Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 25.10.2012

Artikel-Chronik

2:0 gegen Marseille

Gladbach im Glück

Borussia Mönchengladbach kann doch noch gewinnen und sogar zu null spielen. Im dritten Spiel der Europa League gelingt der erste Sieg. Daems und Mlapa machen 45.000 Zuschauer glücklich. Mehr

0:0 gegen Kopenhagen

Stuttgart ohne Ideen

Mit einer uninspirierten Leistung verpasst der VfB Stuttgart auch gegen den defensiven dänischen Rekordmeister FC Kopenhagen den erhofften ersten Sieg in der Europa League. Mehr

Sparkassenverbandspräsident Fahrenschon

„Auch Honorarberater sind abhängig - vom Honorar“

An diesem Freitag stimmt das Europa-Parlament über die neue Finanzmarktrichtlinie Mifid II ab. Sparkassenpräsident Georg Fahrenschon stört, dass die EU-Kommission darin zwischen „abhängiger“ Bankkundenberatung wie in Sparkassen und „unabhängiger“ Beratung gegen Honorar unterscheidet. Mehr

Tennis

Der Tank ist leer

Angelique Kerber verliert auch ihr drittes Gruppenspiel bei der Tennis-WM in Istanbul und scheidet aus. Maria Scharapowa und Serena Williams erreichen das Halbfinale. Mehr

2:1 in Helsingborg

Hannover gewinnt in letzter Sekunde

Lange Zeit strebt Hannover einem schlappen 1:0-Sieg in Schweden entgegen. Dann droht der Sieg in der Nachspielzeit noch verloren zu gehen, ehe Ya Konan ganz spät zurückschlägt. Mehr

4:0 in Wien

Leverkusen lässt Rapid keine Chance

Bayer Leverkusen ist mit einem souveränen 4:0-Sieg bei Rapid Wien ein großer Schritt zum Weiterkommen in der Europa League gelungen. Mehr

Alterssicherungsbericht

Staatsdiener sind im Alter gut versorgt

Die Kluft zwischen den Renten von Arbeitnehmern und den Pensionen von Beamten wird immer tiefer. Noch besser als Beamte sind nur ehemalige Politiker im Ruhestand versorgt. Mehr

Baden-Württemberg

Verdacht auf Geheimnisverrat an Ku-Klux-Klan

Ein Mitarbeiter des Verfassungsschutzes soll den Chef des deutschen Ku-Klux-Klans vor Ermittlungen gewarnt haben. Der Vorfall stehe indes in keinem Zusammenhang mit den Morden des NSU, heißt es aus dem Innenministerium in Stuttgart. Mehr

Nationalistische Rechtspartei

Likud und Unser Haus Israel treten gemeinsam an

Die konservative Likud-Partei des israelischen Ministerpräsidenten Netanjahu und die ultrarechte Partei Israel Beitenu (Unser Haus Israel) von Außenminister Lieberman werden bei der Parlamentswahl 2013 auf einer gemeinsamen Liste antreten. Mehr

Buchmarkt

Random House und Penguin wollen fusionieren

Auf dem europäischen Buchmarkt zeichnet sich eine große Fusion ab. Die Medienkonzerne Bertelsmann und Pearson sprechen über einen möglichen Zusammenschluss ihrer Verlagstöchter Random House und Penguin. Mehr

Tour-Kommentar

Radsport fürs Herz

Der wackere Franzose Christian Prudhomme präsentiert in Paris in einer prächtigen Inszenierung die 100. Tour de France. Die Berg-Tour 2013 wird bestimmt ein Extrem-Erlebnis. Auch durch den garantierten Blick in eine Menge Abgründe. Mehr

Betreuungsgeld und Praxisgebühr

Der Koalitionsstreit stirbt nie

Die FDP und Union demonstrieren im Bundestag per Hammelsprung ihre Uneinigkeit beim Betreuungsgeld. Die Koalitionsabgeordneten sahen sich vor die missliche Lage gestellt, die Abschaffung der Praxisgebühr abzulehnen. Mehr

