Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 3.9.2012

Artikel-Chronik

„Faust II“ im Schauspiel Frankfurt

Am Ende ein helles Licht im Inneren

Dann und wann ist er im „Tatort“ zu sehen. Wolfgang Michael spielt demnächst die Hauptfigur in Goethes „Faust II“. Derzeit wird das Stück am Frankfurter Schauspielhaus geprobt. Mehr

Syrische Studenten

Für jedes Lebenszeichen dankbar

Syrische Studenten müssen ständig um ihre Familien in der Heimat fürchten. Viele sind in Schwierigkeiten, weil sie von zu Hause kein Geld mehr bekommen. Mehr

Frankfurt

Streit um Werbeflächen

Die Stadt Frankfurt will die Außenwerbung neu ausschreiben. Zwei Konkurrenten stehen sich gegenüber: Die Wall AG und Ströer. Mehr

Kommentar

Weniger ist mehr

Stadtmöbel wie Bushaltehäuschen oder Papierkörbe prägen den öffentlichen Raum einer Stadt prägen. In Frankfurt fehlt bei diesen Möbelstücken die ordnende Hand. Mehr

Zweite Bundesliga

Ronny schießt Hertha zum Derby-Sieg

Absteiger Hertha BSC hat zum Abschluss des vierten Spieltages der Zweiten Fußball-Bundesliga durch ein 2:1 im Hauptstadt-Derby bei Union Berlin den zweiten Sieg in Folge gefeiert. Der Club darf seinen Blick wieder Richtung Spitzengruppe wenden. Mehr

Weißrusslands Opposition

Vor der Tür wartet der Geheimdienst

Der weißrussische Diktator Lukaschenka geht brutal gegen jede Opposition vor. In den vergangenen Tagen wurden Online-Aktivisten bedrängt und verhaftet. Der Machthaber scheint nervös zu sein. Mehr

SPD

Opposition nur von der Regierung

Die SPD steht ein Jahr vor der Bundestagswahl so da, wie es sich die Union nur wünschen kann - ohne einen Kanzlerkandidat und ohne Rentenkonzept. An alternativen Vorschlägen fehlt es. So bleiben viele Fragen offen. Mehr

Paralympics

Auch Kober holt Gold

Der fünfte Wettkampftag bei den Paralympics hatte es für die Deutschen in sich: Zuerst Gold im Diskus durch Sebastian Dietz, kurz danach legte Tischtennisspieler Holger Nikelis nach. Am Abend warf Birgit Kober mit dem Speer Weltrekord und holte ebenfalls Gold. Mehr

Ärzte-Streiks drohen

Streit über Ärztehonorare eskaliert

Die Ärzte wollen in einer Urabstimmung über Warnstreiks entscheiden. Aus Ärger über die Krankenkassen ließen die Spitzenvertreter der Mediziner die Verhandlungen platzen. Erst in zwei Wochen soll weiterverhandelt werden. Mehr

Kunst & Kult

Die Geister, die sie riefen

Eine Ausstellung in der Bonner Bundeskunsthalle präsentiert Kultgegenstände neben moderner und zeitgenössischer Kunst. Mehr

Fremdwährungszertifikate

Anleger suchen Alternativen zum Euro

Die Kursentwicklungen des Euro im vergangenen Jahr zeigen eine Wertverlust gegenüber der anderen Währungen. Nun sind Norwegische Kronen und Australischer Dollar als neue Anlagemöglichkeit besonders gefragt. Mehr

Steuer-CDs

Schäuble kritisiert die Justizministerin

Die Justizministerin will den Ankauf von Steuer-CDs unter Strafe stellen. Doch selbst in der eigenen Partei bekommt sie dafür keine Rückendeckung. Und auch der Koalitionspartner winkt ab: „Das ist ein Nebenkriegsschauplatz“, sagt Finanzminister Schäuble. Mehr

Schuldenkrise

Draghi verteidigt EZB-Anleihekäufe

Allmählich reduzieren sich die extrem hohen Erwartungen an die Ratssitzung der EZB. Mit Details zum Ankauf von Staatsanleihen dürfte sich EZB-Präsident Mario Draghi zurückhalten. Andererseits halten es viele Banken für möglich, dass der Leitzins gesenkt wird. Mehr

Florian Rentsch

Mit Tatendrang und Grundsätzen

Nach knapp 100 Tagen im Amt liegt der hessische Wirtschaftsminister Rentsch gut im Rennen. Mehr

Israel besorgt

Liefert Deutschland U-Boote an Ägypten?

