Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 29.10.2012

Artikel-Chronik

Wormatia Worms

Zwischen Nibelungen und Fußball

Unter Trainer Ronald Borchers, einst im Trikot der Frankfurter Eintracht in der Bundesliga unterwegs, ist die Wormatia in Worms wieder gesellschaftsfähig geworden. Im DFB-Pokal tritt sie an diesem Dienstag (19.00 Uhr) gegen Köln an. Mehr

Kommentar

Blutsuppe, Kürbismatsch

Unmerklich erst und bald unaufhaltsam hat sich die Sitte verbreitet, am Vorabend vor Allerheiligen Mummenschanz zu treiben, Kinderbelustigungen mit dem Planungsaufwand einer Silberhochzeitsfeier zu veranstalten und Kürbisse auszuhöhlen. Mehr

Schulpolitik

Eltern wollen G9 auch für Fünftklässler

Die hessischen Gymnasien müssen in den nächsten Wochen entscheiden, ob sie zu G9 zurückkehren oder beim Turbo-Abi bleiben wollen. In Frankfurt könnten zusätzliche Gymnasien notwendig werden. Mehr

Senat und Repräsentantenhaus

Land voller Wahlkämpfe

Kommenden Dienstag wählen die Amerikaner auch ihr Repräsentantenhaus und ein Drittel des Senats. Die Hoffnung, dass die Republikaner auch in diesem eine Mehrheit erreichen, bleibt wohl unerfüllt. Mehr

Minister Rhein in Afghanistan

Aufbauhilfe am Hindukusch

Acht hessische Polizeibeamte sind in Mazar-i-Sharif stationiert. Sie bilden dort als freiwillige Helfer afghanische Polizisten aus. Nun möchte sich auch der hessische Innenminister ein Bild ihrer Arbeit machen. Mehr

Galerie Detterer

Malerische Illusionen werden mutwillig zerstört

Lapidarer, ja banaler geht es im Grunde gar nicht. Die Galerie Detterer zeigt Arbeiten von Jagoda Bednarsky, Thomas Buck, Robert Klümpen und Cornelius Völker. Mehr

Asien-Pazifik-Konferenz

Jahr für Jahr ein neues Deutschland

Auf der Asien-Pazifik-Konferenz gleichen die deutschen Unternehmen in dieser Woche Visionen mit der Realität ab. Die Region spürt die Krise, bleibt aber Hoffnungsträger. Mehr

Florian Rentsch (FDP) über seine Delegationsreise nach China

„Da war die Politik der Türöffner“

China ist ein riesiger Markt mit großen Chancen, aber auch mit Risiken. Die Politik muss hier mehr als anderswo als Wegbereiter fungieren. Das weiß auch der hessische Wirtschaftsminister. Mehr

Handy-Betriebssysteme

Microsoft stellt Windows Phone 8 vor

Drei Tage nach dem neuen Windows 8 hat Microsoft in San Francisco sein neues Betriebssystem für Smartphones vorgestellt. Das Unternehmen will damit den Marktführern Apple und Google Marktanteile abjagen. Mehr

Eintracht Frankfurt

Kleiner Zeh, großes Loch

Die Verletzung von Innenverteidiger Carlos Zambrano beim 1:2 in Stuttgart trifft die Eintracht hart. Jetzt soll der Norweger Vadim Demidov die Lücke schließen. Mehr

Rheingau-Taunus-Kreis

Kampfabstimmung in der CDU

Im Rheingau will der Landtags-Nachrücker Peter Seyffardt nicht mehr ins zweite Glied zurück. Aber auch die Vorgängerin Petra Müller-Klepper will das Mandat wieder gewinnen. Mehr

Mainzer Universität

Eine Milliarde Euro für die Wissenschaft

Der Campus der Mainzer Universität gehört zu den teuersten Baustellen des Landes. Ein Großprojekt ist der Neubau für die Sozialwissenschaften. Bis Mitte 2013 soll er fertig sein. Mehr

Zukunft des Linde-Chefs

Für Wolfgang Reitzle ist vieles möglich

Der Vorstandsvorsitzender von Linde will nach seinem Vertragsende angeblich direkt in den Aufsichtsrat wechseln. Ob er wirklich gegen die Regeln der guten Unternehmensführung verstoßen möchte? Mehr

