Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 26.10.2012

Artikel-Chronik

Ostend

Mann in Frankfurter Wohnheim erstochen

Nach einer brutalen Messerattacke ist ein 56 Jahre alter Obdachloser in einem Frankfurter Wohnheim an seinen schweren Verletzungen gestorben. Mehr

2:0 in Augsburg

Hamburg punktet ohne Glanz

Der Hamburger SV schiebt sich für eine Nacht auf den vierten Platz in der Fußball-Bundesliga. Der Südkoreaner Son und der Lette Rudnevs treffen für die Hanseaten gegen feldüberlegene Augsburger. Mehr

Stadtmarathon

Trotz Sperrungen ans Ziel kommen

Der Marathon wird am Sonntag in der ganzen Stadt den Verkehr behindern. Wichtige Einrichtungen und Veranstaltungen bleiben aber erreichbar. Mehr

Piratenpartei

Indianer

„Der beste Vorstand aller Zeiten“ hat an einem Tag zwei von neun Mitgliedern verloren. Im Kern leiden die Piraten nicht unter den vielen Widersprüchen, sondern an einem wirklichen Paradox. Mehr

Zweite Fußball-Bundesliga

3:3 zwischen FCK und FCK

Der 1. FC Kaiserslautern erkämpft sich zum Auftakt des 11. Spieltags ein 3:3-Unentschieden beim 1. FC Köln. Energie Cottbus besiegt im Verfolgerduell 1860 München mit 1:0. Mehr

„Tatort“ mit Til

Schweiger und die Zensur

Schauspieler Til Schweiger will gerne die Kontrolle behalten - auch über das aufgeschriebene Wort. Der neue „Tatort“-Kommissar verteidigt seine Interview-Vorgaben. Mehr

Karnevalsvereine

Wer will sich zum Narren machen?

Den Karnevalsvereinen in Frankfurt fehlt der Nachwuchs - anders als etwa in Mainz. Schuld sind unter anderem, Individualität, Flexibilität und Fernweh. Mehr

Fastnachtsvereine

Sponsoren für den Frohsinn gesucht

Geldsorgen und mangelnder Nachwuchs sind die Probleme. Mancher Fastnachtsverein in Frankfurt kämpft ums Überleben. Mehr

Frankfurter Filmproduktion

Mit dem Blick nach Köln

Eine Filmproduktionsfirma behauptet sich in Frankfurt. Die Gesellschafter sind überzeugte Frankfurter, wie sie immer wieder sagen. Mehr

Metropole Schanghai

Auf Nummer Sicher bei Geschäften in China

Ein Rechtsstaat wie Deutschland ist China nicht. Ein Anwalt sagt, wie man dort trotzdem Geschäfte machen kann. Mehr

FSV Frankfurt

Ein Spiel, das die Richtung anzeigt

Der FSV Frankfurt empfängt den Aufsteiger Regensburg und will seinen Platz im Mittelfeld behaupten. Mehr

Mainz 05

Mainzer Wohlfühlzone FSV im Stimmungshoch

Die 05er freuen sich über positive Bilanzen allenthalben. Mehr

Eintracht Frankfurt

Warnung vor den zwei Gesichtern

Die Eintracht tritt am Sonntag beim VfB Stuttgart an, der Veh in bester Erinnerung ist. Schwegler und Occean wieder fit. Vertragsgespräche erst nach Klassenverbleib. Mehr

Fraport Skyliners

Die Skyliners hoffen auf Besserung

Wird Pascal Roller Sportdirektor beim Basketballklub Frankfurt Skyliners? Anfang der Woche hatte sich Sportdirektor Kamil Novak nach zehn Jahren in Frankfurt überraschend verabschiedet. Mehr

Büchner-Preisträger

Überblenden der Erinnerung

Durs Grünbein liest im Frankfurter Literaturhaus. Eben ist „Koloss im Nebel“ erschienen. Mehr

Büchner-Preise

Auch ohne Anhänger für die Zukunft schreiben

Friedrich Christian Delius spricht in Darmstadt über Wolfgang Koeppen. Er lobt ihn als bescheidenen, oft verkannten und doch beeindruckenden Autoren. Mehr

Ex-Eintracht-Profi Amanatidis

Amanatidis soll Strafe zahlen

Das Gericht stellt fest, dass der ehemalige Spieler der Eintracht die Hundehalterin im Westend getreten und beleidigt hat. Mehr

