs verzichten für eine Partie auf Trikotwerbung. Mehr

Einigung auf Schlichter

Bert Rürup soll im Tarifstreit bei der Lufthansa vermitteln

Der frühere Wirtschaftsweise und Rentenspezialist Bert Rürup soll den Tarifkonflikt zwischen der Lufthansa und der Flugbegleiter-Gewerkschaft UFO schlichten. Bis Ende Oktober soll ein Ergebnis stehen, bis dahin darf nicht gestreikt werden. Mehr

Mann freigesprochen

„Das Opfer hat sich nicht genug gewehrt“

Ein Mann ist vom Vorwurf der Vergewaltigung freigesprochen worden, weil sein 15 Jahre altes Opfer sich nach Ansicht der Richterin nicht in einer schutzlosen Lage befunden hat. Mehr

Eintracht Braunschweig

Charaktertest beim Bäcker

Die Eintracht wurde schon zum hoffnungslosen Fall erklärt. Nun steht Braunschweig in der zweiten Fußball-Bundesliga an der Spitze. Zwei Mitarbeiter haben mit einer besonderen Philosophie zum Wandel beigetragen. Mehr

Nach Aktenfund

Chef des Verfassungsschutzes von Sachsen-Anhalt tritt zurück

Volker Limburg, der Chef des Verfassungsschutzes von Sachsen-Anhalt, hat sich vorzeitig in den Ruhestand versetzen lassen. In seinem Amt war eine Akte über den NSU-Terroristen Mundlos aufgetaucht. Die mutmaßliche NSU-Terroristin Zschäpe bleibt derweil weiter in Untersuchungshaft. Mehr

Nach Streit mit Mainz

Hessen sieht keine Insolvenzgefahr für Hahn

Aus Sicht der hessischen Landesregierung steht der Flughafenbetreiber auf dem Hahn nicht vor der Insolvenz. Zuletzt hatte Hessens Vertreter im Hahn-Aufsichtsrat für Aufregung gesorgt. Mehr

Antisemitismus in Ungarn

Die fünf problematischen Prozent

In Ungarn fühlen sich die meisten Juden wohl, aber der Antisemitismus wächst. Sorge bereiten die hohe Zustimmungswerte für die rechtsextreme Jobbik-Partei und politische Ungeschicklichkeiten bei der Regierungspartei Fidesz. Mehr

Niederlande

Klumpen nach der Pulverisierung

Die Niederländer haben die Radikalen geschwächt. Doch auch zwischen den Traditionsparteien, die nun zum Bündnis gezwungen sind, besteht eine tiefe Kluft. Der Rechtsliberale Mark Rutte verspricht, „so schnell wie möglich ein neues Kabinett zu bilden“. Mehr

Proteste im Westjordanland

Unerhörte Signale des Volkes

Im Westjordanland begehren die Palästinenser mit Demonstrationen und einem Generalstreik gegen die Autonomiebehörde auf. Der Grund ist die schlechte soziale Lage. Mehr

Christine Bortenlänger, Deutsches Aktieninstitut

„Die Verpflichtung zu Quartalsberichten gehört abgeschafft“

Christine Bortenlänger will in ihrer neuen Funktion vor allem der Realwirtschaft an den Kapitalmärkten mehr Gehör verschaffen. Auch privat setzt sie auf Aktien. Mehr

Amerika und die Arabellion

Die nächste Lektion

Ein primitives Filmmachwerk aus den Vereinigten Staaten wirkt in der Arabischen Welt wie der Funke im Pulverfass. Dass zeigt wieder einmal, dass es eine Differenz der Kulturen gibt, die, politisch instrumentalisiert, schnell zum „clash of civilizations“ führen kann. Mehr

A. F. Th. van der Heijden: Tonio

Eine Kraftprobe mit dem eigenen Schmerz

Als der Sohn nach einem Unfall stirbt, beginnt der Vater zu schreiben: In „Tonio“ ruft der großartige niederländische Schriftsteller A. F. Th. van der Heijden dem Schicksal seine Verzweiflung entgegen. Mehr