Drittes Quartal

Kosten und knappes Kapital belasten die Deutsche Bank

Im zweiten Halbjahr droht ein Restrukturierungsaufwand von 600 Millionen Euro, die Kapitalausstattung ist bescheiden. Das Investmentbanking lastet auf dem Aktienkurs der Deutschen Bank. Mehr

Einigung über Sparpaket

Große Koalition in den Niederlanden

In den Niederlanden haben sich die Rechtsliberalen unter Ministerpräsident Rutte und die Sozialdemokraten auf einen Koalitionsvertrag geeinigt. Bis 2017 will das Bündnis 16 Milliarden Euro einsparen. Mehr

„Der Goldene Pick“ 2012

Fünf aus über hundert

In der dritten Runde des Schreibwettbewerbs „Der Goldene Pick“ stehen die fünf Kinder- und Jugendbuchmanuskripte fest, aus denen am 8. Dezember der Gewinner gewählt wird. Mehr

Radsport

Hölzerne Symbolik

Die Strategen des Internationalen Radsportverbandes haben sich für die Rad-WM in Florenz ein Symbol ausgedacht, das die Szene treffend beschreibt: Pinocchio. Mehr

Hurrikan „Sandy“

Amerikanische Börsen bleiben auch am Dienstag geschlossen

Hurrikan „Sandy“ führt an der New Yorker Börse zur ersten außerplanmäßigen Aussetzung des Handels seit den Terroranschlägen vom 11. September 2001. Auch am Dienstag werden die amerikanischen Aktien- und Optionsmärkte geschlossen bleiben. Mehr

Kredite

Schufa-freier Kredit in der Kritik

150 Millionen Euro Schaden entstehen jährlich durch Kreditangebote ohne Schufa-Prüfung. Meist werden sie gar nicht vergeben. Die Kreditsuchenden zahlen aber trotzdem. Mehr

Frankfurt

Johnny und das Klinken putzen

Für die Mächtigen der Stadt hat der neue Oberbürgermeister Peter Feldmann nicht viel übrig. Er fühlt sich in Hochhaussiedlungen wohler. Mehr

Wahl in der Ukraine

Der Weg nach Westen verschlossen

Falls es in Kiew nicht bald grundlegende Veränderungen gibt, ist die Ukraine für die EU als Partner verloren. Das ist für beide Seiten schlecht: Es wächst die Gefahr, dass Präsident Janukowitsch das Land in den russischen Orbit führt. Ein Kommentar Mehr

Instrumentalisierung westlicher Medien

Chinesisch unscharf

Nicht erst seit dem Bericht der „New York Times“ über das Vermögen des chinesischen Premiers wird vermutet, dass KP-Funktionäre westliche Medien instrumentalisieren. Sind letztere Teil des parteiinternen Streits? Mehr

Energie

Anleger rechnen mit sinkenden Ölpreisen

Die schlechte Konjunkturlage sowie ein höheres Ölangebot führen zu fallenden Preisen. In Amerika ist der Rückgang größer als in Europa. Mehr

„Neunzigprozentige Zustimmung“

SPD-Vorstand für Rentenkompromiss

Der SPD-Vorsitzende Gabriel geht davon aus, dass seine Partei sich in der Rentenfrage auf den Kompromiss einigen wird, den der nordrhein-westfälische Landesverband vorgeschlagen hat. Danach soll erst 2020 über die Anpassung des Rentenniveaus entschieden werden. Mehr

Unwetter-Warnung in New York

Warten auf Sandy

Ruhe vor dem Hurrikan in New York: Restaurants, Museen und Theater bleiben geschlossen, sogar die Taxifahrer verkriechen sich. Nur einer steht nicht still: Die Maschine. Mehr

Oper „Babylon“ in München

Fette Zeiten in alten Städten

New York? Babel? In München wird bei der neuen Oper von Jörg Widmann und Peter Sloterdijk an nichts gespart und tief empfundene Affekte mit frechem Witz gesprenkelt. Mehr

Vor der Ankunft von „Sandy“

Szenen aus New York: Zwischen Panikkäufen und Gelassenheit

U-Bahnen und Busse fahren nicht, die Broadway-Shows sind abgesagt: In New York steht das öffentliche Leben weitgehend still. Der Evakuierungsbefehl stößt bei vielen jedoch auf taube Ohren. Mehr

