Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 11.9.2012

Artikel-Chronik

Adorno-Preisträgerin Butler

Die Andersheit des Anderen

Judith Butler hat ungeachtet der Proteste und Vorwürfe, als Jüdin antiisraelische Thesen zu verbreiten zu sein, den Adorno-Preis der Stadt Frankfurt erhalten. Ein Blick auf Butlers philosophische Prägungen. Mehr

Kommentar zum Finanzplatz

Die goldenen Jahre sind vorbei

Spitzenbanker predigen neuerdings Bescheidenheit. Das alles dürfte denen gefallen, die meinen, die Banker sollten mehr an den Kosten der Krise beteiligt werden. Manchen Händler in Frankfurt dürfte es weniger erfreuen. Mehr

2:1 in Österreich

Gedämpfte deutsche Glücksgefühle

Zweites Spiel, zweiter Sieg: Deutschland gewinnt auf dem Weg zur WM 2014 mit 2:1 in Österreich. Reus und Özil treffen. Bundestrainer Löw nimmt aus Wien aber auch einige offene Fragen mit. Mehr

Japanische Küche in der DDR

Sukiyaki in Suhl

Mitten in der DDR-Provinz fand sich einst Europas exklusivstes japanisches Lokal. Sein Betreiber lebte seinen Traum, doch er opferte ihm auch vieles. Mehr

SPD-Rentenkonzept

Mainzer Fingerzeig

Der rheinland-pfälzische Ministerpräsident Beck meldet sich in der Rentendebatte zurück. Er äußerst sich abweichend zum Rentenkonzept des Parteivorsitzenden Gabriel - aber wieso? Will er ihm schaden? Mehr

Kritik an Amerika

Netanjahu droht Iran mit Angriff

Israel droht Iran weiter mit einem Angriff und geht zugleich auf Distanz zur amerikanischen Regierung, die mehr Zeit für Diplomatie einfordert. Nach israelischen Angaben lehnte das amerikanische Präsidialamt den Wunsch Ministerpräsident Netanjahus ab, Präsident Obama noch im September zu treffen. Mehr

Der neue „Alte“ Jan-Gregor Kremp

„Ich habe mir das verdient“

Ist 49 das neue 60? Jan-Gregor Kremp spielt den „Alten“ in der gleichnamigen ZDF-Serie. Ein Gespräch über ein Dasein als Kommissar, Reclam-Sätze im Fernsehen und, selbstverständlich, das Alter. Mehr

Fußball-Glosse

Die Wohltat des Schweigens

Die Kunst, zu schweigen, wo nichts zu sagen ist, ist etwas in Vergessenheit geraten. Mehmet Scholl hat sich nun in die Ahnenreihe der Wortkargen eingereiht. Man kann das als Unverschämtheit verstehen. Oder als Höflichkeit. Mehr

Promis in der Werbung

Trainieren für den Werbewert

Prominente werden von Unternehmen gern für Werbezwecke gebucht. Doch die Wirkung dieser Werbung ist umstritten. Oder können Sie sich noch erinnern, wofür beispielsweise Barbara Schöneberger wirbt? Mehr

Bundesverfassungsgericht

Der Deutschland-Achter

Der Zweite Senat des Bundesverfassungsgerichts entscheidet an diesem Mittwoch über den ESM und den Fiskalpakt. Kaum je war die Last wie auch die Macht dieser acht Richter größer. Mehr

Kreditwürdigkeit

Moody’s droht Amerika mit Herabstufung

Die Ratingagentur Moody’s hat den Vereinigten Staaten abermals mit der Aberkennung der Bestbonitätsnote „Aaa“ gedroht. Sollten die Verhandlungen über den Haushalt 2013 nicht zu einem Rückgang des Schuldenstandes führen, werde das Rating voraussichtlich um eine Stufe gesenkt. Mehr

iPhone 5

Analysten lieben Apple-Aktie weiterhin

Auch nach der Präsentation des neuen iPhone dominieren weiter Aktien-Kaufempfehlungen für Apple. Doch auch Samsung ist begehrt. Das kann man nicht von allen Technologie-Aktien sagen. Mehr