Ukrainer in Frankfurt

Hoffnung für die Heimat

Die Ukrainer wählen - auch jene, die in Frankfurt leben. Viele wünschen sich ein Ende von Korruption und Schattenwirtschaft. Mehr

Scheidungsplaner

Nach der Party kommen die Huskys

Eine Scheidung bot bislang wenig Anlass zur Freude. Nun aber wird auch sie noch zum Event – mit Feten und Fotos. Mehr

Ein Jahr Haft für Berlusconi

Das letzte Urteil ist noch nicht gesprochen

Erst vier Jahre, dann ein Jahr Haft. Das nach einer Amnestieregelung nach unten korrigierte Urteil gegen Silvio Berlusconi wird als später Sieg der Gerechtigkeit interpretiert. Dem ehemaligen Premier droht weiteres Ungemach. Mehr

Markt und Strategie

Berlin neben Paris bald zweiter EADS-Aktionär

Der Haushaltsausschuss in Berlin macht den Weg für den Kauf der Daimler-Anteile frei. Frankreich muss zustimmen. Wer welche Stimmrechte hält, ist noch offen. Mehr

Betrugs-Vorwürfe

Facebook-Kläger verhaftet

Die New Yorker Polizei hat einen ehemaligen Geschäftspartner von Mark Zuckerberg festgenommen. Paul Ceglia beanspruchte die Hälfte von Facebook für sich. Doch der vorgelegte Vertrag ist offenbar gefälscht. Mehr

Netzrätsel

Die Entdeckung der Langsamkeit

Es gibt so gut wie nichts, was es nicht gibt im Netz der Netze: Geniales, Interessantes, Nützliches und herrlich Überflüssiges. Diesmal: Experimente mit Zeitlupen-Videoaufzeichnung. Mehr

Verstärkte Kooperation

Verkehrsverbünde sollen doch nicht fusionieren

Die FDP sieht eine verstärkte Kooperation als notwendig an. SPD und Grüne warnen vor Experimenten. Mehr

Tennis-WM

Scharapowa in Hochform

Agnieszka Radwanska erreicht als dritte Spielerin das Halbfinale der Tennis-WM und trifft dort auf Serena Williams. Maria Scharapowa lässt Samantha Stosur beim 6:0, 6:3 im letzten Gruppenspiel keine Chance. Mehr

Italien

Berlusconi zu Haftstrafe verurteilt

Der frühere italienische Ministerpräsident Silvio Berlusconi profitiert nach seiner Verurteilung zu vier Jahren Haft wegen Steuerbetrugs von einer Amnestie. Die in erster Instanz verhängte Gefängnisstrafe betrage demnach nur ein Jahr. Mehr

Während eines Zusammenstoßes

Ein Toter, vier Verletzte bei Busunglück in Nordhessen

Ein Autofahrer geriet auf die Gegenspur und stieß dort mit einem Linienbus zusammen. Dabei kam ein Mensch ums Leben. Warum der Fahrer der Spur entglitt, ist noch ungeklärt. Mehr

Auf einen Espresso

Gold kann man nicht essen

In den vergangenen Monaten ist so viel vom Gold die Rede, dass sogar schon die Tochter im Grundschulalter nervös wird. Vielleicht sollten wir Deutschen etwas gelassener werden. Mehr

Nach dreifachem Babytod

Die Ermittler sind einen Schritt weiter

Die Frage, die sich gestellt hatte, war die, ob die Mutter ihre drei Kinder lebend oder tot geboren hatte. Jetzt rechnet die Polizei damit, dass die Ermittlungen in den nächsten Wochen zum Abschluss kommen. Mehr

Syrien

Anschläge und Kämpfe trotz vereinbarter Waffenruhe

Bei einem Anschlag in Damaskus sollen Dutzende Personen zu Schaden gekommen sein. Trotz der Ankündigung einer Waffenruhe für die Zeit des islamischen Opferfests kommt es in Syrien weiter zu Gefechten zwischen Regierungstruppen und Aufständischen. Mehr

Radsport

Armstrongs Tour-Titel werden nicht neu vergeben

Die sieben gestrichenen Tour-Siege von Lance Armstrong werden nicht neu vergeben. Der Rad-Weltverband macht somit weder Jan Ullrich noch Andreas Klöden im Nachhinein zu Tour-Champions. Mehr

WM-Stadion in St. Petersburg

16 Milliarden Rubel verschwunden

Der Rubel rollt, nur wohin? Die WM-Arena in St. Petersburg sollte ursprünglich nur 6,7 Milliarden Rubel kosten - mittlerweile sind die Baukosten auf über 40 Milliarden explodiert. Der Rechnungshof prüft. Mehr

Bundeswehr in Westafrika?