Modewoche in New York

Erst die Franzosen bringen die Gefühle

Die New Yorker Mode macht sich hübsch für den Verkauf – und die Aktienmärkte. Das sieht nicht immer schön aus. Mehr

Anschlag in Libyen

Die Handschrift von Dschihadisten

In Washington glaubt niemand mehr, dass der Angriff von Benghasi spontan war. Zu viel spricht dafür, dass Terroristen am Jahrestag von „9/11“ einen der ihren rächen wollten. Mehr

Eurokrise

Warum ein Schuldenschnitt die bessere Lösung ist

Die Eurozone steht vor der Wahl: Entschuldung durch Inflation oder Schuldenschnitt für einzelne Krisenländer. Inflation ähnelt einem Flächenbombardement, das jeden trifft. Gezielter wirkt ein Schuldenerlass, allerdings nur, wenn er noch rechtzeitig kommt. Die EZB hat es in der Hand. Mehr

Berlin

Erneut stirbt ein misshandeltes Baby

Erneut ist in Berlin ein Säugling gestorben. Der Vater schüttelte das Kind zu Tode. Dazu gibt es Vorwürfe gegen den Träger der Einrichtung, in dem das Baby mit der Mutter untergebracht war. Zwei Mitarbeiter wurden bereits entlassen. Mehr

Bankenunion

Barrosos Vehikel

In der Strategie von EU-Kommissionspräsident Barroso ist die Bankenunion nicht auf eine einheitliche Bankenaufsicht durch die EZB beschränkt. Die in Deutschland beschworene Gefahr, dass deutsche Sparer für marode Banken haften, ist nicht gebannt. Mehr

Mohammed-Video

Islamfeindlich und anonym

In Ägypten, Libyen und nun auch Jemen hat ein Mob amerikanische Vertretungen angegriffen. Ein islamfeindliches B-Movie, produziert in den Vereinigten Staaten, soll den Zorn geschürt haben. Bislang sind dessen Urheber unbekannt. Mehr

EADS und BAE Systems

Bundesregierung prüft geplante Rüstungsfusion

Der geplante Zusammenschluss der Rüstungskonzerne EADS und BAE Systems stößt in der Bundesregierung auf Skepsis. Sie befürchtet, dass der deutsche Einfluss in einem neuen Großkonzern deutlich sinken könnte. Mehr

„Costa“-Unglück

Eine Kette von Irrtümern und Mängeln

Chaos auf der „Costa Concordia“ vor dem Kentern: Fehler, Mängel, ungenügende Kommunikation und zu zögerliches Handeln an Bord sollen das Unglück begünstigt haben. Auch die Reederei steht in der Kritik. Mehr

Frankfurter Disco

„Cocoon Club“ stellt Insolvenzantrag

Der Frankfurter „Cocoon Club“ steht vor dem finanziellen Aus. Die Disco-Betreiber haben Insolvenzantrag gestellt. Der Club war einst von Techno-DJ Sven Väth mitbegründet worden. Mehr

Feuilleton-Glosse

Was fehlt

Die Medienwelt schreit auf: Die Ehefrau eines etwas kuriosen ehemaligen Bellevue-Besetzers aus Niedersachsen hat ein Buch geschrieben. Jetzt fehlt nur noch das passende Theaterstück. Mehr

Bertelsmann-Chef Thomas Rabe

„Bertelsmann braucht Eigenkapital in Milliardenhöhe“

Thomas Rabe will Bertelsmann umbauen und auf Wachstumskurs führen. Dazu benötige der Medienkonzern frisches Kapital, sagt der neue Vorstandsvorsitzende im Gespräch mit der F.A.Z. Trotzdem wird ein Börsengang immer unwahrscheinlicher. Mehr