Eishockey-Nationalteam

Retter verzweifelt gesucht

Das erste Länderspiel nach der WM naht, und der Deutsche Eishockey-Bund hat noch keinen neuen Bundestrainer gefunden. Auf dem Weg nach Sotschi 2014 ist wohl nur noch eine Notlösung möglich. Mehr

Geldpolitik

Die Fed stellt die Weichen neu

Die amerikanische Notenbank stellt die Weichen für ihre Geldpolitik neu. Ökonomen erwarten eine Verlängerung der Nullzinspolitik und halten große Ankäufe von Hypothekenpapieren für wahrscheinlich. Mehr

Richard Wagner in Minden

Hier weht Bayreuths Fahne auf dem Dach

Die Stadt Minden hat kein Opernensemble, aber einen aktiven Richard-Wagner-Verband. Er sorgte jetzt für eine fulminante Aufführung von „Tristan und Isolde“. Mehr

Deutsche Bank

Mannschaftsspiel

Zu Ackermanns Zeiten waren Pressekonferenzen der Deutschen Bank eine Ein-Mann-Show. Seine Nachfolger lassen auch andere zu Wort kommen. Von einem Kulturwandel ist die Rede. Mehr

Eintracht Frankfurt

Mit Eisspray gegen die Angriffssorgen

Im Training der Eintracht wird so heftig gefightet, dass es für Heißsporn Matmour einen Anpfiff vom Trainer gibt. Kouemaha fällt länger aus. Mehr

NSU-Rechtsterrorismus

Unvorstellbar

Bei Deutschlands „Schlapphüten“ darf man sich inzwischen alles vorstellen – nur eben nichts, was dem Schutz der Bundesrepublik und dem der zehn Opfer des NSU diente. Mehr

Hanau

Kompromiss im Streit um Kindergrabmal

In Hanau hat es einen Konflikt um Form und Gestaltung der Gedenkstätte für Früh- und Totgeborene gegeben. Ein Runder Tisch empfiehlt jetzt mehr Schlichtheit. Mehr

Gastbeitrag zur Zukunft Europas

Der große Preis

Die Deutschen wollten die EU und den Euro. Jetzt müssen sie sich fragen, was und wie viel sie dafür zahlen wollen. Aber wie auch immer das Bundesverfassungsgericht entscheidet: Es gibt kein Zurück. Mehr

Städelschüler-Ausstellung

Variationen der Ausweglosigkeit

Für das Ausstellungsprojekt „The Rotting Husk“ in Groß Karben haben sich drei Städelschüler zusammengetan. Mehr

Steuerhinterziehung

Steuerbehörde belohnt Hinweisgeber mit 100 Millionen Dollar

Der frühere UBS-Vermögensverwalter Bradley Birkenfeld hat den Amerikanern die ersten Beweise dafür geliefert, dass sein damaliger Arbeitgeber von der Schweiz aus reichen Amerikanern bei der Hinterziehung von Steuern geholfen hatte. Jetzt wird er fürstlich belohnt. Mehr

Vorstandschef geht

Zeitenwende bei Hauck & Aufhäuser

Michael Schramm verlässt Hauck & Aufhäuser. Damit gehen für die Frankfurter Privatbank wechselvolle Jahre zu Ende. Der Bankenplatz verliert einen markanten Kopf. Mehr

Glücksstudie

Max Mustermann führt ein glückliches Leben

Zum zweiten Mal stellt die Deutsche Post ihren „Glücksatlas“ vor: Den Deutschen geht es so gut wie nie, denn die einstige „Glückslücke“ zwischen Ost- und Westdeutschland schließt sich. Mehr

8 Bit

Pixelwahn

„Bombastgrafik“ heutiger Spiele ödet langsam an? Mag sein. Aber der Retro-Rückgriff auf 8-Bit-Grafiken ist auch keine Lösung. Diese Pixelbildchen sind so krude wie eh und je. Mehr