Eine Meldung mit reichlich Brisanz: Der Kommandeur der ägyptischen Marine behauptet, dass Deutschland zwei U-Boote nach Ägypten liefert. Die Bundesregierung will sich dazu nicht äußern. Mehr

Zuschussrente

Merkel erwartet lange Debatte

Die Pläne von Arbeitsministerin Ursula von der Leyen, die Renten von Geringverdienern aufzustocken, stoßen abermals auf erheblichen Protest. Selbst Parteikollegen halten die Pläne für ungerecht. Die Kanzlerin rechnet mit einer langwierigen Diskussion. Mehr

Gruberhof

Einst Henker-Wohnung, heute Regionalmuseum

Der Gruberhof in Groß-Umstadt ist Biergarten, Museum und Veranstaltungsort zugleich. Unter den zahlreichen Exponaten finden sich auch Folterinstrumente. Mehr

Eintracht Frankfurt

Der Flinke

Neue Saison, neue Verteidiger, neue Erfolge: In der ersten Liga sorgt Bastian Oczipka für frischen Schwung. Mehr

Westend-Synagoge

Orthodoxe, Liberale und ganz Fromme

Die Westend-Synagoge hat Geschichte geschrieben. Seit vielen Jahren fängt der Fotograf Rafael Herlich die besonderen Momente in diesem Tempel ein. Mehr

HIV

„Es greift Sorglosigkeit um sich“

Die Aids-Aufklärung Frankfurt warnt vor einem Medikament, das angeblich vor HIV-Infektionen schützen soll. Die Nebenwirkungen seien mitunter erheblich und ein vollständiger Ansteckungsschutz nicht gegeben. Mehr

Christian Thielemann in Dresden

In die Flitterwochen mit Bruckner

Christian Thielemanns Antrittskonzert in der Semperoper lockt die musikalische Welt nach Dresden. Und pünktlich zelebriert er mit seiner Staatskapelle die Magie schönen Einzelklangs. Das große Ganze fehlt. Mehr

Eurokrise

Brüssel will Bankenrisiken vergemeinschaften

Die EU-Kommission will nicht nur die einheitliche Bankenaufsicht bei der EZB ansiedeln: EU-Binnenmarktkommissar Barnier fordert auch vergemeinschaftete Fonds zur Bankenabwicklung und zur Einlagensicherung. Mehr

Rauch an Bord

Elf Verletzte bei Flugzeugunfall

Das Flugzeug sollte auf dem Flughafen Köln-Bonn zwischenlanden. Doch als die Boeing 737 aufsetzte, fing es an, in der Kabine zu qualmen. Elf Personen erlitten eine Rauchvergiftung. Mehr

Opposition in Russland

Gudkows Nebentätigkeiten

Ein Putin-Gegner in der Duma soll das Mandat verlieren. Begründung: Er sei gleichzeitig Unternehmer. Bei den Abgeordneten der Kremlpartei stört das allerdings keineswegs. Mehr

China

Noch ein Schlag für das Ansehen der Partei

Chinas Führungsspitze ist abermals von einem Skandal betroffen. Im März verunglückte der Sohn des mächtigen Sekretärs von Parteichef Hu Jintao tödlich. Dessen Ferrari geriet nachts in Peking außer Kontrolle. Behörden versuchten den Unfall erfolglos zu vertuschen. Mehr

US Open

Kerber verpasst Einzug ins Viertelfinale

Angelique Kerber scheitert im Achtelfinale der US Open mit 6:7 und 3:6 an Sara Errani. Beide liefern sich einen Schlagabtausch, der wirkt, wie Sandplatztennis auf anderem Belag. Wieder findet Kerber am Ende in der Italienerin ihre Meisterin. Mehr

Fernsehen für Vierbeiner

Hund im Bild

Bilder von Seelandschaften, Ballspielen und Autofahrten: „Dog TV“, der erste Fernsehkanal für Hunde, soll Abhilfe gegen tierische Vereinsamung schaffen. Das Konzept stammt ausgerechnet aus dem einst hundefeindlichen Israel. Mehr

Ärzte

Geld der Beitragszahler

Die Krankenkassen haben einen Überschuss von 20 Milliarden Euro angesammelt. An diesen Topf wollen jetzt auch die Ärzte. Aber das Geld steht den Beitragszahlern zu. Mehr

