Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 30.10.2012

Artikel-Chronik

Rhein-Main

Gleiche Regeln für Umweltzonen

Mainz hat die rechtlichen Grundlagen für die Umweltzone mit Wiesbaden geschaffen. Dort sollen die gleichen Regeln gelten wie in Frankfurt, wo im Oktober 2008 eine Umweltzone eingeführt wurde. Mehr

F.A.Z.-Leser helfen

Eine Kindheit voller Arbeit

Über weite Strecken ziehen sich am Ufer des Ganges in Indien die Brickfields entlang, auf denen Ziegelsteine produziert werden. Viele Kinder arbeiten dort. Mehr

Hessen-Champion Fritz Winter

Ein ganz heißes Eisen

Global Player und Jobmotoren sitzen manchmal in der Provinz. So wie die Eisengießerei Fritz Winter. Das Unternehmen aus Stadtallendorf ist einer der Hessen-Champions 2012. Mehr

Frankfurt

Wenn nötig, auch ein zusätzliches Gymnasium

Die Frankfurter Bildungsdezernentin Sorge will Wechsel vom „Turbo“-Abitur zurück zu G9 unterstützen - obwohl die Schulbehörde zuletzt andere Signale sendete. Einen Schulversuch lehnt Sorge aber ab. Mehr

DFB-Pokal

Die Favoriten machen ernst

Nach den Überraschungen in Runde eins bleiben am Dienstag die Sensationen in der zweiten Runde des DFB-Pokals aus. Dortmund, Schalke, Mainz und Freiburg siegen. Nur Köln muss ins Elfmeterschießen. Der Berliner AK verpasst einen weiteren Coup. Mehr

Wirbelsturm „Sandy“

Zahl der Todesopfer steigt

„Sandy“ nimmt Kurs auf Kanada, an der amerikanischen Küste wird das Ausmaß der Verwüstung deutlich: Etwa 50 Menschen sind durch den Sturm ums Leben gekommen. Drei Atomkraftwerke mussten vom Netz genommen werden. Aus New York gibt es erste Berichte von Plünderungen. Mehr

4:1 in Aalen

Dortmund im Schongang

Wie die anderen Favoriten setzt sich auch Dortmund im DFB-Pokal durch. Der Titelverteidiger gewinnt beim VfR Aalen aus der zweiten Liga mit 4:1. Nur die Schlusspointe setzen die Hausherren. Mehr

George Lucas verkauft seine Firma

Der nächste „Star Wars“-Film kommt von Disney

Der Disney-Konzern übernimmt für 4,05 Milliarden Dollar die Produktionsfirma Lucasfilm von „Star Wars“-Regisseur George Lucas. In den vergangenen Jahren hatte Disney Pixar und Marvel gekauft. Mehr

Libyen

Demonstranten verhindern Regierungsbildung

Der neue libysche Ministerpräsident Ali Seidan hat dem Parlament in Tripolis sein Kabinett vorgestellt - doch zur Abstimmung kam es nicht. Die Sitzung endete im Tumult. Mehr

Zeitarbeit

Leiharbeiter bekommen mehr Geld

Vom 1. November an werden Branchenzuschläge gezahlt, um die Lohnlücke zum Stammpersonal zu schließen. Dadurch wird Zeitarbeit zwar teurer - Umsatzeinbrüche fürchtet die Branche aber nicht. Mehr

Hockey

Die Frauen verstehen lernen

Offene Stellen mit dem eigenen Personal zu besetzen hat eine beachtliche Tradition beim Deutschen Hockey-Bund. Jamilon Mülders wird neuer Frauen-Bundestrainer - Markus Weise, Querdenker und Erfolgscoach der Herren, kann ihm dabei helfen. Mehr

Wirksamkeit umstritten

Verbot ungedeckter Leerverkäufe tritt in Kraft

Die Europäische Union schränkt Leerverkäufe ein, um Handelspannen zu vermeiden. Ob das für europäische Kreditausfallversicherungen große Konsequenzen haben wird, ist umstritten. Mehr

Neuemissionen

Markt für Börsengänge wieder aufnahmebereit

Die Telefónica-Tochtergesellschaft O2 macht mit der größten Aktienneuemission seit fünf Jahren auch anderen Unternehmen Mut. Mehrere große Kandidaten bereiten für das kommende Jahr ihren Börsengang vor. Mehr