Bremen

Mutmaßlicher Parkhaus-Mörder stellt sich

Der mutmaßliche Parkhaus-Mörder von Bremen hat sich gestellt. Die tödlichen Schüsse auf einen Kaffeefahrtenveranstalter werfen jedoch weiter Fragen auf. Woher kannten sich Täter und Opfer? Mehr

Lebensversicherung

Noch geringere Überschüsse

Die Überschussbeteiligungen an Kapitallebensversicherungen werden weiter sinken. Die Versicherer kämpfen mit niedrigen Renditen und erhöhten Kapitalanforderungen. Mehr

Haushaltsentwurf

„Deutschland ist für viele Staaten in Europa ein Vorbild“

Bundesfinanzminister Schäuble sieht Deutschland für einen kommenden Konjunkturabschwung gut gerüstet. Die Opposition kritisierte den von ihm eingebrachten Haushaltsentwurf. Die Regierung spare nicht, sondern surfe „auf der Konjunkturwelle“. Mehr

Euro-Rettung

Den Überblick behalten

Der Bundestag kann selbstverständlich deutlich machen, dass uns die gemeinsame Währung viel wert ist. Er muss nur selbst die Kontrolle behalten. Und genau daran darf ein Verfassungsgericht erinnern. Mehr

Krankenhaus-Hygiene

Handgemacht und hausgemacht

Sepsis ist die dritthäufigste Todesursache. Die oft mangelnde Hygiene im Krankenhaus liegt vielerorts am Zeitdruck, zu wenigen Desinfektionsspendern und der Ignoranz mancher Ärzte. Mehr

Jahrestag

Amerika gedenkt der Opfer des elften September

Am elften Jahrestag der Terroranschläge in New York und Washington haben Präsident Obama und seine Frau Mitarbeiter und Besucher zu einer Schweigeminute versammelt. In New York sprach in diesem Jahr erstmals kein Politiker. Mehr

Financial Fairplay

Die Uefa greift durch

Die Uefa will maßlose Ausgaben im europäischen Fußball stoppen. Das System des Financial Fairplay soll den Finanzwahnsinn beenden. Präsident Platini versprach eine harte Hand. Nun gibt es erste Sanktionen geben 23 Klubs. Mehr

Marsforschung

Doch keine Meere auf dem Mars?

Tonvorkommen auf dem Roten Planeten wurden bislang als Überbleibsel einstiger Meere gewertet. Geoforscher haben nun eine neue Hypothese entwickelt: Die Mineralien könnten auch vulkanischen Ursprungs sein. Mehr

NSU-Ausschuss

Der Abgrund zwischen den Aktendeckeln

Schon im Wehrdienst fiel die rechtsextreme Gesinnung des späteren Terroristen Mundlos auf. Erfahren hat das der NSU-Untersuchungsausschuss erst jetzt und nur auf Umwegen. Mehr

Fernsehrechte

Bundesliga in Nordkorea

Die Bundesliga wird nach F.A.Z.-Informationen in Zukunft auch in Nordkorea zu sehen sein. Die Spiele der obersten deutschen Klasse ist damit in 205 der 209 Fifa-Mitgliedsländer zu sehen. Mehr

Tank-oder-Teller-Debatte

EU senkt das Ziel für Biokraftstoffe

Die EU-Kommission reagiert auf die anhaltende Kritik an der Nutzung von Biokraftstoffen. Bisher sind die Staaten faktisch dazu verpflichtet, den Anteil der Biokraftstoffe am Spritverbrauch bis 2020 auf 10 Prozent zu erhöhen. Jetzt will die Kommission das Ziel nach unten schrauben. Mehr

Schuldenkrise

Troika gibt Portugal ein Jahr mehr Zeit

Portugal erhält wie Spanien für den Abbau seines Haushaltsdefizits ein Jahr mehr Zeit. Das gab Finanzminister Vítor Gaspar am Dienstag in Lissabon nach Abschluss der fünften Prüfung durch die „Troika“ bekannt. Mehr

„Tagesschau“-Melodie in Gefahr?