Faktencheck: Das Rechercheergbnis zum Organ-Tauschring

Partnertausch mit Niere

Elke Büdenbeber hatte Glück. Frank-Walter Steinmeier konnte seiner kranken Gattin eine Niere spenden. Die Blutgruppen der beiden waren kompatibel. Viele Paare haben weniger Glück. Ein Organ-Tauschring, wie in Amerika und den Niederlanden bereits vorhanden, könnte ihnen helfen. Zeit, die neue Methode auch in Deutschland einzuführen? Mehr

Nebeneinkünfte

Robin Steinbrück und Bruder Sigmar

Gabriel nennt das Vorgehen der Koalition in Sachen Nebeneinkünfte „erbärmlich“. Über die Einnahmen des Kanzlerkandidaten kann man das nicht sagen. Mehr

„Penguin Random House“

Das Ende einer Marke

Der Penguin-Verlag wurde zu einem der bekanntesten internationalen Markenzeichen - und damit zu einem reizvollen Geschäftsobjekt. Vom nächsten Jahr an ist er nicht mehr in englischer Hand. Mehr

Musikdatenbanken

Das geht ins Ohr

Und schon wieder „Smoke on the Water“. Warum dudeln eigentlich alle Sender dasselbe? Musikdatenbanken sind schuld. Sie könnten besser werden. Mehr

Fragen Sie Gottschalk

Warum machen Sie als Juror bei „Das Supertalent“ mit?

Läuft er nicht Gefahr, als Juror bei „Das Supertalent“ zu verspielen, was er sich als Fernsehmoderator an Zustimmung erworben hat? Zu Beginn seiner neuen F.A.S.-Kolumne antwortet Thomas Gottschalk auf eine drängende Frage. Mehr

Yvonne Wübben: Verrückte Sprache

Nah wohnet der Dichter am Irrsinn, und in der Anstalt ist das Rettende weit

Yvonne Wübben führt vor Augen, wie Psychiater des neunzehnten Jahrhunderts wider Willen ihren Beitrag zur literarischen Moderne und zu unserem Hölderlin-Bild leisteten. Mehr

Gewinnwarnung aus Japan

Streit mit China droht Hondas Gewinn zu schmälern

Weil China wegen des Inselstreits japanische Waren boykottiert, ist im September der Absatz Hondas nach China um 40 Prozent eingebrochen. Nun senkt der Autobauer seine Gewinnerwartung. Mehr

Bundeswertpapiere

Bund verdient mit Schulden Geld

Die schwächelnden Aktienmärkte machen es möglich. Mit der Emission von einjährigen Schuldtiteln verdient die Bundesrepublik am Montag Geld. Mehr

Fußball und Fans

Tatort Stadion?

Mit einem hastig erarbeiteten Sicherheitskonzept reagiert die Deutsche Fußball-Liga auf Druck der Politik. Doch die empfohlenen Maßnahmen empfinden viele friedliche Zuschauer als Affront. Der Widerstand der Vereine formiert sich, die Fans wollen mitreden. Mehr

Hopper-Ausstellung in Paris

Das Glück der Entwurzelung

Er ist der Meister der Bilder vom Unterschied zwischen Einsamkeit und Alleinsein: Das Grand Palais in Paris widmet dem amerikanischen Maler Edward Hopper eine gewaltige Ausstellung. Mehr

Euro-Krise

Wie Griechenland seine Steuerhinterzieher sucht

Griechenlands Steuerfahnder untersuchen 5000 Konten, ob von dort unversteuertes Geld ins Ausland gebracht wurde. Im Visier sind auch Politiker der Regierungspartei Nea Dimokratia. Mehr

Fulda/Frankfurt

Lange Haft für brutalen Obdachlosen-Mord

Weil sie einen Obdachlosen in Bad Hersfeld ermordet haben, müssen zwei junge Männer mehr als zehn Jahre in Haft. In Frankfurt ahndete ein Gericht eine Attacke auf einen Obdachlosen mit kürzerer Haft. Mehr

Bereicherung chinesischer Politiker

Was ist schon Opa Wen gegen Onkel Villa und Bruder Rolex?