„Kein Kampfeinsatz in Mali“

Außenminister Westerwelle mahnt zu Besonnenheit in der Diskussion über einen Bundeswehreinsatz in dem afrikanischen Land. Zuerst müsse Klarheit über die Ziele gewonnen werden. Mehr

Sportbootführerschein

Freiheit auf Probe

Die Reform der Sportbootführerschein-Regelungen ist in Kraft getreten. Sicherheitsbedenken versucht man Rechnung zu tragen durch eine dreijährige Probezeit. Mehr

Chinas Premier Wen Jiabao

In der letzten Runde angezählt

Die Familie von Chinas Premier Wen Jiabao war einst extrem arm. Das hat sich grundlegend geändert: Seine Angehörigen sind in seiner Amtszeit, die sich dem Ende zuneigt, wohl zu einem der reichsten Clans in der Volksrepublik herangewachsen. Mehr

Fraktur - Die Sprachglosse

Absichten

Wenn Politiker sagen, sie hätten etwas ohne Absicht getan, vergessen sie, dass ihr Beruf nur aus Absichten besteht. Auch das Unwillkürliche tut man dort nicht unbewusst. Mehr

Neues Transplantationsgesetz

Wurfpost für die Organspende

Nach dem neuen Transplantationsgesetz müssen die Krankenkassen ihre Kunden nun schriftlich über die Organspende informieren. Mehr

Wen Jiabao

Es war einmal in China

Die Herrschaft der Kommunistischen Partei Chinas verträgt sich gut mit einer enormen ökonomischen und sozialen Ungleichheit - und mit dem wachsenden Reichtum der Familien der Machthaber. Wie lange noch? Mehr

Gemeinsame Position vor Energiegipfel

Ministerpräsidenten fordern Reform des EEG

Die Ministerpräsidenten einigen sich auf eine gemeinsame Position zur Energiewende, die sie auf dem Energiegipfel Anfang November gegenüber Kanzlerin Merkel vertreten wollen. Mehr

Maya-Kalender

Statt des Weltuntergangs ein Tsunami

Die Länder der Maya-Kulturregion bereiten sich auf das Ende des Zyklus „13 Baktún“ vor. Der vorausgesagte Weltuntergang könnte dabei zum Tourismuserfolg werden. Mehr

Festnahme in Österreich

Pädophiler heuerte als Kinderanimateur an

Ein gesuchter Pädophiler arbeitet als Kinderanimateur in einem Hotel in Österreich. Jetzt sitzt der gebürtige Hamburger in Haft. Er sei so charmant gewesen, verteidigt sich die Hotelleitung. Mehr

Mali

Einsatzbedingungen

Die Herausbildung einer Operationsbasis für den maghrebinischen Ableger von Al Qaida wäre eine Gefahr für Europa. Um das zu verhindern, brauchen die afrikanischen Streitkräfte Unterstützung. Mehr ist nicht geplant, mehr darf es auch nicht werden. Mehr

Marathonläuferin Lisa Hahner

Gute Zeit ausgerechnet

Ihre Zwillingsschwester Anna ist schon mit gutem Beispiel voraus gelaufen. Nun will Lisa Hahner nachziehen. Beide stehen für eine neue Läufergeneration. Joey Kelly war ihr Wegweiser zum Marathon. Mehr

Dopingkontrollen

Maria bei Nacht

So werden Kontrolleure zu Nachtschwärmern: Maria Scharapowa hat die eine Stunde, während der sie täglich für Dopingtests zur Verfügung stehen muss, „mitten in die Nacht“ gelegt. Da sei sie nirgends, außer im Bett. Mehr

Kommentar

Rückschlag in China

Viele Chinesen fühlen sich durch die schamlos reich gewordenen Eliten um ihren Anteil am wirtschaftlichen Aufschwung betrogen. Weil sie die Führung in der Autokratie nicht loswerden können, steigt der Druck im Kessel. Mehr

Der kurze Boxkampf

Handke und ich

In einem Gespräch mit dem Magazin der „Süddeutschen Zeitung“ hat der Dichter Peter Handke jüngst seine Version einer Handgreiflichkeit mit mir aus dem Jahr 1987 erzählt. Sie stimmt nicht. Mehr

Tom Wolfe in New York

Sie haben Informationen, ich bekomme sie!