Opposition skeptisch

Syrische Armee verspricht Waffenruhe zum Opferfest

Von Freitag an will die syrische Armee alle Militäreinsätze einstellen. Die Waffenruhe soll bis Montag dauern. Die Kämpfe zwischen Einheiten des Assad-Regimes und Aufständischen gingen zunächst indes weiter. Mehr

Marktbericht

BASF zieht den Dax hoch

Mit Verzögerung haben sich die Anleger am Donnerstag doch noch an den deutschen Aktienmarkt locken lassen. „Die Stimmung ist insgesamt gar nicht so schlecht“, heißt es. Mehr

Weiße Partikel sorgen für Unruhe

Grippe-Impfstoff zurückgerufen

Zwei Impfstoffe des Schweizer Pharma-Unternehmens Novartis werden wegen ungewöhnlicher weißer Partikel zurückgerufen. Das Paul-Ehrlich-Institut warnt vor gefährlichen Nebenwirkungen. Mehr

Widerspruch aus Nordhessen

Land plant Fusion von Verkehrsverbünden

Die Landesregierung strebt eine Fusion der beiden hessischen Verkehrsverbünde RMV und NVV an. Die Nordhessen halten davon aber nur wenig. Mehr

Steuerhinterziehung

Bundestag beschließt Abkommen mit der Schweiz

Mit dem Stimmen von Union und FDP hat das Parlament das umstrittene Steuerabkommen mit der Schweiz beschlossen. In Kraft treten kann es erst, wenn der Bundesrat zustimmt - dort fehlt der Koalition die Mehrheit. Mehr

Gesetzesänderung

Insolvenzverwalter beklagen Missbrauch

Banken benachteiligen Arbeitnehmer und kleine Gläubiger, lautet die Kritik des Branchenverbandes VID zur Reform der Insolvenzordnung. Er fordert die Insolvenzgerichte auf, gegen Missbrauch vorzugehen. Mehr

CSU

Alles senden

Die CSU hatte offenbar nicht damit gerechnet, dass das ZDF ihren Vorsitzenden ernst nimmt. Mehr

Microsoft

Neustart mit Windows 8

Es ist eine der riskantesten Produkteinführungen für den Softwarekonzern: Mit Windows 8 möchte Microsoft auf PCs und Tablets punkten. Nun sind auch Preise bekannt. Mehr

Hypothekenmarkt

Neue Milliardenklage gegen Bank of America

Die Bundesstaatsanwaltschaft in Manhattan wirft dem Institut Betrug bei Hypothekengeschäften vor. Es ist das jüngste Verfahren in einer Klagewelle gegen amerikanische Banken. Mehr

Streitgespräch über Zeitarbeit

„Viele unterlaufen den Tarif!“- „Das ist Unfug!“

Keine andere Branche steht so in der öffentlichen Kritik wie die Zeitarbeit. Daran dürften auch die neuen Branchenzuschläge nichts ändern. Im Streitgespräch diskutieren IG-Metall-Funktionär Armin Schild und Zeitarbeitslobbyist Werner Stolz mit F.A.Z.-Redakteur Sven Astheimer. Mehr

Treffen der Innenminister

EU will gegen Missbrauch des Asylrechts vorgehen

Die EU-Innenminister wollen Maßnahmen gegen den raschen Anstieg von Asylanträgen vor allem aus Serbien und Mazedonien durchsetzen. Nach Ansicht der Bundesregierung handelt es sich bei den Antragstellern großteils um Roma. Mehr

Haushaltsausschuss

Abgeordnete fragen nach dem Goldschatz

Der kritische Bericht des Bundesrechnungshofs zum Umgang der Bundesbank mit den Goldreserven beschäftigt den Haushaltsausschuss. Mehr