Ta-ta, ta ta ta taaa

Zahlreiche Medienticker der Republik wittern Gefahr. Will die ARD die Erkennungsmelodie der „Tagesschau“ abschaffen? Ein Anruf in Hamburg sorgt für etwas Entspannung. Mehr

Krimiserie „Person of Interest“

Willkommen in der gläsernen Stadt

Die RTL-Serie „Person of Interest“ ist auf der Höhe der Zeit. Sie spielt ein Szenario der totalen Überwachung durch. Die leistet nicht der Mensch, sondern die Maschine. Mehr

NSU-Untersuchungsausschuss

Thüringens früherer Innenminister gesteht Fehler ein

Der ehemalige thüringische Innenminister Richard Dewes (SPD) hat zugegeben, dass zu seiner Amtszeit die rechte Szene falsch bewertet worden sei. „Wir sind nicht davon ausgegangen, dass realer Terror droht“, sagte er vor dem Untersuchungsausschuss des Landtags. Mehr

Fußball-Nationalmannschaft

Schlechter Standard

Die Nationalmannschaft hat gewiss viele Stärken, aber Eckbälle und Freistöße gehören sicher nicht dazu. Das ist nicht das einzige Manko: Die Statistik weist aus, dass die Chancenverwertung so schlecht wie noch nie in der Ära von Bundestrainer Löw ist. Mehr

Ken Follett hält Hof

Wendepunkt auf Seite sechs

Seit dem historischen Roman „Säulen der Erde“, der 1990 erschien, ist Ken Follett ein Star. Sein neues Buch heißt „Winter der Welt“ und erzählt vom Zweiten Weltkrieg: Ein Treffen mit dem Autor in Aragonien. Mehr

Katalonien

In der Not für die Unabhängigkeit

Eineinhalb Millionen Menschen haben am Dienstag in Barcelona für ein unabhängiges Katalonien demonstriert. Ihre Region hat sich vom spanischen Musterland zum Hilfsfall entwickelt. Mehr

Katja Eichinger: BE

Seine Welt war immer die Attacke

Ein Leben, mit dem keiner der von ihm produzierten Filme mithalten konnte: Katja Eichinger hat eine Biographie ihres Mannes geschrieben, die alles hat, was ein Epos braucht. Mehr

Marktbericht

Optimismus treibt Dax über 7300 Punkte

Die deutschen Aktienmärkte gehen am Dienstag mit einem deutlichen Plus aus dem Handel. Finanzakteure erwarten, dass das Bundesverfassungsgericht den Euro-Rettungsschrim ESM am Mittwoch für gesetzeskonform erklären wird. Mehr

Marktbericht

Dax markiert 14-Monatshoch nach positivem ESM-Urteil

Die deutschen Aktienmärkte haben am Mittwoch mit starken Kursgewinnen auf die Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts zum Euro-Rettungsschirm ESM reagiert. Besonders die Aktie der Commerzbank gehörte zu den Gewinnern im Dax. Mehr

ESM-Urteil

Aktien fester, Renten unter Druck

Nach der Entscheidung des Bundesverfassungsgerichtes für den Euro-Rettungsschirm tendieren die Aktienmärkte freundlich, vor allem in Athen. Die Rendite der Bundesanleihe steigt dagegen deutlich. Mehr

Feuilleton-Glosse

Schlag-Zeilen

Je primitiver ein Wortspiel, desto größer seine Wirkung. Diese Tatsache hat die französische Tageszeitung „Libération“ beherzigt und Bernard Arnault aufs Korn genommen. Mehr

Zu Ehren des Autors

Der Michael-Althen-Preis für Kritik

Am 15. September ist Einsendeschluss: Zur Erinnerung an Michael Althen, Redakteur und Filmkritiker der F.A.Z. von 2001 bis 2011, schreibt diese Zeitung einen Preis aus. Gewürdigt werden soll eine Form der Kritik, in der analytische Schärfe und Emotion einander bedingen und ergänzen. Mehr