Chinas Regierungschef hat den Vorwurf zurückgewiesen, seine Familie habe sich bereichert. Anwälte drohen der „New York Times“ sogar mit einer Klage. Unwidersprochen aber ist, dass viele Amtsträger in Korruption und Vetternwirtschaft verwickelt sind. Ein Überblick. Mehr

Steuerentlastung

Grundfreibetrag muss auf 8352 Euro steigen

Nach dem neuen Existenzminimumbericht muss der Grundfreibetrag zwingend steigen - ganz im Sinne der Steuerpläne von Union und FDP. Die Opposition wird zumindest in dem Punkt mitziehen. Mehr

Klage gegen ehemalige Freundin

Jörg Kachelmann will Schadenersatz

Jörg Kachelmann verklagt seine ehemalige Geliebte auf Schadenersatz. Der Prozess, der am Mittwoch beginnt, steht unter neuen Vorzeichen: Diesmal müsste der Moderator beweisen, dass er tatsächlich falsch beschuldigt wurde. Mehr

Maggiolino

Ein Beetle zum Espresso

Der VW Beetle ist nicht mehr die alte Familienkutsche, mit der in den sechziger Jahren Millionen Deutsche die Alpen passierten. Die Italiener mögen ihn. Mehr

Rezession in Südeuropa

Umsatzeinbruch im spanischen Einzelhandel

Um beinahe 11 Prozent ist der Umsatz der spanischen Einzelhändler im September zurück gegangen. Grund sind die in Kraft getretene Mehrwertsteuererhöhung und die gestiegene Arbeitslosigkeit. Mehr

Baseball

„World Champions Baby!“

Die San Francisco Giants gewinnen die World Series. Nachdem sich die Kalifornier in den Runden zuvor noch schwer taten, geht es in der Endspielserie gegen Detroit ganz schnell - vier Spiele, vier Siege. Mehr

Syrien

Armee bezichtigt Rebellen des Bruchs der Waffenruhe

Obwohl die Waffenruhe offiziell noch bis Montagabend anhält, gehen die Kämpfe in Syrien weiter: Oppositionelle berichteten am Montag von dem Einsatz von Kampfflugzeugen, bei einem Anschlag in Damaskus wurden mindestens zehn Menschen getötet. Mehr

Missglückte Zeitumstellung

Bahnhofsuhren uneins - Fahrgäste irritiert

So manche Bahnhofsuhr hat die Zeitumstellung in der Nacht zum Sonntag nicht mitbekommen: Noch zu Wochenbeginn zeigten einige Exemplare die Sommerzeit an - und verwirrten Fahrgäste. Mehr

Armut und Reichtum

Geldvermögen der Deutschen steigt auf Rekordhoch

Von April bis Juni haben die Deutschen nach Berechnungen der Bundesbank rund 39 Milliarden Euro an Geldvermögen angehäuft. Mit insgesamt 4811 Milliarden Euro haben die privaten Haushalte damit so viel auf der hohen Kante wie noch nie. Mehr

Eichlers Eurogoals

Spielmacher alter Schule

Immer mehr entgleitet dem alten Mann: die Justiz, der Bezug zur Realität, die gestrafften Gesichtszüge. Und nun auch noch sein liebstes Spielzeug, der AC Mailand. Mehr

Bertelsmann und Pearson

Ein neues Kapitel im Buchmarkt

Was die Fusion von Random House und Penguin für Verlage, Autoren und Leser bedeutet. Eine Analyse. Mehr

Marktbericht

Quartalszahlen treiben Aktienkurse nach oben

Gute Unternehmensberichte haben die Kurse am deutschen Aktienmarkt am Dienstag deutlich nach oben getrieben. Auch der gut gelaufene Börsengang von O2 sorgt für Aufschläge. Mehr

Marktbericht

Wall Street drückt deutsche Aktien ins Minus

Schwächer tendierende New Yorker Börsen haben die deutschen Aktien am Mittwoch ins Minus gezogen. Diese hatten nach zwei Tagen Zwangspause freundlich eröffnet, waren dann aber abgerutscht. Mehr

Marktbericht

Sandy drückt Aktienkurse in Europa

Die europäischen Aktienbörsen haben sich mit leichten Kursverlusten präsentiert. Händler verwiesen auf den Wirbelsturm „Sandy“, der die Ostküste der Vereinigten Staaten bedroht Mehr

Parlamentswahl in Litauen

Streit über Koalitionsbildung

Die litauische Präsidentin Grybauskaite hat sich nach der Parlamentswahl gegen ein Bündnis von Sozialdemokraten mit Linkspopulisten ausgesprochen. Mit der Arbeiterpartei, der „schwere Verletzungen von Wahlverfahren“ vorgeworfen würden, dürfe es keine Regierungsbildung geben. Mehr