Zeitenwende für Stiftungen

Die Krise als Chance

Gemeinnützige Stiftungen müssen ihr Geld sicher und mit Gewinn anlegen. Das niedrige Zinsniveau gefährdet jedoch den Vermögenserhalt und die Renditen. Mehr

Medienmacht der Politik

Echte Strategen machen es anders

CSU-Sprecher Hans Michael Strepp hat auf plumpe Weise versucht, das ZDF unter Druck zu setzen. Wer wirklich Einfluss nehmen will, tut das an anderer Stelle. Mehr

Borussia Mönchengladbach

Europa League im Zeichen der Krisenbewältigung

Welch ein Unterschied zum Vorjahr! Der Patient Borussia fühlt sich nicht wohl. Vielleicht kommt Marseille den schwächelnden Gladbachern in der Europa League (21.05 Uhr) als Aufbauhelfer gerade recht. Mehr

Andreas Gursky

Alles im Fluss

Heimspiel am Rhein: Andreas Gursky inszeniert sich als Maler-Fotograf am Rand der Abstraktion im Düsseldorfer Museum Kunstpalast. Mehr

Beschäftigung

Minijobber dürfen künftig 450 Euro verdienen

Minijobber können ab dem kommenden Jahr 50 Euro mehr monatlich abgabenfrei verdienen. Mit den Stimmen der schwarz-gelben Koalition hat der Bundestag eine Anhebung der sogenannten Geringfügigkeitsgrenze von 400 auf 450 Euro beschlossen. Mehr

Kochbuchkolumne „Esspapier“

Gemüse mit Gras

Neues aus dem Norden: Ein neues Buch gibt einen erfreulich genauen Einblick in die Arbeitsweise der kreativsten Köche Dänemarks. Mehr

Goldreserve

Trau? Schau! Wem?

Der Goldschatz der Bundesbank beflügelt die Phantasie. Er lagert zur Hälfte in New York. Es wäre völlig irre, das Edelmetall heim zu holen. Mehr

F.A.Z.-Romane der Woche

Am Ende bleibt nur ein Komma

Dichtung des Fading: Sven Hillenkamps beeindruckendes Prosaexperiment „Fußabdrücke eines Fliegenden“. Mehr

F.A.Z.-Romane der Woche

Dieser Pulphead ist mittendrin statt nur dabei

John Jeremiah Sullivans Essays und Reportagen fühlen seinem Land den Puls. Selbst wenn sie vom Hundertsten insTausendste kommen, gehen sie immer aufs Ganze. Mehr

F.A.Z.-Romane der Woche

Dieser Pulphead ist mittendrin statt nur dabei

Shahrnush Parsipur erzählt Geschichten von Frauen ohne Männer und John Jeremiah Sullivan könnte der Chronist des neuen Amerika werden. Dies und mehr in den F.A.Z.-Romanen der Woche. Mehr

Nach Explosion in Waffenfabrik

Israel schweigt zu Vorwürfen Sudans

Sudan beschuldigt Israel, in der Nähe der Hauptstadt Khartum eine Waffenfabrik bombardiert zu haben. Der stellvertretende israelische Ministerpräsident Mosche Jaalon wollte die Vorwürfe weder bestätigen noch dementieren. Mehr

Vaterschaftsklagen gegen Juan Carlos

Der König ist unverletzlich

Ein spanisches Gericht hat zwei Vaterschaftsklagen gegen Juan Carlos abgewiesen und damit die Immunität des Königs gestärkt. Ob der Kläger tatsächlich ein Thronfolger ist, wird daher wohl niemals geklärt werden können. Mehr

Crashtest - die Formel-1-Kolumne

Wer fliegt, verliert

Ferrari-Präsident Luca di Montezemolo steht angeblich kurz vor dem Aufstieg in den luftfreien Raum. Als Antrieb reicht das in den vergangenen drei Grand Prix verdichtete Ärger-Energiepotential. Doch auf der Schlussetappe der Formel 1 sollte man nicht abheben. Mehr