PKK

Der kurdische Krieg der Türkei

Die türkische Armee verliert im Südosten des Landes die Kontrolle über einzelne Gebiete an die Terrororganisation PKK. Die Kämpfe sind dort voll entbrannt. Mehr

Ende einer Fehlinvestition

Holtzbrinck-Verlag verkauft StudiVZ

Einst wurde StudiVZ als das große neue Ding im deutschen Internet gepriesen. Doch gegen Facebook hatte das soziale Netzwerk keine Chance. Jetzt verkauft der Holtzbrinck-Verlag die kriselnden VZ-Netzwerke. Mehr

VW Golf 7

In der Ruhe liegt die Kraft

Seit 38 Jahren sieht der Golf aus wie ein Golf. Die Kunden finden das prima. Jetzt kommt Generation sieben. Breiter, länger, flacher, feiner, ohne Firlefanz. Eben wieder ein Golf. Mehr

Frankreich

Regierungsgutachter übt heftige Kritik an Peugeot-Führung

Mit seinem Plan, etwa 8000 Arbeitsplätze in Frankreich zu streichen, hat der französische Autobauer PSA Peugeot Citroën die Regierung in Paris alarmiert. Ein Gutachten für die Regierung hält die Kürzungen indes für „unumgänglich“ – und übt scharfe Kritik am Management. Mehr

Streit mit Japan

China protestiert gegen „illegalen“ Inselkauf

Für 20 Millionen Euro hat Japans Regierung eine Inselgruppe im Ostchinesischen Meer gekauft, die auch China für sich beansprucht. Nun wurden zwei Marineschiffe von Peking entsandt, um die „chinesische Souveränität“ über die Inseln zu wahren. Mehr

Präsident Hassan Mohamud

Ein Außenseiter für Somalia

Die Wahl des neuen somalischen Präsidenten ist ein Signal, dass das Parlament in Mogadischu einen Neuanfang für das Land will. Mehr

NSU-Rechtsterrorismus

MAD wollte späteren Terroristen Mundlos als Informanten werben

Der Geheimdienst der Bundeswehr MAD soll 1995 versucht haben, den späteren NSU-Terroristen Uwe Mundlos als Informanten anzuwerben. Dem Untersuchungsausschuss des Bundestages wurden von deutschen Inlandsgeheimdiensten derweil offenbar Unterlagen vorenthalten. Mehr

Guantánamo

Gefangener tot aufgefunden

In Guantánamo ist ein Gefangener tot in seiner Zelle aufgefunden worden. Die Todesursache ist noch unklar. Es ist der neunte Terrorverdächtige, der in dem Lager seit Januar 2002 gestorben ist. Mehr

Sport kompakt

Ehrendoktor und Bauernopfer

Oscar Pistorius erhält die Ehrendoktorwürde. Die gedopte Kugelstoßerin Nadeschda Ostaptschuk findet ein Bauernopfer. Und Profi-Boxer Manuel Charr legt Protest ein. Sport kompakt am Dienstag. Mehr

Steuertipp

Steuern sparen als Berufsanfänger

Berufsanfänger können oft so viel von der Steuer absetzen, dass am Ende gar nichts an das Finanzamt zu zahlen ist. Bewerbungskosten, Erstausstattung, Umzugskosten - das sind nur einige Beispiele. Mehr

Sebastian Coe

Sprungbrett Olympia

Olympia-Organisator Sebastian Coe soll Präsident des Nationalen Olympischen Komitees werden. 2015 will der Brite zudem an die Spitze des Leichtathletik-Weltverbandes rücken. Mehr

China

Rätselraten über den Kronprinzen

Xi Jinping gilt als Nachfolger des amtierenden chinesischen Präsidenten Hu Jintao. Seit einer Woche hat er sich nicht mehr in der Öffentlichkeit gezeigt. Das treibt Spekulationen über einen Machtkampf in der kommunistischen Partei an. Mehr