Nach vier Jahren Arbeit stellt Tom Wolfe in New York sein neues Buch „Back to Blood“ vor, eine pulsierende Geschichte aus dem alltäglichen Bürgerkrieg Miamis. Mehr

Piratenpartei

Julia Schramm und Matthias Schrade geben auf

Die Krise bei der Piratenpartei ist eskaliert: Nach anhaltender Kritik ist das Mitglied im Bundesvorstand Julia Schramm zurückgetreten. Vorstandsmitglied Matthias Schrade kündigte ebenfalls seinen Rückzug an. Mehr

Alzheimer

Die Vergesslichen nicht vergessen

Eine Million Demenzkranke gibt es mittlerweile in Deutschland – und wenn die Forschung nicht in absehbarer Zeit ein Heilmittel für die Alzheimer-Krankheit findet, werden es im Jahr 2050 mehr als doppelt so viele sein. Mehr

Dapd-Pleite

Wer ist schuld, was kann man tun?

Die insolvente Nachrichtenagentur dapd stellt ihre Pleite als Symptom einer generellen Medienkrise dar. Ein Akteur bleibt unterbelichtet: Die Journalisten selbst. Mehr

Literaturpreise

Nein, danke

Zwanzigtausend Euro lässt keiner liegen? Javier Marías schon. Für „Die sterblich Verliebten“ bekam er kürzlich den Nationalpreis für Erzählliteratur zugesprochen. Er lehnte ab. Mehr

CD der Woche: Larry Graham

Zu gut für iPhone-Stöpsel

Der Funk-Veteran Larry Graham zeigt den Hip-Hoppern, wie man aufdreht. In seinem neuen Album präsentiert er ein halbes Dutzend grandioser neuer Stücke - mit und ohne seinen Ziehsohn Prince. Mehr

Axel Wieandt

Früherer HRE-Chef rückt an die Sitze der Valovis Bank

Der Name lässt aufhorchen: Axel Wieandt leitete einst die Hypo Real Estate - nachdem sie der Staat mit vielen Milliarden Euro gerettet hatte. Nun soll Wieandt die Valovis Bank sanieren. Mehr

Im Kino: „Skyfall“

Die Kälte, die aus dem Spion kam

Dieses Mal wird’s persönlich: James Bond, langlebiger Weltretter Ihrer Majestät, bekommt nach all den Aufträgen den schwersten. Er soll das Letzte aus sich herausholen - sein Leben. Mehr

Reaktion auf mögliche Rezession

S&P senkt Rating von Frankreichs größter Bank

Die Ratingagentur erwartet wachsende volkswirtschaftliche Risiken in Frankreich. Dies könnte vor allem den Immobilienmarkt treffen. Darunter dürften die BNP Paribas und andere Banken spürbar leiden. Mehr

Israel

Netanjahus Angst vor der Mitte

Israels Ministerpräsident Netanjahu und Außenminister Lieberman haben ein gemeinsames Wahlbündnis gegründet. Doch auch die Rechtskoalition braucht mindestens einen Partner. Mehr

Digitale Informationsspeicher

Im Meer der Daten

Die Menschen produzieren immer mehr Daten, die immer schneller abgerufen werden. Darüber freut sich die IT und nennt das Phänomen: Big Data. Mehr

„Minous Geschichte“ von Mette Jakobsen

Einen roten Schuh kann man ganz unterschiedlich interpretieren

Orangenduft der Inseltage: In ihrem ersten Roman schickt Mette Jakobsen der zwölfjährigen Minou einen toten Leser. Mehr

„Elektra“ in Wien

Der Mythos frisst seine Kinder

Vaterliebe und Muttermord, Traum und Wahn - zu viel für eine Frau, die leben will. Michael Thalheimer trifft im Wiener Burgtheater die „Elektra“ des Hugo von Hofmannsthal groß und wuchtig in ihr todessüchtiges Herz. Mehr

Koalition

Ja, ist denn heute schon Weihnachten?