München 1972

Eine Schreckensnacht, die nicht endet

Das Attentat während der Olympischen Spiele im September 1972 veränderte Klaus Bechlers Leben. Der Beamte des Bundesgrenzschutzes überlebte, weil er sich tot stellte. Mehr

Staatsanleihen

Union Investment setzt stärker auf eigene Länderratings

Zu lange habe sich die Branche auf externe Urteil verlassen, meint die Fondsgesellschaft der Volksbanken, Union Investment, selbstkritisch. Das soll anders werden. Mehr

Zuschussrente

So nicht

„So nicht“, schallt es Bundesarbeitsministerin von der Leyen von allen Seiten entgegen - auch von der Kanzlerin. Als der größte Fehler ihres Entwurfs erweist sich, dass er Beiträge umverteilt. Das gehört sich nicht für eine Versicherung. Mehr

Kommentar

Paralympischer Klassenkampf

Ausgerechnet der „Blade Runner“ beklagt sich wegen nicht regelkonformer Prothesen eines anderen Läufers. Wendet sich die Debatte, für die er mit seinem Kampf steht, in bitterer Ironie gegen Pistorius? Mehr

Mittelstandsanleihen

Neuer Markenbond von Karlsberg

Die saarländische Brauerei Karlsberg will eine Mittelstandsanleihe begeben. Der üblich hohen Rendite steht ein schwieriger Biermarkt gegenüber. Mehr

„Vanessa“ in Frankfurt

Anatol macht Frauen toll

Die Oper Frankfurt eröffnet ihre Spielzeit mit einer Ehrenrettung der Oper „Vanessa“ von Samuel Barber, in Szene gesetzt als dichtes Kammerspiel. Mehr

Elke Dubbels: Figuren des Messianischen in Schriften deutsch-jüdischer Intellektueller ...

Als es modern war, im Drüben zu fischen

Arbeiten am Mythos, um mit der Moderne klarzukommen: Elke Dubbels geht dem jüdischen Messianismus im zwanzigsten Jahrhundert nach - und hört seinen Ton bis heute. Mehr

Israelische Siedler

Folgen einer widersprüchlichen Politik

Den israelischen Siedlern gehen die Freunde aus. In der Bevölkerung verlieren sie an Rückhalt, und die Regierung hat andere Probleme - beispielsweise das iranische Atomprogramm. Mehr

Die Grünen

Jungbrunnen Urwahl

Die Grünen besinnen sich ihrer basisdemokratischen Vergangenheit. Der Mitgliederentscheid über das Führungsduo für die Bundestagswahl soll ein schönes Vehikel sein, die Partei verjüngt und erfrischt aussehen zu lassen. Mehr

Medienberichte

Frühere Romney-Firma angeblich im Visier der Ermittler

Hat Bain Capital Millionen Dollar durch fragwürdige Steuerpraktiken gespart? Die Staatsanwaltschaft ermittelt angeblich gegen insgesamt 12 Finanzinvestoren - darunter auch die frühere Firma des republikanischen Präsidentschaftskandidaten Romney. Mehr

Olympia-Ausstellung im Martin-Gropius-Bau

Auf den Schwingen des Agon

Bei den Griechen gab es keine zweiten Sieger: Eine große Ausstellung im Martin-Gropius-Bau erzählt die Geschichte der antiken Olympischen Spiele und ihrer Wiederentdeckung durch die moderne Archäologie. Mehr

Rikscha-Zirkus

In der Lächelmaschine durch Iran

Eine junge Deutsche fährt mit ihrem Freund fast 8000 Kilometer von Kabul nach Istanbul – mit einer bunten Rikscha durch Afghanistan, Iran und die Türkei. Sie nutzen das Gefährt als Zirkusmobil, um Kindern Glück zu bringen. Mehr

Londoner Flughafen

Eine Partei will abheben

Im Wahlkampf hatte James Cameron einen Ausbau des Flughafens Heathrow noch ausgeschlossen. Doch mit dem wirtschaftlichen Sinkflug dreht sich die Stimmung. Jetzt streiten die Tories über die Zukunft des Drehkreuzes London. Mehr

Otmar Issing zur Zukunft Europas

Großer Beifall von allen Seiten

Alle sind für mehr Europa. Doch was ist damit gemeint? Noch mehr finanzielle Verpflichtung jetzt gegen etwas Mitsprache in der Zukunft? Versuchen wir stattdessen ein besseres Europa, eine Union der Vertragstreue und der wirtschaftlichen Vernunft. Mehr