Eröffnung der türkischen Botschaft

Erdogan: Lernt Deutsch

Der türkische Ministerpräsident Erdogan hat bei der Eröffnung der neuen Botschaft in Berlin aktive Beiträge seiner Landsleute zur Integration gefordert. „Wir wollen, dass die Türken in Deutschland fließend Deutsch sprechen“, sagte Erdogan. Mehr

Frankfurter SPD

Vom Krankenlager aufgesprungen

Totgesagte leben bekanntlich länger: Die Frankfurter SPD nutzt den Schwung nach Feldmanns Wahlsieg, um den Wechsel an der Spitze zu vollziehen Mehr

Olympia-Bewerbung

DOSB entscheidet im Herbst 2013

Die Sehnsucht nach Olympischen Spielen in Deutschland ist weiter vorhanden. Doch einen Schnellschuss bei der Bewerbung wird es nicht geben. Nur bei einer breiten Unterstützung auf allen Ebenen wird der DOSB einen neuen Anlauf wagen. Mehr

Kronberg

Neuer Rundweg um den Opel-Zoo

Königstein und Kronberg einigen sich darauf, dass der Philosophenweg zwischen ihnen dem Zoo einverleibt wird. Ein jahrelanger Streit ist beigelegt. Mehr

Türkische Botschaft in Berlin

Es lebe neu das Ornament

Zwischen Okzident und Orient lässt sich viel Anregung finden: Der nun eröffnete Neubau der türkischen Botschaft in Berlin ist rundum gelungen. Mehr

Fraport Skyliners

Talent und Adrenalin

Danilo Barthel ist der Senkrechtstarter im Team von Skyliners-Trainer Muli Katzurin. Unter dem Korb profitiert er von einer überraschenden Beweglichkeit. Mehr

Neckermann-Insolvenz

Rat suchen, Bewerbungen texten

Seit einem Monat gehört Neckermann zur deutschen Wirtschaftsgeschichte. Nun müssen sich die ehemaligen Mitarbeiter nach einer neuen Stelle umsehen. Die Arbeitsagentur sortiert noch. Mehr

Wirbelsturm „Sandy“

Naturgewalten und Gegengewalten

Die New Yorker U-Bahn erlebt die größte Katastrophe ihrer Geschichte und erstmals seit 1888 bleibt die Börse zwei Tage wegen des Wetters geschlossen. Die meisten Bürger aber brachten sich in Sicherheit. Mehr

Steve Miller in der Alten Oper

Shubada du ma ma ma ma dance dance dance

Ob Space Cowboy oder Gangster of Love: Steve Miller gibt sich in der Alten Oper Frankfurt lässig entspannt. Und erstaunlich gut bei Stimme. Mehr

DFB-Pokal

Berlins Nummer drei

In der ersten Runde schmiss der Regionalligaklub Berliner AK sensationell Hoffenheim aus dem Pokal. Der Verein aus dem Arbeiterviertel Wedding sieht sich als Nummer drei in Berlin - und blickt auf turbulente Jahre zurück. Mehr

Sternekoch vor Gericht

Millionenklage gegen Ferran Adrià

Der „beste Koch der Welt“ steht vor Gericht. Ferran Adrià wird vorgeworfen, die psychische Erkrankung seines ehemaligen Mitgesellschafters ausgenutzt zu haben, um dessen Anteile unter Wert zu übernehmen. Mehr

„Sandy“ und der Wahlkampf

Und Michelle macht den Leuten Mut

Barack Obama kann sich im Angesicht des Sturms als Führer der Nation präsentieren - Mitt Romney hat diese Möglichkeit nicht. Doch der Parteienzank ruht in diesen Tagen. Mehr

Euro-Krise

Enteignung der Sparer

Angesichts der niedrigen Zinsen frisst die Inflation in der Eurozone das Kapital der Sparer auf. Das ist „kalte Enteignung“. Darauf sollte jeder Anleger reagieren. Mehr

Sandy

Katastrophe und Kalkül

„Sandy“ rückt die beiden Präsidentschaftskandidaten in ein neues Licht: der Präsident als Krisenmanager, der Herausforderer als Antikrisengewinnler. Mehr

Frankfurt

Stromausfall: Menschen stecken in Aufzügen fest

In Frankfurt ist am Dienstagnachmittag in mehreren Stadtteilen der Strom ausgefallen. Schuld sei ein Umspannwerk im Stadtteil Griesheim gewesen, wie der Versorger Mainova mitteilte. Mehr