Die CSU will dem Bürger das Betreuungsgeld schenken, die FDP ihm die Praxisgebühr erlassen. Nur die CDU befällt bei dieser Großzügigkeit ein schlechtes Gewissen: Wer im eigenen Land wie Nikolaus regiert, kann in Europa nicht den Knecht Ruprecht geben. Mehr

Energiewende

Föderale Energien

Beim Energie-Treffen der Länder auf Schloss Ettersburg ist nicht viel mehr als politische Windkraft freigesetzt worden. Mehr

Schuldenkrise

Spanischer Milliardär spendet für die Armen

Die Krise lässt die Zahl der Hilfsbedürftigen in Spanien steigen. Jetzt gibt der reichste Mann des Landes der Caritas deshalb 20 Millionen Euro. Mehr

Emanuel Steward gestorben

Klitschko-Trainer ist tot

Boxtrainer Emanuel Steward ist tot. Der Amerikaner, der zu den größten Trainern seiner Zunft gehörte, starb im Alter von 68 Jahren in Detroit. Die Klitschkos, Lennox Lewis und die Boxwelt trauern um einen allseits geschätzten Coach. Mehr

Kolumne

Auswärtstermin

Kapp stand seit einer geschlagenen Viertelstunde an dem Parkplatz, den sie als Treffpunkt vereinbart hatten und kochte vor Wut: Sie hatten einen Auswärtstermin, da wollte man doch nicht zu spät kommen. Mehr

Wanderung durch David Hockneys Welt

Mit beiden Füßen in der Leinwand

Der englische Maler David Hockney hat in zahllosen, oft riesenhaften Gemälden seine Heimat Yorkshire portätiert. Heute geht man dort durch eine Landschaft, die längst zu Kunst geworden ist. Mehr

Münchner „Tatort“

In der Drückerkolonne eskalieren die Konflikte

Batic muss sich um Robben kümmern, Leitmayr um den neuen Hilfspolizisten: Der Münchner „Tatort“ beweist Solidität. Mehr

ZDF-Affäre

Dobrindt: „Ich hätte Strepp den Anruf untersagt“

CSU-Generalsekretär Alexander Dobrindt hat eine Verantwortung für den umstrittenen Anruf des zurückgetretenen Parteisprechers Hans Michael Strepp beim ZDF zurückgewiesen. Er habe dazu keine Anweisung gegeben. Mehr

Konjunktur vor der Präsidentenwahl

Amerikas Wirtschaft wächst um 2 Prozent

Zum letzten Mal bevor die Amerikaner einen Präsidenten wählen, sind neue Wachstumszahlen veröffentlicht worden: Sie fielen besser aus als von Marktteilnehmern erwartet. Mehr

Krisengespräch bei Japans Finanzminister

Investoren sorgen sich über politische Blockade in Tokio

Wenn Japans Parlament nicht bald zustimmt, kann das Land keine neuen Anleihen emittieren. In diesem Fall drohte bereits in zwei Wochen die Zahlungsunfähigkeit. Mehr

App Store

Apple erhöht die Preise

Unangenehme Überraschung für Apple-Kunden in Europa: Die kostenpflichtigen Programme im App Store wurden über Nacht unangekündigt um mehr als zehn Prozent teurer. Mehr

Fall von Schmuggelei

Mann schmuggelt 183.000 Euro in alten Turnschuhen

Nach der Festnahme stellte er erst einmal einen Asylantrag. Ein 47-jähriger Mann hat am Frankfurter Flughafen versucht, 183.000 Euro Bargeld nach Deutschland einzuschmuggeln. Mehr

Der Sprecher

Alter Ego

Blitzableiter. Leibeigener. Nicht einmal einen eigenen Terminkalender hat er: Wenn der Sprecher selbst Gegenstand der Berichterstattung und des politischen Streits wird, ist sein Ende nahe. Mehr

Mehrwertsteuerstreit

Rettung in letzter Sekunde?