Spanische Regionen

Auch Andalusien braucht Milliardenhilfe

Nach Katalonien, Murcia und Valencia heben auch die Regionalpolitiker im südspanischen Andalusien die Finger: Die Region will Hilfe aus dem Hilfstopf der Zentralregierung für klamme spanische Regionen. Andalusien braucht eine Milliarde Euro sofort. Mehr

Deutschen Bahn

Teilzeitausbildung für Alleinerziehende

Auszubildende mit Kind - das soll es in Zukunft bei der Deutschen Bahn häufiger geben. Alleinerziehende sollen von Herbst 2013 an eine Teilzeit-Ausbildung machen können. Die Gewerkschaften aber mahnen. Mehr

Hochschulreform

In der Bologna-Falle

Die Frage ist längst nicht mehr, ob die Bologna-Reform gescheitert ist oder nicht, sondern wie sie besser „studierbar“ gemacht werden könnte. Die Studenten machen die Erfahrung, dass ihnen der Bachelor-Abschluss allein wenig nützt. Mehr

Ägypten

Mit Kopftuch vor der Kamera

Cremefarbenes Kopftuch und dunkles Gewand: Erstmals seit Jahrzehnten verlas eine Moderatorin im ägyptischen Staatsfernsehen die Nachrichten verschleiert mit der islamischen Hidschab. Mehr

Verhandlungsstopp

Ärzte wollen über Praxisschließungen abstimmen

Die Ärzteverbände wollen die Basis über mögliche Praxisschließungen abstimmen lassen. Ende September könnte es dann zu Protesten kommen. Gesundheitsminister Bahr hat unterdessen Mediziner und Krankenkassen zur Rückkehr an den Verhandlungstisch aufgefordert. Mehr

Mörfelden-Walldorf

Wegen Fluglärm bis vor den Europäischen Gerichtshof

Im Kampf gegen den Lärm des Frankfurter Flughafens wollen Gegner nicht klein beigeben - sie setzten auf eine Verfassungsbeschwerde. Mit dabei: Mörfelden-Walldorf. Die Kommune will notfalls auch vor den Europäischen Gerichtshof ziehen. Mehr

Eurogoals

Nicht zum Aushalten

Gute Zeiten, schlechte Zeiten. Es geht den Topspielern bei den Topvereinen auch nicht anders als anderen Arbeitnehmern: Podolski ist glücklich, Klose bleibt bescheiden und Cristiano Ronaldo will nur noch eins: weg! Mehr

Indien

„Hitler“-Laden empört jüdische Gemeinde

Zwei indische Geschäftsleute nennen ihr Modegeschäft „Hitler“. Ghandi-T-Shirts kann man dort kaufen. Die jüdische Gemeinde protestiert und dringt auf einen Namenswechsel. Doch dafür soll sie nach dem Willen der Inhaber bezahlen. Mehr

Aussehen von Außerirdischen

Unsere Aliens

Wie sehen Außerirdische aus? Auf keinen Fall wie in „Star Wars“, spotten Hollywood-Verächter. Doch die Wissenschaft ist sich da nicht mehr so sicher. Mehr

Aliens

Jenseits der Mikroben

Leben im All mag häufig vorkommen. Aliens sind es deswegen noch lange nicht. Bloße „Erdähnlichkeit“, wie Forscher sie voraussetzten, reicht noch lange nicht, um höheres Leben hervorzubringen. Mehr

Führungspositionen

Frauen holen allmählich auf

Der Anteil der Frauen in Führungspositionen in der deutschen Privatwirtschaft ist einer neuen Studie zufolge bis 2010 auf 30 Prozent gestiegen. In den Vorständen bleiben Frauen allerdings eine Ausnahme. Mehr

Deutsche Exporteure

Größtes Auftragsminus seit 2009

Die Aufträge der deutschen Exporteure fallen im August so stark wie seit über drei Jahren nicht mehr. Besonders Bestellungen aus Südeuropa gehen zurück. Auch Exportweltmeister China macht die Euro-Krise zu schaffen. Mehr

Streikfibel

Wen der Streik der Flugbegleiter treffen könnte

Am Dienstag wollen die Flugbegleiter der Lufthansa wieder streiken. Manche Flüge wird es wahrscheinlich eher treffen als andere. Selbst wer nicht mit der Lufthansa fliegt, kann den Streik zu spüren bekommen. Ein Überblick. Mehr