Versand-Apotheke

DocMorris wird in die Schweiz verkauft

Vor fünf Jahren hatte der Stuttgarter Medikamenten-Großhändler Celesio die Versandapotheke DocMorris für 200 Millionen Euro gekauft. Die Übernahme hat sich nie ausgezahlt, im Gegenteil: Sie hatte zu Streit mit der Stammkundschaft - den Apothekern - geführt. Nun wird DocMorris für 25 Millionen Euro wieder verkauft. Mehr

Wirtschaftswissenschaften

Der Homo oeconomicus lebt

Die Finanzkrise hat auch das Theoriegebäude der Wirtschaftswissenschaften ins Wanken gebracht. In den Hörsälen wird der Ruf nach einem Neuanfang lauter. Ob sich in der Ökonomie ein Paradigmenwechsel vollzieht, ist aber längst nicht ausgemacht. Mehr

Gelungene Keimbahn-Manipulation

Das Schicksal ist steuerbar

Man nehme Eizellen im Reagenzglas und tausche das Genom aus: In Amerika haben Forscher durch „Spindeltransfer“ menschliche Embryonen mit drei Eltern erzeugt. Mehr

Hessen & China

Gabelstaplerbauer als Musterbeispiel

Chinesische Investoren wünschen sich in Deutschland mehr Geschäfte wie den Einstieg beim Gabelstablerbauer Kion in Wiesbaden. Dies erfuhr Wirtschaftsminister Rentsch bei seinem Besuch in China, wo er auch Vertreter des Staatsfonds CIC traf. Mehr

CSU-Sprecher tritt zurück

Bayerns Opposition: Handelte Strepp im Auftrag Seehofers?

Wegen eines umstrittenen Anrufs beim ZDF hat der CSU-Vorsitzende Seehofer den Parteisprecher Strepp von seinen Aufgaben entbunden. Die Opposition spricht von einem Bauernopfer. Seehofer wies den Vorwurf zurück, dass Strepp in seinem Auftrag gehandelt habe. Mehr

Italien

Alfano will Berlusconis Partei in die Wahlen führen

Der Vorsitzende der Berlusconi-Partei „Volk der Freiheit“, Angelino Alfano, will Spitzenkandidat für die Wahlen 2013 werden. Am Mittwoch hatte Berlusconi seinen Rückzug aus der aktiven Politik angekündigt. Mehr

Verbrechen vermutet

Nach Skelettfund: Identität des Toten geklärt

Die vor zweieinhalb Wochen in Südhessen gefundenen Knochen hat die Polizei einem Mann aus Darmstadt zuordnen können.Die Ermittler vermuten, dass er umgebracht wurde. Mehr

Autohersteller in der Krise

Ford verkündet Kahlschlag in Europa

Der amerikanische Autobauer Ford rechnet wegen der Absatzkrise in Europa mit einem Milliardenverlust auf dem Kontinent. In der Folge kündigte der Konzern an, drei Werke mit Tausenden Beschäftigten zu schließen. Mehr

Von 19,6 auf 18,9 Prozent

Bundestag stimmt Senkung der Rentenbeiträge zu

Nun hat auch der Bundestag der Reduzierung der Rentenbeiträge zugestimmt. Nach Berechnungen des Haushaltsausschusses werden Arbeitnehmer und Arbeitgeber damit jeweils um rund 3,2 Milliarden Euro pro Jahr entlastet. Mehr

Statistik

1,4 Milliarden unbezahlte Überstunden im Jahr

Im Durchschnitt macht jeder Deutsche etwas mehr als drei Überstunden im Monat, für die es weder Geld noch Freizeit gibt. Das hat das Institut für Wirtschaftsforschung Halle ausgerechnet. Im ganzen Land kommen im Jahr 1,4 Milliarden unbezahlte Überstunden zusammen. Mehr