Im Konflikt um die Anhebung des Mehrwertsteuersatzes für Kunstwerke ist ein neuer Vorschlag auf dem Tisch. Er orientiert sich am französischen Modell. Mehr

Großer Preis von Indien

Vettel 0,599 Sekunden vor Alonso

Sebastian Vettel fährt im Freien Training zum Großen Preis von Indien eine beeindruckende Tagesbestzeit. Sein Widersacher Fernando Alonso liegt mit seiner schnellsten Runde 0,599 Sekunden hinter dem Heppenheimer - das sind Welten in der Formel 1. Mehr

Italien nach Berlusoni

Der König hat geweint

Ewig hat Berlusconi regiert, jetzt erklärt er Italien mit zynischer Geste zum unregierbaren Land. Ein Comeback schließt er aus. Statt nach vorne zu sehen, suhlt das Land sich im Politkitsch. Mehr

Marktbericht

Käufer gesucht - Dax unverändert schwächer

Enttäuschende Quartalsberichte aus Amerika haben am Freitag auf die Stimmung am deutschen Aktienmarkt gedrückt. Mehr

Marktbericht

Dax steigt nach amerikanischen Konjunkturdaten

Die deutschen Aktienmärkte haben sich am Freitag im Plus ins Wochenende verabschiedet. Besonders der Aktienkurs von Xing konnte von einem Überangebot durch Burda profitieren. Mehr

Iris Berben

„Eine Sehnsucht, die du nicht benennen kannst“

Die schöne starke Grande Dame des deutschen Fernsehens wirkt im Interview quecksilbrig wie ein junges Mädchen: Iris Berben über Widersprüche und Kontrolle, das Alter und Vormittage im Bett. Mehr

Sparprogramm

Lufthansa will 1100 Stellen in ausländische Service-Center verlagern

Die Servicezentren der Lufthansa in Krakau, Bangkok und Mexiko sollen ausgebaut werden. 700 Jobs könnten aus Deutschland ins Ausland verlagert werden. Mehr

F.A.Z.-Romane der Woche

Der grüne Baum der Jungfräulichkeit

Fünfzehn Kapitel über fünf Frauenschicksale aus den fünfziger Jahren: „Frauen ohne Männer“ von Shahrnush Parsipur ist ein unerhört vielschichtiges Werk. Mehr

F.A.Z.-Romane der Woche

Jungs im kleinen, exklusiven Kreis

Nach fünfzehn Jahren Arbeit ist nun das Handbuch „Stefan George und sein Kreis“ erschienen: Es hält die Balance zwischen dem Kult, der um den Dichter getrieben wurde, und seinem Werk. Mehr

Magath-Kommentar

Grandios gescheitert

Mangelnde Geduld mit Felix Magath kann man dem VfL Wolfsburg wirklich nicht vorwerfen. Er ist grandios gescheitert, da gibt es keine Ausreden. Das muss aber nicht bedeuten, dass Magath ein schlechter Trainer ist. Mehr

Lewis Hamilton im Gespräch

„Es wird eine Saison, in der wir viel lernen müssen“

Der 27 Jahre alte McLaren-Pilot Lewis Hamilton zählt seit Jahren zu den besten Rennfahrern der Welt. Im kommenden Jahr wird er Nachfolger von Michael Schumacher bei Mercedes. Im F.A.Z.-Interview spricht er über seine Wechsel-Gründe und den Preis seines Lebens als Formel-1-Star. Mehr

Bezirksamt fordert Bußgeld

Informationen über Darmkeime offenbar zurückgehalten

Die Darmkeim-Infektionen in Berlin sorgen weiter für Unruhe: Nun meldet sich das Bezirksamt Berlin-Mitte zu Wort und kündigt Bußgelder an. Die Infektionen seien verschwiegen und zu spät gemeldet worden. Mehr

Internethandel

Amazon erzielt ersten Quartalsverlust seit Jahren

Der größte Internethändler der Welt hat zum ersten Mal seit mehr als fünf Jahren einen Quartalsverlust erlitten. Außerdem senkt Amazon die Erwartung ans Weihnachtsgeschäft. Mehr

Fahrtbericht Mercedes-Benz GLK

Für die praktische Mitte des Lebens

Niemand muss den Senioren-Eigenschaften der einstigen A-Klasse nachweinen. Denn der kleinste SUV mit Stern kann alles und vieles noch besser. Da wäre nur die Sache mit dem Preis noch zu klären. Mehr