Halloween

Ein Nachbar zum Gruseln

Monster, Gräber und Gespenster: Zu Halloween verwandelt sich ein Reihenhaus in Hamm in einen düsteren Grusel-Park. Der Eigentümer mag Halloween nicht besonders - seine Leidenschaft ist das Schmücken. Mehr

Ukraine

Die Schlacht um Wahlkreis 95

Das eigentliche Ringen um das Ergebnis geht in der Ukraine vielerorts erst nach der Abstimmung los. Die Atmosphäre ist vergiftet. Mehr

Schavan antwortet Nobelpreisträgern

„Für eine starke europäische Forschungspolitik“

Europas Spitzenforscher kämpfen: 44 Nobelpreisträger und 6 Fields-Preisträger plus mehr als 100.000 Unterschriften stehen hinter Horizon 2020. Deutschland auch? Mehr

Tom Tykwer verfilmt „Cloud Atlas“

Im Sturmwind der Unwirklichkeit

Der Roman „Cloud Atlas“ ist verfilmt worden - und öffnet so den Blick für ein junges, bei uns völlig unbekanntes Genre, das im englischen Sprachraum „Slipstream“ heißt. Mehr

Glosse: Vorbild Hollywood?

Wo Rauch ist

In den großen Kinostreifen wird wieder mehr geraucht. Schlechtes Vorbild Hollywood? Kommt drauf an, wann man hinsieht: Offenbar gibt es eine Raucherkonjunktur. Mehr

+++ Klimaticker +++

Regenfront und Methanblasen

Wer sucht, der findet? In den Datenbergen finden sich zwar nicht die erwarteten Niederschlagsentwicklungen, dafür bilden sich unter dem Golfstrom Methanblasen. Mehr

O2

Daten verkaufen

Das hatte man sich bei O2 sicher anders vorgestellt. Am Dienstagvormittag ging das Unternehmen in Frankfurt erfolgreich an die Börse, am Nachmittag ging es nur noch um den Handel mit Kundendaten. Mehr

Die HBO-Chefs im Gespräch

Wo sonst hat Martin Scorsese zwölf Stunden?

Irgendwas macht der Abokanal HBO anders als die anderen. Regelmäßig bringt er herausragende Serien und Filme hervor. Von den Machern wollen wir wissen, wie das geht und ob es sich rechnet. Mehr

Im Kino: „Robot & Frank“

Im Alter bloß nicht abschalten

Festplatte sprich: Im Kinodrama „Robot & Frank“ erinnert eine Maschine an unsere Menschlichkeit. Und zeigt, dass sie nicht auf der Abgrenzung vom digitalen Bewusstsein gründet. Mehr

Steinbrücks Nebeneinkünfte

Am Wollfaden herbeigezogen

Die öffentliche Rede gehöre zur Aufgabe des Politikers, sagt Steinbrück. Also hat er immer wieder geredet. Und so viel Geld verdient. Nun muss er sich verteidigen - und versucht doch auch anzugreifen. Mehr

Kunst macht Wahlkampf

Demokratie in Rot und Blau

Die amerikanische Politik ist geographisch gespalten, in Nord und Süd, Blau und Rot. Und neuerdings richtet sich sogar die Kunst am Wahlkampf aus. Mehr

500 Jahre Sixtinische Kapelle

Hätte Luther ihn doch nur verstanden!

Michelangelos Deckengemälde der Sixtinischen Kapelle wird fünfhundert Jahre alt. Als es entstand, war Martin Luther in Rom. Er könnte es gesehen - und missverstanden haben. Mehr

Zeuge der NS-Verbrechen

Améry verstehen

Jean Améry floh, wurde deportiert, entkam und wurde schließlich doch ins KZ gebracht. Er schrieb zu früh darüber, um tiefere Spuren im Gedächtnis der Literatur zu hinterlassen. Mehr

Luther-Jubiläum

Der Martin mit dem schwarzen Barrett

Eigentlich darf jedes Jahr ein anderer Bürger von Wittenberg den Martin Luther geben. Bernhard Naumann hatte aber schon drei Mal die Ehre. Er nimmt seine Rolle sehr ernst. Mehr

Ukraine

Was tun mit Viktor Fjodorowitsch?