Spanisches Sparprogramm

Rajoy zieht „rote Linien“ vor Hilfsantrag

In seinem ersten Fernsehinterview seit Amtsantritt spricht Spaniens Ministerpräsident Mariano Rajoy von „roten Linien“, die er im Falle eines weiteren Finanzhilfeantrages nicht überschreiten werde. EU oder EZB dürften nicht „konkrete Sparmaßnahmen“ vorgeben. Mehr

Neuer Flugsteig

Mit A-Plus wächst Flughafen planmäßig weiter

Deutschlands größter Airport wird erweitert. Mit dem Flugsteig A-Plus wächst Frankfurt noch einmal um die Kapazität von Hannover. Anders als in Berlin wird immerhin der zweite Eröffnungstermin eingehalten. Selbst der Brandschutz ist bereits abgenommen. Mehr

Marktbericht

Anleger verharren vor wichtigen Ereignissen in Wartestellung

Die deutschen Aktienmärkte tendieren am Dienstag gegen Mittag leicht im Minus. Viele Anleger warten auf die Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts zum ESM am morgigen Mittwoch. Mehr

Disco-Besucher totgeprügelt

Haftstrafen für Frankfurter Türsteher

Nach einer überraschenden Verzögerung durch neue Beweisanträge sind die Urteile im Frankfurter Türsteher-Prozess mittlerweile gesprochen worden. Das Gericht verhängte mehrjährige Haftstrafen. Mehr

Parteiinterne Kritik

Brandenburgs CDU-Vorsitzende Ludwig zurückgetreten

Die Vorsitzende von CDU-Fraktion und Landesverband in Brandenburg, Sakia Ludwig, ist von beiden Ämtern zurückgetreten. Sie war wegen eines Artikels in der rechtsorientierten Zeitung „Junge Freiheit“ kritisiert worden, in dem sie die rot-rote Landesregierung angegriffen hatte. Mehr

Lafontaines Lektion

Warum die Linke oft recht hat, es aber nur selten bekommt

In der Krise müssten linke Ideen und Argumente den Diskurs bestimmen. Doch nach wie vor dominieren jene Begriffe und Ideologien, die uns ins Verderben geführt haben. Das liegt am strukturellen Ungleichgewicht der Öffentlichkeit. Doch auch das lässt sich ändern. Mehr

Abkehr von Ackermann

Deutsche Bank schafft interne „Bad Bank“

Nach 100 Tagen im Amt reden Anshu Jain und Jürgen Fitschen Klartext. Die Deutsche Bank wird umgebaut. Riskante Wertpapiere, von denen sich das Institut in den nächsten Jahren trennen will, werden in eine eigene Bad Bank ausgelagert. Zudem verabschiedet sich die Bank endgültig von Ackermanns umstrittenem 25-Prozent-Renditeziel. Mehr

Frankfurter Privatbank

Schramm verlässt Hauck & Aufhäuser

Der Vorstandssprecher der vornehmen Frankfurter Privatbank Hauck & Aufhäuser verlässt das Institut. Dem überstürzten Abgang von Michael Schramm ging ein Zerwürfnis mit dem maßgeblichen Aufsichtsratsmitglied Heraeus voraus. Mehr

900 000 Euro Schaden

Skimming-Täter gesteht EC-Kartenbetrug

Ein 31 Jahre alter Bulgare hat gestanden, mit Komplizen fast eine Million Euro von Konten der Hannoverschen Volksbank gestohlen zu haben. Er hatte Geheimnummern von EC-Karten ausgespäht. Mehr

Footballspieler Markus Kuhn

5000 Kalorien täglich

Neben Sebastian Vollmer ist nun auch Markus Kuhn in der NFL aktiv. Der deutsche Footballspieler versucht sich bei den New York Giants zu behaupten. Um die Erwartungen zu erfüllen, muss Kuhn auf vieles achten. Mehr

Nach den Paralympics

Die neuen Helden suchen Jobs

Die Paralympics haben gezeigt, dass im Behindertensport professionellere Strukturen eingezogen werden müssen. Der hohe Trainingsaufwand erfordert duale Karrieren von Sport und Beruf. Mehr

Schuldenkrise

Was passiert, wenn Karlsruhe den ESM verbietet?