NSU-Untersuchungsausschuss

Bundeskriminalamt verteidigt Ermittlungen zu Mordserie

Der Vizepräsident des Bundeskriminalamts, Maurer, hat vor dem NSU-Untersuchungsausschuss Versäumnisse bei den Ermittlungen zur Mordserie der rechtsextremen Terrorgruppe eingestanden. Es habe aber zunächst keine Hinweise auf einen fremdenfeindlichen Hintergrund gegeben. Mehr

Verwaltungsgerichtsbeschluss

„Tanzdemo“ an Karfreitag durfte verboten werden

Eine Tanzveranstaltung muss auch an Karfreitag erlaubt, wie ein Mitglied der Piratenpartei meint. Deshalb hat er gegen das Verbot einer „Tanzdemo“ in Gießen geklagt - aber nun verloren. Mehr

Fußball-Bundesliga

Wolfsburg entlässt Magath

Felix Magath muss in Wolfsburg gehen. Der VfL entlässt damit seinen Trainer, Manager und Geschäftsführer. Nachfolger Magaths beim Letzten der Fußball-Bundesliga soll vorerst der Trainer der Amateure, Lorenz-Günther Köstner, werden. Mehr

1899 Hoffenheim

Vukcevic in Reha-Klinik verlegt

Der Zustand von Boris Vukcevic bessert sich. Nun wird der schwer verunglückte Fußballprofi in eine Reha-Klinik verlegt. Nach wie vor liegt der Hoffenheimer, den die Mannschaft weiterhin nicht besuchen darf, im Koma. Mehr

Leipziger Kinderbande

Harte Strafen für junge Ladendiebe

Monatelang haben sie Leipziger Geschäfte mit ihren Diebestouren terrorisiert. Drei Mitglieder der Kinderbande sind jetzt zu Haft- und Jugendstrafen verurteilt worden. Verhandelt wurde aber nur die Spitze des Eisbergs. Mehr

Das besondere Restaurant (3)

Ein kulinarisches Gesamtkunstwerk

Das „Le Moissonnier“ in Köln bietet eine Kombination aus entspannter Atmosphäre und kreativem Spitzenrestaurant. Traditionelle Grundlagen mischen sich in der Küche mit Innovationen und sensorischen Neuigkeiten. Teil 3 aus der Serie „Das besondere Restaurant“. Mehr

Ermittlungen nach Mord am Alexanderplatz

Ein mutmaßlicher Täter untergetaucht, zwei wieder auf freiem Fuß

Nach der Festnahme von drei Männern im Fall des in Berlin getöteten Jonny K. sind zwei Verdächtige wieder auf freiem Fuß. Drei gesuchte Personen sind noch auf der Flucht, der Haupttäter hat sich offenbar in die Türkei abgesetzt. Mehr

Seltene Tierart

Abermals Nachwuchs bei Luchsen in Hessen

Zum zweiten Mal konnten in Hessen Luchse nachgewiesen werden, die Junge bekommen haben.Zwischen August 2011 und April dieses Jahres beim Arbeitskreis Hessenluchs wurden 98 Hinweise auf die Tiere registriert. Mehr

Sinkende Einkommens-Ungleichheit

Warum Arm und Reich wieder gleicher werden

Die Einkommen armer und reicher Leute nähern sich in Deutschland wieder an. Und zwar schon seit 2005. Das liegt vor allem daran, dass die Arbeitslosigkeit sinkt. Aber es gibt noch andere Gründe. Mehr

Handball-Wettskandal

Karabatics Sperre aufgehoben

Nikola Karabatic darf wieder spielen. In der Theorie zumindest. Denn nach der Aufhebung einer richterlichen Kontaktsperre könnten er und die vier anderen Skandal-Profis vom Handballverein Montpellier AHB nun auch fristlos entlassen werden. Mehr

Wahl in Amerika

Texanischer Generalstaatsanwalt droht OSZE-Wahlbeobachtern

Sollten OSZE-Beobachter im amerikanischen Bundesstaat Texas Wahllokalen näher als etwa 30 Meter kommen, begingen sie einen „kriminellen Akt“, erklärt der texanische Generalstaatsanwalt Greg Abbott. Die OSZE hat sich über die Strafandrohung bei Außenministerin Hillary Clinton beschwert. Mehr