Lufthansa-Flugbegleiter

Ausweitung der Streiks

Der Streik der Flugbegleiter der Lufthansa am Dienstag soll länger dauern als der Ausstand am Freitag. Auch sollen mehrere Flughäfen betroffen sein. Einzelheiten will die Gewerkschaft Ufo aber erst wieder sechs Stunden vor Beginn bekanntgeben. Mehr

Ausbildungsmarkt

Kommt ein guter Kandidat, wird schnell zugegriffen

In diesen Tagen beginnen Hunderttausende junger Menschen ihre berufliche Ausbildung. Die Aussichten für die Bewerber sind so gut wie lange nicht. Mehr

Südafrika

Mordanklage gegen Kumpel ausgesetzt

Die Mordanklage gegen 270 Bergarbeiter, die nach tödlichen Zusammenstößen in einer Platinmine im südafrikanischen Marikana festgenommen worden waren, wird vorerst ausgesetzt. Im Januar wird der Bericht der Untersuchungskommission erwartet. Mehr

Passagiergeschäft

Streitfall Lufthansa

Die Flugbegleiter bei der Lufthansa streiken, und der Groll vieler Kunden ist groß. Doch bei dem Tarifstreit geht es um mehr als nur um Lohn, sondern um die Reputation von Deutschlands größter Fluggesellschaft - und ihre Zukunftsfähigkeit. Mehr

Nach Attacke auf Rabbiner

„Muslime brauchen keine Lehrstunde“

Der Koordinierungsrat der Muslime hält den Aufruf des Zentralrats der Juden, sich stärker gegen Antisemitismus zu wenden, für unnötig. „Muslime brauchen da keine Lehrstunde“,sagte der Vorsitzende Kizilkaya. Es werde bereits etwas getan. Mehr

Filmfest Venedig

Magie macht Schulden, Kino bezahlt

Viel Schmachten, Sehnen und Gottsucherei ist beim Filmfestival in Venedig dabei. Heraus sticht ein Meisterwerk, ein mächtiger Bildroman - Andersons „The Master“. Mehr

Spanien

Modemarke Desigual verliert ihren Chef

Ein Rückschlag für die rasant wachsende Modemarke Desigual: Einem Pressebericht zufolge verlässt Firmenchef Manuel Adell das spanische Unternehmen zum Jahresende. Dies ist schon der zweite Abgang in der Führungsspitze. Die weitere Expansion könnte sich damit deutlich verlangsamen. Mehr

Medienkonzern

Bertelsmann verzichtet auf Börsengang

Der Konzern will sich nicht äußern. Nach einem Medienbericht aber strebt Bertelsmann nicht an die Börse. Dem Unternehmen fehle dazu eine kontinuierliche Wachstumsstory, heißt es zur Begründung. Mehr

Highland Games

Der Schotte fällt nicht weit vom Stamm

Früher wurden bei den Highland Games die besten Krieger der schottischen Clans ermitteln. Heute ist der urtümliche Wettstreit ein großes Vergnügen - auch für die königliche Familie. Mehr

Gastbeitrag

„Die Bazooka geht nach hinten los“

Bayerns Wirtschaftsminister Martin Zeil (FDP) spricht sich gegen eine Banklizenz für den Rettungsfonds ESM aus. In einem F.A.Z.-Gastbeitrag bedauert er, dass sich „auch mein Parteifreund Wolfgang Kubicki den Apologeten der Bazooka-Theorie“ angeschlossen hat. Mehr

US Open

Nachtarbeiter Kohlschreiber

Nach einer Nachtschicht auf dem Center Court hat Philipp Kohlschreiber seinen bislang größten Erfolg bei den US Open erreicht. Und zudem stellt er einen Rekord ein. Auch die beiden Titelverteidiger sind weiter. Mehr

Fahrtbericht Kia Ceed

Mit Humor startet die zweite Stufe

Koreanische Autos sind in Europa die Renner. Kia ist die etwas noblere Marke für den Schnäppchen-Snob und setzt mit Erfolg auf Design, schöner Wohnen und technischen Fortschritt. Aber es fehlt noch an Feinschliff. Mehr

Altersarmut

SPD und Grüne: Zuschussrente ungerecht

Die Opposition hält Ursula von der Leyens Pläne für eine Zuschussrente für Geringverdiener für untauglich. SPD und Grüne kritisieren, durch die geplante Zuschussrente entstünden neue Ungerechtigkeiten. Mehr