Demographischer Wandel

Altern ohne Not

Ein Volk von gesunden Greisen und eine neue Präventionskultur - zum wiederholten Mal stand der demographischen Wandel im Fokus bei den „Cadenabbia-Gesprächen“ der Konrad-Adenauer-Stiftung. Gefragt wurde: „Wo sind die Lösungen?“ Um Antworten waren weder Politik noch Wissenschaft verlegen. Mehr

OECD-Studie

Zwei Millionen junge Spanier tun nichts

Sie arbeiten nicht. Sie studieren nicht. Sie erlernen auch keinen Beruf. Eine OECD-Studie macht „große Unzulänglichkeiten“ bei einem Viertel aller jungen Spanier aus. Besserung ist nicht in Sicht. Mehr

Statistisches Bundesamt

Jeder siebte Deutsche ist von Armut bedroht

Trotz kräftigen Aufschwungs ist das Armutsrisiko im vergangenen Jahr fast in ganz Deutschland gestiegen. Bundesweit gilt jeder Siebte als armutsgefährdet. Am stärksten stieg das Armutsrisiko in Berlin. Mehr

Wegen NSU-Akten?

Sachsen-Anhalts Verfassungsschutzchef gibt Amt auf

Der Leiter des Verfassungsschutzes in Sachsen-Anhalt, Volker Limburg, hat um seine Versetzung in den Ruhestand gebeten. Auslöser ist der Eklat um eine Akte des Militärischen Abschirmdienstes über den rechtsextremen Terroristen Uwe Mundlos. Mehr

Interview

„Bologna ist keine Mobilitätsbremse“

Immer mehr Hochschulen sorgten dafür, dass Studenten trotz straffer Zeitpläne ins Ausland gehen können, sagt Siegbert Wuttig, der im Deutschen Akademischen Austauschdienst für das EU-Austauschprogramm Erasmus zuständig ist. Mehr

Diederik Samsom

Energiebündel

Die niederländischen Sozialdemokraten haben bei der Parlamentswahl die zweitmeisten Stimmen erzielt. Ihr Spitzenkandidat Diederik Samsom dürfte Koalitionspartner der Rutte-Regierung werden. Die Differenzen sind enorm. Mehr

Berlin

Feuerwehr gibt amerikanisches Konsulat wieder frei

Atemwegsprobleme mehrerer Personen im amerikanischen Konsulat haben einen Einsatz der Berliner Feuerwehr ausgelöst. Schadstoffexperten konnten aber keine gefährlichen Substanzen entdecken. Mehr

China

19 Tote bei Aufzug-Sturz in die Tiefe

In China reißt ein abstürzender Aufzug 19 Menschen in den Tod. Das Unglück wirft ein Schlaglicht auf die häufig mangelnde Sicherheit chinesischer Baustellen. Mehr

Urabstimmung

Die Ärzte wollen streiken

Eine deutliche Mehrheit der niedergelassenen Ärzte will ihre Praxen aus Protest gegen die Krankenkassen in den kommenden Wochen teilweise schließen. Auch Privatpatienten würden vor verschlossenen Türen stehen. Die Ärzte wollen in den Verhandlungen mit den Krankenkassen höhere Honorare durchsetzen. Mehr

Ägypten

Mursi: Amerika muss gegen Film vorgehen

Ägyptens Präsident Mursi hat die Angriffe auf amerikanische Einrichtungen kritisiert. Gleichzeitig forderte er Amerika auf, gegen den islamkritischen Film vorzugehen, der die Proteste hervorrief. Mehr

Tote im Jemen

Weiter Angriffe auf amerikanische Botschaften

Bei Angriffen auf die amerikanische Botschaft im Jemen sind drei Demonstranten getötet worden. In Libyen wurden erste Verdächtige festgenommen. Ägyptens Präsident Mursi verurteilte derweil das islamkritische Video. Mehr

Sport kompakt

Mills selbstbewusst, Behrmann auf Jobsuche

Der TBV Lemgo stellt Strafanzeige gegen seinen ehemaligen Geschäftsführer Zerbe. Die Formel-1 trauert um Rennarzt Watkins. Und der Hockey-Bund trennt sich von Damen-Trainer Behrmann. Sport kompakt am Donnerstag. Mehr