Parlamentarier wollen Frau im Direktorium

EU-Parlament missbilligt Mersch-Berufung an EZB-Spitze

Zum ersten Mal hat das EU-Parlament einem designierten EZB-Direktoriumsmitglied die Zustimmung verweigert. Die Abgeordneten haben gegen Yves Nersch gestimmt, weil die Regierungschefs keine Frau für das männerdominierte Gremium erwogen hatten. Allerdings hat das Parlament in dieser Frage kein Vetorecht. Mehr

Borussia Dortmund

Sternstunden statt Lehrstunden

Auch strenge Kritiker veranlasst der Dortmunder Sieg über Real Madrid zu Lob. Es passt ins Bild, dass der vom Bundestrainer kritisierte Schmelzer das Siegtor erzielt. Selbst die spanische Presse und Mourinho verneigen sich. Mehr

Formel 1

Bayern LB fordert offenbar 400 Millionen Dollar von Ecclestone

Angeblich haben Mitarbeiter der Landesbank unlängst neue Aussagen ihres ehemaligen Risikochefs Gribkowsky eingesehen. Ein Sprecher der Bank bestätigte ein Schreiben an Ecclestone. Mehr

Dortmund und Schalke

Historische Siege

Dortmund besiegt Real in der Champions League mit 2:1, Schalke gewinnt bei Arsenal mit 2:0 - so einen Europapokal-Abend erlebt Fußball-Deutschland selten. Madrids Bilanz hierzulande bleibt erstaunlich. Und in London endet eine beeindruckende Serie. Mehr

Kommentar

Daimlers Visionen

Der Daimler-Vorstand hält standhaft an seiner Prognose fest, dass Mercedes bis 2020 wie einst die Nummer eins unter den Premiumanbietern sein werde. Doch diese Prognose ist in Wahrheit wohl eher eine Vision. Mehr

Konjunktur

Großbritanniens Wirtschaft wächst dank Olympia

Nach drei schwachen Quartalen ist die britische Wirtschaftsleistung nun wieder gewachsen. Geholfen haben die Einkäufe infolge der Olympischen Spiele in London. Mehr

Geldpolitik

Amerikas Notenbank behält vor Präsidentenwahl Niedrigzins bei

Der Leitzins in Amerika bleibt nahe null. Notenbankchef Ben Bernanke sagte, die Wirtschaft sei weiter zu schwach, um ohne „ausreichende geldpolitische Unterstützung“ auszukommen. Mehr

3. Runde DHB-Pokal

Großwallstadt in der Krise

Die Krise des Handball-Bundesligaklubs TV Großwallstadt nimmt kein Ende: In der dritten Runde des DHB-Pokals scheitert der Traditionsverein deutlich mit 20:27 beim klassentieferen ThSV Eisenach. Der THW Kiel und die SG Flensburg-Handewitt feiern Kantersiege. Mehr

Schuldenkrise

20 Milliarden Euro mehr für Griechenland?

Widersprüchliche Meldungen über neue Hilfen für Griechenland sorgen für Wirbel: Am Mittwoch verkündete Athen eine Einigung, doch die EU widersprach. Nun gibt es eine Spekulation, was mehr Zeit für Griechenland kosten würde. Mehr

Geschlechterselektion

Nicht ohne eine Tochter

An Retortenbabys hat sich die Gesellschaft gewöhnt. Inzwischen aber gibt es immer mehr Eltern, die das Geschlecht ihres Kindes vorher festlegen wollen. Wohin führt das? Mehr

Insiderhandel

Zwei Jahre Haft für ehemaligen Goldman-Banker

Weil er dem Hedgefondsmanager Raj Rajaratnam Tipps weitergegeben hat, ist der ehemalige Wall Street-Banker Rajat Gupta nun zu zwei Jahren Haft und 5 Millionen Dollar Geldstrafe verurteilt worden. Mehr