Vor der EZB-Sitzung

Schützenhilfe für Weidmann

Im Streit um den Kurs der Europäischen Zentralbank in der Schuldenkrise hat sich Wirtschaftsminister Rösler hinter Bundesbankpräsident Weidmann gestellt. Auch Finanzminister Schäuble betonte in einem Interview die Unabhängigkeit der Bundesbank. Mehr

Im Gespräch: Polens Außenminister

„Wir schließen uns dem Euro an, wenn Sie Ihre Probleme gelöst haben“

Der polnische Außenminister Radoslaw Sikorski hat vorgeschlagen, den Vorsitz in der EU-Kommission, im Rat und in der Eurogruppe zusammenzulegen. Im Gespräch mit der F.A.Z. bekräftigt er seinen Vorstoß: „In Krisenzeiten müssen wir zuallererst Vertrauen wiederherstellen.“ Mehr

Paralympics

Pistorius verliert gegen Wunder-Stelzen

Stelzenläufer Oscar Pistorius hat bei den Paralympics über 200 Meter völlig überraschend nur die Silbermedaille gewonnen. Nach dem Rennen beschwerte er sich über zu hohe Stelzen der Rivalen, die durch das neue Reglement erlaubt sind. Mehr

Fusion abgesagt

Fresenius will Rhön-Klinikum doch nicht kaufen

Es hätte die größte Krankenhaus-Kette Deutschlands werden sollen: Fresenius wollte den Konkurrenten Rhön-Klinikum kaufen. Doch jetzt gibt sich Fresenius geschlagen - zum zweiten Mal. Mehr

Kommentar

Rentenfalle

Arbeitsministerin von der Leyen will unbedingt ihr Projekt Zuschussrente durchsetzen. Ihre Argumentation klingt eingängig, ist aber trügerisch. Mehr

Schäfer-Gümbel

„Zersplitterung des Schulsystems unumkehrbar“

Die eine Schule legt Wert auf Musik, die andere auf Sprachen oder Sport: Wegen der verschiedenen Profile hessischer Schulen sind Wechsel für Kinder oft problematisch. Laut Hessens SPD-Chef ist dieser Zustand allerdings nicht mehr zu ändern. Mehr

FAZ.NET-Frühkritik: „Jauch“ und „Precht“

Kümmert euch um die Digitalo-Kids!

Wenn Hirnforscher uns vor Dummheit schützen wollen: Haltet die Nervenbahnen sauber. Oder was meinen die Öffentlich-Rechtlichen, wenn sie uns vor den mentalen Katastrophen warnen? Mehr

Ethikrat

Jacobs Beschneidung

Ein Video zeigt, wie ein winziger Junge beschnitten wird. In einem anderen Film ist zu sehen, wie einem kleinen Mädchen Ohrlöcher geschossen werden. Beide Videos zeigte der Arzt Latasch auf einer Sitzung des Ethikrates. Die Reaktionen waren unerwartet. Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Dax legt moderat zu

Mit einer etwas leichteren Tendenz ist der Dax am Montag in den September gestartet, der unter Börsianern als lang ersehnter „Monat der Entscheidungen“ gilt. Der Leitindex rutschte im frühen Handel um 0,4 Prozent auf 6952 Punkte. Im Fokus stand am Montag aber nicht die EZB, sondern der Übernahmekampf um Rhön-Klinikum. Die Aktien der Krankenhauskette stürzten um 20 Prozent auf 15,11 Euro ab, nachdem Fresenius seinen zweiten Übernahmeversuch abgeblasen hatte. Mehr

Medienschau

VW beginnt mit Konzernumbau

Die Lufthansa-Flugbegleiter streiken am Dienstag, Bertelsmann verzichtet auf seinen Börsengang und Fresenius bietet nicht mehr für Rhön-Klinikum. Mehr

Syriens bedrohte Kunstwelt

Tag für Tag ins Atelier - trotz Bürgerkrieg

Syriens Galeristen und Künstler leiden. Nur noch im Internet tauschen sie sich über die Lage aus. Der Künstler Fadi Yazigi hat seine Sprache und seinen Mut noch nicht verloren. Mehr

Glosse

Späte Eltern

Zwei neue Studien erhellen die Qualitäten „später“ Eltern. Wird ein Mann in höherem Alter noch einmal Vater, trägt das Kind Risiken. Ältere Mütter hingegen haben viele Vorzüge. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2012

September 2012

Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 31 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 03 04 05 06 07 08 09