Afghanistan

Fußball-Casting für die erste Liga

Ein Sport sucht seinen Platz: In Afghanistan werden Nationalspieler im Fernsehen gesucht, eine „Premier League“ soll gegründet werden - trotz aller Probleme im Land. Mehr

Mexiko

Chef des berüchtigten Golf-Kartells gefasst

Er war einer der meistgesuchten Drogenbarone Mexikos, nun ist Jorge Eduardo Costilla Sánchez den Sicherheitskräften ins Netz gegangen. Mehr

Private Hochschule

Land überprüft wieder Zuschüsse an EBS

Abermals muss sich die EBS gegenüber dem Land wegen der Verwendung öffentlichen Geldes rechtfertigen. Für die Opposition ist es ein Beleg für die Pannenserie bei der Förderung der Elitehochschule. Mehr

Im Gespräch: Paul Sheard, Standard & Poor’s

Keine Staatsschuldenkrise in Europa

Der neue Chefsvolkswirt der Rating-Agentur Paul Sheard sieht den Euroraum vor allem in einer ordnungspolitischen Krise - Schulden haben andere mehr. Doch leichter macht es das für Europa nicht. Mehr

Israelische Piratenpartei

Schmuggler von Ideen

Auch Israel hat seit kurzem eine Piratenpartei. Zu den drängenden politischen Problemen fehlen ihr noch die Positionen. Die Paradoxien des Urheberrechts hat sie dagegen schon kennengelernt. Mehr

Kritik am MAD

Die Berliner Empörungsmaschine

Der NSU-Ausschuss muss sich fragen lassen, ob er wirklich zur Aufklärung der Öffentlichkeit beitragen oder sich als Zahnrädchen einer Empörungsmaschine missbrauchen lassen will. Mehr

Julian Assange

Prisoner in the Twilight Zone

What actually is the case in the Assange case? He as person? His actions in Sweden? Or does the drama point to the greater, suppressed guilt of those who started the Iraq war? Mehr

„NSU“-Terrorguppe

Beate Zschäpe bleibt in Untersuchungshaft

Die mutmaßliche Terroristin des „Nationalsozialistischen Untergrunds“ Beate Zschäpe bleibt in Untersuchungshaft. Das hat der Staatsschutzsenat des Bundesgerichtshofs entschieden. Mehr

Wahl in den Niederlanden

Rutte siegt - große Verluste für Rechtspopulisten

Ministerpräsident Mark Rutte und seine rechtsliberale Partei VVD haben die niederländische Parlamentswahl gewonnen. Der Rechtspopulist Geert Wilders muss herbe Verluste hinnehmen. Mehr

Eishockey

Mit vierzig haben die Haie wieder Biss

Der Kölner Eishockeyverein feiert Geburtstag und geht mit neuem Elan in die DEL-Saison, die am Freitag beginnt. Die Haie versprechen sich vor allem von einem Trio eine neue Klasse. Mehr

iPhone 5

Deutsche Städte mit Telekom-LTE

Das iPhone 5 wird in Deutschland vorerst nur im Netz von T-Mobile das volle Tempo beim Datenturbo LTE erreichen können. In 60 Städten setzt die Telekom auf das 1800-Mhz-Frequenzband. Mehr

Beschneidungsdebatte

Gauck: Jüdischer Glaube ist Teil deutscher Kultur

Bundespräsident Joachim Gauck hat sich anlässlich des jüdischen Neujahrsfestes dafür ausgesprochen, Juden in Deutschland die rituelle Beschneidung weiterhin zu ermöglichen. Mehr

Apple iPhone 5

Mainstream-Produkt für jedermann

Vorreiter Apple wird nun zum Qualitätshersteller: Das iPhone 5 ist ein gutes Smartphone für jedermann. Es ist ein besonders wertstabiles Mainstream-Produkt mit einem zu hohen Preis. Aber auch nicht mehr. Mehr