Realpolitik gegenüber der Ukraine muss nicht heißen, vor einem Autokraten zu kuschen. Die EU sollte ein Zeichen setzen. Mehr

Arbeit im Alter

Gabriel gerät in der Rentendebatte in die Kritik

Der SPD-Chef hat gerade geklagt, dass ältere Arbeitnehmer in Zeiten guter wirtschaftlicher Entwicklung „aus dem Arbeitsleben“ gedrängt würden. Die Zahlen belegen das Gegenteil. Mehr

Mali

EU plant Mission mit etwa 200 Militärausbildern

Die EU-Mission in Mali soll etwa 200 Militärausbilder umfassen. Auf das Schlachtfeld sollen diese nicht ziehen. Der algerische Präsident Bouteflika ist skeptisch gegenüber einer Intervention. Mehr

Moralverfall durch Säkularisierung?

Die Glaubensdividende

In säkularen Gesellschaften werden religiöse Werte oft über ihren moralischen Nutzen verteidigt. Der Soziologe Hans Joas widerspricht der These, dass der Atheismus zwangsläufig zum Moralverfall führt. Mehr

Europäischer Rechnungshof

Vernichtendes Urteil über EU-Mission im Kosovo

Einer der größten Hilfseinsätze der EU hat nach Auffassung des Europäischen Rechnungshofs nur „bescheidenen Erfolg“. Im serbischen Norden des Kosovos, in dem es immer wieder zu Unruhen kommt, habe es „nahezu keine Fortschritte“ bei der Einführung eines Rechtsstaats gegeben, heißt es in einem Bericht. Mehr

M. Hisham Kabbani: Der Weg der Meister

Das Herz des Menschen ist sein Sultan

Für islamische Mystiker ist Religion eine Herzensangelegenheit: Aber bis heute gelten die Sufis vielen als Dunkelmänner. Ein Insider gibt nun einen Bericht von der Verfassung des Naqshbandi-Ordens. Mehr

Nina Pauer: LG ;-)

Warum der Markus einen Burn-out hat

Einfach schreiben, wovor sich die Leute gern fürchten: Nina Pauer richtet erneut Klischees vom medialen Teufelszeug an Mehr

Thüringen

Vier Menschen tot in ihrem Haus gefunden

In dem kleinen Ort Otterstedt sind ein Mann, ein Jugendlicher und zwei Kinder tot aufgefunden worden. Die Polizei geht von einer Vergiftung als Todesursache aus - durch ein Notstromaggregat. Mehr

Nordrhein-Westfalen

Verfassungsgericht rügt Rot-Grün

Nordrhein-Westfalen hat seinen (noch immer nicht verabschiedeten) Haushalt für 2012 zu spät in den Landtag gebracht und damit gegen die Verfassung verstoßen. Mehr

Gelnhausen-Gießen

20 Kilometer Kupferkabel an Bahnstrecken geklaut

Diebe haben an der Bahnstrecke zwischen Gelnhausen und Gießen etwa 9000 Meter Kupferkabel gestohlen. Die Täter flüchteten unerkannt. Sie müssen größere Fahrzeuge zum Abtransport benutzt haben. Mehr

Hünfeld

Neuer Vertrag für teilprivatisierte Haftanstalt

Hessen lässt im teilprivatisierten Gefängnis in Hünfeld weiterhin Dienstleistungen wie die Reinigung, Verpflegung, soziale und medizinische Betreuung von einer Firma erledigen. Die Kritik darüber ist nicht verstummt. Mehr

Fremde Federn

Zweites Vatikanum und Reformation

Die katholische und die evangelische Kirsche haben viel gemeinsam. Sie könnten das Reformationsjahr 2017 als Beginn einer wunderbaren Freundschaft nutzen. Mehr

Weiterbildung

Rekordgeschäfte mit elektronischem Lernen

Elektronisches Lernen liegt voll im Trend. Denn die Budgets der Unternehmen für Weiterbildung steigen wieder. Und Tabletcomputer machen den Nutzern das Lernen unterwegs leichter. Mehr

Handball-Manipulationsskandal

Begnadigter Superstar

Hoffnung für Nikola Karabatic: Der Klub Montpellier AHB nimmt den in einen Manipulationsskandal verwickelten Handball-Weltstar wieder in seinen Kader auf. Bruder Luka muss indes um seinen Job fürchten: Ihm droht die fristlose Kündigung. Mehr