Gespräch mit Fritz J. Raddatz

„Stil braucht Lässigkeit“

Der Kritiker Fritz J. Raddatz gilt als stilvolle Persönlichkeit. Mit Timo Frasch spricht er über Kunst als Dekor, die Verwüstung der Sprache und Stil als Korsett für Unsichere. Mehr

Glosse

Tütenweiber

An Münchens Theatern lassen sich die Wahnsinnsfrauen auf der Bühne inzwischen sogar eintüten. Haltbarer wird ihr Spiel deshalb trotzdem nicht. Mehr

Giganten der Ölindustrie

Tanken mit Putin und Chávez

Der Aufstieg des russischen Ölkonzerns Rosneft zeigt: Staatsunternehmen erobern die Ölindustrie. Weltweit besinnen sich die Länder auf ihre Energiequellen. Mehr

Rechtsstreit

Kinderschutz mit Ferrero

Der Schoko-Konzern verteidigt das Wort „Kinder“ auf seinen Süßigkeiten mit allen Mitteln. Auch gegen Firmen, die mit Schokolade nichts am Hut haben. Mehr

Nebeneinkünfte

Steinbrück erhielt 1,25 Millionen Euro für Vorträge

SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück hat für Vorträge, die er zwischen 2009 und 2012 gehalten hat, insgesamt 1,25 Millionen Euro erhalten. Das berichtet die „Bild“-Zeitung. Am Dienstag will sich Steinbrück zu seinen Nebeneinkünften äußern. Mehr

Libanesischer Autor Jabbour Douaihy

Wir leben immer zwischen zwei Attentaten

Der Schriftsteller Jabbour Douaihy ist einer der bekanntesten Intellektuellen des Libanon. Im F.A.S.-Interview spricht er über die drohende Ausweitung des syrischen Bürgerkrieges auf sein Land. Mehr

Mord am Alexanderplatz

Mutmaßlicher Haupttäter will sich den deutschen Behörden stellen

Der mutmaßliche Haupttäter des Mordes an Jonny K. will nach einem Medien-Bericht nach Deutschland zurückkehren. Einer seiner Komplizen wurden derweil wieder in Untersuchungshaft genommen. Mehr

Baden-Baden

Familie mit zwei Kindern stirbt bei Unfall auf A5

Eine Familie mit zwei Kindern ist bei einem Unfall auf der Autobahn 5 bei ums Leben gekommen. Nach bisherigen Erkenntnissen wurden die Personen nach dem Ausstieg aus ihrem Auto von einem anderen Wagen erfasst. Mehr

Zum Tod Hans Werner Henzes

Er suchte die Schönheit und den Glanz der Wahrheit

Ein unangepasster Einzelgänger, ein scheuer, bockig-schillernder Regent in seinem eigenen Reich: Hans Werner Henze isolierte sich vom Rest der Avantgarde, weil er nie aufgegeben hat, um das allgemein Verständliche zu ringen. Mehr

Verleihung des Büchner-Preises

Auf dem Friedhof der elektronischen Kuscheltiere

Zwischen Pixel und Papier: Die Deutsche Akademie für Sprache und Dichtung diskutiert über die Zukunft der Literatur und verleiht den Büchner-Preis an Felicitas Hoppe. Mehr

Neue Häuser 2012: Kunstscheune

Heilig’s Zäpfle

Ein Haus hoch oben im Schwarzwald: Im Innern ein Musterbeispiel dafür, wie sich Kunst und Wohnen verbinden können. Außen in mehr als 70.000 Holzschindeln gekleidet. Mehr

Gründer Kurt Roth

Im Blut liegt die Wahrheit

Firmengründer Kurt Roth testet, ob Blutspenden sauber sind. Damit hat er schon den deutschen Markt aufgerollt. Jetzt nimmt er es mit den großen Konzernen auf. Mehr

Gute Konjunktur

Tarifgehälter steigen so stark wie seit fast vier Jahren nicht mehr

Nach Tarif bezahlte Beschäftigte in Deutschland haben im Juli im Schnitt 3,2 Prozent mehr Geld verdient als ein Jahr zuvor. Das war nach Angaben des Statistischen Bundesamts der stärkste Anstieg seit Oktober 2008. Mehr

Kommentar

Was Griechenland braucht

In dieser Woche soll das Parlament in Athen über ein neues Sparpaket entscheiden. Doch Reformen zu beschließen reicht nicht - sie müssen auch umgesetzt werden. Diesem Irrtum saß auch die Troika lange auf. Nicht jede ihrer Forderungen hat sich als Verbesserung herausgestellt. Mehr