Fusion gescheitert

Was EADS und BAE alles herstellen

Die Airbus-Mutter EADS und die britische BAE Systems wollten durch ihren Zusammenschluss den amerikanischen Konzern Boeing als weltgrößten Luftfahrt- und Rüstungskonzern ablösen. Ein Überblick über die Geschäftssparten beider Unternehmen. Mehr

Frankfurter Bankenviertel

Occupy-Mahnwache geräumt

Hier ein Tisch, dort ein Stuhl, ein Zelt, ein großes Protestbanner. In den vergangenen Wochen hat sich die Occupy-Mahnwache in Frankfurt Stück für Stück vergrößert. Jetzt reichte es der Stadt. Rückendeckung bekamen die Beamten bei der Räumung ausgerechnet von Occupy. Mehr

Tod des Botschafters

Washington geht von geplantem Angriff in Benghasi aus

Zwei Tage nach dem Angriff auf das amerikanische Konsulat in Benghasi mehren sich in Washington Stimmen, die von einer geplanten Operation gegen die Einrichtung ausgehen. Unterdessen verlegt das Pentagon zwei Kriegsschiffe vor die libysche Küste. Mehr

Verschreibungspflichtige Medikamente

Apotheker können mit höheren Honoraren rechnen

Einen Tag nach dem Warnstreik der Apotheker im Südwesten Deutschlands bahnt sich eine Einigung im Honorarstreit an. Einem Pressebericht zufolge will Finanzminister Schäuble den Plänen von Wirtschaftsminister Rösler und Gesundheitsminister Bahr für eine Erhöhung um 25 Cent pro Packung zustimmen. Mehr

Schuldenkrise

Griechenland möchte 40 Inseln verpachten

Griechenland braucht Geld, um die Bedingungen für die Rettungspakete zu erfüllen. Der Ruf nach einem Verkauf von Inseln war schon oft zu hören. Ein direkter Verkauf sei gesetzlich nicht möglich und auch nicht gewollt, sagt die Privatisierungsbehörde. Sie setzt auf langfristige Pachtverträge. Mehr

Sexualität

Wie sag ich’s bloß meinem Kind?

Ob in der Schule oder zu Hause: Das Reden über Sexualität ist nicht immer frei von Peinlichkeit. Und auch der beste Aufklärungsunterricht wird Fragen offenlassen, die dann den Eltern gestellt werden. Gut, wenn sie Antworten parat haben. Mehr

Amerika und Israel

Rote Linie?

Amerika und Israel streiten über die Politik gegenüber Iran. Obama will sich von Netanjahu im Wahlkampf nicht vor laufender Kamera brüskieren lassen. Mehr

Konjunktur

Lange Gesichter in Fernost

Während Europa über den ESM diskutiert, hat China ganz andere Sorgen. Der drittgrößte Wirtschaftsraum der Welt hinter der EU und Amerika verabschiedet immer mehr staatliche Hilfsprogramme. Mehr

NSU-Rechtsterrorismus

Untersuchungsausschuss erwägt Befragung de Maizières

Verteidigungsminister Thomas de Maizière gerät in der Affäre um den NSU-Terroristen Mundlos zunehmend in die Kritik. MAD-Chef Birkenheier und sein Amtsvorgänger Brüsselbach werden im Oktober vom Untersuchungsausschuss befragt. Mehr

Deutsche Staatsschulden bleiben über 2-Billionen-Marke

Fast 25.000 Euro öffent­liche Schul­den je Ein­wohner

Die deutschen Staatsschulden sind auch im konjunkturellen Boomjahr 2011 gestiegen. Rein rechnerisch lasten auf jedem Einwohner Deutschlands knapp 25.000 Euro an Schulden, die der Staat angehäuft hat. Mehr

Rote-Khmer-Prozess in Kambodscha

Gericht lässt ehemalige Ministerin Ieng Thirith frei

Das Völkermord-Tribunal hat die Freilassung der an Demenz leidenden, ehemaligen Sozialministerin Ieng Thirith angeordnet. Sie gehörte zu den führenden Kadern des Pol-Pot-Regimes, unter dem in den 70er Jahren rund zwei Millionen Kambodschaner ums Leben kamen. Mehr