Schuldenkrise

Spaniens Wirtschaft verharrt in der Rezession

Die Lage in Spanien spitzt sich weiter zu. Im dritten Quartal sank die Wirtschaftsleistung abermals, diesmal um 0,3 Prozent. Der Internationale Währungsfonds macht sich schon Gedanken um 2013. Mehr

Edelseilbahn

Das fehlte noch

Im Tiroler Zillertal hängt eine Art Limousine am Seil der Seilbahn. Feinste Ledersitze aus dem Programm von BMW Individual mit Heizung und Massagefunktion. Mehr

Geschlechterrollen

„Frauen sind nicht die besseren Menschen“

Christine Bauer-Jelinek ist Business-Coach. Sie kämpft gegen die Idealisierung der Frauen in allen Lebensbereichen. Ein Interview. Mehr

Eskalierende Gewalt

Burmas Regierung in der Falle

Seit der Demokratisierung eskaliert die Gewalt gegen muslimische Rohingyas. Die Behörden sind hilflos. Eine Lösung ist nicht in Sicht. Mehr

Durchlässigkeit der Schulsysteme

Doppelt so viele Schulabsteiger wie Schulaufsteiger

In Deutschland wechseln doppelt so viele Schüler auf eine niedrigere als auf eine höhere Schulform. Das ergibt eine Studie zur Durchlässigkeit der Schulsysteme, die am Dienstag in Berlin vorgestellt wurde. Mehr Auf- als Absteiger gibt es nur in Bayern. Mehr

Prozess um Kokainkäufe

Freispruch für Eike Immel

Nachdem die einzige Zeugin ihre Anschuldigungen zurückgezogen hatte, ist der frühere Fußballtorwart Eike Immel vom Vorwurf des Drogenbesitzes freigesprochen worden. Eine Geldstrafe muss er dennoch zahlen - wegen Verletzung der Unterhaltspflicht. Mehr

Türkei und EU

Erdogans Botschaft

Der türkische Regierungschef eröffnet an diesem Dienstag die neue Botschaft seines Landes in Berlin. Er hat weiter großes Interesse an Deutschland - das an der EU haben er und die meisten in seinem Lager inzwischen verloren. Mehr

Wirbelsturm fegt über Ostküste

„Sandy“ hinterlässt Spur der Verwüstung

Mindestens 35 Menschen kamen an der amerikanischen Ostküste durch „Sandy“ ums Leben. Experten rechnen mit Schäden von bis zu 20 Milliarden Dollar. Der abgeschwächte Wirbelsturm zieht nun in den Nordosten - und könnte sich dort mit einem Wintersturm vereinigen. Mehr

Diskriminierung bei Polizeikontrollen

Die Hautfarbe ist kein Kriterium

Das Oberverwaltungsgericht Koblenz hat das Diskriminierungsverbot gestärkt: Polizisten dürfen Menschen nicht allein auf Grund ihrer Hautfarbe kontrollieren. Für die Polizeiarbeit dürfte das Urteil konkrete Folgen haben. Mehr

Mavericks vor dem NBA-Start

Kein Gedanke an den Titel

Dirk Nowitzki verletzt, eine Mannschaft vom Grabbeltisch, eine Konkurrenz, die sich enorm verstärkt hat - die Dallas Mavericks müssen vor dem Start der NBA-Saison ihre Ambitionen herunterschrauben. Mehr

Börsengänge

O2 wird an der Börse freundlich begrüßt

Freundlich wird die neue O2-Aktie an der Börse aufgenommen, der Kurs steigt. Vor allem die versprochene Dividende lockt, auch wenn leise Zweifel angebracht sind. Mehr

Fan-Gewalt

Nacktkontrollen sind auch keine Lösung

Die Debatte um Sicherheitsmaßnahmen im deutschen Fußball wird weiter heiß geführt. Im Kampf gegen Fan-Gewalt kritisiert nun die Gewerkschaft der Polizei das Vorgehen der Deutschen Fußball Liga und der Vereine. Mehr

MS Deutschland

Kapitän des „Traumschiffs“ entlassen

Der Kapitän der als „Traumschiff“ bekannten MS Deutschland hat sich ein weiteres Mal mit Kritik an die Öffentlichkeit gewandt. Deshalb muss er nun gehen. Mehr