Flughafen Berlin

Abermals Zweifel an Starttermin

Eigentlich hätte der neue Hauptstadtflughafen in Berlin schon im Jahr 2011 in Betrieb gehen sollen. Nun klappt möglicherweise auch die mehrmals verschobene Eröffnung im Oktober 2013 nicht. Mehr

Fotos von Demenzkranken

„Sie sind ungeschminkt ehrlich“

Michael Hagedorn begleitet demente Menschen mit der Kamera – mittlerweile sind dabei schon 40000 Fotos entstanden. Im Interview spricht Hagedorn über Würde, Freude und Ängste. Mehr

Pro & Contra

Lohnt ein Wechsel zu Windows 8?

Millionen Menschen nutzen ein Betriebssystem von Microsoft. Jetzt bringt das Unternehmen Windows 8 auf den Markt. Lohnt sich für Nutzer, auf die neue Version zu wechseln? Mehr

Schweden

Prinzessin Madeleine hat sich verlobt

Madeleine nimmt den zweiten Anlauf Richtung Ehe. Am Vormittag hat sich die 30 Jahre alte Königstochter aus Schweden mit ihrem Freund Chris O’Neill verlobt. Der erste Anlauf war an einem Seitensprung ihres damaligen Freundes gescheitert. Mehr

Tennis-WM

Kerber verpasst Überraschung

Mehr als drei Stunden kämpfen Angelique Kerber und Victoria Asarenka bei der Tennis-WM gegeneinander. Am Ende unterliegt die Deutsche knapp. Für Petra Kvitova ist das Turnier schon zu Ende. Maria Scharapowa steht im Halbfinale. Mehr

Contra

Ich bleibe bei Windows 7

Windows 8 ist eine Zäsur. Mir gefällt das schnörkellose Design. Aber es gibt für mich keinen Grund, von Windows 7 aus zu aktualisieren. Mehr

Pro

Windows 8, ich bin dabei!

Ich steige um auf Windows 8, aber nicht mit allen meinen PCs. Bewährt haben sich die gekachelte Oberfläche und die Apps auf meinem Windows-Tablet. Mehr

Microsoft

Windows neu gefliest

Im Zeichen der Kachel: An diesem Freitag kommt das neue Windows 8 auf den Markt. Nichts ist mehr, wie es mal war. Microsoft setzt auf den Fingertipp. Mehr

Klage auf 1 Milliarde Dollar

Amerika verklagt die Bank of America

Das amerikanische Justizministerium hat eine Betrugsklage gegen die Bank of America eingereicht und fordert eine Milliarde Dollar Schadenersatz. Der Vorwurf: Das Institut habe Tausende minderwertige Hypotheken an die halbstaatlichen Finanzierer Freddie Mac und Fannie Mae verkauft. Mehr

Nebeneinkünfte von Abgeordneten

Union und FDP beschließen neue Transparenzregeln

In der Debatte um mehr Transparenz bei Nebeneinkünften haben sich Union und FDP auf ein Modell geeinigt: Danach sollen Abgeordnete ihre Einkünfte in zehn statt wie bisher in drei Stufen angeben. Mehr

Sportpolitische Kampagne

Russland gibt Gas

Das Finale der Fußball-WM 2018 in Moskau soll Höhepunkt einer sportpolitischen Kampagne werden, mit der Präsident Putin sein Land zu einer Sport-Großmacht ausbauen will. Die Deutschen sollen dabei helfen. Mehr

Immobilien

Es geht auch ohne Makler

Vermieter sollen verpflichtet werden, die Kosten für Wohnungsmakler zu übernehmen. Ist das eine gute Idee? Mehr

Youtube-Fernsehkanal gestartet

Am Schrei sollt ihr das Neue erkennen

Youtube finanziert professionell gestaltete Videofilme. Der erste Kanal heißt „Ponk“ und will die Comedy revolutionieren. In ganz kleinen Schnitten, versteht sich. Mehr