ESM-Urteil

Die absolute Premiere des völkerrechtlichen Vorbehalts

Nach dem Urteil des Bundesverfassungsgerichtes feiern die Kläger. Noch nie hat das Gericht der Ratifizierung eines völkerrechtlichen Vertrages nur unter Bedingungen zugestimmt. Mehr

iPhone 5

Apple in der Defensive

Auch das neue iPhone 5 wird sicher ein Verkaufsschlager. Doch Apple ist heute viel mehr in der Defensive als noch vor einem Jahr. Die Wettbewerber sammeln Punkte. Mehr

Truckerin Tamara Raab

Mit dem Vierzigtonner für die Tiere

Tamara Raab hat ihre eigene Art von Tierschutz entwickelt. Die Lastwagenfahrerin ist mit Futtertransporten auf Europas Autobahnen unterwegs. Mehr

Nach dem ESM-Urteil

Weltwunder Karlsruhe

„Decision Day“: Die Welt schaute am 12. September 2012 auf Karlsruhe. Der Hype um das Urteil des Verfassungsgerichts zum ESM ist vor allem ein Zeichen von Überdruss - zum Nutzen von Bundeskanzlerin Merkel. Mehr

FAZ.NET-Frühkritik

Auf den Hund gekommen

Das Bundesverfassungsgericht hat geurteilt. ARD und ZDF waren dabei. Journalisten können aber nur noch das Desaster öffentlicher Meinungsbildung dokumentieren. Mehr

Medienschau

Apple stellt iPhone 5 vor

EADS und BAE planen eine Fusion, Heineken stößt auf Gegenwehr bei der Übernahme von Tiger-Bier. Südkorea und Neuseeland halten die Leitzinsen stabil. Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Deutsche Aktien kaum verändert

Der deutsche Aktienmarkt tendiert wenig verändert. Die Augen richten sich auf die nach Börsenschluss anstehende Zinsentscheidung der amerikanischen Notenbank - Händler rechnen mit einer entsprechenden Zurückhaltung im Vorfeld. Nach Einschätzung vieler Volkswirte wird die Fed am frühen Abend in den Vereinigten Staaten eine weitere geldpolitische Lockerung verkünden. Ökonomen halten gar ganz neue Maßnahmen und unbegrenzte Anleihekäufe für möglich. Mehr

Basketball-Bundestrainer Pesic

Makellose Bilanz, kein Vertrag

Die deutsche Basketball-Nationalmannschaft qualifiziert sich mit acht Siegen in acht Spielen für die EM. Im September 2013 ist das Team beim Turnier in Slowenien dabei. Ein Detail von großer Bedeutung ist aber noch nicht geklärt. Mehr

Fusionsgespräche

Noch fehlt BAE und EADS Zustimmung der Politik

Fusionsgespräche zwischen EADS und BAE Systems: Die Nachricht überraschte. Dem Vorstand der EADS zufolge gibt es positive Signale der Regierungen zu einer Fusion, eine endgültige Zustimmung fehlt allerdings noch. Mehr

Sozialpolitik

Hartz-IV-Regelsatz soll um 8 Euro steigen

Empfänger von Hartz IV sollen ab Januar 2013 mehr Geld bekommen. Die Bundesregierung will den monatlichen Regelsatz um 8 auf 382 Euro anheben. Der Anstieg entspricht damit in etwa der diesjährigen Rentenerhöhung. Mehr

Kolumne „Expat“

Skandinavischer Dresscode

Schlips und Kragen? In norwegischen Banken völlig unüblich, ja sogar ausgelacht wird man dafür. Die bessere Variante: Atmungsaktive Funktionsjacken in knalligen Farben und Sportuhren mit eingebautem Höhen- und Pulsmesser Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2012

September 2012

Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 31 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 13 14 15 16 17 18 19