Prognose

Millionen Arbeitnehmer erhalten mehr Weihnachtsgeld

Gute Nachricht vor dem Fest: Mehr als 7 Millionen Arbeitnehmer werden in diesem Jahr wohl mehr Weihnachtsgeld erhalten. Der Anstieg ist meist merklich höher als die Inflationsrate – aber nicht in allen Branchen. Mehr

EU-Mission in der Ukraine

„Selektive Justiz und unmenschliche Behandlung“

Eine EU-Mission zur Überprüfung der Prozesse gegen Julija Timoschenko und zwei weitere Oppositionelle in der Ukraine ist in einem vertraulichen Bericht zu einem vernichtenden Urteil gekommen: Der Ausgang der Prozesse könnte „vorausbestimmt gewesen sein“. Mehr

Kommentar

Banken wollen zurück zu den Wurzeln

Die Übertreibungen im Handel an den Finanzmärkten haben sich überlebt. Einige Banken wollen ihre Präsenz im Investmentbanking nun reduzieren. Mehr

Mord am Alexanderplatz

Mutmaßlicher Haupttäter könnte ausgeliefert werden

Falls der Hauptverdächtige des Mordes am Alexanderplatz nicht freiwillig nach Deutschland zurückkehrt, könnte die Türkei ihn auch ausliefern. Probleme könnte es allerdings geben, wenn er sich einen türkischen Pass besorgen sollte. Mehr

Hessen

Auf einen Schulaufsteiger kommen neun Absteiger

Wer in Hessen als Schüler die Schulform wechselt, nimmt in der Regel einen Abstieg in Kauf. Rechnerisch schafften laut einer Studie nur 8,7 Prozent der Jugendlichen einen Aufstieg. Mehr

Spitzenleistung

Milliarden mehr für Forschung

Mehr als 44 Milliarden Dollar investierten deutsche Unternehmen im vergangenen Jahr in Forschung. Sie erhöhten ihre Budgets damit stärker als die internationale Konkurrenz. Mehr

Konjunktur

Mehr Arbeitslose als vor einem Jahr

Die nachlassende Konjunktur erreicht den Arbeitsmarkt in Deutschland: Im Oktober verringerte sich die Zahl der Arbeitslosen weniger als für diesen Monat üblich. Mehr

Steinbrücks Nebeneinkünfte

„Habe Vorträge nachgemeldet“

SPD-Kanzlerkandidat Steinbrück hat seine Vortragshonorare in Höhe von 1,25 Millionen Euro verteidigt. Zwei zunächst nicht offengelegte Vorträge habe er nachgemeldet. Das habe er „einfach verschwitzt“, sagte Steinbrück. Mehr

„Kleine“ Profitrainer

Kein Familienleben, kaum Sicherheit, zu wenig Geld

Hochqualifiziert, engagiert, unterbezahlt: In Köln treffen sich 50 Trainer aus Vereinen und Verbänden, um eine unabhängige Interessenvertretung zu gründen. Die Probleme sind vielfältig - sie betreffen Freizeit und finanzielle Sicherheit. Mehr

Anstieg gegen Trend

Neckermann-Pleite belastet Arbeitsmarkt

Erstmals seit zehn Jahren haben sich in einem Oktober mehr Menschen arbeitslos gemeldet als vor Jahresfrist. Dies lag vor allem am Aus für den Frankfurter Versandhändler Neckermann. Mehr

Wohnungsnot von Studenten

Semesterstart auf der Matratze

Für Anna-Lena Heblich, Thi Ha Nguyen und viele weitere Studenten hat das Semester unter erschwerten Bedingungen begonnen. Wegen des knappen Wohnungsangebots in den Studentenhochburgen haben sie noch keine Wohnung gefunden. Reportage aus einer studentischen Notunterkunft. Mehr

Quartalsbericht

Investmentbanker füllen Deutscher Bank die Kasse

Bessere Geschäfte im Investmentbanking haben der Deutschen Bank im dritten Quartal die Bilanz gerettet. Das Kreditinstitut verdiente vor Steuern rund 1,1 Milliarden Euro – deutlich mehr als vor einem Jahr. Mehr

FAZ.NET-Frühkritik: „Hart, aber fair“

Wer leistet sich was?