Nachgefragt bei Lindsey Vonn

Kein PR-Gag

Mit ihrem Plan eines Starts bei der Herren-Abfahrt im kanadischen Lake Louise Ende November hat Skirennfahrerin Lindsey Vonn im alpinen Skizirkus Diskussionen angeheizt. Vor dem Saisonstart an diesem Samstag in Sölden erklärt sie, dass es sich dabei keinesfalls um einen PR-Gag handelt. Mehr

China

Bo Xilai aus Parlament ausgeschlossen

Das chinesische Parlament ermöglicht eine Strafverfolgung des entmachteten früheren Spitzenfunktionärs der Kommunistischen Partei. Mehr

Witalij Klitschko

Der Mann mit der goldenen Faust

Viele Ukrainer dürften sich bei der Parlamentswahl am Sonntag für Witalij Klitschkos Partei entscheiden. Der Boxweltmeister spricht vor allem die Protestwähler an. Mehr

Rekordhoch

Spaniens Arbeitslosenquote über 25 Prozent

Die Rezession Spaniens treibt die Arbeitslosigkeit weiter. Im europäischen Vergleich ist sie nur in Griechenland höher. Besonders unter jungen Menschen sind sehr viele betroffen. Mehr

Chinas Ministerpräsident

Wen Jiabaos Familie häuft Milliarden an

Wie die "New York Times" berichtet, soll Wen Jiabaos Familie über  Beteiligungen ein Milliardenvermögen besitzen. Prompt wurde der Bericht von Chinas Internetzensur gesperrt. Peking wirft der Zeitung vor, China zu „beschmutzen“. Mehr

Aus dem Maschinenraum

Die Flüchtigkeit digitaler Besitztümer

Unlängst hat Amazon einer Kundin wegen eines angeblichen Betrugsversuchs den Amazon-Account kurzerhand gesperrt. Ihre digitale Bibliothek verschwand im virtuellen Orkus. Leider ist das kein Einzelfall. Mehr

Fall Lance Armstrong

Gelbe Trikots für Ullrich, Klöden und Co.?

An diesem Freitag muss die UCI darüber entscheiden, ob es nach der Aberkennung der sieben Toursiege Nachrücker für Lance Armstrong geben soll. FAZ.NET wollte in einer Umfrage Ihre Meinung wissen. Mehr

Pharma-Industrie

Hessens Pharma-Industrie klagt über hohe Rabatte

Zwangsrabatte nutzen dem Konsumenten, schaden aber den Pharma-Unternehmen. Sie machen Verluste im Umfang von 5 bis 7 Milliarden Euro. Mehr

Rechtsstreit mit Zeitungsverlagen

ARD legt Berufung gegen Urteil zur „Tagesschau“-App ein

Die rechtliche Auseinandersetzung um die Tagesschau-App geht in die nächste Runde. Der federführende Norddeutsche Rundfunk legte gegen ein Urteil des Landgerichts Köln Rechtsmittel ein. Mehr

Verbraucherstimmung

Deutsche optimistischer, Franzosen pessimistischer

Ein stabiler Arbeitsmarkt und gestiegene Löhne schaffen hierzulande Zuversicht - der GfK-Konsumklima-Index erreicht Fünfjahreshoch. In Frankreich ist das anders. Mehr

Vereinigte Staaten

Obama hat schon gewählt

In einem Wahllokal in Chicago hat der Amtsinhaber seine Stimme schon abgegeben. In den jüngsten Umfragen zeichnet sich weiter ein knapper Wahlausgang ab - der Ton wird härter. In einem Interview bezeichnete Obama seinen Kontrahenten Romney als „Dummschwätzer“. Mehr

Süditalien

Ein Toter nach Erdbeben

Ein Erdbeben der Stärke 5,0 hat in der Nacht auf Freitag Teile Süditaliens erschüttert und Panik in der Bevölkerung ausgelöst. Ein 84 Jahre alter Mann kam ums Leben. Mehr

Noch ein Rekordgewinn

Samsungs Smartphones funktionieren

Der koreanische Technologiekonzern Samsung hat dank seiner Mobiltelefone abermals einen Gewinnrekord erzielt. Schätzungen zufolge verkaufte er im zurückliegenden Quartal 57 Millionen Geräte. Mehr