Weltgrößter Verlag entsteht

Bertelsmann und Pearson fusionieren Buchgeschäft

Die beiden Medienkonzerne Bertelsmann und Pearson gründen mit ihren Buchverlagsgeschäften Random House und Penguin ein Gemeinschaftsunternehmen. Der deutsche Konzern wird 53 Prozent und Pearson 47 Prozent an dem neuen Verlagshaus namens Penguin Random House halten. Mehr

Deutsche Bank

Überschätzte Investmentbanker

Stellt die Deutsche Bank ihre Ertragslage zu günstig dar? Das wirft der Bankanalyst Dieter Hein dem Institut in einem Gastbeitrag für die F.A.Z. vor. Die Bank verbuche vor allem die Boni für ihre Investmentbanker zu langsam. Mehr

Parlamentswahl

Regierungswechsel in Litauen

Litauen steht vor einem Regierungswechsel. Die Sozialdemokraten wurden in der zweiten Runde der Parlamentswahl stärkste Kraft, die Regierung des konservativen Ministerpräsidenten Kubilius muss in die Opposition. Drei Parteien wollen nun die neue Regierung bilden. Mehr

Straßenverkehr

Den Fußgänger im Blick

Jedes achte Todesopfer im Straßenverkehr war zu Fuß unterwegs. Die Automobilindustrie will die schwächsten Verkehrsteilnehmer künftig besser schützen. Mehr

Ukraine

OSZE nennt Verlauf der Parlamentswahl unfair

Die OSZE hat die Parlamentswahl in der Ukraine als demokratischen Rückschritt bezeichnet. Derweil zeichnet sich ein Sieg für die Partei von Staatspräsident Janukowitsch ab. Die frühere Ministerpräsidentin Julija Timoschenko kündigte aus dem Gefängnis einen Hungerstreik an. Mehr

FAZ.NET Frühkritik „Günther Jauch“

Blick vorbei am Abgrund

Die Morde der NSU drohen das Vertrauen in den Staat zu zerstören. Bundesinnenminister Friedrich änderte daran bei Jauch nichts. Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Dax verliert wegen Unsicherheit vor Hurrikan in Vereinigten Staaten

Angesichts der Flut von Quartalszahlen in dieser Woche haben sich die Anleger am deutschen Aktienmarkt zurückgehalten. Der Dax gab um 0,5 Prozent auf 7199 Punkte nach. Unter anderem lassen sich Deutsche Bank, Bayer, Fresenius, FMC, Lufthansa und Continental in den kommenden Tagen in ihre Bücher gucken. „Die Investoren haben Angst vor Enttäuschungen“, sagte ein Händler. In der abgelaufenen Woche hatten neben mauen Wirtschaftsdaten auch enttäuschende Quartalsbilanzen von amerikanischen Schwergewichten wie Google, Microsoft oder DuPont die Anleger in Deutschland verschreckt. Der Dax verlor an den vergangenen fünf Handelstagen rund 2 Prozent. Mehr

Medienschau

Bertelsmann Random House und Penguin Group fusionieren

Die New Yorker Börse setzt den Parketthandel wegen des Hurrikans ’Sandy’ aus, aus dem gleichen Grund verschiebt Google seine Produktvorstellung des Android. Linde verdient dank der Übernahme von Lincare im Quartal mehr und Gea steigert seinen Gewinn leicht und bestätigt die Prognose. Mehr

Bericht vom internationalen Finanzmarkt

Anleger setzen wieder auf Sicherheit

Schwache Bilanzen der Unternehmen in Amerika und schlechte Nachrichten aus Europa belasten die Aktienkurse. Mehr

Philipp Klais

Er bringt die Pfeifen zum Sprechen

Philipp Klais darf an den schönsten Orten der Welt arbeiten und schafft dort Skulpturen des Klangs. Seine Orgeln sind in Amerika so gefragt wie in China. Mehr

Unionsfraktionsvorsitzender Kauder

„Koalitionsmehrheit für neue Griechenland-Hilfe ist möglich“

Volker Kauder hält eine schwarz-gelbe Mehrheit für frisches Geld an Athen für möglich. Der Unionsfraktionsvorsitzende sagte, mehr sparen könne Griechenland „vermutlich nicht“. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2012

Oktober 2012

Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 29 30 31 01 02 03 04 05 06 07 08