Volksabstimmung in Kalifornien

Totschlagargumente

Mit der Präsidentenwahl stimmt Kalifornien über die Zukunft der Todesstrafe ab. Jeanne Woodford kämpft für ihre Abschaffung. Als Gefängnisdirektorin von San Quentin ließ sie vier Männer hinrichten. Mehr

Medienschau

Amerika verklagt die Bank of America

Daimler, BASF und Credit Suisse verbuchen weniger Gewinn, Kontron braucht ein Restrukturierungsprogramm, Centrotherm einen Kapitalschnitt. Auch Novartis und Sanofi verdienen weniger als erwartet. Mehr

Europäische Union

Trennungslinien

Eine Politische Union könnte die EU in die Spaltung treiben. Die Kluft zwischen den Mitgliedern der Eurozone und den Ländern mit anderen Währungen dürfte größer und tiefer werden. Ist es das wert? Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Deutsche Aktien kaum verändert

Die deutschen Aktien tendieren am Donnerstag kaum verändert. Die Vorgaben der Überseebörsen sind uneinheitlich und die in Fahrt kommende Berichtssaison in Deutschland sorgt für Zurückhaltung. Bevor am Nachmittag die Auftragseingänge für langlebige Wirtschaftsgüter sowie Immobilien- und Arbeitsmarktdaten aus den Vereinigten Staaten neue Impulse liefern, stehen mehrere Unternehmen mit Quartalsberichten im Zentrum der Aufmerksamkeit. Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Dax eröffnet schwächer

Deutsche Aktien sind am Freitag mit moderaten Abschlägen in den Handel gestartet. Mehr

Trendwende beim Einkommen

Arm und Reich nähern sich wieder an

Die Lohnschere schließt sich seit 2005 langsam wieder: Die Haushaltseinkommen der Deutschen sind wieder gleicher verteilt. Der Grund ist einleuchtend. Mehr

Möglicher Einsatz in Mali

Nach nüchternen Lehren

Der Bundestag bereitet sich auf ein Mali-Mandat vor. Dabei sollen Lehren aus dem vor elf Jahren mit viel Idealismus begonnenen Afghanistan-Einsatz gezogen werden. Mehr

FAZ.NET Frühkritik: Anne Will

Knapp daneben – aber trotzdem sehenswert

Gestern Abend sollten sich die fünf Talkgäste Anne Wills der Frage widmen, warum junge Muslime radikal werden. Überwiegend befasste sich die Runde allerdings mit Integrationsversäumnissen aller Art. Mehr

Therapie beim Herzinfarkt

An der Notaufnahme vorbei

Die Herzinfarkttherapie kann verbessert werden. Konkrete Strategien, die mehr Menschen vor dem Tod bewahren, zeigt eine neue deutsche Studie. Mehr

Migrationsreform

Kuba will Rückkehr von Flüchtlingen erlauben

Kubaner, die nach 1994 aus ihrer Heimat geflohen sind, dürfen künftig nach Kuba zurückkehren. Das sehen Maßnahmen einer Migrationsreform vor, die im Staatsfernsehen verkündet wurden. Bisher hatten Flüchtlinge kein Recht auf Rückkehr. Mehr

Whistleblowing

Ich sehe was, was du nicht siehst

Über Missstände in Unternehmen wissen die eigenen Mitarbeiter immer am besten Bescheid. Das kann für die Arbeitgeber teuer werden - wenn sie nicht gegensteuern. Mehr

Kältemittel

Klimastörung

Hyundi, Kia, Lexus, Mazda, Subaru und Toyota haben ein Kältemittel eingesetzt, das sich in bestimmten Unfallsituationen unter Hitzeeinwirkung zu ätzender Flusssäure zersetzen könnte. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2012

Oktober 2012

Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 25 26 27 28 29 30 31 01 02 03 04