Passend zu Steinbrücks Rednereinkünften fragte Frank Plasberg, wie viel Nebenjob die Politik verträgt. Das kommt ganz auf den Abgeordneten an. So genau wollte es die Sendung aber nicht wissen. Mehr

Ukraine

Wahlkommission weist Kritik an Parlamentswahl zurück

Die Parlamentswahl in der Ukraine ist nach Angaben der Zentralen Wahlkommission korrekt verlaufen. Man habe keine Zweifel, dass das Ergebnis dem Willen der Wähler entspreche. Mehr

„Sandy“ erreicht Ostküste

Eine schwere Nacht

Offiziell wurde „Sandy“ vom Hurrikan zum Sturm herabgestuft, die Folgen sind dennoch verheerend: An der Ostküste der Vereinigten Staaten kamen mindestens 16 Menschen ums Leben. In New York wurden U-Bahn-Schächte überflutet. In New Jersey brach ein Damm. Mehr

Blamage mit Kartendienst

Apple entlässt Spitzenmanager

Apple-Chef Cook greift wegen des Desasters um den eigenen Kartendienst durch: Der verantwortliche Manager muss gehen. Auch der Chef der Firmenläden scheidet mit sofortiger Wirkung aus. Einer hingegen profitiert vom Umbau der Führungsspitze. Mehr

12-Zylinder-Sportwagen

Schneller Auftritt ist nicht alles

Mit der zweiten Generation seines Sportwagens Vanquish geht Aston Martin an den Start. Eine Probefahrt durchs Land der Zwölfzylinder. Mehr

Medienschau

Investmentbanker füllen Deutscher Bank wieder die Kasse

Die Handelsflaute setzt der Deutschen Börse zu, Bayer baut seinen operativen Gewinn leicht aus und Allianz hebt die Gewinnprognose nach einem starken dritten Quartal an. Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Berichtssaison treibt Dax an

Der Dax hat sich am Dienstag zur Börseneröffnung leicht erholt. Der deutsche Leitindex stieg um 0,7 Prozent auf 7253,4 Zähler, nachdem er am Vortag 0,4 Prozent im Minus geschlossen hatte. Börsianer erwarteten einen relativ ruhigen Handel, da die Wall Street wegen des Wirbelsturms „Sandy“ weiterhin geschlossen bleibt. Für Kauflaune sorgten die Quartalszahlen der Deutschen Bank. Dank starker Geschäfte vor allem im Anleihehandel fuhr das Geldhaus im dritten Quartal einen Vorsteuergewinn von 1,1 Milliarden Euro ein. Das sind gut 20 Prozent mehr als im Jahr zuvor. Mehr

New York

„Sandy“ im Kerzenlicht

New York war so vorsichtig wie noch nie. Der Jahrhundertsturm blieb zwar aus, doch ganz verschont blieb die Stadt nicht, als „Sandy“ die Küste erreichte. Ein Bericht aus Manhattan. Mehr

Uhren in London

Der Meister der Hemmung

Die Sammlung des genialen Uhrmachers George Daniels wird in London versteigert. Darunter sind meisterhafte Preziosen. Mehr

Steigende Risikozuschläge

Italien ab April 2013 Terra incognita

Wer nach der an Stabilität orientierten Regierung Monti mit welchem Reformwillen regiert, ist höchst ungewiss. Italienische Staatsanleihen könnten dann wieder zum Spekulationsobjekt werden. Mehr

Klimawandel

Globale Erkältung

Es wird wärmer auf der Erde. Allerdings nicht überall: In der Hoch- atmosphäre bewirken Treibhausgase sogar einen Rückgang der Temperatur - drastischer noch als die Erwärmung am Erdboden. Des- halb nehmen Wissenschaftler die Mesosphäre genauer in den Blick. Mehr

Konkurrenz für Apple

Google drängt mit Nexus-Großversion in Tablet-Markt

Im Weihnachtsgeschäft will Google mit einer neuen Nexus-Version gegen das iPad antreten. Das Gerät kostet 299 Dollar und soll ab dem 13. November in Amerika im Laden liegen. Mehr

Sturm

„Sandy“ tobt an Amerikas Ostküste

Offiziell ist „Sandy“ kein Hurrikan mehr, sondern nur noch ein Sturm. Die Schäden sind trotzdem gewaltig. Straßen stehen unter Wasser, Hunderttausende Menschen sind geflohen. Fast eine Million Menschen haben keinen Strom mehr. In New York ist eine Hausfassade eingestürzt. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2012

Oktober 2012

Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 30 31 01 02 03 04 05 06 07 08 09