Die Mehrheit der Bevölkerung will, dass das Bundesverfassungsgericht den permanenten Euro-Rettungsfonds zu Fall bringt. Was aber passiert, wenn dieser Traum von Millionen Deutschen am Mittwoch wahr wird? Mehr

Türkei

Selbstmordanschlag in Istanbul

Bei einem Anschlag auf eine Polizeiwache in Istanbul hat ein Selbstmordattentäter einen Polizisten mit in den Tod gerissen. Sieben weitere Personen wurden verletzt. Mehr

ESM-Rettungsfonds

Gauweilers neuer Eilantrag abgewiesen

Das Bundesverfassungsgericht wird wie geplant an diesem Mittwoch seine Entscheidung zu den Eilanträgen gegen den Euro-Rettungsschirm ESM verkünden. Der Antrag des CSU-Abgeordneten Gauweiler, den Termin zu verschieben, wurde abgewiesen. Mehr

Bedrohte Arten

Alarmstufe Rot

Saola-Wildrind, Zagros-Molch und Java-Nashorn – sie alle könnte es bald nicht mehr geben. Naturschützer haben eine Liste mit 100 Arten veröffentlicht, die am stärksten vom Aussterben bedroht sind. Mehr

Haushaltsdebatte

Schäuble: Deutschland ist „schockresistenter“ geworden

Bei der Einbringung des Haushaltsentwurfs für 2013 hat Finanzminister Schäuble die Deutschen auf einen Konjunkturabschwung vorbereitet. Trotz der andauernden Euro-Krise sei Deutschland widerstandsfähiger geworden. Mehr

Auszug der Nachwuchsspieler

Österreichs Fußball-Emigranten

Viele Nachwuchskicker aus der Alpenrepublik drängen nach Deutschland - und der Verband sieht sich in Not. In den vergangenen zwei Jahren verließen 19 Spieler die Leistungszentren in Österreich. Mehr

François Hollande

Der Beschwichtigungspräsident

Der Sozialist Hollande gaukelt den Franzosen weiterhin vor, sie könnten sich vor schmerzhaften Einschnitten drücken. Der Staatspräsident belässt es bei bei einer Strategie des Verschweigens und vagen Sparankündigungen. Mehr

U 21-Fußball

Bereit für die Playoffs

Nach dem 4:4 in Bosnien zum Abschluss der Gruppenphase stehen die Playoff-Spiele für die deutschen Fußball-Junioren an. Die Zuversicht ist groß, auf dem Weg zur EM auch Hochkaräter schlagen zu können. Mehr

Tod im Club „U 60311“

Neue Beweisanträge: Urteil gegen Türsteher verzögern sich

Die Urteile im Frankfurter Prozess um den Tod eines Gastes im Club „U 60311“ verzögern sich. Grund sind neue Beweisanträge der Verteidiger. Mehr

SPD-Rentenkonzept

Vorbereitungen

Dass der SPD-Vorsitzende Sigmar Gabriel mit seinem Vorschlag für eine Rentenreform nun als Vorbote einer großen Koalition hingestellt wird, macht ihn noch nicht zum Kanzlerkandidaten, aber immerhin schon fast zum Vizekanzler. Mehr

„Abwasserkanal Emscher“

Vom Meideraum zum Naherholungsgebiet

Die Abwässer des Ruhrgebiets werden immer noch über die Emscher entsorgt. Das wird sich grundsätzlich ändern, denn künftig soll das Schmutzwasser in einer unterirdischen Kanalröhre fließen. Mehr

Wahl in den Niederlanden

Letzte Ausfahrt Brüssel

Die Niederlande vor der Wahl: Land der Schlümpfe oder Land des Euro? Die meisten Bürger sind mit ihrem eigenen Leben durchaus zufrieden, sehen aber die Nation auf dem Holzweg. Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Deutsche Aktien geben leicht nach