Übernahme

Burda will Xing übernehmen

Das Kontaktnetzwerk Xing geht in neue Hände über. Der Burda-Verlag will das im Tec-Dax notierte Unternehmen übernehmen. Die Aktie gewinnt in der Spitze über 17 Prozent. Mehr

Afghanistan

Dutzende Tote bei Anschlag vor Moschee

Zu Beginn des islamischen Opferfestes sind bei einem Selbstmordanschlag vor einer Moschee in der nordafghanischen Stadt Majmana mindestens 41 Menschen getötet worden. Mehr

Konkurrenz in der Politik

„Gelassen auf Piraten reagieren“

Eine neue Studie sieht die Piratenpartei den Grünen politisch am nächsten. Die Autoren raten den Grünen, „ruhig“ zu bleiben, während sie die Piraten auf dem Weg zu einer „normalen Partei“ sehen. Mehr

Wirtschaftsflaute

Japanische Regierung verkündet Milliarden-Konjunkturprogramm

Dem neuen Konjunkturprogramm folgt ein Krisentreffen mit wichtigen Gläubigern: Die Regierung Noda will Zweifel zerstreuen an der Fähigkeit Japans, sich zu refinanzieren. Mehr

Trotz Milliardengewinns

Apple enttäuscht mit iPad-Verkäufen

Trotz eines Milliardengewinns haben die neuesten Zahlen des Technologiekonzerns Apple die Börsenhändler enttäuscht; besonders die Verkaufszahlen für das iPad sorgten für Ernüchterung. Die Menschen hätten in der Krise schlicht kein Geld, um sich jeden Schnickschnack zu leisten, kommentierte ein Börsenhändler. Mehr

Medienschau

Apple-Gewinn unter Erwartungen

Der Technologiekonzern Apple hat seinen Umsatz trotz eines enttäuschenden iPad-Absatzes gesteigert. Beim Gewinn blieb der Konzern indes hinter den Prognosen zurück. Mitbewerber Samsung wiederum hat im dritten Quartal 2012 dank des boomenden Geschäfts mit Smartphones ein Rekordergebnis eingefahren. Der weltgrößte Online-Einzelhändler Amazon ist derweil im vergangenen Quartal tief in die roten Zahlen gerutscht. Mehr

Harte Bretter

Der Abgeordnete, eine Puppe?

Die Reform des Wahlrechts und die neuen Transparenzregeln verwandeln die Bundestagsabgeordneten wieder ein Stück mehr in die Puppen eines offenbar unaufhaltsamen Berufspolitikertums. Mehr

Russlands Ölbranche

Im Auftrag Seiner Majestät

Über Jahre hat Igor Setschin für Russlands Präsident Wladimir Putin den staatlichen Ölkonzern Rosneft zu einem Giganten ausgebaut. Mit dem Kauf der TNK-BP sind die Besitzverhältnisse in Russlands Ölbranche wieder auf dem Stand von 1993 - vor den großen Privatisierungen. Mehr

Absatzkrise

Die Staatsaffäre Auto

Ford verkündet einen Kahlschlag in Europa, PSA bekommt Staatshilfen, Opel streicht Stellen. Den Massenherstellern unter den Autobauern geht es schlecht. Ganz normal angesichts der Konjunkturlage? Nein. Diese Absatzkrise ist anders. Sie kommt tröpfchenweise. Und sie wird länger dauern. Mehr

Liber Berlin

Prahlerey zu verkaufen

Bald gehört das Kulturforum am Tiergarten wieder ganz den Bücherfreunden. Was bietet die Antiquariatsmesse „Liber Berlin“ in diesem Jahr? Mehr

Kolumne „Mein Urteil“

Beleidigung auf Facebook - kann das zur Kündigung führen?

Unbedachte Äußerungen eines Arbeitnehmers über seinen Arbeitgeber auf Facebook können durchaus negative Konsequenzen nach sich ziehen. Diese Erfahrung musste erst kürzlich ein Auszubildender aus dem Ruhrgebiet machen. Mehr

Venezuela

Süßes gegen die Härten des Lebens

Venezuela gehört zu den Ländern der Welt mit der größten Zahl an Fettleibigen. Doch viele Bewohner haben das noch nicht als Problem erkannt. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2012

Oktober 2012

Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 26 27 28 29 30 31 01 02 03 04 05