Belastet von schwächeren Vorgaben der Börsen in Übersee ist der deutsche Aktienmarkt am Dienstag mit leichten Verlusten gestartet. Das Marktgeschehen sei vor der Sitzung der amerikanischen Notenbank und der Entscheidung des Bundesverfassungsgerichtes über die Euro-Rettungsmechanismen von Vorsicht geprägt, sagt Stratege Stan Shamu von IG Markets. Mehr

Kommentar

Die Gabriel-Rente

SPD-Chef Gabriel ist weder Willens noch in der Lage, die rentenpolitischen Kritiker mit Argumenten zu überzeugen. Stattdessen kauft er sie mit dem Versprechen neuer Subventionen und breiter Anhebung niedriger Renten. Das ist die Sozialpolitik aus der Vor-Agenda-Zeit. Mehr

Medienberichte

Schienenkartell soll sich auch im Bordell getroffen haben

Das Schienenkartell deutscher Stahlhersteller hat sich laut Medienberichten auf Firmenkosten auch im Bordell getroffen. Bei einer deutschen Tochter des österreichischen Konzerns Voestalpine habe ein Mitarbeiter für Besuche in Erotik-Clubs mehr als 70.000 Euro abgerechnet. Mehr

Deutsche Bank

Die Mission der Doppelspitze

Anshu Jain und Jürgen Fitschen wollen alles anders machen. Deswegen legt sich die Deutsche Bank mit ihren Investmentbankern an. Die Richtung heißt: Weniger Boni, mehr Geld für die Aktionäre. An diesem Dienstag und Mittwoch wollen sie mehr darüber verraten, was genau sie vorhaben. Mehr

Denkmal nach 9/11

Die Weltkugel geht unter

New York weiß nicht wohin mit der „Sphere“ des Bildhauers Fritz Koenig. Bis vor elf Jahren stand das Kunstwerk im Mittelpunkt des World Trade Centers, ein halbes Jahr nach den Anschlägen wurde es ins Abseits gestellt. Mehr

Tennis

Murray gewinnt US Open

Alle guten Dinge sind „Fünf“ für Andy Murray: In seinem fünften Grand-Slam-Finale feierte der Schotte nach fünf Sätzen und fast fünf Stunden gegen den Serben Novak Djokovic seinen ersten Titel bei den US Open. Mehr

Medienschau

Wirtschaftsministerium widerspricht Rezessionswarnungen

Die amerikanischen Verbraucherkredite sinken im Juli überraschend, Italien soll 2013 zu Wachstum zurückkehren. Samsung droht Apple mit einer Patentklage wegen des neuen iPhones. Mehr

Bundesverfassungsgericht

Das letzte Wort über die Euro-Rettung

Das Bundesverfassungsgericht will an diesem Mittwoch verkünden, ob ESM-Vertrag und Fiskalpakt in Kraft treten können. Die Richter müssen sich mit stark widersprechenden Gutachten beschäftigen, denn vieles hängt von der Auslegung des ESM-Vertrags ab. Mehr

Ausbau der Infrastruktur

Chinas Aktionäre setzen auf ein neues Konjunkturpaket

Nach langer Talfahrt ziehen die Aktienkurse in Schanghai wieder an. Aus Vorfreude auf das größte Infrastrukturprogramm seit Jahren greifen Anleger vor allem bei Bauwerten zu. Auch Sany, der Käufer des deutschen Unternehmens Putzmeister, profitiert davon. Mehr

Exotische Coachings

Der Samurai coacht nur noch selten

Führungskräfte durch die Berge jagen, auf Pferde setzen und im Dunkeln tappen lassen? Anbieter exotischer Coachings müssen kämpfen. In Krisenzeiten besinnen sich die Unternehmen auf bodenständiges und zielorientiertes Training. Mehr

Verkaufspläne der Warhol-Stiftung

Warhol auf dem Weg zum Viehmarkt

Kunstschlussverkauf! Die Warhol Foundation trennt sich von ihrem vollständigen Bestand und versteigert ihn bei Christie’s. Darf sie das? Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2012

September 2012

Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 31 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 11 12 13 14 15 16 17